Wildfire
Band 2
Artikelbild von Wildfire
Hannah Grace

1. Wildfire

Wildfire

Hörbuch-Download (MP3)

Wildfire

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1303

Gesprochen von

Corinna Dorenkamp + weitere

Spieldauer

12 Stunden und 30 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1303

Gesprochen von

Spieldauer

12 Stunden und 30 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

241

Verlag

LYX.audio

Übersetzt von

Richard Betzenbichler

Sprache

Deutsch

EAN

9783966353991

Weitere Bände von Maple Hills-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Rückkehr in diese cozy-Welt

Bewertung aus Lübben am 19.05.2024

Bewertungsnummer: 2204266

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ein Großteil des 2. Bandes der Maple Hills-Reihe nicht an der bekannten Universität aus Band 1 spielt, so war es für mich doch wie eine Rückkehr in diese gemütliche, friedliche und einfach entspannte Welt, in welcher man liebgewonnen Charakteren wieder begegnet, aber auch neue kennenlernt. In "Wildfire" geht es um Russ und Aurora "Rory", die beide ein One-Night-Stand haben und sich dann überraschenderweise innerhalb eines Feriencamps wiedersehen. Hier gilt die Regel, dass Betreuer nichts miteinander anfangen dürfen, was die Vernunft der beiden auf eine harte Bewährungsprobe stellt, denn zwischen ihnen knistert es gewaltig. Gleichzeitig haben beide eigene familiäre Probleme, die insbesondere den Aufbau von emotionaler Nähe erschweren. Mit der Zeit kommen sie sich daher nicht nur näher, sondern müssen lernen, sich einander zu öffnen. Ich mochte den stillen, sanften, aber auch sehr empathischen Russ in Band 1 bereits sehr gerne und habe mich deshalb sehr auf seinen eigenen Band gefreut. Auch hier zeigt sich immer wieder seine Unbeholfenheit im Umgang mit Rory, was ihn einfach nur sympathisch macht. Rory wiederum ist ein Energiebündel und strahlt das auch immer wieder aus. Zusammen ergeben sie eine tolle Kombi und es macht Spaß, sie zu begleiten, wie sie sich immer weiter ineinander verlieben, ohne dass es zu größeren Dramen kommt. Wie bereits in Band 1 begleitet man die Chraktere vor allem in ihrem Alltag, sodass es handlungstechnisch keine rasante Kurve gibt. Da ich diesen Band Teils als Hörbuch (sehr angenehme Stimmen, kann ich nur empfehlen), teils als e-book gelesen/ gehört habe, hat mich das allerdings nicht wirklich gestört. Ich kann mir aber vorstellen, dass es sich nur als e-book doch etwas gezogen hätte - ähnlich wie in Band 1. Denn die beiden wissen eigentlich recht schnell, dass sie zueinander gehören und insbesondere zum Schluss drücken sie das auch stark aus. Dennoch bin ich ein großer Fan der Reihe, vor allem auch wegen des spritzigen, lockeren und humorvollen Schreibstils der Autorin. Die Wortgefechte zwischen den Charakteren haben mich auch bei diesem Band das ein oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht. Die Nebencharaktere sind einfach ebenfalls super liebevoll gezeichnet. Hier war es vor allem Xander, der sich in mein Herz geschlichen hat. Und es gibt Golden-Retriever-Welpen! Was will man eigentlich mehr?
Melden

Rückkehr in diese cozy-Welt

Bewertung aus Lübben am 19.05.2024
Bewertungsnummer: 2204266
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ein Großteil des 2. Bandes der Maple Hills-Reihe nicht an der bekannten Universität aus Band 1 spielt, so war es für mich doch wie eine Rückkehr in diese gemütliche, friedliche und einfach entspannte Welt, in welcher man liebgewonnen Charakteren wieder begegnet, aber auch neue kennenlernt. In "Wildfire" geht es um Russ und Aurora "Rory", die beide ein One-Night-Stand haben und sich dann überraschenderweise innerhalb eines Feriencamps wiedersehen. Hier gilt die Regel, dass Betreuer nichts miteinander anfangen dürfen, was die Vernunft der beiden auf eine harte Bewährungsprobe stellt, denn zwischen ihnen knistert es gewaltig. Gleichzeitig haben beide eigene familiäre Probleme, die insbesondere den Aufbau von emotionaler Nähe erschweren. Mit der Zeit kommen sie sich daher nicht nur näher, sondern müssen lernen, sich einander zu öffnen. Ich mochte den stillen, sanften, aber auch sehr empathischen Russ in Band 1 bereits sehr gerne und habe mich deshalb sehr auf seinen eigenen Band gefreut. Auch hier zeigt sich immer wieder seine Unbeholfenheit im Umgang mit Rory, was ihn einfach nur sympathisch macht. Rory wiederum ist ein Energiebündel und strahlt das auch immer wieder aus. Zusammen ergeben sie eine tolle Kombi und es macht Spaß, sie zu begleiten, wie sie sich immer weiter ineinander verlieben, ohne dass es zu größeren Dramen kommt. Wie bereits in Band 1 begleitet man die Chraktere vor allem in ihrem Alltag, sodass es handlungstechnisch keine rasante Kurve gibt. Da ich diesen Band Teils als Hörbuch (sehr angenehme Stimmen, kann ich nur empfehlen), teils als e-book gelesen/ gehört habe, hat mich das allerdings nicht wirklich gestört. Ich kann mir aber vorstellen, dass es sich nur als e-book doch etwas gezogen hätte - ähnlich wie in Band 1. Denn die beiden wissen eigentlich recht schnell, dass sie zueinander gehören und insbesondere zum Schluss drücken sie das auch stark aus. Dennoch bin ich ein großer Fan der Reihe, vor allem auch wegen des spritzigen, lockeren und humorvollen Schreibstils der Autorin. Die Wortgefechte zwischen den Charakteren haben mich auch bei diesem Band das ein oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht. Die Nebencharaktere sind einfach ebenfalls super liebevoll gezeichnet. Hier war es vor allem Xander, der sich in mein Herz geschlichen hat. Und es gibt Golden-Retriever-Welpen! Was will man eigentlich mehr?

