Der Tote am Gletscher
Band 1

Der Tote am Gletscher

Ein Fall für Commissario Grauner

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

14,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Der Tote am Gletscher

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2824

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.08.2015

Beschreibung

Rezension

»Koppelstätter präsentiert uns die coolste Ermittlerfigur seit Jahren.«

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2824

Erscheinungsdatum

17.08.2015

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

3497 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462309744

Weitere Bände von Commissario Grauner ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Tote am Gletscher

Bewertung aus Wien am 11.06.2018

Bewertungsnummer: 1110111

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Südtirol Krimi von Lenz Koppelstätter sind sehr spannend, gut zu lesen und machen Lust auf Fortsetzung. Schade, dass der neue Band erst nächstes Jahr zu bestellen ist.
Melden

Der Tote am Gletscher

Bewertung aus Wien am 11.06.2018
Bewertungsnummer: 1110111
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Südtirol Krimi von Lenz Koppelstätter sind sehr spannend, gut zu lesen und machen Lust auf Fortsetzung. Schade, dass der neue Band erst nächstes Jahr zu bestellen ist.

Melden

Der Tote am Gletscher

Bewertung aus Kirchzarten am 03.11.2016

Bewertungsnummer: 979832

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit. Wer auch noch den Vinschgau und seine Bewohner kennt und mit der dortigen Mundart einigermaßen vertraut ist findet viele eigene Erlebnisse wieder. Das Buch ist empfehlenswert verbindet Spannung mit guter Beschreibung von Land und Leuten
Melden

Der Tote am Gletscher

Bewertung aus Kirchzarten am 03.11.2016
Bewertungsnummer: 979832
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit. Wer auch noch den Vinschgau und seine Bewohner kennt und mit der dortigen Mundart einigermaßen vertraut ist findet viele eigene Erlebnisse wieder. Das Buch ist empfehlenswert verbindet Spannung mit guter Beschreibung von Land und Leuten

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Tote am Gletscher

von Lenz Koppelstätter

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Philipp Brandstötter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Brandstötter

Thalia Linz – Landstraße

Zum Portrait

3/5

Die erfrorene Leiche am Berg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte von Ötzi, der Gletschermumie, welche im österreichisch-italienischen Grenzgebiet gefunden wurde, kennt heute fast jeder. Erst nach einer Grenzstreitigkeit wurde klar, daß die Mumie aus der Jungsteinzeit, von österreichischen Forschern untersucht werden darf. Der Fund dieser Mumie ist auch die Ausgangssituation für diesen Krimi. Der Pistenraupenfahrer Toni entdeckt während seiner Arbeit eine Leiche. Er will diesen Fund gleich den örtlichen Behörden melden, wird jedoch von einem Unbekannten niedergeschlagen und seines Fahrzeuges beraubt. So kommen erst Stunden später die leitenden Beamten zum vermeindlichen Tatort. Der führende Kommissar, im Roman immer italienisch als Commissario bezeichnet, ist Manfred Grauner. Eigentlich ist Grauner Landwirt und nur nebenberuflich Kommissar. Es gibt in der idyllischen Bergregion Südtirols einfach zu wenig Morde. Kurze Zeit später erkennt der Kommissar, daß die Leiche fast so aussieht wie die bekannte Glteschermumie Ötzi im Museum. Der Commissario hat eigentlich kaum Lust diesen Fall zu lösen. Die Landwirtschaft kostet ihn schon genügend Zeit und Geduld. Um seine schlechte Laune noch zu erhärten wird ihm aus Zentralitalien ein Hilfskommissar zur Seite gestellt. Grauner und seine ungewollte rechte Hand beginnen nun die Ermittlungen. Sie stoßen dabei auf grantige Bürgermeister kleiner Orte, betrunkene Wirtshausbesucher und ehemalige Schiliftbetreiber. Die Handlung als solches ist leider ab Mitte der Lektüre sehr vorhersehbar und es gibt eigentlich überhaupt keine Überraschungen. Auch die Idee einen Krimi, dessen Handlung am 21. Dezember beginnt, in der heißesten Zeit des Jahres auf den Markt zu bringen, überzeugt mich nicht so ganz. Der Schauplatz Südtirols und ihrer Gletscher ist allerdings ein neues Gebiet für einen Krimi.
3/5

Die erfrorene Leiche am Berg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte von Ötzi, der Gletschermumie, welche im österreichisch-italienischen Grenzgebiet gefunden wurde, kennt heute fast jeder. Erst nach einer Grenzstreitigkeit wurde klar, daß die Mumie aus der Jungsteinzeit, von österreichischen Forschern untersucht werden darf. Der Fund dieser Mumie ist auch die Ausgangssituation für diesen Krimi. Der Pistenraupenfahrer Toni entdeckt während seiner Arbeit eine Leiche. Er will diesen Fund gleich den örtlichen Behörden melden, wird jedoch von einem Unbekannten niedergeschlagen und seines Fahrzeuges beraubt. So kommen erst Stunden später die leitenden Beamten zum vermeindlichen Tatort. Der führende Kommissar, im Roman immer italienisch als Commissario bezeichnet, ist Manfred Grauner. Eigentlich ist Grauner Landwirt und nur nebenberuflich Kommissar. Es gibt in der idyllischen Bergregion Südtirols einfach zu wenig Morde. Kurze Zeit später erkennt der Kommissar, daß die Leiche fast so aussieht wie die bekannte Glteschermumie Ötzi im Museum. Der Commissario hat eigentlich kaum Lust diesen Fall zu lösen. Die Landwirtschaft kostet ihn schon genügend Zeit und Geduld. Um seine schlechte Laune noch zu erhärten wird ihm aus Zentralitalien ein Hilfskommissar zur Seite gestellt. Grauner und seine ungewollte rechte Hand beginnen nun die Ermittlungen. Sie stoßen dabei auf grantige Bürgermeister kleiner Orte, betrunkene Wirtshausbesucher und ehemalige Schiliftbetreiber. Die Handlung als solches ist leider ab Mitte der Lektüre sehr vorhersehbar und es gibt eigentlich überhaupt keine Überraschungen. Auch die Idee einen Krimi, dessen Handlung am 21. Dezember beginnt, in der heißesten Zeit des Jahres auf den Markt zu bringen, überzeugt mich nicht so ganz. Der Schauplatz Südtirols und ihrer Gletscher ist allerdings ein neues Gebiet für einen Krimi.

Philipp Brandstötter
  • Philipp Brandstötter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Tote am Gletscher

von Lenz Koppelstätter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tote am Gletscher