• Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart
Band 1

Once Upon a Broken Heart

Auftakt der romantischen Fantasy-Bestsellerserie. TikTok made me buy it.

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Once Upon a Broken Heart

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

747

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

CBJ

Seitenzahl

480

Beschreibung

Rezension

»Eine Geschichte voller Romantik und Magie, gebrochenen Herzen und der großen Liebe« ("Oberpfalzecho über »Once Upon a Broken Heart«")
»Ein märchenhafter Reihenauftakt voller Intrigen, aber auch voller Wärme.« ("Coolibri Magazin über »Once Upon a Broken Heart«")
»Mit dem vorliegenden Buch erfährt man Unterhaltung par excellence. […] Kaum mit der Lektüre begonnen, droht einem das Herz zu brechen. Seufz!« ("Literaturmarkt.info über »Once Upon a Broken Heart«")
»Zeitungsartikel halten hierbei ihre märchenhaften Aufstiege sowie ihre turbulenten Abstürze fest und ergänzen spielerisch den niemals langweilig werdenden Handlungsverlauf.« ("Rezensöhnchen über »Once Upon a Broken Heart«")
»Eine umwerfende Mischung aus Mystery, Liebesgeschichte und Magie.« ("Karen M. McManus, #1-New-York-Times-Bestsellerautorin von »One of Us is Lying«")
»Schillernd vor Magie handelt ›Once Upon a Broken Heart‹ von meiner liebsten Sache auf der Welt: dem Küssen.« ("Isabel Ibañez, Autorin von »Together We Burn«")

Details

Verkaufsrang

747

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Verlag

CBJ

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/3,8 cm

Gewicht

504 g

Übersetzt von

Diana Bürgel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16706-9

Weitere Bände von Die Once-Upon-A-Broken-Heart-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Auch ohne Vorkenntnisse durch die Caraval-Reihe ein fantastisches Buch!

Jasmin am 18.06.2024

Bewertungsnummer: 2225616

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Once Upon a Broken Heart” von Stephanie Garber ist mein erstes Buch der Autorin. Und obwohl ich manchmal so meine Probleme mit Erzählungen habe, die in der dritten Person geschrieben wurden, hat es mir diese hier sehr angetan. Gleich von Beginn an entwickelte die Geschichte bei mir einen starken Sog, sodass ich sie am Ende so schnell durchgelesen habe wie lange kein anderes Buch. Sowohl die Charaktere als auch die Story konnten mich komplett überzeugen, deshalb gebe ich hierfür eine klare Leseempfehlung.
Melden

Auch ohne Vorkenntnisse durch die Caraval-Reihe ein fantastisches Buch!

Jasmin am 18.06.2024
Bewertungsnummer: 2225616
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Once Upon a Broken Heart” von Stephanie Garber ist mein erstes Buch der Autorin. Und obwohl ich manchmal so meine Probleme mit Erzählungen habe, die in der dritten Person geschrieben wurden, hat es mir diese hier sehr angetan. Gleich von Beginn an entwickelte die Geschichte bei mir einen starken Sog, sodass ich sie am Ende so schnell durchgelesen habe wie lange kein anderes Buch. Sowohl die Charaktere als auch die Story konnten mich komplett überzeugen, deshalb gebe ich hierfür eine klare Leseempfehlung.

