Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art

Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art

Schnell & einfach, Übernachtgare oder Slow Baking

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 29,95 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

In seinem neuen Buch widmet sich Backprofi Christian Ofner diesmal dem Klein- oder Handgebäck – „Brötchen“, „Semmel“, „Weckerl“ & Co. Doch sein Buch unterscheidet sich von jedem anderen Backbuch gravierend. Denn der Bäckermeister bereitet jedes Gebäckstück auf drei verschiedene Arten zu. Die informative Einleitung beschreibt ausführlich die drei verschiedenen Zubereitungsmethoden.
Schnell & einfach – die Ruck-Zuck-Methode für spontane Hobbybäcker. Der Teig wird in direkter Teigführung zubereitet und benötigt aufgrund der kürzeren Gehzeit etwas mehr Hefe.
Übernachtgare – trendig und praktisch für alle, die ofenfrisches Gebäck zum Frühstück lieben. Nach direkter Teigführung mit weniger Hefe werden die fertig geformten Teigstücke über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Morgen gebacken.
„Slow baking“ – indirekte Teigführung. Ein Vorteig wird bereitet, dieser geht 2–3 Stunden bei Zimmertemperatur und kann dann 12–24 Stunden im Kühlschrank reifen, am Backtag wird er mit den übrigen Zutaten vermischt.
Das derart hergestellte Gebäck ist bekömmlicher, schmeckt intensiver und hält sich länger frisch.
Ofner zeigt mithilfe von Anleitungsfotos, wie Kaisersemmel (Brötchen), Wiener Kipferl, Käse-Speck-Fladen, Grahamspitz, Dinkel-Mohn-Laibchen & Co originalgetreu handgeformt werden. Seine Rezepte sind auch garantiert gelingsicher, denn jedes einzelne Gebäck wurde mehrfach mit allen drei verschiedenen Methoden erprobt!

Details

Verkaufsrang

18524

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2021

Verlag

Stocker, L

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18524

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2021

Verlag

Stocker, L

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

27,4/21,7/1,7 cm

Gewicht

933 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7020-1946-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

gelingsichere Rezepte und Anleitungen vom Profi

geheimerEichkater aus Essen am 31.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Christian Ofer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Bäckermeister, hat bereits mehrere Backbücher und YouTube-Videos veröffentlicht. 2019 eröffnete er seine Backschule, an der er Backkurse gibt. „Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art“ stellt eigentlich auch einen Kurs aus der Reihe „Ofners Backschule“ dar, denn Christian Ofner erklärt, wie man Handgebäck wie verschiedene Semmeln, Hörnchen, Stangen, Brezel, Käse-Speck-Fladen oder verschiedene Laibchen auf dreierlei Art backt: die direkte Teigführung als Ruck-Zuck-Methode, mit weniger Hefe und Übernachtgare und die indirekte Teigführung mit weniger Hefe, Vorteig und langer Gare. Zu jedem Rezept werden alle drei Zubereitungen genau erklärt; alle Anleitungen sind detailliert beschrieben und durch eindeutige Schritt-für-Schritt-Fotos ergänzt. Sehr genau werden die einzelnen Schritte, ob nun Teiggare oder das Backen in einem Haushaltsbackofen erklärt und gezeigt. Selbst Tabellen mit möglichen Fehlerursachen und Behebung geben Sicherheit, sollte man ein eher ungeübter Bäcker sein. Den Rezeptteil finde ich sehr beeindruckend; vielfältige oben schon erwähnte Rezepte werden ausführlich und gelingsicher beschrieben. Immer wieder entdeckt man Erklärungen oder Kniffe, die mir so nicht bewußt waren; man bemerkt die große Erfahrung eines Fachmanns, der gewohnt ist, sein Wissen leicht verständlich weiterzugeben. Das Buch würde ich nicht nur Neulingen beim Hand- und Kleingebäck empfehlen, sondern auch jenen, die sich damit schon besser auskennen, denn die jeweils drei verschiedenen Teigführungen und Details sowie die vielen unterschiedlichen Rezepte stammen von einem Profi – und das merkt man stets.

gelingsichere Rezepte und Anleitungen vom Profi

geheimerEichkater aus Essen am 31.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Christian Ofer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Bäckermeister, hat bereits mehrere Backbücher und YouTube-Videos veröffentlicht. 2019 eröffnete er seine Backschule, an der er Backkurse gibt. „Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art“ stellt eigentlich auch einen Kurs aus der Reihe „Ofners Backschule“ dar, denn Christian Ofner erklärt, wie man Handgebäck wie verschiedene Semmeln, Hörnchen, Stangen, Brezel, Käse-Speck-Fladen oder verschiedene Laibchen auf dreierlei Art backt: die direkte Teigführung als Ruck-Zuck-Methode, mit weniger Hefe und Übernachtgare und die indirekte Teigführung mit weniger Hefe, Vorteig und langer Gare. Zu jedem Rezept werden alle drei Zubereitungen genau erklärt; alle Anleitungen sind detailliert beschrieben und durch eindeutige Schritt-für-Schritt-Fotos ergänzt. Sehr genau werden die einzelnen Schritte, ob nun Teiggare oder das Backen in einem Haushaltsbackofen erklärt und gezeigt. Selbst Tabellen mit möglichen Fehlerursachen und Behebung geben Sicherheit, sollte man ein eher ungeübter Bäcker sein. Den Rezeptteil finde ich sehr beeindruckend; vielfältige oben schon erwähnte Rezepte werden ausführlich und gelingsicher beschrieben. Immer wieder entdeckt man Erklärungen oder Kniffe, die mir so nicht bewußt waren; man bemerkt die große Erfahrung eines Fachmanns, der gewohnt ist, sein Wissen leicht verständlich weiterzugeben. Das Buch würde ich nicht nur Neulingen beim Hand- und Kleingebäck empfehlen, sondern auch jenen, die sich damit schon besser auskennen, denn die jeweils drei verschiedenen Teigführungen und Details sowie die vielen unterschiedlichen Rezepte stammen von einem Profi – und das merkt man stets.

Unsere Kund*innen meinen

Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art

von Christian Ofner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Traditionelles Gebäck auf dreierlei Art