Das Parfum

detebe Band 22800

Patrick Süskind

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen
  • Das Parfum

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

ab € 13,90

Accordion öffnen
  • Das Parfum

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Diogenes
  • Das Parfum

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 15,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 29,99

Accordion öffnen
  • Das Parfum. 8 CDs

    8 CD (2006)

    Sofort lieferbar

    € 29,99

    € 33,99

    8 CD (2006)

Hörbuch-Download

€ 22,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Im achtzehnten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche gehörte. Die spannende Geschichte - märchenhaft, witzig und zugleich fürchterlich angsteinflößend - vom finsteren Helden Grenouille.

Produktdetails

Verkaufsrang 3867
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 25.09.2012
Verlag Diogenes
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Dateigröße 1061 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders
Sprache Deutsch
EAN 9783257601756

Weitere Bände von detebe

  • Weinprobe Weinprobe Dick Francis Band 22754

    Weinprobe

    von Dick Francis

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Peitsche Peitsche Dick Francis Band 22755

    Peitsche

    von Dick Francis

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Fehlstart Fehlstart Dick Francis Band 22756

    Fehlstart

    von Dick Francis

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Mein linker Fuß Mein linker Fuß Christy Brown Band 22768

    Mein linker Fuß

    von Christy Brown

    eBook

    € 7,99

    (0)
  • Techniken der Verführung Techniken der Verführung Andrea De Carlo Band 22783

    Techniken der Verführung

    von Andrea De Carlo

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Den Schatten fangen Den Schatten fangen Andrzej Szczypiorski Band 22789

    Den Schatten fangen

    von Andrzej Szczypiorski

    eBook

    € 6,99

    (0)
  • N.P N.P Banana Yoshimoto Band 22790

    N.P

    von Banana Yoshimoto

    eBook

    € 7,99

    (0)
  • Sporen Sporen Dick Francis Band 22795

    Sporen

    von Dick Francis

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Das Parfum Das Parfum Patrick Süskind Band 22800

    Das Parfum

    von Patrick Süskind

    eBook

    € 9,99

    (86)
  • Bin ich schön? Bin ich schön? Doris Dörrie Band 22811

    Bin ich schön?

    von Doris Dörrie

    eBook

    € 9,99

    (0)
  • Schwarze Hunde Schwarze Hunde Ian Mc Ewan Band 22818

    Schwarze Hunde

    von Ian Mc Ewan

    eBook

    € 8,99

    (0)
  • Esaus Kuß Esaus Kuß Meir Shalev Band 22828

    Esaus Kuß

    von Meir Shalev

    eBook

    € 11,99

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

86 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Grausam. Abscheulich. Abartig.

Eine Kundin/ein Kunde am 11.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dennoch wunderschön. Wir riechen mit dem Protagonisten mit. Wir ekeln uns vor den Ausdünstungen der Menschengewülste in Paris und genießen den Duft verschiedenster Blumen. Durch die sehr nüchterne Erzählweise geht die Identifikation aber nicht über das Nachempfinden der Gerüche hinaus. Obgleich wir sehr detailliert seine grauenhafte Kindheit geschildert bekommen, versackt Süskind nicht in küchenpsychologischen Analysen, Grenouille ist böse, fertig. Mit Grenouille erschuf Süskind einen der gleichzeitig anziehendsten und abstoßendsten Bösewichte der gegenwärtigen Literatur. Zurecht ein Klassiker, welcher in manchen Momenten etwas zu gezogen erscheint, etwa beim Aufzählen unermesslich vieler Gerüche, was aber auch seinen Sinn hat. Und natürlich wollen wir das Parfum am Ende auch riechen....

4/5

Grausam. Abscheulich. Abartig.

