Die Auszeit

Die Auszeit

Thriller | Die aufregende deutsche Thriller-Entdeckung

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Auszeit

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

638

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

638

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

350 (Printausgabe)

Dateigröße

4816 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783104918204

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

128 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannende Auszeit in den Alpen

NiWa am 20.04.2024

Bewertungsnummer: 2182747

Bewertet: eBook (ePUB)

In einem abgelegenen Retreat in den Alpen will die Influencerin Viktoria Kaplan Arbeit und Vergnügen verbindet. Mit ihrer fünfköpfigen Crew heißt es Relaxen, Genießen und Entspannen, während Bilder und Stories werbewirksam aufbereitet werden. Doch als ein Sturm aufzieht, schlägt die Wonnestimmung in ein mörderisches Gewitter um, das nicht alle überleben. „Die Auszeit“ hat aufgrund des Klappentexts und des Settings in den Alpen mein Interesse geweckt. Sobald es um Thriller in den Bergen geht, sind meine Ohren gespitzt, weil ich das Zusammenspiel von mörderischer Atmosphäre und eindrucksvoller Naturgewalt sehr gerne habe. Viktoria Kaplan ist Influencerin. Sie wahrt den schönen Schein, setzt sich rekelnd in Szene, mimt dabei die beste Freundin, während ihr zigtausende Fans zu Füßen liegen und sich danach sehnen, Teil ihres Lebens oder wie sie zu sein. Hinter dem bekannten Gesicht auf Instagram steht ein mehrköpfiges Team, das sich um perfekte Belichtung, lohnenswerte Verträge und das Wohlbefinden des Insta-Sternchens bemüht. Gewachsen ist es aus Viktorias engsten Kreis, der über die Jahre hinweg konstant und hinter ihr geblieben ist. Mittlerweile ist die Influencerin oben angekommen und zieht einen lukrativen Auftrag nach den anderen an Land. Während die einen von einer erholsamen Auszeit träumen, gehört es zu Viktorias Jobs, die Füße hoch zu legen und mit genießerischer Miene in die Kamera zu blicken. Doch schon nach wenigen Seiten wird klar, dass der Trip in die Alpen für einen der Gruppe zur Todesfalle werden wird. Die Idee, Influencer ins Zentrum der Handlung zu stellen, ist nicht neu, jedoch für mich noch lange nicht abgenutzt. Ich blicke gerne hinter die Kulissen sowie den perfekten Glamour und schaue mich neugierig um, welche Dynamik erfolgreiche Influencer treibt. An Emily Rudolfs Herangehensweise hat mir zuerst gefallen, dass die Autorin die Schattenseite jener Berufswahl zeigt. Statt Hotels, Garderoben oder Kosmetika zu genießen, wird von einem Termin zum nächsten gehetzt, cremt sich Viktoria mit dieser und jener Lotion ein, während sie strahlend in die Kamera schaut und die unbeschwert Glückliche mimt. Wo Erfolg ist, kommt Neid auf den Fuß. So kann sich die Influencerin mit tausenden von Fans und deren Zuspruch rühmen, hat aber mit zudringlichen Kritikern zutun, die viel näher sind, als es ihr lieb wäre. Es erweist sich, dass all die Errungenschaften eines erfolgsverwöhnten Lebens charakterliche Spuren hinterlassen und Viktoria alles andere als die beste Freundin tausender junger Mädchen ist. Abseits des Influencer-Daseins gibt die Autorin einen einladenden Blick auf das Retreat in den Alpen frei. Inmitten mächtiger Gipfel versteckt sich ein luxuriöses Kleinod, das keine Wünsche offen lässt. Feinste Speisen, exquisite Getränke und ein glamouröses Entspannungsprogramm laden zum Verweilen ein. Doch bald nach der Ankunft an diesem Erholungsort, kippt die Stimmung, die Atmosphäre nimmt bedrohliche Züge an und es entspinnt sich ein mörderischer Plot, der gut zu unterhalten weiß. Erzähl- und Schreibstil der Autorin haben mir ausgezeichnet gefallen und ich weiß, dass ich weitere Thriller von Emily Rudolf lesen will. Allerdings hat mich die Handlung nicht vollkommen überzeugt, da sich mein erster Verdacht bestätigt hat und mir die Motivation als überzogen erscheint. Die Figuren hätten etwas mehr Facetten vertragen, wobei Charaktertiefe bei dieser Art Thriller nicht unbedingt notwendig ist, und die glatte Oberfläche ausgezeichnet zu Instagram passt. Lange habe ich überlegt, ob ich „Die Auszeit“ mit drei oder vier Sternen bewerte. Für ein Debüt empfand ich den Thriller genial, dennoch soll dies nicht auf meine Wertung drücken. Daher vergebe ich drei wohlverdiente Sterne, die Luft nach oben ausdrücken und dennoch den Lesespaß würdigen. Denn meine Auszeit in den Alpen hat mir wirklich Freude gemacht.
Melden

