• Später
  • Später
  • Später
  • Später
  • Später
  • Später

Später

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Hörbuch (MP3-CD)

18% sparen € 17,99 € 21,99 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht ...

Jamie Conklin wirkt wie ein normaler neunjähriger Junge. Seinen Vater kennt er nicht, seiner Mutter Tia, einer Literaturagentin, steht er sehr nahe. Die beiden haben ein Geheimnis: Jamie kann mit den Geistern kürzlich Verstorbener reden. Und sie müssen all seine Fragen wahrheitsgemäß beantworten. Tia hat sich gerade aus großer finanzieller Not gekämpft, da stirbt ihr lukrativster Autor. Der langersehnte Abschlussband seiner Bestsellersaga bleibt unvollendet – wäre da nicht Jamies Gabe … Die beiden treten eine Reihe unabsehbarer Ereignisse los, und schließlich geht es um, nun ja, Leben und Tod.

Ungekürzte Lesung mit David Nathan

1 MP3-CD, 7h 40min

Details

Verkaufsrang

1294

Medium

MP3-CD

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

460 Minuten

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Verlag

Random House Audio

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1294

Medium

MP3-CD

Sprecher

David Nathan

Spieldauer

460 Minuten

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Verlag

Random House Audio

Anzahl

1

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Later (Titan Books)

Sprache

Deutsch

EAN

9783837155372

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Du darfst nicht lügen...als Geist

Vanessa´s Bibliothek aus Enger am 02.03.2022

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich liebe paranormale Bücher, Geschichte, Filme etc. Daher dachte ich mir, das könnte was für mich sein und ich bin nicht enttäuscht worden. Jamie war mir gleich als Charakter sympathisch. Man begleitet ihn über ein paar Jahre hinweg und erfährt immer mal wieder etwas über ihn und seine Geschichte. Seine Gabe ist auch mehr als interessant und dass Geister ihm die Wahrheit sagen müssen, fand ich auch einen außergewöhnlichen Fakt. Wobei man ja auch nicht immer die Wahrheit hören möchte. Aber wenn es um einen Autor geht, der seinen finalen Band einer Reihe nicht zu Ende geführt hat, weil er vorher gestorben ist, ist diese Gabe natürlich sehr praktisch. Jamie ist aber der Einzige, der Geister sehen kann, seine Mutter und die Menschen drum rum können es nicht. Daher auch die Frage, woher die Gabe kommt, was nur mit einer Vermutung aufgelöst wird und das Ende ist einfach nur heftig. Da kommt eine Enthüllung ans Licht, die mich wirklich mit offenem Mund zurückgelassen hat, und so hoffe ich auf einen weiteren Band. Ich denke, da steckt viel Potential drin. Grade auch, weil es Geister gibt, die nicht immer nett sind und positiv gesinnt. Auch das erlebt man in diesem Buch und der Teil ist auch sehr spannend, denn Jamie wird dann verfolgt, was er bei keinem seiner vorherigen "Gesprächspartner" erlebt hat. Er wird da in etwas hineingezogen, in das kein Teenager hineingezogen werden sollte, Gabe hin oder her. Aber wenn andere so etwas zum Vorteil nutzen können, dann ist das Leben an sich egal. Diese außergewöhnliche Lebensgeschichte von Jamie habe ich gerne begleitet und wie erwähnt, hoffe ich auf einen weiteren Band. Daher 5/5 Punkten und eine klare Empfehlung von mir.

Du darfst nicht lügen...als Geist

Vanessa´s Bibliothek aus Enger am 02.03.2022
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich liebe paranormale Bücher, Geschichte, Filme etc. Daher dachte ich mir, das könnte was für mich sein und ich bin nicht enttäuscht worden. Jamie war mir gleich als Charakter sympathisch. Man begleitet ihn über ein paar Jahre hinweg und erfährt immer mal wieder etwas über ihn und seine Geschichte. Seine Gabe ist auch mehr als interessant und dass Geister ihm die Wahrheit sagen müssen, fand ich auch einen außergewöhnlichen Fakt. Wobei man ja auch nicht immer die Wahrheit hören möchte. Aber wenn es um einen Autor geht, der seinen finalen Band einer Reihe nicht zu Ende geführt hat, weil er vorher gestorben ist, ist diese Gabe natürlich sehr praktisch. Jamie ist aber der Einzige, der Geister sehen kann, seine Mutter und die Menschen drum rum können es nicht. Daher auch die Frage, woher die Gabe kommt, was nur mit einer Vermutung aufgelöst wird und das Ende ist einfach nur heftig. Da kommt eine Enthüllung ans Licht, die mich wirklich mit offenem Mund zurückgelassen hat, und so hoffe ich auf einen weiteren Band. Ich denke, da steckt viel Potential drin. Grade auch, weil es Geister gibt, die nicht immer nett sind und positiv gesinnt. Auch das erlebt man in diesem Buch und der Teil ist auch sehr spannend, denn Jamie wird dann verfolgt, was er bei keinem seiner vorherigen "Gesprächspartner" erlebt hat. Er wird da in etwas hineingezogen, in das kein Teenager hineingezogen werden sollte, Gabe hin oder her. Aber wenn andere so etwas zum Vorteil nutzen können, dann ist das Leben an sich egal. Diese außergewöhnliche Lebensgeschichte von Jamie habe ich gerne begleitet und wie erwähnt, hoffe ich auf einen weiteren Band. Daher 5/5 Punkten und eine klare Empfehlung von mir.