Eine Kundin/ein Kunde am 11.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dennoch wunderschön. Wir riechen mit dem Protagonisten mit. Wir ekeln uns vor den Ausdünstungen der Menschengewülste in Paris und genießen den Duft verschiedenster Blumen. Durch die sehr nüchterne Erzählweise geht die Identifikation aber nicht über das Nachempfinden der Gerüche hinaus. Obgleich wir sehr detailliert seine grauenhafte Kindheit geschildert bekommen, versackt Süskind nicht in küchenpsychologischen Analysen, Grenouille ist böse, fertig. Mit Grenouille erschuf Süskind einen der gleichzeitig anziehendsten und abstoßendsten Bösewichte der gegenwärtigen Literatur. Zurecht ein Klassiker, welcher in manchen Momenten etwas zu gezogen erscheint, etwa beim Aufzählen unermesslich vieler Gerüche, was aber auch seinen Sinn hat. Und natürlich wollen wir das Parfum am Ende auch riechen....

5/5

Der Duft

Tina Bauer aus Essingen am 23.09.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Klassiker der Schullektüre und des Kinos. Nur widerwillig kommt Jean-Baptiste Grenouille zur Welt. Dort angekommen ist er umgeben von Gerüchen. Ein Geruch jagt den nächsten. Alles, was so ein Fischmarkt hergibt. Seit dem Tag kann er dem Drang kaum mehr widerstehen. Er vergrault sämtliche Ammen und ist als Kind schon unausstehlich. Die Menschen um ihn herum meiden ihn. Seine Art macht ihnen Angst. Als er älter wird, streicht er nachts durch die Gassen immer auf der Suche nach dem perfekten Duft. Eines Nachts wird er fündig. Doch um an diesen atemberaubenden Duft muss er über Leichen gehen. Aber auch dieser unglaubliche Duft ist vergänglich. Erst als er in die Lehre bei einem berühmten Parfümeurs geht, gelingt es ihm, den Duft einzufangen. Doch für seinen Traumduft müssen weitere Opfer her. Fazit Patrick Süskind lässt an Jean-Baptiste Grenouille kein gutes Haar. Er erzählt die Geschichte des seltsamen Jungen immer aus der Beobachtungsperspektive. Spannung zieht sich sodann quer durch die Geschichte. Aber die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Den Schulklassiker muss man einfach im Original genießen. Die Verfilmung sollte man sich unbedingt erst im Anschluss genehmigen.

5/5

Der Duft

Tina Bauer aus Essingen am 23.09.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Klassiker der Schullektüre und des Kinos. Nur widerwillig kommt Jean-Baptiste Grenouille zur Welt. Dort angekommen ist er umgeben von Gerüchen. Ein Geruch jagt den nächsten. Alles, was so ein Fischmarkt hergibt. Seit dem Tag kann er dem Drang kaum mehr widerstehen. Er vergrault sämtliche Ammen und ist als Kind schon unausstehlich. Die Menschen um ihn herum meiden ihn. Seine Art macht ihnen Angst. Als er älter wird, streicht er nachts durch die Gassen immer auf der Suche nach dem perfekten Duft. Eines Nachts wird er fündig. Doch um an diesen atemberaubenden Duft muss er über Leichen gehen. Aber auch dieser unglaubliche Duft ist vergänglich. Erst als er in die Lehre bei einem berühmten Parfümeurs geht, gelingt es ihm, den Duft einzufangen. Doch für seinen Traumduft müssen weitere Opfer her. Fazit Patrick Süskind lässt an Jean-Baptiste Grenouille kein gutes Haar. Er erzählt die Geschichte des seltsamen Jungen immer aus der Beobachtungsperspektive. Spannung zieht sich sodann quer durch die Geschichte. Aber die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Den Schulklassiker muss man einfach im Original genießen. Die Verfilmung sollte man sich unbedingt erst im Anschluss genehmigen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Parfum

von Patrick Süskind

4.4/5.0

86 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jenny Patterer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jenny Patterer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Unbedingt lesen!

Bewertet: eBook (ePUB)

Lange habe ich überlegt mit welchen Worten ich es am besten formulieren soll. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden: Dieses Buch ist mit Abstand das genialste und abscheulichste Buch, welches ich je gelesen habe.
5/5

Unbedingt lesen!

Bewertet: eBook (ePUB)

Lange habe ich überlegt mit welchen Worten ich es am besten formulieren soll. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden: Dieses Buch ist mit Abstand das genialste und abscheulichste Buch, welches ich je gelesen habe.

Jenny Patterer
  • Jenny Patterer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Parfum

von Patrick Süskind

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0