Spannende Auszeit in den Alpen

NiWa am 20.04.2024
Bewertungsnummer: 2182747
Bewertet: eBook (ePUB)

In einem abgelegenen Retreat in den Alpen will die Influencerin Viktoria Kaplan Arbeit und Vergnügen verbindet. Mit ihrer fünfköpfigen Crew heißt es Relaxen, Genießen und Entspannen, während Bilder und Stories werbewirksam aufbereitet werden. Doch als ein Sturm aufzieht, schlägt die Wonnestimmung in ein mörderisches Gewitter um, das nicht alle überleben. „Die Auszeit“ hat aufgrund des Klappentexts und des Settings in den Alpen mein Interesse geweckt. Sobald es um Thriller in den Bergen geht, sind meine Ohren gespitzt, weil ich das Zusammenspiel von mörderischer Atmosphäre und eindrucksvoller Naturgewalt sehr gerne habe. Viktoria Kaplan ist Influencerin. Sie wahrt den schönen Schein, setzt sich rekelnd in Szene, mimt dabei die beste Freundin, während ihr zigtausende Fans zu Füßen liegen und sich danach sehnen, Teil ihres Lebens oder wie sie zu sein. Hinter dem bekannten Gesicht auf Instagram steht ein mehrköpfiges Team, das sich um perfekte Belichtung, lohnenswerte Verträge und das Wohlbefinden des Insta-Sternchens bemüht. Gewachsen ist es aus Viktorias engsten Kreis, der über die Jahre hinweg konstant und hinter ihr geblieben ist. Mittlerweile ist die Influencerin oben angekommen und zieht einen lukrativen Auftrag nach den anderen an Land. Während die einen von einer erholsamen Auszeit träumen, gehört es zu Viktorias Jobs, die Füße hoch zu legen und mit genießerischer Miene in die Kamera zu blicken. Doch schon nach wenigen Seiten wird klar, dass der Trip in die Alpen für einen der Gruppe zur Todesfalle werden wird. Die Idee, Influencer ins Zentrum der Handlung zu stellen, ist nicht neu, jedoch für mich noch lange nicht abgenutzt. Ich blicke gerne hinter die Kulissen sowie den perfekten Glamour und schaue mich neugierig um, welche Dynamik erfolgreiche Influencer treibt. An Emily Rudolfs Herangehensweise hat mir zuerst gefallen, dass die Autorin die Schattenseite jener Berufswahl zeigt. Statt Hotels, Garderoben oder Kosmetika zu genießen, wird von einem Termin zum nächsten gehetzt, cremt sich Viktoria mit dieser und jener Lotion ein, während sie strahlend in die Kamera schaut und die unbeschwert Glückliche mimt. Wo Erfolg ist, kommt Neid auf den Fuß. So kann sich die Influencerin mit tausenden von Fans und deren Zuspruch rühmen, hat aber mit zudringlichen Kritikern zutun, die viel näher sind, als es ihr lieb wäre. Es erweist sich, dass all die Errungenschaften eines erfolgsverwöhnten Lebens charakterliche Spuren hinterlassen und Viktoria alles andere als die beste Freundin tausender junger Mädchen ist. Abseits des Influencer-Daseins gibt die Autorin einen einladenden Blick auf das Retreat in den Alpen frei. Inmitten mächtiger Gipfel versteckt sich ein luxuriöses Kleinod, das keine Wünsche offen lässt. Feinste Speisen, exquisite Getränke und ein glamouröses Entspannungsprogramm laden zum Verweilen ein. Doch bald nach der Ankunft an diesem Erholungsort, kippt die Stimmung, die Atmosphäre nimmt bedrohliche Züge an und es entspinnt sich ein mörderischer Plot, der gut zu unterhalten weiß. Erzähl- und Schreibstil der Autorin haben mir ausgezeichnet gefallen und ich weiß, dass ich weitere Thriller von Emily Rudolf lesen will. Allerdings hat mich die Handlung nicht vollkommen überzeugt, da sich mein erster Verdacht bestätigt hat und mir die Motivation als überzogen erscheint. Die Figuren hätten etwas mehr Facetten vertragen, wobei Charaktertiefe bei dieser Art Thriller nicht unbedingt notwendig ist, und die glatte Oberfläche ausgezeichnet zu Instagram passt. Lange habe ich überlegt, ob ich „Die Auszeit“ mit drei oder vier Sternen bewerte. Für ein Debüt empfand ich den Thriller genial, dennoch soll dies nicht auf meine Wertung drücken. Daher vergebe ich drei wohlverdiente Sterne, die Luft nach oben ausdrücken und dennoch den Lesespaß würdigen. Denn meine Auszeit in den Alpen hat mir wirklich Freude gemacht.