Melden

War nicht schlecht, aber auch nicht fantastisch

Bookoholic01 am 12.05.2024

Bewertungsnummer: 2198957

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich den Hype um das Buch nicht verstehe, denn das Buch ist nur so semi gut, so konnte es mich doch gegen Ende überzeugen. Der Schreibstil der Autorin hat mir den Einstieg in die Geschichte leider ziemlich schwer gemacht. Ich habe nach den ersten Hundert Seiten eine Pause gemacht und eigentlich heißt das normalerweise das ich ein Buch abbreche, aber ich hab mich fast gezwungen es weiterzulesen und bereue es jetzt auch nicht. Den Schreibstil finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, deswegen habe ich auch eine Weile gebraucht um in die Geschichte reinzukommen. Die Charaktere waren recht interessant, aber irgendwie konnte ich Evangeline erst gegen Ende etwas abgewinnen, denn zu Anfang war sie mir zu Naiv und betont gutgläubig. Teilweise sind ihre Handlungen etwas verwirrend für mich aber sie macht eine starke Entwicklung durch und am Ende mag ich sie sogar. Ich fand auch Jacks als Charakter sehr interessant, bei ihm hatte ich keine wirklichen Probleme, was wahrscheinlich daran liegt, dass er das ganze Buch über sehr undurchsichtig geblieben ist. Nach dem ich mich a den Schreibstil der Autorin gewöhnt hatte gefiel mir das Setting sehr gut. Besonders haben mir die Drachen gefallen und die große Rolle die Gossip einnimmt, das fand ich sehr unterhaltsam weil es mal was anderes ist. Trotzdem, dass die Autorin sehr bildlich schreibt, hatte ich manchmal Probleme, mir das beschriebene richtig vorstellen zu können. Die Handlung ist Spannungstechnisch so dahingeplätschert, hat mich nie richtig weggespült, aber auch nicht austrocknen lassen. Teilweise war es etwas sehr Vorhersehbar und es hatte ein paar Längen. Das Ende ist zwar ein Cliffhanger, aber ich habe nicht dieses unstillbare Bedürfnis jetzt sofort den zweiten Band zu lesen. Ich denke jedoch das ich weiterlesen werde und vielleicht auch Caraval noch einmal eine Chance geben könnte.
Melden

War nicht schlecht, aber auch nicht fantastisch

Bookoholic01 am 12.05.2024
Bewertungsnummer: 2198957
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich den Hype um das Buch nicht verstehe, denn das Buch ist nur so semi gut, so konnte es mich doch gegen Ende überzeugen. Der Schreibstil der Autorin hat mir den Einstieg in die Geschichte leider ziemlich schwer gemacht. Ich habe nach den ersten Hundert Seiten eine Pause gemacht und eigentlich heißt das normalerweise das ich ein Buch abbreche, aber ich hab mich fast gezwungen es weiterzulesen und bereue es jetzt auch nicht. Den Schreibstil finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, deswegen habe ich auch eine Weile gebraucht um in die Geschichte reinzukommen. Die Charaktere waren recht interessant, aber irgendwie konnte ich Evangeline erst gegen Ende etwas abgewinnen, denn zu Anfang war sie mir zu Naiv und betont gutgläubig. Teilweise sind ihre Handlungen etwas verwirrend für mich aber sie macht eine starke Entwicklung durch und am Ende mag ich sie sogar. Ich fand auch Jacks als Charakter sehr interessant, bei ihm hatte ich keine wirklichen Probleme, was wahrscheinlich daran liegt, dass er das ganze Buch über sehr undurchsichtig geblieben ist. Nach dem ich mich a den Schreibstil der Autorin gewöhnt hatte gefiel mir das Setting sehr gut. Besonders haben mir die Drachen gefallen und die große Rolle die Gossip einnimmt, das fand ich sehr unterhaltsam weil es mal was anderes ist. Trotzdem, dass die Autorin sehr bildlich schreibt, hatte ich manchmal Probleme, mir das beschriebene richtig vorstellen zu können. Die Handlung ist Spannungstechnisch so dahingeplätschert, hat mich nie richtig weggespült, aber auch nicht austrocknen lassen. Teilweise war es etwas sehr Vorhersehbar und es hatte ein paar Längen. Das Ende ist zwar ein Cliffhanger, aber ich habe nicht dieses unstillbare Bedürfnis jetzt sofort den zweiten Band zu lesen. Ich denke jedoch das ich weiterlesen werde und vielleicht auch Caraval noch einmal eine Chance geben könnte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Once Upon a Broken Heart

von Stephanie Garber

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Christina Koppenberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christina Koppenberger

