• Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
Band 1
Artikelbild von Blackwell Palace. Risking it all
Ayla Dade

1. Blackwell Palace. Risking it all

Blackwell Palace. Risking it all

Hörbuch-Box mit Download-Codes ohne CD

Hörbuch (unbekannt)

27,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

17,00 €
eBook

eBook

12,99 €
Variante: unbekannt (2023)

Blackwell Palace. Risking it all

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1198

Gesprochen von

Hannah Schepmann + weitere

Spieldauer

11 Stunden und 40 Minuten

Erscheinungsdatum

18.10.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1198

Gesprochen von

Spieldauer

11 Stunden und 40 Minuten

Erscheinungsdatum

18.10.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

unbekannt

Verlag

Random House Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837166200

Weitere Bände von Die Frozen-Hearts-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

101 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Heiß. Zwiespältig. Überraschend.

SasaRay am 19.11.2023

Bewertungsnummer: 2072002

Bewertet: Hörbuch (unbekannt)

Leseerlebnis : "Blackwell Palace - risking it all" ist der Auftaktband der gleichnamigen New Adult Trilogie von Ayla Dade und wird abwechselnd aus den Perspektiven der Protagonisten Charles, Edward und Paola in der Ich-Form erzählt. Im Hörbuch werden die drei wunderbar von Nicolás Artajo, Louis Friedemann Thiele und Hannah Schepmann gelesen und verleihen ihnen noch mehr Tiefe. Ich habe eine Weile gebraucht, um richtig in das Buch zu kommen und hatte regelmäßige WTF-Momente. Ich war oft verwirrt und konnte die Zusammenhänge teilweise nicht ganz herstellen. Nachdem ich das Buch beendet habe, war mir allerdings klar, dass dies ganz bewusst durch die Autorin herbeigeführt wurde. Übrigens lässt dieser erste Teil "Ravenhood" fast wirken wie einen Ausflug ins Kloster. Die Häufigkeit und Intensität der expliziten Szenen hat mich doch etwas überrascht. Das Lovetriangle selbst ist sehr gut aufgebaut und obwohl ich nicht so der Fan davon bin, konnte es mich hier überzeugen, denn ich kann Paolas Zwiespalt definitiv nachvollziehen. Obwohl ich aktuell zumindest Team Charles bin. Alle Charaktere werden sehr gut gezeichnet. Jedoch verbleiben sie alle ein wenig mysteriös, denn sie verfolgen jeweils ganz eigene Ziele. Die Handlung wirft eine Vielzahl von Fragen auf und davon werden hier nur wenige beantwortet. Das Ende hat mich komplett fertig gemacht und ich bin unheimlich gespannt auf die Auflösung. Fazit: Ein überraschender, zunächst sehr verwirrender, aber dafür umso faszinierender Auftakt, der einen mit offenem Mund zurück lässt. Vorsicht heiß!
Melden

Heiß. Zwiespältig. Überraschend.

SasaRay am 19.11.2023
Bewertungsnummer: 2072002
Bewertet: Hörbuch (unbekannt)

Leseerlebnis : "Blackwell Palace - risking it all" ist der Auftaktband der gleichnamigen New Adult Trilogie von Ayla Dade und wird abwechselnd aus den Perspektiven der Protagonisten Charles, Edward und Paola in der Ich-Form erzählt. Im Hörbuch werden die drei wunderbar von Nicolás Artajo, Louis Friedemann Thiele und Hannah Schepmann gelesen und verleihen ihnen noch mehr Tiefe. Ich habe eine Weile gebraucht, um richtig in das Buch zu kommen und hatte regelmäßige WTF-Momente. Ich war oft verwirrt und konnte die Zusammenhänge teilweise nicht ganz herstellen. Nachdem ich das Buch beendet habe, war mir allerdings klar, dass dies ganz bewusst durch die Autorin herbeigeführt wurde. Übrigens lässt dieser erste Teil "Ravenhood" fast wirken wie einen Ausflug ins Kloster. Die Häufigkeit und Intensität der expliziten Szenen hat mich doch etwas überrascht. Das Lovetriangle selbst ist sehr gut aufgebaut und obwohl ich nicht so der Fan davon bin, konnte es mich hier überzeugen, denn ich kann Paolas Zwiespalt definitiv nachvollziehen. Obwohl ich aktuell zumindest Team Charles bin. Alle Charaktere werden sehr gut gezeichnet. Jedoch verbleiben sie alle ein wenig mysteriös, denn sie verfolgen jeweils ganz eigene Ziele. Die Handlung wirft eine Vielzahl von Fragen auf und davon werden hier nur wenige beantwortet. Das Ende hat mich komplett fertig gemacht und ich bin unheimlich gespannt auf die Auflösung. Fazit: Ein überraschender, zunächst sehr verwirrender, aber dafür umso faszinierender Auftakt, der einen mit offenem Mund zurück lässt. Vorsicht heiß!