Melden

Das Retreat

Bewertung aus Saarbrücken am 07.04.2024

Bewertungsnummer: 2172646

Bewertet: eBook (ePUB)

Emily Rudolf - Die Auszeit Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt auch gut zum Inhalt. Die Influencerin Viktoria Kaplan will mit ihren fünf engsten Vertrauten in einem abgeschiedenen Retreat in den Alpen entspannen und feiern. Wäre da nicht ihr Stalker, der ihr auch dort auf den Fersen ist. Als es dann zu einem Mord kommt, kann keiner mehr dem anderen vertrauen. Bei einem Sturm droht die ganze Situation zu eskalieren und weitere Leben sind in Gefahr... Das Buch ist auf jeden Fall spannend und hat auch viele Irrungen und Wendungen, die man nicht unbedingt kommen sieht. Jedoch haben mich die Personen im Buch manchmal echt gestört. Ich fand sie nervig und anstrengend. Die Ereignisse haben einen dann aber immer mit sich gerissen, so dass es nichts am Lesefluss geändert hat und von daher ist das Buch ein sehr gelungener Thriller, den ich gerne weiterempfehle.
Melden

Das Retreat

Bewertung aus Saarbrücken am 07.04.2024
Bewertungsnummer: 2172646
Bewertet: eBook (ePUB)

Emily Rudolf - Die Auszeit Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt auch gut zum Inhalt. Die Influencerin Viktoria Kaplan will mit ihren fünf engsten Vertrauten in einem abgeschiedenen Retreat in den Alpen entspannen und feiern. Wäre da nicht ihr Stalker, der ihr auch dort auf den Fersen ist. Als es dann zu einem Mord kommt, kann keiner mehr dem anderen vertrauen. Bei einem Sturm droht die ganze Situation zu eskalieren und weitere Leben sind in Gefahr... Das Buch ist auf jeden Fall spannend und hat auch viele Irrungen und Wendungen, die man nicht unbedingt kommen sieht. Jedoch haben mich die Personen im Buch manchmal echt gestört. Ich fand sie nervig und anstrengend. Die Ereignisse haben einen dann aber immer mit sich gerissen, so dass es nichts am Lesefluss geändert hat und von daher ist das Buch ein sehr gelungener Thriller, den ich gerne weiterempfehle.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Auszeit

von Emily Rudolf

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Cornelia Gruber

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cornelia Gruber

Thalia Pasching – Plus City

Zum Portrait

5/5

Ein Wochenende mit Todesfolge

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich gut konstruierter Thriller, der den Nerv der Zeit trifft und mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen hat. Toll gelungenes Debüt und ich hoffe wir kriegen noch mehr von dieser Autorin zu lesen.
5/5

Ein Wochenende mit Todesfolge

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich gut konstruierter Thriller, der den Nerv der Zeit trifft und mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen hat. Toll gelungenes Debüt und ich hoffe wir kriegen noch mehr von dieser Autorin zu lesen.

Cornelia Gruber
  • Cornelia Gruber
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden – SEP

Zum Portrait

5/5

Großes Kino.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend vom Anfang an, nach und nach wird die grausame Tat geschildert, welche sich auf einem Retreat in den Berg ereignet hat. Jeder wird verdächtigt, ich hatte kurz eine Vermutung hab sie dann aber sofort auf jemanden anderen projiziert. Ein Fehler, bis zum Schluss bleibt es unglaublich spannend, der tatsächliche Schluss war etwas sehr konstruiert, aber das ändert meine Meinung zu diesem Buch nicht. Großes Kino.
5/5

Großes Kino.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend vom Anfang an, nach und nach wird die grausame Tat geschildert, welche sich auf einem Retreat in den Berg ereignet hat. Jeder wird verdächtigt, ich hatte kurz eine Vermutung hab sie dann aber sofort auf jemanden anderen projiziert. Ein Fehler, bis zum Schluss bleibt es unglaublich spannend, der tatsächliche Schluss war etwas sehr konstruiert, aber das ändert meine Meinung zu diesem Buch nicht. Großes Kino.

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Auszeit

von Emily Rudolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Auszeit