Wolfssommer

Wolfssommer

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, gekürzt

Wolfssommer

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

11 Stunden und 4 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

18.10.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

11 Stunden und 4 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

18.10.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

334

Verlag

Audiobuch

Übersetzt von

Ursel Allenstein

Sprache

Deutsch

EAN

9783958626683

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

54 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Brutal, viele Tode und unglaublich spannend!

Bewertung aus Waldbüttelbrunn am 05.11.2020

Bewertungsnummer: 1398778

Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: "In der schwedischen Stadt Haparanda, dicht an der Grenze zu Finnland, wird eine tote Wölfin gefunden. Als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie in dessen Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf eine heiße Spur: Zwischen Russland, Finnland und Schweden scheint ein Drogendeal aus dem Ruder gelaufen zu sein, es gab mehrere Tote, und gleich mehrere Kriminelle sind auf dem Weg nach Haparanda. Allen voran: Profi-Killerin Katja, die für ihren russischen Auftraggeber Drogen und Geld zurückholen soll. Auch die erfahrene Polizistin Hannah Wester setzt alles daran, die Lage aufzuklären. Doch sie ringt mit ihren privaten Problemen. Sie hat Angst, ihr Mann könne sie verlassen. Zugleich hat sie eine Affäre mit ihrem Chef. Dazu plagt sie ein altes Trauma. Doch Hanna steht ihre Frau und muss das auch, um den brisanten Fall zu lösen." Dieses Hörbuch besteht aus 2 MP3-CD'S, hat eine Laufzeit von 663 Minuten und wird von Vera Teltz hervorragend vorgetragen, wobei ich am Anfang oft das Gefühl hatte als wäre sie gelangweilt, was aber evtl eine Strategie war um dann aus dem Vollen zu schöpfen. Anfangs hatte ich tatsächlich etwas Probleme mich auf das Hörbuch einzulassen, durch die vielen Protagonisten tat ich mir schwer. Aber irgendwann platzte der Knoten und ich war so dermaßen gefesselt, dass ich am Liebsten nonstop durchgehört hätte. Richtig gut gefallen hat mir, dass man von der Ermittlerin auch viel privates erfuhr, dass in die Geschichte mit einfloss und Hannah Wester einen soviel näher brachte, hat sie doch auch in ihrer Vergangenheit einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Im letzten Viertel schaltete die Geschichte nochmal einen Gang hoch und es passiert soviel, dass man kaum Zeit zum Luftholen hatte. Ich persönlich war so gebannt, dass ich sogar genervt reagierte als das Telefon meinen Hörfluss unterbrach. Am Ende werden zwar nicht alle Fragen beantwortet, aber ich hatte kein Problem damit, sondern hoffe und wünsche mir, dass es einen Folgeband geben wird, den ich mir dann unbedingt anhören möchte. Fazit: Eine spannende Geschichte, die zwar brutal ist und es gibt auch einige Tode zu beklagen, aber die auch unglaublich fesselt. Ein regelrechter Pageturner, den man nicht verpassen sollte.
Melden

Brutal, viele Tode und unglaublich spannend!

Bewertung aus Waldbüttelbrunn am 05.11.2020
Bewertungsnummer: 1398778
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: "In der schwedischen Stadt Haparanda, dicht an der Grenze zu Finnland, wird eine tote Wölfin gefunden. Als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie in dessen Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf eine heiße Spur: Zwischen Russland, Finnland und Schweden scheint ein Drogendeal aus dem Ruder gelaufen zu sein, es gab mehrere Tote, und gleich mehrere Kriminelle sind auf dem Weg nach Haparanda. Allen voran: Profi-Killerin Katja, die für ihren russischen Auftraggeber Drogen und Geld zurückholen soll. Auch die erfahrene Polizistin Hannah Wester setzt alles daran, die Lage aufzuklären. Doch sie ringt mit ihren privaten Problemen. Sie hat Angst, ihr Mann könne sie verlassen. Zugleich hat sie eine Affäre mit ihrem Chef. Dazu plagt sie ein altes Trauma. Doch Hanna steht ihre Frau und muss das auch, um den brisanten Fall zu lösen." Dieses Hörbuch besteht aus 2 MP3-CD'S, hat eine Laufzeit von 663 Minuten und wird von Vera Teltz hervorragend vorgetragen, wobei ich am Anfang oft das Gefühl hatte als wäre sie gelangweilt, was aber evtl eine Strategie war um dann aus dem Vollen zu schöpfen. Anfangs hatte ich tatsächlich etwas Probleme mich auf das Hörbuch einzulassen, durch die vielen Protagonisten tat ich mir schwer. Aber irgendwann platzte der Knoten und ich war so dermaßen gefesselt, dass ich am Liebsten nonstop durchgehört hätte. Richtig gut gefallen hat mir, dass man von der Ermittlerin auch viel privates erfuhr, dass in die Geschichte mit einfloss und Hannah Wester einen soviel näher brachte, hat sie doch auch in ihrer Vergangenheit einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Im letzten Viertel schaltete die Geschichte nochmal einen Gang hoch und es passiert soviel, dass man kaum Zeit zum Luftholen hatte. Ich persönlich war so gebannt, dass ich sogar genervt reagierte als das Telefon meinen Hörfluss unterbrach. Am Ende werden zwar nicht alle Fragen beantwortet, aber ich hatte kein Problem damit, sondern hoffe und wünsche mir, dass es einen Folgeband geben wird, den ich mir dann unbedingt anhören möchte. Fazit: Eine spannende Geschichte, die zwar brutal ist und es gibt auch einige Tode zu beklagen, aber die auch unglaublich fesselt. Ein regelrechter Pageturner, den man nicht verpassen sollte.