Melden

ohne Worte, einfach mein Jahres Highlight ♥️

Tanja aus Kassel am 03.03.2024

Bewertungsnummer: 2144939

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

welche Worte soll ich nur für dieses Buch wählen.. Mega tolles Setting, tolle Charaktere und einfach eine unvergessliche Story. Ich meine der kliffhänger am Ende hab mich schon auseinander genommen. Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Sie hat mich sehr überrascht.♥️
Melden

ohne Worte, einfach mein Jahres Highlight ♥️

Tanja aus Kassel am 03.03.2024
Bewertungsnummer: 2144939
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

welche Worte soll ich nur für dieses Buch wählen.. Mega tolles Setting, tolle Charaktere und einfach eine unvergessliche Story. Ich meine der kliffhänger am Ende hab mich schon auseinander genommen. Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Sie hat mich sehr überrascht.♥️

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blackwell Palace. Risking it all

von Ayla Dade

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Pia Lemberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Pia Lemberger

Thalia Wien - Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

4/5

Blackwell Palace, Teil 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Büchern der deutschen Autorin Ayla Dade herrscht bereits seit einigen Jahren hohe Nachfrage bei Neuerscheinungen. Grund genug für mich, im Rahmen meines Projekts Romance Novels, in ihre Novität “Blackwell Palace” hineinzuschnuppern. Und ich muss sagen, ich war äußerst positiv überrascht! Bei Autorinnen im New Adult Bereich habe ich schon mehr als eine miese Überraschung erlebt und nachdem, was ich am Klappentext gelesen habe, würden mich einige Dinge erwarten, die normalerweise meinen Lesegenuss schmälern. Ich mag keine Dreiecksgeschichten und ich mag keine Aschenputtel-Geschichten (arme Kirchenmaus trifft auf reichen Erben/reiche Erbin). Aber dank Amigurumi Norbert Nacktmull kam ich leicht in die Geschichte rein und habe das Buch dann nicht mehr zur Seite gelegt. Für alle Dinge, die ich nicht mag, gab es auch Dinge, die ich sehr mag: Pferde (Pferde!!), eine spannende Sidestory, die letztendlich nicht unwesentlich für die Mainstory war und viel Wortwitz. Paola ist ein Charakter, dem ich ein bisschen ambivalent gegenüberstehe, einerseits ist sie sehr sympathisch und bodenständig, andererseits ist ihr Verhalten manchmal wenig nachvollziehbar, überhaupt was ihre Beziehung zu Edward und Charles Blackwell betrifft. Die Nebengeschichten mit ihren Arbeitskolleg*innen Ignotus, Emma und Blair fand ich überflüssig und langweilig, aber nicht in dem Ausmaß, dass ich das Buch zur Seite gelegt habe. Die Story insgesamt war sehr spannend und obwohl es am Ende einen Cliffhanger gibt, ist sie teilweise nun einmal abgeschlossen. Bevor ich die Geschichte begonnen habe, war ich eigentlich überzeugt, dass ich den zweiten Teil sicher nicht lesen werde, aber man lebt ja bekanntlich, um seine Meinung zu revidieren ;-). Wer ein Faible für Romance mit kinky Spice , Dreiecksgeschichten und spannender Sidestory hat, der ist mit Ayla Dades “Blackwell Palace” gut beraten!
4/5

Blackwell Palace, Teil 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Büchern der deutschen Autorin Ayla Dade herrscht bereits seit einigen Jahren hohe Nachfrage bei Neuerscheinungen. Grund genug für mich, im Rahmen meines Projekts Romance Novels, in ihre Novität “Blackwell Palace” hineinzuschnuppern. Und ich muss sagen, ich war äußerst positiv überrascht! Bei Autorinnen im New Adult Bereich habe ich schon mehr als eine miese Überraschung erlebt und nachdem, was ich am Klappentext gelesen habe, würden mich einige Dinge erwarten, die normalerweise meinen Lesegenuss schmälern. Ich mag keine Dreiecksgeschichten und ich mag keine Aschenputtel-Geschichten (arme Kirchenmaus trifft auf reichen Erben/reiche Erbin). Aber dank Amigurumi Norbert Nacktmull kam ich leicht in die Geschichte rein und habe das Buch dann nicht mehr zur Seite gelegt. Für alle Dinge, die ich nicht mag, gab es auch Dinge, die ich sehr mag: Pferde (Pferde!!), eine spannende Sidestory, die letztendlich nicht unwesentlich für die Mainstory war und viel Wortwitz. Paola ist ein Charakter, dem ich ein bisschen ambivalent gegenüberstehe, einerseits ist sie sehr sympathisch und bodenständig, andererseits ist ihr Verhalten manchmal wenig nachvollziehbar, überhaupt was ihre Beziehung zu Edward und Charles Blackwell betrifft. Die Nebengeschichten mit ihren Arbeitskolleg*innen Ignotus, Emma und Blair fand ich überflüssig und langweilig, aber nicht in dem Ausmaß, dass ich das Buch zur Seite gelegt habe. Die Story insgesamt war sehr spannend und obwohl es am Ende einen Cliffhanger gibt, ist sie teilweise nun einmal abgeschlossen. Bevor ich die Geschichte begonnen habe, war ich eigentlich überzeugt, dass ich den zweiten Teil sicher nicht lesen werde, aber man lebt ja bekanntlich, um seine Meinung zu revidieren ;-). Wer ein Faible für Romance mit kinky Spice , Dreiecksgeschichten und spannender Sidestory hat, der ist mit Ayla Dades “Blackwell Palace” gut beraten!

Pia Lemberger
  • Pia Lemberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Blackwell Palace. Risking it all

von Ayla Dade

0 Rezensionen filtern

  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all
  • Blackwell Palace. Risking it all