Der Mann aus St. Petersburg

Der Mann aus St. Petersburg

Roman

eBook

€7,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Mann aus St. Petersburg

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 7,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 7,99

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3940

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2010

Verlag

Lübbe

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3940

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2010

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

417 (Printausgabe)

Dateigröße

1438 KB

Auflage

1. Auflage 2010

Originaltitel

The Man from St. Petersburg

Übersetzer

Helmut Kossodo

Sprache

Deutsch

EAN

9783838703480

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Verlauf der Geschichte

Bewertung aus Liesberg am 28.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch beginnt recht langweilig. Gegen die Mitte steigt hingegen die Spannung immer wie mehr, sodass ich es fast nicht mehr aus den Händen geben kann. Trotz dem etwas langweiligen Beginn , sehr lesenswert

Verlauf der Geschichte

Bewertung aus Liesberg am 28.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch beginnt recht langweilig. Gegen die Mitte steigt hingegen die Spannung immer wie mehr, sodass ich es fast nicht mehr aus den Händen geben kann. Trotz dem etwas langweiligen Beginn , sehr lesenswert

Der Mann aus Petersburg

Bewertung aus Osterstedt am 02.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie alle Ken Foletts Bücher gut zu lesen. Immer auch viel aus der Vergangenheit und Geschichtsinhalt eingebaut. Es ist immer schwer das Buch aus den Händen zu legen. man will unbedingt das Ende erfahren.

Der Mann aus Petersburg

Bewertung aus Osterstedt am 02.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie alle Ken Foletts Bücher gut zu lesen. Immer auch viel aus der Vergangenheit und Geschichtsinhalt eingebaut. Es ist immer schwer das Buch aus den Händen zu legen. man will unbedingt das Ende erfahren.

Unsere Kund*innen meinen

Der Mann aus St. Petersburg

von Ken Follett

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Philipp Brandstötter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Brandstötter

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

4/5

Verschwörung in London

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

London im Frühjahr 1914. Die Gefahr eines Krieges scheint unabwendbar. Vor diesem Hintergrund kommt es zum Schmieden neuer Allianzen. Das Vereinigte Königreich muss im Falle des Kriegsausbruchs seinem Bündnispartner Frankreich beistehen. Doch das Deutsche Kaiserreich ist beiden Nationen militärisch überlegen. Durch Versäumnisse der Briten konnten die Deutschen Ihre Marine massiv aufrüsten. Daher versucht man in Großbritannien fieberhaft nach neuen Ländern, die ihnen beistehen würden. Nach kurzer Zeit ist klar: einziger möglicher Kooperationspartner ist Russland. Der junge Winston Churchill wird vom britischen Unterhaus beauftragt einen Verhandlungspartner zu finden, der Russland auf die Seite der Engländer zieht. Sein russisches Gegenstück ist Fürst Orlow, welcher auch dieselben Ziele verfolgt. Doch Beide sind nur ein Spielball in einem viel größerem Geflecht aus Intrigen und Verrat. Fürst Orlow wird bereits beschattet, Churchills Macht soll untergraben werden. Gekonnt wie immer schafft Ken Follett auch mit diesem Band eine Familienfehde mit einem großen politischen Umbruch in Europa zu verknüpfen. Wenn Ihnen andere Bücher von Follett gefallen haben, wird auch dieses Ihren Geschmack treffen!
4/5

Verschwörung in London

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

London im Frühjahr 1914. Die Gefahr eines Krieges scheint unabwendbar. Vor diesem Hintergrund kommt es zum Schmieden neuer Allianzen. Das Vereinigte Königreich muss im Falle des Kriegsausbruchs seinem Bündnispartner Frankreich beistehen. Doch das Deutsche Kaiserreich ist beiden Nationen militärisch überlegen. Durch Versäumnisse der Briten konnten die Deutschen Ihre Marine massiv aufrüsten. Daher versucht man in Großbritannien fieberhaft nach neuen Ländern, die ihnen beistehen würden. Nach kurzer Zeit ist klar: einziger möglicher Kooperationspartner ist Russland. Der junge Winston Churchill wird vom britischen Unterhaus beauftragt einen Verhandlungspartner zu finden, der Russland auf die Seite der Engländer zieht. Sein russisches Gegenstück ist Fürst Orlow, welcher auch dieselben Ziele verfolgt. Doch Beide sind nur ein Spielball in einem viel größerem Geflecht aus Intrigen und Verrat. Fürst Orlow wird bereits beschattet, Churchills Macht soll untergraben werden. Gekonnt wie immer schafft Ken Follett auch mit diesem Band eine Familienfehde mit einem großen politischen Umbruch in Europa zu verknüpfen. Wenn Ihnen andere Bücher von Follett gefallen haben, wird auch dieses Ihren Geschmack treffen!

Philipp Brandstötter
  • Philipp Brandstötter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Mann aus St. Petersburg

von Ken Follett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Mann aus St. Petersburg