• Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
Neu

Einfach schnell vegan

Unkomplizierte Gerichte in weniger als 30 Minuten

Buch (Gebundene Ausgabe)

€24,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Einfach schnell vegan

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 24,50
eBook

eBook

ab € 17,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23759

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.01.2023

Verlag

ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23759

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.01.2023

Verlag

ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24,4/19,6/2 cm

Gewicht

760 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96584-287-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Anschaulich dargestellte Rezepte, die Appetit machen

Bewertung am 30.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Kochbuch der Autoren Anja Romaniszyn hat mich schon vom Cover und dem Versprechen, dass die Gerichte unkompliziert und in weniger als 30 Minuten zubereitet sind, sehr angesprochen. Durch das Vorwort bzw. die Einführung in die vegane Küche und was es bei dieser Ernährung zu beachten gilt, fühlte ich mich gut informiert. Besonders gelungen fand ich die Info über die Vorratshaltung, denn einige Zutaten bilden sozusagen die Basis für viele Gerichte. Auch die Gestaltung im Buch mit der Aufteilung der Rezepte in sechs unterschiedliche Bereiche vom Frühstück, Suppen und Salate, Pasta und Reis, Aufläufe und Pfannengerichte über Beilagen,Dips und Fingerfood, sowie Kuchen und Desserts hat mir gut gefallen. In der Familie konnte man sich aufgrund der ansprechenden Fotos und der überschaubaren Rezeptbeschreibungen kaum entscheiden, was wir zuerst kochen wollten und so haben wir, die un bisher nicht vegan ernähren, mittlerweile acht der Gerichte ausprobiert. Womit wir generell Schwierigkeiten hatten, war das Zeitfenster von dreißig Minuten, was wir immer überschritten. Auch traf nicht immer jedes Gericht jeden Geschmack, aber dies ist ja "normal", jedoch gibt es nächste Woche schon etwas zum zweiten Mal, da es einfach sehr lecker war...in unserem Fall "Pad Thai" sowie "Erdnuss - Kokos - Ramen". Hundertprozentig vegan werden wir uns bis auf weiteres nicht ernähren, aber zwischendurch vegane Tage einlegen auf jeden Fall. Fünf Sterne für dieses vegane Koch- und Backbuch!

Anschaulich dargestellte Rezepte, die Appetit machen

Bewertung am 30.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Kochbuch der Autoren Anja Romaniszyn hat mich schon vom Cover und dem Versprechen, dass die Gerichte unkompliziert und in weniger als 30 Minuten zubereitet sind, sehr angesprochen. Durch das Vorwort bzw. die Einführung in die vegane Küche und was es bei dieser Ernährung zu beachten gilt, fühlte ich mich gut informiert. Besonders gelungen fand ich die Info über die Vorratshaltung, denn einige Zutaten bilden sozusagen die Basis für viele Gerichte. Auch die Gestaltung im Buch mit der Aufteilung der Rezepte in sechs unterschiedliche Bereiche vom Frühstück, Suppen und Salate, Pasta und Reis, Aufläufe und Pfannengerichte über Beilagen,Dips und Fingerfood, sowie Kuchen und Desserts hat mir gut gefallen. In der Familie konnte man sich aufgrund der ansprechenden Fotos und der überschaubaren Rezeptbeschreibungen kaum entscheiden, was wir zuerst kochen wollten und so haben wir, die un bisher nicht vegan ernähren, mittlerweile acht der Gerichte ausprobiert. Womit wir generell Schwierigkeiten hatten, war das Zeitfenster von dreißig Minuten, was wir immer überschritten. Auch traf nicht immer jedes Gericht jeden Geschmack, aber dies ist ja "normal", jedoch gibt es nächste Woche schon etwas zum zweiten Mal, da es einfach sehr lecker war...in unserem Fall "Pad Thai" sowie "Erdnuss - Kokos - Ramen". Hundertprozentig vegan werden wir uns bis auf weiteres nicht ernähren, aber zwischendurch vegane Tage einlegen auf jeden Fall. Fünf Sterne für dieses vegane Koch- und Backbuch!