Thalia Salzburg – Europark

Zum Portrait

5/5

Magisch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Stephanie Garber entführt uns aufs Neue in dei magische Welt der Caraval-Reihe. Uns erwartet ein mystisches Abenteuer im sagenumwobenen Norden des Landes rund um Evangeline und Jacks, um die Unsterblichkeit und einen riskanten Handel, der das Schicksal der Welt ins Wanken bringt. Eine spannende, ans Buch fesselnde Geschichte, die Herzen höher schlagen lässt!
5/5

Magisch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Stephanie Garber entführt uns aufs Neue in dei magische Welt der Caraval-Reihe. Uns erwartet ein mystisches Abenteuer im sagenumwobenen Norden des Landes rund um Evangeline und Jacks, um die Unsterblichkeit und einen riskanten Handel, der das Schicksal der Welt ins Wanken bringt. Eine spannende, ans Buch fesselnde Geschichte, die Herzen höher schlagen lässt!

Christina Koppenberger
  • Christina Koppenberger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karin Neustifter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Neustifter

Thalia Wels – max.center

Zum Portrait

4/5

Märchenhafte Mischung voller Geheimnisse, Intrigen und Überraschungen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war einmal...Magisch und märchenhaft. Voller unerwiderter Liebe und skurriler Wendungen. Geliebte, alte und neue Charakteure aus der Caraval Welt, werden gleichermaßen zum Leben erweckt. Während Evangeline nach Liebe und ihrem Happy End sucht, kommt sie im nördlichen Königreich mit dem rätselhaften Prinzen der Herzen und seinen mysteriösen Hintergrundgedanken, in Kontakt. Evangeline ist unsterblich in Luc verliebt und als dieser plötzlich ihre Stiefschwester Marisol heiraten will, ist ihre Enttäuschung riesengroß. Voller Verzweiflung betet sie zum Prinzen der Herzen, einer gefährlichen und wankelmütigen Schicksalsmacht, die nur darauf wartet, wiederbelebt zu werden. Sie schließt mit Jacks einen Deal ab und wird auf eine dunkle und magische Reise, in den mystischen Norden geschickt. Obwohl sie ein starkes Vertrauen in Magie besitzt und die Philosophie der Hoffnung auf die Zukunft geerbt hat, kommt sie bald an ihre Grenzen. Am liebsten würde sie den Pakt mit Jacks rückgängig machen, denn ihr Happy End hat sich Evangeline anders vorgestellt. Diese Geschichte voller Magie, Wunder und Liebe lässt mich ganz stark an Märchen und besonders, unendliche Enden glauben.
4/5

Märchenhafte Mischung voller Geheimnisse, Intrigen und Überraschungen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es war einmal...Magisch und märchenhaft. Voller unerwiderter Liebe und skurriler Wendungen. Geliebte, alte und neue Charakteure aus der Caraval Welt, werden gleichermaßen zum Leben erweckt. Während Evangeline nach Liebe und ihrem Happy End sucht, kommt sie im nördlichen Königreich mit dem rätselhaften Prinzen der Herzen und seinen mysteriösen Hintergrundgedanken, in Kontakt. Evangeline ist unsterblich in Luc verliebt und als dieser plötzlich ihre Stiefschwester Marisol heiraten will, ist ihre Enttäuschung riesengroß. Voller Verzweiflung betet sie zum Prinzen der Herzen, einer gefährlichen und wankelmütigen Schicksalsmacht, die nur darauf wartet, wiederbelebt zu werden. Sie schließt mit Jacks einen Deal ab und wird auf eine dunkle und magische Reise, in den mystischen Norden geschickt. Obwohl sie ein starkes Vertrauen in Magie besitzt und die Philosophie der Hoffnung auf die Zukunft geerbt hat, kommt sie bald an ihre Grenzen. Am liebsten würde sie den Pakt mit Jacks rückgängig machen, denn ihr Happy End hat sich Evangeline anders vorgestellt. Diese Geschichte voller Magie, Wunder und Liebe lässt mich ganz stark an Märchen und besonders, unendliche Enden glauben.

Karin Neustifter
  • Karin Neustifter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Once Upon a Broken Heart

von Stephanie Garber

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart
  • Once Upon a Broken Heart