Twisted Hate
Band 3

Twisted Hate

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Twisted Hate

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

215

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.06.2023

Verlag

Lyx

Seitenzahl

592

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

215

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.06.2023

Verlag

Lyx

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

21,5/13,4/4,2 cm

Gewicht

717 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzt von

Beate Bauer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1982-0

Weitere Bände von Twisted-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

41 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wieder ein spannender Teil!

ajandthebooks aus Nordrhein-Westfalen am 25.02.2024

Bewertungsnummer: 2139539

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch bei dieser Story hat mich die Autorin überrascht. Dass Personen, die sich nicht leiden könne, eine F+ eingehen und Gefühle entwickeln, ist ja nicht wirklich ein weltbewegender Plot Jedoch fand ich bei Twisted Hate (genau wie bei Twisted Dreams) die Geschichte drum herum sehr fesseln. In den vorherigen Teilen hat man sehr wenig von Jules erfahren, da sie verschlossen ist und wenig von sich preisgibt. In diesem Teil lernt man sie besser kennen und erfährt auch einiges aus ihrer Vergangenheit. Dadurch versteht man als Leser viel besser, welche Umstände dazu geführt haben, dass sie sich in der Gegenwart so verhält wie sie es tut. Die Spannung wird zusätzlich dadurch gesteigert, dass ihr Exfreund auftaucht und sie mit etwas erpresst, etwas, dass unweigerlich die Beziehung zu Josh zerstören würde Rundum eine gelungene Geschichte Auch hier eine Leseempfehlung!
Melden

Wieder ein spannender Teil!

ajandthebooks aus Nordrhein-Westfalen am 25.02.2024
Bewertungsnummer: 2139539
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch bei dieser Story hat mich die Autorin überrascht. Dass Personen, die sich nicht leiden könne, eine F+ eingehen und Gefühle entwickeln, ist ja nicht wirklich ein weltbewegender Plot Jedoch fand ich bei Twisted Hate (genau wie bei Twisted Dreams) die Geschichte drum herum sehr fesseln. In den vorherigen Teilen hat man sehr wenig von Jules erfahren, da sie verschlossen ist und wenig von sich preisgibt. In diesem Teil lernt man sie besser kennen und erfährt auch einiges aus ihrer Vergangenheit. Dadurch versteht man als Leser viel besser, welche Umstände dazu geführt haben, dass sie sich in der Gegenwart so verhält wie sie es tut. Die Spannung wird zusätzlich dadurch gesteigert, dass ihr Exfreund auftaucht und sie mit etwas erpresst, etwas, dass unweigerlich die Beziehung zu Josh zerstören würde Rundum eine gelungene Geschichte Auch hier eine Leseempfehlung!

Melden

Enemys to Lovers

L. Büttner am 22.02.2024

Bewertungsnummer: 2137026

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller Auftakt der Twisted-Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist überaus angenehm. Beschreibungen von Charakteren und sämtlichen Akten super detailliert, sodass das Lesen sehr viel Spaß macht! Die Story ist zwar recht klassisch, aber dennoch fesselnd. Einen kleinen Plot-Twist gibt es natürlich auch. :)
Melden

Enemys to Lovers

L. Büttner am 22.02.2024
Bewertungsnummer: 2137026
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller Auftakt der Twisted-Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist überaus angenehm. Beschreibungen von Charakteren und sämtlichen Akten super detailliert, sodass das Lesen sehr viel Spaß macht! Die Story ist zwar recht klassisch, aber dennoch fesselnd. Einen kleinen Plot-Twist gibt es natürlich auch. :)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Twisted Hate

von Ana Huang

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sarah B.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah B.

Thalia Wien - Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

5/5

"Du bist meine persönliche Hölle, Red. Und bei Gott, ich will sie nicht verlassen."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ehrgeizige und selbstbewusste Jules Ambrose trifft auf den arroganten Josh Chen. Beide sind davon überzeugt, dass der andere sie nicht ausstehen kann, weshalb sie sich leidenschaftlich hassen. Dann passiert das (gar nicht so) Unerwartete – Der Hass, den sie füreinander empfinden, wird zum brennenden Verlangen. Das Gezanke, das Hin und Her, als würde man Öl ins Feuer gießen. Noch ein Streit, noch ein Scherz, noch ein Moment, in dem die Spannung zunimmt und alles in Flammen aufgehen könnte. Doch werden sie alles in Asche legen oder gemeinsam die Welt in Brand setzen? Ich wusste, dass ich dieses Buch lieben würde, denn ich schnappte mir es, sobald ich das vorherige Buch der Reihe durchgelesen hatte. Ich mochte das Drama und die Entwicklung von Josh und Jules sehr. Der dritte Teil der Twisted Reihe hat einen humorvollen Touch, der perfekt zu den beiden passt. Außerdem schafft es Ana Huang jedes Mal aufs Neue mich mit ihrem Schreibstil zu begeistern. Sie hat den „enemies-to-lovers“ Trope wirklich perfekt umgesetzt!
5/5