Alltagstaugliches veganes Soulfood

Bewertung aus Nürnberg am 25.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anja Romaniszyn war mir unter ihrem Blogger-Namen byanjushka bereits ein Begriff und ich habe schon mehrmals Rezepte von ihr ausprobiert, auf die ich beim Googeln gestoßen bin. Umso gespannter war ich auf dieses Kochbuch, das leckere und alltagstaugliche vegane Gerichte verspricht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Bei fast allen Gerichten kann ich mir vorstellen, diese nachzukochen, weil die Zutaten meinen Geschmack treffen und unkompliziert erhältlich sind. Zugleich sind die Rezepte aber auch nicht so basic, dass man dafür gar keine Anleitung bräuchte, sondern das Gericht auch mit improvisieren hinbekommt, sondern man bekommt durchaus neue Inspiration. Untergliedert ist das Buch in Frühstück, Brunch und Snacks, Suppen und Salate, Pasta und Reis, Aufläufe und Pfannengerichte, Beilagen, Dips und Fingerfood und Kuchen und Desserts. Zu Beginn gibt es zudem noch ein paar grundsätzliche Tipps der Autorin zur veganen Ernährung und zu den Vorräten, die man am besten immer im Haus haben sollte. Bei jedem Rezept finden sich dann ansprechende Fotos und eine übersichtliche Anleitung inklusive Zeitangaben. Teilweise gibt es noch zusätzliche Erläuterungen und Austausch-Tipps. Die Rezepte und Bilder machen auf jeden Fall Appetit und es herrscht ein ausgewogenes Verhältnis aus gesunden Zutaten, die wichtige Nährstoffe und Vitamine liefern und Elementen, die dafür sorgen, dass das Gericht zum Soulfood wird. Kalorienzählen oder Verzicht auf Kohlenhydrate, Zucker, etc. steht nicht im Mittelpunkt, aber die Mahlzeiten bestehen dennoch nicht aus Fertigprodukten (abgesehen von Tofu oder Hülsenfrüchten aus dem Glas). Somit halte ich die Mischung für sehr gelungen. Ich freue mich schon darauf, weitere Rezepte auszuprobieren.

Alltagstaugliches veganes Soulfood

Bewertung aus Nürnberg am 25.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anja Romaniszyn war mir unter ihrem Blogger-Namen byanjushka bereits ein Begriff und ich habe schon mehrmals Rezepte von ihr ausprobiert, auf die ich beim Googeln gestoßen bin. Umso gespannter war ich auf dieses Kochbuch, das leckere und alltagstaugliche vegane Gerichte verspricht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Bei fast allen Gerichten kann ich mir vorstellen, diese nachzukochen, weil die Zutaten meinen Geschmack treffen und unkompliziert erhältlich sind. Zugleich sind die Rezepte aber auch nicht so basic, dass man dafür gar keine Anleitung bräuchte, sondern das Gericht auch mit improvisieren hinbekommt, sondern man bekommt durchaus neue Inspiration. Untergliedert ist das Buch in Frühstück, Brunch und Snacks, Suppen und Salate, Pasta und Reis, Aufläufe und Pfannengerichte, Beilagen, Dips und Fingerfood und Kuchen und Desserts. Zu Beginn gibt es zudem noch ein paar grundsätzliche Tipps der Autorin zur veganen Ernährung und zu den Vorräten, die man am besten immer im Haus haben sollte. Bei jedem Rezept finden sich dann ansprechende Fotos und eine übersichtliche Anleitung inklusive Zeitangaben. Teilweise gibt es noch zusätzliche Erläuterungen und Austausch-Tipps. Die Rezepte und Bilder machen auf jeden Fall Appetit und es herrscht ein ausgewogenes Verhältnis aus gesunden Zutaten, die wichtige Nährstoffe und Vitamine liefern und Elementen, die dafür sorgen, dass das Gericht zum Soulfood wird. Kalorienzählen oder Verzicht auf Kohlenhydrate, Zucker, etc. steht nicht im Mittelpunkt, aber die Mahlzeiten bestehen dennoch nicht aus Fertigprodukten (abgesehen von Tofu oder Hülsenfrüchten aus dem Glas). Somit halte ich die Mischung für sehr gelungen. Ich freue mich schon darauf, weitere Rezepte auszuprobieren.

Unsere Kund*innen meinen

Einfach schnell vegan

von Anja Romaniszyn

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan
  • Einfach schnell vegan