Das späte Leben

Das späte Leben

eBook

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das späte Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 27,50 €
eBook

eBook

ab 22,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3008

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

13.12.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3008

Erscheinungsdatum

13.12.2023

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

240 (Printausgabe)

Dateigröße

812 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783257614565

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Der letzte Lebensabschnitt

buecherwurm_01 aus Heinsberg am 29.03.2024

Bewertungsnummer: 2165952

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach einer Krebsdiagnose, die ihm nur noch wenig Restlebenszeit lässt, wägt der 76jährige Protagonist seine Möglichkeiten ab und versucht die ihm verbleibende Zeit möglichst ausgefüllt zu verbringen. Gemeinsam mit seiner sehr viel jüngeren Frau bereitet er seinen sechsjährige Sohn auf die Situation und ihre Folgen vor. Um ihm etwas außergewöhnliches zu hinterlassen, beginnt er, ihm Briefe zu schreiben. Für mich kamen darin die menschlichen Gegensätze sehr gut zum Vorschein mit sehr tiefgründigen Erinnerungen und Visionen. Das Buch beschäftigt sich mit einem traurigen Thema und zeigt einen möglichen Umgang der Betroffenen damit. Berührt hat mich insbesondere, wie er in der Situation mit seinem Sohn umgeht. Den Schreibstil habe ich als eher nüchtern und sachlich empfunden, es kommen wenig Emotionen zum Tragen. Doch so lässt sich die eigene Endlichkeit gut aufzeigen. Gerne empfehle ich die Lektüre Lesern, die bereit sind, in diese Thematik einzutauchen.
Melden

Der letzte Lebensabschnitt

buecherwurm_01 aus Heinsberg am 29.03.2024
Bewertungsnummer: 2165952
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach einer Krebsdiagnose, die ihm nur noch wenig Restlebenszeit lässt, wägt der 76jährige Protagonist seine Möglichkeiten ab und versucht die ihm verbleibende Zeit möglichst ausgefüllt zu verbringen. Gemeinsam mit seiner sehr viel jüngeren Frau bereitet er seinen sechsjährige Sohn auf die Situation und ihre Folgen vor. Um ihm etwas außergewöhnliches zu hinterlassen, beginnt er, ihm Briefe zu schreiben. Für mich kamen darin die menschlichen Gegensätze sehr gut zum Vorschein mit sehr tiefgründigen Erinnerungen und Visionen. Das Buch beschäftigt sich mit einem traurigen Thema und zeigt einen möglichen Umgang der Betroffenen damit. Berührt hat mich insbesondere, wie er in der Situation mit seinem Sohn umgeht. Den Schreibstil habe ich als eher nüchtern und sachlich empfunden, es kommen wenig Emotionen zum Tragen. Doch so lässt sich die eigene Endlichkeit gut aufzeigen. Gerne empfehle ich die Lektüre Lesern, die bereit sind, in diese Thematik einzutauchen.

Melden

Gut geschrieben

Bewertung am 24.02.2024

Bewertungsnummer: 2138601

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein lesenswertes Buch aber für nur 170 Seiten sehr teuer. Die Briefe des Vaters an seinen Sohn sind etwas langatmig und haben mich weniger interessiert. Sehr schöne Landschaftsbeschreibungen.
Melden

Gut geschrieben

Bewertung am 24.02.2024
Bewertungsnummer: 2138601
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein lesenswertes Buch aber für nur 170 Seiten sehr teuer. Die Briefe des Vaters an seinen Sohn sind etwas langatmig und haben mich weniger interessiert. Sehr schöne Landschaftsbeschreibungen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das späte Leben

von Bernhard Schlink

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Hans Wilhelm Schmölzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hans Wilhelm Schmölzer

Thalia Villach – Atrio

Zum Portrait

5/5

„Er mochte den Tod nicht, weil er nicht erfahren würde, wie alles weiterging.“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer Krebs-Diagnose bleiben dem 76jährigen Martin noch wenige Monate, um die Dinge zu regeln, die ihm besonders wichtig sind – der neue Roman von Bernhard Schlink über die großen Fragen des Lebens, intelligente und schöne Literatur, bei der auch Elemente von Rührseligkeit und Kitsch nicht stören. Klare Empfehlung von Buch und Autor.
5/5

„Er mochte den Tod nicht, weil er nicht erfahren würde, wie alles weiterging.“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer Krebs-Diagnose bleiben dem 76jährigen Martin noch wenige Monate, um die Dinge zu regeln, die ihm besonders wichtig sind – der neue Roman von Bernhard Schlink über die großen Fragen des Lebens, intelligente und schöne Literatur, bei der auch Elemente von Rührseligkeit und Kitsch nicht stören. Klare Empfehlung von Buch und Autor.

Hans Wilhelm Schmölzer
  • Hans Wilhelm Schmölzer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kemal Kulaksız

Kemal Kulaksız

Thalia Wien – Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

5/5

Am Ende des Lebens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Worauf kommt es im Leben an? Was ist von Bedeutung? Was möchte man für die Hinterbliebnen zurücklassen? Das sind genau die Fragen, mit denen Martin (76) konfrontiert wird, als er erfährt, dass er Krebs hat und sterben wird. Ein Buch, das anregt, über die Bedeutung des Lebens nachzudenken und neue Prioritäten zu setzen.
5/5

Am Ende des Lebens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Worauf kommt es im Leben an? Was ist von Bedeutung? Was möchte man für die Hinterbliebnen zurücklassen? Das sind genau die Fragen, mit denen Martin (76) konfrontiert wird, als er erfährt, dass er Krebs hat und sterben wird. Ein Buch, das anregt, über die Bedeutung des Lebens nachzudenken und neue Prioritäten zu setzen.

Kemal Kulaksız
  • Kemal Kulaksız
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das späte Leben

von Bernhard Schlink

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das späte Leben