• Später
  • Später
  • Später

Später

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 22,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Jamie Conklin wächst in Manhattan auf und wirkt wie ein normaler neunjähriger Junge. Seinen Vater hat er nie kennengelernt, aber er steht seiner Mutter Tia, einer Literaturagentin, sehr nahe. Die beiden haben ein Geheimnis: Jamie kann von klein auf die Geister kürzlich Verstorbener sehen und sogar mit ihnen reden. Und sie müssen alle seine Fragen wahrheitsgemäß beantworten. Tia hat sich gerade aus großer finanzieller Not gekämpft, da stirbt ihr lukrativster Autor. Der langersehnte Abschlussband seiner großen Bestsellersaga bleibt leider unvollendet – wäre da nicht Jamies Gabe … Die beiden treten eine Reihe von unabsehbaren Ereignissen los, und schließlich geht es um, nun ja, Leben und Tod.

»Ein virtuoses Stück Genreliteratur, ein Roman, der klug und selbstbewusst mit Konventionen und literarischen Vorbildern spielt, und das bringt dann beim Lesen sehr viel Spaß.« ("Alf Mentzer, hr2 Kultur")
»Stephen King übertrifft sich mit Später selbst: Sätze für die Ewigkeit und Bilder, die man nicht vergisst. Spannend und anrührend zugleich.« ("Sabine Holroyd, Fränkische Nachrichten")
»Wieder einmal wird deutlich: Stephen King, dieser unbändige Erzähler, spielt in einer eigenen Liga.« ("Emmanuel van Stein, Kölner Stadt-Anzeiger")
»Ich finde King ja immer am besten, wenn er Coming-of-Age-Geschichten erzählt. Und Jamie ist ein toller neuer Held im King-Universum …« ("Angela Wittmann, Brigitte")
»Genau die richtige Mischung aus dem gemächlichen King-Schreibfluss und scharfen Wendungen, die Später zum Pageturner machen.« ("Lukas Jenkner, Stuttgarter Zeitung")
»… ein ungewohnt schlankes Werk und trotzdem ein großer Wurf.« ("Brigitte")
»Schlank steht dem Autor gut. In der seltenen Kürze schreibt King ungewohnt straff, mit schönen Bildern …« ("Matthias Halbig, RND Netzwerk Deutschland")
»Später zeigt: Der Vielschreiber ist auch in seinem sechsten Jahrzehnt als Autor längst noch nicht am Ende der Schaffenskunst angekommen.« ("Torben Rosenbohm, Nordwest-Zeitung")
»Jede Seite ist ein Page-Turner: Einmal mehr beweist sich King als Perfektionist einer Erzähltechnik, die zum Verschlingen seines Romans zwingt.« ("APA Austria Presse-Agentur")
»Spätestens als Jamie auf einen Mörder trifft, der ihn aus dem Totenreich zu stalken beginnt, kann man das Buch kaum mehr zur Seite legen.« ("Kronen Zeitung")

Details

Verkaufsrang

19792

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19792

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3,2 cm

Gewicht

434 g

Originaltitel

Later

Übersetzer

Bernhard Kleinschmidt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-27335-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

King zum abgewöhnen

Bewertung aus Hoyerswerda am 30.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wird mein letztes Buch von King,Idee ist nicht schlecht,aber die Umsetzung-langweilig,der Junge wirkt wie aus den Siebzigern.Meiner Ansicht nach sind selbst die 300 Seiten zu viel.

King zum abgewöhnen

Bewertung aus Hoyerswerda am 30.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wird mein letztes Buch von King,Idee ist nicht schlecht,aber die Umsetzung-langweilig,der Junge wirkt wie aus den Siebzigern.Meiner Ansicht nach sind selbst die 300 Seiten zu viel.

Gute Idee, aber grottenschlechte Umsetzung

Bewertung aus Wien am 17.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer schon ein paar Bücher von SK gelesen hat, weiß, was er drauf hat. Aber dieses Buch lässt stark nach. Man erkennt eine Grundidee - ein Junge, der Tote sehen kann und aufgrund dieser Fähigkeiten in Probleme verwickelt wird - aber die Umsetzung war ziemlich langweilig. Das soll nicht heißen, dass der Schreibstil von King nachgelassen hat. DER war das Einzige, das mich bei der Stange gehalten hat. Nein, der Spannungsbogen und die Handlung waren katastrophal. Das alles erzählt sich wie ein Sonntagsspaziergang, die Handlung hat keinen wirklichen Spannungsbogen, keine Konsistenz. Und der Satz "Immerhin ist das hier eine Horrorstory" kommt ungefähr 15x vor. Ja ne, is klar. Aber für eine Horrorstory braucht es noch viel mehr als nur eine gute Grundidee. Dieses Buch kann man sich sparen, finde ich. Stephen King hat weitaus bessere geschrieben.

