Sharing – Willst du wirklich alles teilen?

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Arno Strobel

Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
13,29
13,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,79

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,55

Accordion öffnen

Beschreibung

Willst du wirklich alles teilen?
Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt auch ihrem Sharing-Unternehmen zugrunde. Möglichst viele sollen Autos und Wohnungen teilen und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Bis Bettina in die Hände eines Unbekannten gerät, der sie misshandelt und das im Darknet mit Tausenden Zuschauern teilt. Wenn Markus seine Frau lebend wiedersehen will, muss er tun, was Bettinas Peiniger sagt. Ausnahmslos, bedingungslos. Und ein Spiel mitspielen, das er nicht gewinnen kann. Auch wenn er bereit ist, alles auf eine Karte zu setzen.

Sascha Rotermund, die deutsche Stimme von u. a. Benedict Cumberbatch und Jon Hamm, weiß genau, wie man die Thriller von Arno Strobel zu Adrenalin-Hörbüchern macht. Mit ihm wird "Sharing" zum Pflichtstück für hartgesottene Hörer.

Arno Strobel liebt Grenzerfahrungen und teilt sie gern mit seinen Lesern und Hörern. Deshalb sind seine Thriller wie spannende Entdeckungsreisen zu den dunklen Winkeln der menschlichen Seele und machen auch vor den größten Urängsten nicht Halt. Seine Themen spürt er dabei meist im Alltag auf und erst, wenn ihn eine Idee nicht mehr loslässt und er den Hintergründen sofort mit Hilfe seines Netzwerks aus Experten auf den Grund gehen will, weiß er, dass der Grundstein für seinen nächsten Roman gelegt ist. Alle seine bisherigen Thriller waren Bestseller. Arno Strobel lebt als freier Autor in der Nähe von Trier..
Sascha Rotermund ist neben seiner Arbeit am Theater und im Film ein vielbeschäftigter Synchron- und Hörbuchsprecher. Er überzeugt durch seine einfühlsame Figurengestaltung, seine mitreißenden Dialoge und seine warme, dennoch spannungsgeladene Stimme.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Sascha Rotermund
Spieldauer 454 Minuten
Erscheinungsdatum 25.05.2022
Verlag Argon
Anzahl 1
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839897201

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

71 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wenn Teilen zur Gefahr wird

Bewertung aus Bremke am 04.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Markus und Bettina haben ein Sharing-Unternehmen. Sie finden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss um es zu benutzen, gut. Möglichst viele sollen Autos, Wohnungen, etc. miteinander teilen. Aber nicht jeder ist der gleichen Ansicht. Als Bettina Opfer eines Unbekannten wird und im Darknet zur Show gestellt und missbraucht wird, nimmt das Sharing ganz andere Dimensionen an. Ihr Mann Markus wird nun Teil eines Horrorspiels. Er muss die Bedingungen der Täter erfüllen, um seine Frau lebend wieder zusehen. Am Anfang habe ich mich etwas schwer mit der Handlung getan. Ich kam schlecht rein, weil es für mein Gefühl nicht wirklich spannend genug war. Erst nach und nach baute sich die Spannung auf. Nach hinten raus hatte die Story dann auch einige unerwartete Wendungen und Überraschungen zu bieten. Trotzdem war es undurchsichtig bis zum Schluss. Während des Lesens hatte ich keinerlei Ahnung, wo die Story enden wird. Die Auflösung war für mich auch nicht ganz schlüssig. Irgendwie leicht an den Haaren herbeigezogen, da es aus dem Storyverlauf nicht so hervorgegangen ist. Eine Überraschung war es dennoch. Arno Strobel hat hier ein brandaktuelles Thema in seine Story verbaut. Wie ich finde, hat er damit auch super die Gefahren des "Sharings" aufgezeigt. Der Schreibstil ist relativ einfach gehalten und ließ sich dadurch auch angenehm und einfach lesen. Mein Fazit: Ein perfider und brutaler Thriller, aber für einen Psychothriller ging er mir nicht genügend unter die Haut. Der Gänsehaut-Effekt ist bei mir ausgeblieben.

