Ich war in der Hölle und fand das Paradies in mir

Ich war in der Hölle und fand das Paradies in mir

8 Jahre in Thailands härtestem Knast

Buch (Taschenbuch)

20,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ich war in der Hölle und fand das Paradies in mir

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,95 €
eBook

eBook

ab 15,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.02.2022

Verlag

Kamphausen Media GmbH

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,8/13,2/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.02.2022

Verlag

Kamphausen Media GmbH

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,8/13,2/1,8 cm

Gewicht

380 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95883-594-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr bewegend

Bewertung am 24.03.2022

Bewertungsnummer: 1681868

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem ersten Buch berührt es noch einmal mehr. Es ist toll geschrieben und inspieriert. Ich hätte niemals gedacht das mich eine Geschichte wie diese dazu bringen kann wieder zu glauben und Hoffnung gibt.
Melden

Sehr bewegend

Bewertung am 24.03.2022
Bewertungsnummer: 1681868
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem ersten Buch berührt es noch einmal mehr. Es ist toll geschrieben und inspieriert. Ich hätte niemals gedacht das mich eine Geschichte wie diese dazu bringen kann wieder zu glauben und Hoffnung gibt.

Melden

Erwartungen erfüllt

Hornita aus Augsburg am 31.01.2022

Bewertungsnummer: 1648187

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie im Klappentext angekündigt erzählt der Autor seinen Lebensweg: wie es dazu kam, dass er in Thailand im Gefängnis gelandet ist und wie er diese Zeit überstanden hat. Abhängig von den dort verfügbaren Mitteln, Büchern, Lehrern, Infos entwickelt er eine spirituelle Methode, die ihm hilft, diese schlimmen Jahre zu überstehen parallel zu sinnstiftenden Beschäftigungen. Wenn ich höre, dass Deutsche wegen Drogenvergehen im Ausland hohe Strafen bekommen haben, dann frage ich mich immer, wie so etwas noch passieren kann, da doch die Strafbewährung inzwischen bekannt ist. Der Maksim Klasanovic, dem das passiert, ist ein unsympathischer, überheblicher Timesharing-Verkäufer. Das alles wird sachlich geschildert, das Buch ist sprachlich gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Besonders gefallen haben mir seine Eindrücke bei der Rückkehr nach Deutschland. Meine Erwartungen an das Buch wurden erfüllt, man erfährt einiges über die Vollzugsbedingungen in Thailand und insgesamt war es eine interessante Lektüre.
Melden

Erwartungen erfüllt

Hornita aus Augsburg am 31.01.2022
Bewertungsnummer: 1648187
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie im Klappentext angekündigt erzählt der Autor seinen Lebensweg: wie es dazu kam, dass er in Thailand im Gefängnis gelandet ist und wie er diese Zeit überstanden hat. Abhängig von den dort verfügbaren Mitteln, Büchern, Lehrern, Infos entwickelt er eine spirituelle Methode, die ihm hilft, diese schlimmen Jahre zu überstehen parallel zu sinnstiftenden Beschäftigungen. Wenn ich höre, dass Deutsche wegen Drogenvergehen im Ausland hohe Strafen bekommen haben, dann frage ich mich immer, wie so etwas noch passieren kann, da doch die Strafbewährung inzwischen bekannt ist. Der Maksim Klasanovic, dem das passiert, ist ein unsympathischer, überheblicher Timesharing-Verkäufer. Das alles wird sachlich geschildert, das Buch ist sprachlich gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Besonders gefallen haben mir seine Eindrücke bei der Rückkehr nach Deutschland. Meine Erwartungen an das Buch wurden erfüllt, man erfährt einiges über die Vollzugsbedingungen in Thailand und insgesamt war es eine interessante Lektüre.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ich war in der Hölle und fand das Paradies in mir

von Maksim Klasanovic, Alexander Busch, Andreas Muhs

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ich war in der Hölle und fand das Paradies in mir