"Du bist meine persönliche Hölle, Red. Und bei Gott, ich will sie nicht verlassen."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ehrgeizige und selbstbewusste Jules Ambrose trifft auf den arroganten Josh Chen. Beide sind davon überzeugt, dass der andere sie nicht ausstehen kann, weshalb sie sich leidenschaftlich hassen. Dann passiert das (gar nicht so) Unerwartete – Der Hass, den sie füreinander empfinden, wird zum brennenden Verlangen. Das Gezanke, das Hin und Her, als würde man Öl ins Feuer gießen. Noch ein Streit, noch ein Scherz, noch ein Moment, in dem die Spannung zunimmt und alles in Flammen aufgehen könnte. Doch werden sie alles in Asche legen oder gemeinsam die Welt in Brand setzen? Ich wusste, dass ich dieses Buch lieben würde, denn ich schnappte mir es, sobald ich das vorherige Buch der Reihe durchgelesen hatte. Ich mochte das Drama und die Entwicklung von Josh und Jules sehr. Der dritte Teil der Twisted Reihe hat einen humorvollen Touch, der perfekt zu den beiden passt. Außerdem schafft es Ana Huang jedes Mal aufs Neue mich mit ihrem Schreibstil zu begeistern. Sie hat den „enemies-to-lovers“ Trope wirklich perfekt umgesetzt!

Sarah B.
  • Sarah B.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michelle

Michelle

Thalia Wien - Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

4/5

Hass ist genau das, was sie beide antreibt.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jules Ambrose ist eine junge, starke Persönlichkeit. Sie hat für ihr Jura Studium alles gegeben. Für sie zählt ihr Studium, ihre Freunde und ihr persönlicher Erzfeind. Josh Chen. Der Bruder ihrer besten Freundin Ava. Der Teufel höchst persönlich. Seit sie damals gehört hat das er ihr die Freundschaft zu Ava unterbinden wollte, weil sie Ava nur in Schwierigkeiten bringt. Für Jules stand schon früh fest das sie Anwältin werden wollte, auch wenn sie dafür manches unternehmen musste, worauf sie nicht stolz ist. Eine Vergangenheit die nie jemand erfahren soll. Jules selbst war nie richtig interessiert an eine Beziehung weshalb sie nicht nein zu One Night Stands sagt. Doch ausgerechnet nach einer unvergesslichen Nacht mit Josh Chen kommt sie nicht über ihn weg. Was ist das für ein Gefühl was Josh in ihr auslöst? Hass und Wut mehr fällt ihr nicht dazu ein. Doch Josh wäre nicht er, wenn er ihr nicht ein unverbindliches Angebot machen würde. Wie soll sie da nur nein sagen? Josh Chen ein junger Assistenz Arzt hat alles, was ein Mann braucht. Gutes Aussehen ein charmantes Lächeln und eine Persönlichkeit zum dahin schmelzen. Nur nicht für Jules, alles, was er für sie empfindet, ist purer hass. Er wusste von Anfang an das sie nur Chaos anrichten würde. sie ist alles, was er verabscheut. Immer muss sie das letzte Wort haben und jedes Gespräch mit ihr endet in einem hitzigen Streit. Doch an einem Abend ändert sich für die beiden alles, was sie füreinander empfinden. Er will mehr. Er will Jules. Weshalb er ihr ein spezielles Angebot macht wozu sie bestimmt nicht nein sagen kann. Für die beiden fallen mir genau zwei Wörter ein Feuer und Wasser. Sie verachten sich und trotzdem ist da ein bestimmtes Knistern zwischen ihnen, was sie beide nicht leugnen können. Kann ein einziges Angebot die Wut und den hass besiegeln?
4/5

Hass ist genau das, was sie beide antreibt.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jules Ambrose ist eine junge, starke Persönlichkeit. Sie hat für ihr Jura Studium alles gegeben. Für sie zählt ihr Studium, ihre Freunde und ihr persönlicher Erzfeind. Josh Chen. Der Bruder ihrer besten Freundin Ava. Der Teufel höchst persönlich. Seit sie damals gehört hat das er ihr die Freundschaft zu Ava unterbinden wollte, weil sie Ava nur in Schwierigkeiten bringt. Für Jules stand schon früh fest das sie Anwältin werden wollte, auch wenn sie dafür manches unternehmen musste, worauf sie nicht stolz ist. Eine Vergangenheit die nie jemand erfahren soll. Jules selbst war nie richtig interessiert an eine Beziehung weshalb sie nicht nein zu One Night Stands sagt. Doch ausgerechnet nach einer unvergesslichen Nacht mit Josh Chen kommt sie nicht über ihn weg. Was ist das für ein Gefühl was Josh in ihr auslöst? Hass und Wut mehr fällt ihr nicht dazu ein. Doch Josh wäre nicht er, wenn er ihr nicht ein unverbindliches Angebot machen würde. Wie soll sie da nur nein sagen? Josh Chen ein junger Assistenz Arzt hat alles, was ein Mann braucht. Gutes Aussehen ein charmantes Lächeln und eine Persönlichkeit zum dahin schmelzen. Nur nicht für Jules, alles, was er für sie empfindet, ist purer hass. Er wusste von Anfang an das sie nur Chaos anrichten würde. sie ist alles, was er verabscheut. Immer muss sie das letzte Wort haben und jedes Gespräch mit ihr endet in einem hitzigen Streit. Doch an einem Abend ändert sich für die beiden alles, was sie füreinander empfinden. Er will mehr. Er will Jules. Weshalb er ihr ein spezielles Angebot macht wozu sie bestimmt nicht nein sagen kann. Für die beiden fallen mir genau zwei Wörter ein Feuer und Wasser. Sie verachten sich und trotzdem ist da ein bestimmtes Knistern zwischen ihnen, was sie beide nicht leugnen können. Kann ein einziges Angebot die Wut und den hass besiegeln?

Michelle
  • Michelle
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Twisted Hate

von Ana Huang

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Twisted Hate