Wie immer zu empfehlen.

Wuschel aus Nußloch am 18.04.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Über den Sprecher brauch ich eigentlich nichts sagen, oder? Nathan ist für mich einfach DIE Stimme der King Bücher, oder ähnlichen, was mir dann mitunter zum Verhängnis wird bei Büchern, die einem anderen Genre angehören. Also hier hat's auf jeden Fall wieder perfekt gepasst. Die Geschichte beginnt als unser Erzähler und Protagonist bereits die 20 überschritten hat, aber er erzählt seine Geschichte von Anfang an. Dies gelingt ihm auch sehr gut, wie ich finde. Man merkt, dass er älter ist, bringt aber dennoch die kindliche Art mit ein. Im Grunde begleitet man den jungen Jamie beim Erwachsen werden. An sich, also betreffend der Geister, war die Geschichte eher weniger gruselig. Eher die Geschehnisse, Beschreibungen und mitunter die Personen aus seinem Leben gingen mir unter die Haut. Spannend fand ich außerdem, wie King dem Jungen es auf so unglaublich wenig Seiten - zumindest für seine Verhältnisse - so viel Geschichte mit auf den Weg geben konnte. Nichts spektakuläres, einfach aus dem Leben raus, greifbar, authentisch. Gerade diese Art bewundere ich immer wieder an dem Autor. Zudem finde ich es absolut faszinierend wie zeitgemäß er bleibt. Ich meine, der Mann ist inzwischen fast Mitte 70, aber man hegt keinerlei Zweifel, dass der Protagonist aktuell etwa 20 Jahre alt ist. Das finde ich persönlich sehr bewundernswert. Was soll ich noch groß zu dem Buch sagen?! Ich fand es war mal wieder toll ein kürzeres Werk des Autors genießen zu können. Die Geschichte war schlüssig, das Ende einfach gelungen und ich fand sie ab der ersten Minute hörenswert. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet. Ich bin wie immer froh, dass ich das Buch gehört habe, da ich nach wie vor der Überzeugung bin, dass mich die meisten seiner Bücher gelesen einfach langweilen würden, da die Spannung zwar vorhanden ist, aber meiner Vermutung nach im Hörbuch einfach besser transportiert wird. Wie so oft in seinen Büchern gibt es auch wieder die eine oder andere nette Anspielung auf andere Werke. Fazit: Eine gute Story mit subtilen Horror Elementen, die durch den Sprecher erste die richtige Würze bekommt.

Wie immer zu empfehlen.

Wuschel aus Nußloch am 18.04.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Über den Sprecher brauch ich eigentlich nichts sagen, oder? Nathan ist für mich einfach DIE Stimme der King Bücher, oder ähnlichen, was mir dann mitunter zum Verhängnis wird bei Büchern, die einem anderen Genre angehören. Also hier hat's auf jeden Fall wieder perfekt gepasst. Die Geschichte beginnt als unser Erzähler und Protagonist bereits die 20 überschritten hat, aber er erzählt seine Geschichte von Anfang an. Dies gelingt ihm auch sehr gut, wie ich finde. Man merkt, dass er älter ist, bringt aber dennoch die kindliche Art mit ein. Im Grunde begleitet man den jungen Jamie beim Erwachsen werden. An sich, also betreffend der Geister, war die Geschichte eher weniger gruselig. Eher die Geschehnisse, Beschreibungen und mitunter die Personen aus seinem Leben gingen mir unter die Haut. Spannend fand ich außerdem, wie King dem Jungen es auf so unglaublich wenig Seiten - zumindest für seine Verhältnisse - so viel Geschichte mit auf den Weg geben konnte. Nichts spektakuläres, einfach aus dem Leben raus, greifbar, authentisch. Gerade diese Art bewundere ich immer wieder an dem Autor. Zudem finde ich es absolut faszinierend wie zeitgemäß er bleibt. Ich meine, der Mann ist inzwischen fast Mitte 70, aber man hegt keinerlei Zweifel, dass der Protagonist aktuell etwa 20 Jahre alt ist. Das finde ich persönlich sehr bewundernswert. Was soll ich noch groß zu dem Buch sagen?! Ich fand es war mal wieder toll ein kürzeres Werk des Autors genießen zu können. Die Geschichte war schlüssig, das Ende einfach gelungen und ich fand sie ab der ersten Minute hörenswert. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet. Ich bin wie immer froh, dass ich das Buch gehört habe, da ich nach wie vor der Überzeugung bin, dass mich die meisten seiner Bücher gelesen einfach langweilen würden, da die Spannung zwar vorhanden ist, aber meiner Vermutung nach im Hörbuch einfach besser transportiert wird. Wie so oft in seinen Büchern gibt es auch wieder die eine oder andere nette Anspielung auf andere Werke. Fazit: Eine gute Story mit subtilen Horror Elementen, die durch den Sprecher erste die richtige Würze bekommt.