Melden

Ich habs von Anfang bis Ende geliebt!!

Bewertung am 18.05.2024

Bewertungsnummer: 2203629

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wusste schon, nachdem ich Icebreaker fertig gelesen habe, dass die Maple-Hills-Reihe was besonderes sein wird (für mich zumindest) Ich hab mir also, bevor ich mit Icebreaker fertig wurde, schnell Wildfire gekauft und wirklich dieses Buch war einfach unbeschreiblich schön! Die Atmosphäre fand ich atemberaubend, genauso wie die Storylines der Protagonisten in die ich mich mega gut reinversetzen konnte. Russ und Roy haben mein Kopf einfach aufs maximalste verdreht mit ihrer Art, wie sie waren ob alleine oder wenn sie bei einander waren. Ich bin von Seite zu Seite regelrecht dahingeschmolzen beim Lesen und habe meinen feelings einfach freien Lauf gelassen. Ich freu mich schon sehr auf den 3. Band von der Maple-Hills-Reihe und darauf das hoffentlich noch ein paar weitere Teile kommen! Hannah Grace hat einen so einfachen, aber guten Schreibstil, dass man unterbewusst das Buch gefühlt verschlinkt, so schnell lässt sich das lesen. ‍↕️ Ich kann es jedem zu 100% empfehlen!
Melden

Ich habs von Anfang bis Ende geliebt!!

Bewertung am 18.05.2024
Bewertungsnummer: 2203629
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wusste schon, nachdem ich Icebreaker fertig gelesen habe, dass die Maple-Hills-Reihe was besonderes sein wird (für mich zumindest) Ich hab mir also, bevor ich mit Icebreaker fertig wurde, schnell Wildfire gekauft und wirklich dieses Buch war einfach unbeschreiblich schön! Die Atmosphäre fand ich atemberaubend, genauso wie die Storylines der Protagonisten in die ich mich mega gut reinversetzen konnte. Russ und Roy haben mein Kopf einfach aufs maximalste verdreht mit ihrer Art, wie sie waren ob alleine oder wenn sie bei einander waren. Ich bin von Seite zu Seite regelrecht dahingeschmolzen beim Lesen und habe meinen feelings einfach freien Lauf gelassen. Ich freu mich schon sehr auf den 3. Band von der Maple-Hills-Reihe und darauf das hoffentlich noch ein paar weitere Teile kommen! Hannah Grace hat einen so einfachen, aber guten Schreibstil, dass man unterbewusst das Buch gefühlt verschlinkt, so schnell lässt sich das lesen. ‍↕️ Ich kann es jedem zu 100% empfehlen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wildfire

von Hannah Grace

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Victoria

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Victoria

Thalia Villach – Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

Maple Hills geht in die nächste Runde!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich ist der zweite Teil der Maple Hills Reihe auf Deutsch herausgegeben worden! Das Cover ist genauso schön wie das Cover von Icebreaker aus dem LYX Verlag. Die Geschichte von Russ und Aurora spielt in einem Sommercamp, und ist meiner Meinung nach etwas "sanfter" als die Geschichte von Anastasia und Nate - trotz alledem eine von Herzen kommende Lese Empfehlung.
5/5

Maple Hills geht in die nächste Runde!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich ist der zweite Teil der Maple Hills Reihe auf Deutsch herausgegeben worden! Das Cover ist genauso schön wie das Cover von Icebreaker aus dem LYX Verlag. Die Geschichte von Russ und Aurora spielt in einem Sommercamp, und ist meiner Meinung nach etwas "sanfter" als die Geschichte von Anastasia und Nate - trotz alledem eine von Herzen kommende Lese Empfehlung.

Victoria
  • Victoria
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Regina Hoffmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Hoffmann

Thalia Wels – max.center

Zum Portrait

5/5

Schönes Sommerbuch

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Story von Aurora und Russ ist total süß und es geht in Wildfire nicht um toxische Beziehungen unter Freunden, sondern hier sind es die Eltern, die sie falsch und minderwertig behandeln. Aurora und Russ sind zwei unterschiedliche Charaktere, aber sie passen von Anfang an perfekt zueinander und durch zuhören und viel reden ist kein künstliches Drama daraus geworden, was mir sehr gut gefallen hat. Viel tiefgründiger als Icebreaker.
5/5

Schönes Sommerbuch

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Story von Aurora und Russ ist total süß und es geht in Wildfire nicht um toxische Beziehungen unter Freunden, sondern hier sind es die Eltern, die sie falsch und minderwertig behandeln. Aurora und Russ sind zwei unterschiedliche Charaktere, aber sie passen von Anfang an perfekt zueinander und durch zuhören und viel reden ist kein künstliches Drama daraus geworden, was mir sehr gut gefallen hat. Viel tiefgründiger als Icebreaker.

Regina Hoffmann
  • Regina Hoffmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wildfire

von Hannah Grace

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wildfire