Perfect Day

Romy Hausmann

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,50

Accordion öffnen
  • Perfect Day

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 17,50

    dtv

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Perfect Day

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

€ 16,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 12,95

Accordion öffnen
Artikelbild von Perfect Day
Romy Hausmann

1. Perfect Day

Beschreibung

DIE MACHT DER FANTASIE KANN TRÖSTLICH SEIN. ODER TÖDLICH.
Meine kleine Prinzessin. So allein. Du zitterst ja, du armes Ding. Komm mit mir, hab' keine Angst. Bei mir bist du sicher. Ich bringe dich an einen geheimen Ort, mein Herz, aber vorher müssen wir hier im Wald noch ein paar rote Schleifen verteilen, schau ...
Seit vierzehn Jahren verschwinden Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. Rote Schleifenbänder weisen der Polizei den Weg zu ihren Leichen. Vom Täter fehlt seit vierzehn Jahren jede Spur. Eines Abends wird der international renommierte Philosophieprofessor und Anthropologe Walter Lesniak im Beisein seiner Tochter Ann verhaftet. Die Anklage: zehn Morde an jungen Mädchen. »Professor Tod« titelt die Boulevardpresse. Doch Ann wird die Unschuld ihres Vaters beweisen. Für sie und die HörerInnen beginnt eine Reise in die dunkelsten Räume der menschlichen Seele …
Der neue Thriller-Bestseller von Romy Haumann (»Liebes Kind«) – spannungsvoll gelesen von Sandrine Mittelstädt.

Produktdetails

Verkaufsrang 1138
Sprecher Sandrine Mittelstädt
Spieldauer 630 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 01.01.2022
Verlag Hörbuch Hamburg
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844929140

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

129 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Authentisch

Janina am 22.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Hier handelt es sich um den dritten Thriller der Autorin romy Hausmann. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend und ich wollte das Buch beziehungsweise Hörbuch nicht mehr zu Seite legen. Und immer wieder habe ich mir die Frage gestellt was ist eigentlich ein Perfect Day, für mich oder welche Bedeutung hat er in dem Buch? Wie viel Wahrheit und wie viel Fiktion kann ein Mensch ertragen. Wenn das Kopfkarussell startet und nicht mehr anhalten will und man zwingend nach einer Rettung sucht und hofft dass ein sein Gefühl nicht trügt. Wir glauben immer an das Gute im Menschen. Unsere Eltern sind für uns unverwüstlich, doch was passiert wenn sie eine Straftat begehen und Kinder getötet haben sollen. Auf diesem Weg begleiten wir eine junge intelligente Frau, die sogar zwischenzeitlich ihren Namen ändert beziehungsweise einen falschen angebt um Frieden zu bekommen. Gefährliche und sehr spannende Situation erwarten uns in der Geschichte. Die ein oder andere sehen ist doch sehr plastisch und Real geschrieben und könnte Triggern. Des weiteren halte ich das Buch nicht für Menschen geeignet, die nichts über Gewalt an Kindern lesen können. Das Hörbuch ist erschienen im Argon Verlag, gelesen von Sandrine Mittelstädt und hat eine Spieldauer von 10 Stunden und 30 Minuten. Wenn ich mich nicht irre handelt es sich um eine ungekürzte Ausgabe.

Authentisch

Janina am 22.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Hier handelt es sich um den dritten Thriller der Autorin romy Hausmann. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend und ich wollte das Buch beziehungsweise Hörbuch nicht mehr zu Seite legen. Und immer wieder habe ich mir die Frage gestellt was ist eigentlich ein Perfect Day, für mich oder welche Bedeutung hat er in dem Buch? Wie viel Wahrheit und wie viel Fiktion kann ein Mensch ertragen. Wenn das Kopfkarussell startet und nicht mehr anhalten will und man zwingend nach einer Rettung sucht und hofft dass ein sein Gefühl nicht trügt. Wir glauben immer an das Gute im Menschen. Unsere Eltern sind für uns unverwüstlich, doch was passiert wenn sie eine Straftat begehen und Kinder getötet haben sollen. Auf diesem Weg begleiten wir eine junge intelligente Frau, die sogar zwischenzeitlich ihren Namen ändert beziehungsweise einen falschen angebt um Frieden zu bekommen. Gefährliche und sehr spannende Situation erwarten uns in der Geschichte. Die ein oder andere sehen ist doch sehr plastisch und Real geschrieben und könnte Triggern. Des weiteren halte ich das Buch nicht für Menschen geeignet, die nichts über Gewalt an Kindern lesen können. Das Hörbuch ist erschienen im Argon Verlag, gelesen von Sandrine Mittelstädt und hat eine Spieldauer von 10 Stunden und 30 Minuten. Wenn ich mich nicht irre handelt es sich um eine ungekürzte Ausgabe.