Gute Idee, aber grottenschlechte Umsetzung

Bewertung aus Wien am 17.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer schon ein paar Bücher von SK gelesen hat, weiß, was er drauf hat. Aber dieses Buch lässt stark nach. Man erkennt eine Grundidee - ein Junge, der Tote sehen kann und aufgrund dieser Fähigkeiten in Probleme verwickelt wird - aber die Umsetzung war ziemlich langweilig. Das soll nicht heißen, dass der Schreibstil von King nachgelassen hat. DER war das Einzige, das mich bei der Stange gehalten hat. Nein, der Spannungsbogen und die Handlung waren katastrophal. Das alles erzählt sich wie ein Sonntagsspaziergang, die Handlung hat keinen wirklichen Spannungsbogen, keine Konsistenz. Und der Satz "Immerhin ist das hier eine Horrorstory" kommt ungefähr 15x vor. Ja ne, is klar. Aber für eine Horrorstory braucht es noch viel mehr als nur eine gute Grundidee. Dieses Buch kann man sich sparen, finde ich. Stephen King hat weitaus bessere geschrieben.

Unsere Kund*innen meinen

Später

von Stephen King

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andrea Kropik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kropik

Thalia Gerasdorf - Shopping Resort G3

Zum Portrait

3/5

Geister

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jamie ist anscheinend ein ganz normaler kleiner Junge. Aber er hat eine besondere Gabe. Er kann die Geister Verstorbener sehen und mit ihnen reden. Und diese Geister müssen ihm immer die Wahrheit sagen. Das geht circa über die Dauer einer Woche, bis die Geister verschwinden. Er sieht zum Beispiel einen verunglückten Radfahrer, einen ertrunkenen Jungen und die Frau des Nachbarn. Seine Mutter rät ihm dringend, diese Gabe niemandem anzuvertrauen. Mithilfe seiner Fähigkeit kann er den drohenden Bankrott seiner Mutter abwenden, indem er mit dem Geist eines verstorbenen Buchautors Kontakt aufnimmt. Eines Tages gerät aber alles außer Kontrolle, denn in den Geist eines Serientäters fährt ein böser Dämon, und der denkt gar nicht daran, nach einer Woche zu verschwinden. Im Gegenteil: er verfolgt Jamie Also ich habe das Buch in ein paar Stunden gelesen, und es war ganz unterhaltsam. Aber ich hatte mir mehr erwartet. Es war nicht wirklich eine Horrorgeschichte, sondern eine mäßig gruselige Geistergeschichte. Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.
3/5

Geister

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jamie ist anscheinend ein ganz normaler kleiner Junge. Aber er hat eine besondere Gabe. Er kann die Geister Verstorbener sehen und mit ihnen reden. Und diese Geister müssen ihm immer die Wahrheit sagen. Das geht circa über die Dauer einer Woche, bis die Geister verschwinden. Er sieht zum Beispiel einen verunglückten Radfahrer, einen ertrunkenen Jungen und die Frau des Nachbarn. Seine Mutter rät ihm dringend, diese Gabe niemandem anzuvertrauen. Mithilfe seiner Fähigkeit kann er den drohenden Bankrott seiner Mutter abwenden, indem er mit dem Geist eines verstorbenen Buchautors Kontakt aufnimmt. Eines Tages gerät aber alles außer Kontrolle, denn in den Geist eines Serientäters fährt ein böser Dämon, und der denkt gar nicht daran, nach einer Woche zu verschwinden. Im Gegenteil: er verfolgt Jamie Also ich habe das Buch in ein paar Stunden gelesen, und es war ganz unterhaltsam. Aber ich hatte mir mehr erwartet. Es war nicht wirklich eine Horrorgeschichte, sondern eine mäßig gruselige Geistergeschichte. Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.

Andrea Kropik
  • Andrea Kropik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Regina Götzendorfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Götzendorfer

Thalia Pasching - Plus City

Zum Portrait

4/5

Coller Coup!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Stephen King findet immer wieder neue Themen über die er schreiben kann. Dieses Mal lässt er einen Jungen tote Menschen sehen. Nur er kann sich mit ihnen unterhalten und ihre letzten Wünsche erfüllen. Was aber passiert, wenn die Toten dich immer weiter verfolgen? King hat mich echt wieder überrascht!
4/5

Coller Coup!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Stephen King findet immer wieder neue Themen über die er schreiben kann. Dieses Mal lässt er einen Jungen tote Menschen sehen. Nur er kann sich mit ihnen unterhalten und ihre letzten Wünsche erfüllen. Was aber passiert, wenn die Toten dich immer weiter verfolgen? King hat mich echt wieder überrascht!

Regina Götzendorfer
  • Regina Götzendorfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Später

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Später
  • Später
  • Später