Wenn Teilen zur Gefahr wird

Bewertung aus Bremke am 04.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Markus und Bettina haben ein Sharing-Unternehmen. Sie finden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss um es zu benutzen, gut. Möglichst viele sollen Autos, Wohnungen, etc. miteinander teilen. Aber nicht jeder ist der gleichen Ansicht. Als Bettina Opfer eines Unbekannten wird und im Darknet zur Show gestellt und missbraucht wird, nimmt das Sharing ganz andere Dimensionen an. Ihr Mann Markus wird nun Teil eines Horrorspiels. Er muss die Bedingungen der Täter erfüllen, um seine Frau lebend wieder zusehen. Am Anfang habe ich mich etwas schwer mit der Handlung getan. Ich kam schlecht rein, weil es für mein Gefühl nicht wirklich spannend genug war. Erst nach und nach baute sich die Spannung auf. Nach hinten raus hatte die Story dann auch einige unerwartete Wendungen und Überraschungen zu bieten. Trotzdem war es undurchsichtig bis zum Schluss. Während des Lesens hatte ich keinerlei Ahnung, wo die Story enden wird. Die Auflösung war für mich auch nicht ganz schlüssig. Irgendwie leicht an den Haaren herbeigezogen, da es aus dem Storyverlauf nicht so hervorgegangen ist. Eine Überraschung war es dennoch. Arno Strobel hat hier ein brandaktuelles Thema in seine Story verbaut. Wie ich finde, hat er damit auch super die Gefahren des "Sharings" aufgezeigt. Der Schreibstil ist relativ einfach gehalten und ließ sich dadurch auch angenehm und einfach lesen. Mein Fazit: Ein perfider und brutaler Thriller, aber für einen Psychothriller ging er mir nicht genügend unter die Haut. Der Gänsehaut-Effekt ist bei mir ausgeblieben.

Leider nicht

Bewertung am 03.12.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch hat sehr sehr spannend begonnen, Spannung zog sich noch ein wenig durch und ging über in eine unglaubwürdige und an den Haaren herbeigezogene Geschichte, leider auch keine mitreißende Erzählerstimme von Sascha Rotermund.

Leider nicht

Bewertung am 03.12.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch hat sehr sehr spannend begonnen, Spannung zog sich noch ein wenig durch und ging über in eine unglaubwürdige und an den Haaren herbeigezogene Geschichte, leider auch keine mitreißende Erzählerstimme von Sascha Rotermund.

Unsere Kund*innen meinen

Sharing – Willst du wirklich alles teilen?

von Arno Strobel

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

4/5

Sharing.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine bizarre, unglaubliche Geschichte, ein wenig an den Haaren herbeigezogen, aber wirklich nicht schlecht geschrieben, nichts für schwache Nerven. Gut durchdacht, wird nie langweilig, der Schluss überrascht. Leseempfehlung!
4/5

Sharing.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine bizarre, unglaubliche Geschichte, ein wenig an den Haaren herbeigezogen, aber wirklich nicht schlecht geschrieben, nichts für schwache Nerven. Gut durchdacht, wird nie langweilig, der Schluss überrascht. Leseempfehlung!

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Johanna Humer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johanna Humer

Thalia Wels - max.center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bist du wirklich bereit alles zu teilen? Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit immer mit dem Ziel Leonie zu retten und der Frage wird Markus vielleicht doch nicht zu unrecht beschuldigt? Spannend & nervenaufreibend von Anfang bis zum Ende. Manchmal jedoch etwas abwegige Ideen.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bist du wirklich bereit alles zu teilen? Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit immer mit dem Ziel Leonie zu retten und der Frage wird Markus vielleicht doch nicht zu unrecht beschuldigt? Spannend & nervenaufreibend von Anfang bis zum Ende. Manchmal jedoch etwas abwegige Ideen.

Johanna Humer
  • Johanna Humer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sharing – Willst du wirklich alles teilen?

von Arno Strobel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sharing – Willst du wirklich alles teilen?
  • Sharing – Willst du wirklich alles teilen?
  • Sharing – Willst du wirklich alles teilen?