Der Schleifenmörder

Bewertung aus Heemsen am 25.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bis jetzt war ich von den Büchern der Autorin begeistert. Mit dieser Geschichte konnte ich aber nicht so recht warm werden. Das Cover ist wie immer schlicht gehalten in weiß-schwarz-rot und hat dadurch einen Wiedererkennungswert. Die Handlung wird in unterschiedlichen Erzählsträngen, Perspektiven und Zeitebenen erzählt. Der Einstieg in das Buch begann sehr vielversprechend. Im Beisein seiner 24jährigen Tochter Ann wird der Philosophieprofessor Walter Lesniak verhaftet. Er soll in den letzten vierzehn Jahren im Umland von Berlin zehn kleine Mädchen getötet haben. Mit roten Schleifen kennzeichnen den Weg zu den Leichen. Aber Ann glaubt nicht an die Schuld ihres Vaters. Alleinerziehend war er ihr Ein und Alles. Verzweifelt will sie den wahren Mörder finden. Ziemlich schnell war ich genervt von ihrem unüberlegtem und kopflosen Handeln. Sie tappt von einem Fettnäpfchen ins Andere, stößt Menschen die es gut mit ihr meinen vor den Kopf. Kann kaum noch unterscheiden zwischen Fiktion und Realität. Auch von den anderen Protagonisten konnte mich keiner so richtig überzeugen. Die Handlung fand ich teilweise überzogen und unglaubwürdig. Zu viele Zufälle spielten eine Rolle. Trotz einiger Schwächen hat mich das Buch gut unterhalten, war allerdings von der Autorin besseres gewohnt.

Der Schleifenmörder

Bewertung aus Heemsen am 25.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bis jetzt war ich von den Büchern der Autorin begeistert. Mit dieser Geschichte konnte ich aber nicht so recht warm werden. Das Cover ist wie immer schlicht gehalten in weiß-schwarz-rot und hat dadurch einen Wiedererkennungswert. Die Handlung wird in unterschiedlichen Erzählsträngen, Perspektiven und Zeitebenen erzählt. Der Einstieg in das Buch begann sehr vielversprechend. Im Beisein seiner 24jährigen Tochter Ann wird der Philosophieprofessor Walter Lesniak verhaftet. Er soll in den letzten vierzehn Jahren im Umland von Berlin zehn kleine Mädchen getötet haben. Mit roten Schleifen kennzeichnen den Weg zu den Leichen. Aber Ann glaubt nicht an die Schuld ihres Vaters. Alleinerziehend war er ihr Ein und Alles. Verzweifelt will sie den wahren Mörder finden. Ziemlich schnell war ich genervt von ihrem unüberlegtem und kopflosen Handeln. Sie tappt von einem Fettnäpfchen ins Andere, stößt Menschen die es gut mit ihr meinen vor den Kopf. Kann kaum noch unterscheiden zwischen Fiktion und Realität. Auch von den anderen Protagonisten konnte mich keiner so richtig überzeugen. Die Handlung fand ich teilweise überzogen und unglaubwürdig. Zu viele Zufälle spielten eine Rolle. Trotz einiger Schwächen hat mich das Buch gut unterhalten, war allerdings von der Autorin besseres gewohnt.

Unsere Kund*innen meinen

Perfect Day

von Romy Hausmann

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

4/5

Perfect Day

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ende. Das für mich das Beste am Buch war. Dies alleine ist schon ein Grund, das Buch zu lesen. Haben wir den Anfang schon geahnt? Wendungen und ein guter Spannungsaufbau sind ihr gelungen. Der mittlere Teil hat mich nicht ganz so überzeugt. Fazit. Psychothriller für spannende Stunden.
4/5

Perfect Day

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ende. Das für mich das Beste am Buch war. Dies alleine ist schon ein Grund, das Buch zu lesen. Haben wir den Anfang schon geahnt? Wendungen und ein guter Spannungsaufbau sind ihr gelungen. Der mittlere Teil hat mich nicht ganz so überzeugt. Fazit. Psychothriller für spannende Stunden.

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Resch-Krenn

Andrea Resch-Krenn

Thalia.at

Zum Portrait

3/5

Auf der Suche nach dem wahren Mörder

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ann ist verzweifelt. Ihr Vater soll für eine Mordserie an Kindern verantwortlich sein. Niemand scheint von seiner Unschuld überzeugt zu sein. Ann will daher auf eigene Faust den richtigen Mörder finden. Der Thriller ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Der Großteil aus der Sicht von Ann, dazwischen gibt es Rückblicke in die Kindheit von Ann und Einschübe, die als “Wir” betitelt wurden. Teilweise ist der Thriller etwas zu stark konstruiert und es gibt sehr viele Zufälle. Aber es bleibt bis zum Schluss spannend.
3/5

Auf der Suche nach dem wahren Mörder

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ann ist verzweifelt. Ihr Vater soll für eine Mordserie an Kindern verantwortlich sein. Niemand scheint von seiner Unschuld überzeugt zu sein. Ann will daher auf eigene Faust den richtigen Mörder finden. Der Thriller ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Der Großteil aus der Sicht von Ann, dazwischen gibt es Rückblicke in die Kindheit von Ann und Einschübe, die als “Wir” betitelt wurden. Teilweise ist der Thriller etwas zu stark konstruiert und es gibt sehr viele Zufälle. Aber es bleibt bis zum Schluss spannend.

Andrea Resch-Krenn
  • Andrea Resch-Krenn
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Perfect Day

von Romy Hausmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Perfect Day