Unsere Kund*innen meinen

Später

von Stephen King

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andrea Kropik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kropik

Thalia Gerasdorf - Shopping Resort G3

Zum Portrait

3/5

Geister

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jamie ist anscheinend ein ganz normaler kleiner Junge. Aber er hat eine besondere Gabe. Er kann die Geister Verstorbener sehen und mit ihnen reden. Und diese Geister müssen ihm immer die Wahrheit sagen. Das geht circa über die Dauer einer Woche, bis die Geister verschwinden. Er sieht zum Beispiel einen verunglückten Radfahrer, einen ertrunkenen Jungen und die Frau des Nachbarn. Seine Mutter rät ihm dringend, diese Gabe niemandem anzuvertrauen. Mithilfe seiner Fähigkeit kann er den drohenden Bankrott seiner Mutter abwenden, indem er mit dem Geist eines verstorbenen Buchautors Kontakt aufnimmt. Eines Tages gerät aber alles außer Kontrolle, denn in den Geist eines Serientäters fährt ein böser Dämon, und der denkt gar nicht daran, nach einer Woche zu verschwinden. Im Gegenteil: er verfolgt Jamie Also ich habe das Buch in ein paar Stunden gelesen, und es war ganz unterhaltsam. Aber ich hatte mir mehr erwartet. Es war nicht wirklich eine Horrorgeschichte, sondern eine mäßig gruselige Geistergeschichte. Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.
3/5

Geister

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jamie ist anscheinend ein ganz normaler kleiner Junge. Aber er hat eine besondere Gabe. Er kann die Geister Verstorbener sehen und mit ihnen reden. Und diese Geister müssen ihm immer die Wahrheit sagen. Das geht circa über die Dauer einer Woche, bis die Geister verschwinden. Er sieht zum Beispiel einen verunglückten Radfahrer, einen ertrunkenen Jungen und die Frau des Nachbarn. Seine Mutter rät ihm dringend, diese Gabe niemandem anzuvertrauen. Mithilfe seiner Fähigkeit kann er den drohenden Bankrott seiner Mutter abwenden, indem er mit dem Geist eines verstorbenen Buchautors Kontakt aufnimmt. Eines Tages gerät aber alles außer Kontrolle, denn in den Geist eines Serientäters fährt ein böser Dämon, und der denkt gar nicht daran, nach einer Woche zu verschwinden. Im Gegenteil: er verfolgt Jamie Also ich habe das Buch in ein paar Stunden gelesen, und es war ganz unterhaltsam. Aber ich hatte mir mehr erwartet. Es war nicht wirklich eine Horrorgeschichte, sondern eine mäßig gruselige Geistergeschichte. Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.

Andrea Kropik
  • Andrea Kropik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Regina Götzendorfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Götzendorfer

Thalia Pasching - Plus City

Zum Portrait

4/5

Coller Coup!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Stephen King findet immer wieder neue Themen über die er schreiben kann. Dieses Mal lässt er einen Jungen tote Menschen sehen. Nur er kann sich mit ihnen unterhalten und ihre letzten Wünsche erfüllen. Was aber passiert, wenn die Toten dich immer weiter verfolgen? King hat mich echt wieder überrascht!
4/5

Coller Coup!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Stephen King findet immer wieder neue Themen über die er schreiben kann. Dieses Mal lässt er einen Jungen tote Menschen sehen. Nur er kann sich mit ihnen unterhalten und ihre letzten Wünsche erfüllen. Was aber passiert, wenn die Toten dich immer weiter verfolgen? King hat mich echt wieder überrascht!

Regina Götzendorfer
  • Regina Götzendorfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Später

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Später
  • Später
  • Später
  • Später
  • Später
  • Später