Melden

Neue Thrillerreihe mit Hannah Wester

Elke21 aus Neuburg am 29.10.2020

Bewertungsnummer: 1395755

Bewertet: Hörbuch-Download

Haparanda, eine kleine Stadt nahe der Grenze zu Finnland ist der Ausgangsort für einen schief gelaufenen Drogendeal. Nachdem im Magen einer toten Wölfin menschliche Überreste gefunden wurden ist es mit der Beschaulichkeit des Ortes vorbei. Bald wird auch die dazugehörige Leiche gefunden und diese gibt den ermittelnden Polizisten Rätsel auf. Die Polizistin Hannah Wester ist mit der Aufklärung dieses Falles betraut. Wie ist der Tote in den Wald gekommen und vor allen Dingen warum? Hat er etwas mit den toten Drogendealern zu tun? Was macht die Auftragskillerin Katja im Ort? Die Protagonisten sind gut beschrieben und man erfährt vieles aus ihrem Privatleben. Anfangs ist es ein wenig schwierig die vielen Personen auseinander zu halten, aber bald stellt sich die Verbindung zu dem Ganzen dar und die Handlungsstränge verknüpfen sich. Vera Teltz, die Sprecherin des Hörbuches, hat ihre Sache sehr gut gemacht und mir viele spannende und mitfiebernde Lesestunden beschert.
Melden

Neue Thrillerreihe mit Hannah Wester

Elke21 aus Neuburg am 29.10.2020
Bewertungsnummer: 1395755
Bewertet: Hörbuch-Download

Haparanda, eine kleine Stadt nahe der Grenze zu Finnland ist der Ausgangsort für einen schief gelaufenen Drogendeal. Nachdem im Magen einer toten Wölfin menschliche Überreste gefunden wurden ist es mit der Beschaulichkeit des Ortes vorbei. Bald wird auch die dazugehörige Leiche gefunden und diese gibt den ermittelnden Polizisten Rätsel auf. Die Polizistin Hannah Wester ist mit der Aufklärung dieses Falles betraut. Wie ist der Tote in den Wald gekommen und vor allen Dingen warum? Hat er etwas mit den toten Drogendealern zu tun? Was macht die Auftragskillerin Katja im Ort? Die Protagonisten sind gut beschrieben und man erfährt vieles aus ihrem Privatleben. Anfangs ist es ein wenig schwierig die vielen Personen auseinander zu halten, aber bald stellt sich die Verbindung zu dem Ganzen dar und die Handlungsstränge verknüpfen sich. Vera Teltz, die Sprecherin des Hörbuches, hat ihre Sache sehr gut gemacht und mir viele spannende und mitfiebernde Lesestunden beschert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wolfssommer

von Hans Rosenfeldt

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden – SEP

Zum Portrait

5/5

toller Auftakt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Wahnsinn, schon wie er beginnt, aus der Sicht der Wölfin. Der Aufbau des Krimis und die Sprache machen dieses Buch noch spannender und lassen dich nicht mehr los. Die Protagonisten, die Wechseljahre geplagte Ermittlerin, die Auftragskillerin und natürlich die Täter oder Opfer, passen super in die Geschichte. Absolute Leseempfehlung! Freude auf Teil 2. Aufhören war schwer möglich.
5/5

toller Auftakt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Wahnsinn, schon wie er beginnt, aus der Sicht der Wölfin. Der Aufbau des Krimis und die Sprache machen dieses Buch noch spannender und lassen dich nicht mehr los. Die Protagonisten, die Wechseljahre geplagte Ermittlerin, die Auftragskillerin und natürlich die Täter oder Opfer, passen super in die Geschichte. Absolute Leseempfehlung! Freude auf Teil 2. Aufhören war schwer möglich.

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Elisabeth Matzneller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elisabeth Matzneller

Thalia Wien – Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alles beginnt mit einem toten Wolf der menschliches Fleisch gefressen hat. An Schwedens Grenze zu Finnland nimmt die Geschichte ihren Lauf mit einem schiefgelaufenen Drogendeal, einer professionellen Killerin und einer von Hitzewallungen geplagte Ermittlerin. Leseempfehlung!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alles beginnt mit einem toten Wolf der menschliches Fleisch gefressen hat. An Schwedens Grenze zu Finnland nimmt die Geschichte ihren Lauf mit einem schiefgelaufenen Drogendeal, einer professionellen Killerin und einer von Hitzewallungen geplagte Ermittlerin. Leseempfehlung!

Elisabeth Matzneller
  • Elisabeth Matzneller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wolfssommer

von Hans Rosenfeldt

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wolfssommer