• Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
Band 10

Die Flüsse von London - Graphic Novel

Bd. 10: Und wenn sie nicht gestorben sind ...

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

18,00 €

Die Flüsse von London - Graphic Novel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17421

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2023

Verlag

Panini

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

25,2/16,6/1,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17421

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2023

Verlag

Panini

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

25,2/16,6/1,2 cm

Gewicht

368 g

Auflage

1

Originaltitel

Rivers of London: Deadly Even After

Übersetzt von

Kerstin Fricke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7416-3340-9

Weitere Bände von Die Flüsse-von-London-Reihe (Peter Grant)

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Märchenhaft

Bewertung aus Herborn am 16.06.2023

Bewertungsnummer: 1962134

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chelsea und Olympia, Töchter der Themse sind nicht unbedingt das was man mustergültige Teenager nennt. Verantwortung liegt ihnen nicht, dafür mögen sie Parties um so mehr. Dummerweise zeigt sich das man als Flussgöttin etwas mehr Macht hat und das diese Macht auch Verantwortung bedeutet. Wenn man sich dieser Verantwortung nicht stellt kann das sehr schnell für Chaos sorgen. Das Chaos zeigt sich diesmal in Märchengeschichten die deutliche Auswirkungen auf die reale Welt haben und Menschen in Gefahr bringen. Doch die Zwillinge können sich nicht an das Folly wenden weil dort ein ganz anderer Fall gerade die volle Aufmerksamkeit fordert und so sind sie selbst gefragt dem ganzen auf den Grund zu gehen. Das Märchen in der heutigen Welt alles andere als nett sind kennt man aus anderen Geschichten, hier wird das geschickt mit der Frage nach Verantwortung, Rache und Nostalgie. Vor allem aber ist es spannend weil man eben nicht sofort genau weis wer dahinter steckt und wie alles zusammen hängt. Die Zeichnungen sind wie immer gelungen ohne wirklich genial zu sein. Die Geschichte kann gut vermittelt werden, wenn auch die zeitliche Abfolge ganz zu Beginn nicht ganz klar ist.
Melden

Märchenhaft

Bewertung aus Herborn am 16.06.2023
Bewertungsnummer: 1962134
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chelsea und Olympia, Töchter der Themse sind nicht unbedingt das was man mustergültige Teenager nennt. Verantwortung liegt ihnen nicht, dafür mögen sie Parties um so mehr. Dummerweise zeigt sich das man als Flussgöttin etwas mehr Macht hat und das diese Macht auch Verantwortung bedeutet. Wenn man sich dieser Verantwortung nicht stellt kann das sehr schnell für Chaos sorgen. Das Chaos zeigt sich diesmal in Märchengeschichten die deutliche Auswirkungen auf die reale Welt haben und Menschen in Gefahr bringen. Doch die Zwillinge können sich nicht an das Folly wenden weil dort ein ganz anderer Fall gerade die volle Aufmerksamkeit fordert und so sind sie selbst gefragt dem ganzen auf den Grund zu gehen. Das Märchen in der heutigen Welt alles andere als nett sind kennt man aus anderen Geschichten, hier wird das geschickt mit der Frage nach Verantwortung, Rache und Nostalgie. Vor allem aber ist es spannend weil man eben nicht sofort genau weis wer dahinter steckt und wie alles zusammen hängt. Die Zeichnungen sind wie immer gelungen ohne wirklich genial zu sein. Die Geschichte kann gut vermittelt werden, wenn auch die zeitliche Abfolge ganz zu Beginn nicht ganz klar ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Flüsse von London - Graphic Novel

von Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel, Joseph Maria Beroy, Celeste Bronfman

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel