Ändert sich nichts, ändert sich alles

Ändert sich nichts, ändert sich alles

Warum wir jetzt für unseren Planeten kämpfen müssen

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ändert sich nichts, ändert sich alles

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,95 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.07.2021

Verlag

Zsolnay

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

26.07.2021

Verlag

Zsolnay

Seitenzahl

288 (Printausgabe)

Dateigröße

1650 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783552072695

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Großartige Einblicke in einen European Green New Deal

Bewertung am 10.09.2023

Bewertungsnummer: 2019211

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selten habe ich so ein leicht verständliches Buch gefunden, das alle Bereiche des Klimawandels effizient aufdeckt und Visionen für eine wünschenswerte Zukunft schafft. Humorvoll und Mut machend. Große Empfehlung!
Melden

Großartige Einblicke in einen European Green New Deal

Bewertung am 10.09.2023
Bewertungsnummer: 2019211
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selten habe ich so ein leicht verständliches Buch gefunden, das alle Bereiche des Klimawandels effizient aufdeckt und Visionen für eine wünschenswerte Zukunft schafft. Humorvoll und Mut machend. Große Empfehlung!

Melden

Die Veränderungen sind schon deutlich spürbar, das Handeln noch nicht

Bewertung am 03.09.2021

Bewertungsnummer: 1561035

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte vor diesem Buch schon einige andere zum Thema Klima, Umwelt und Sozialpolitik gelesen und immer hat mir irgendetwas gefehlt. Meine Motivation, endlich etwas an meinem Leben zu ändern war da und doch wusste ich nie so recht, wo ich anfangen soll und was überhaupt sinnvoll ist. Dabei habe ich vor allem an mich gedacht und was ich allein tun könnte, obwohl man in der Gemeinschaft viel mehr erreichen kann. Katharina Rogenhofer und Florian Schlederer haben in ihrem Buch viele Teilbereiche des Klimas, dessen Wandel und auch zum Sozialen verständlich beschrieben und vor allem gezeigt, warum es sich lohnt, die Gefahren aufzuhalten. Und zwar früher als später. Die einfachen Menschen können dabei selbst auch viel leisten, denn durch ihr erworbenes Wissen und dessen Verbreitung müssen sich auch Politiker irgendwann davon überzeugen lassen, dass sich etwas ändern muss, denn bislang sind die Lobbyisten noch lauter. Ich kann diese Buch jedem ans Herz legen, der sich zu dem Thema Klimawandel informieren möchte und vergebe 5 Sterne.
Melden

Die Veränderungen sind schon deutlich spürbar, das Handeln noch nicht

Bewertung am 03.09.2021
Bewertungsnummer: 1561035
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte vor diesem Buch schon einige andere zum Thema Klima, Umwelt und Sozialpolitik gelesen und immer hat mir irgendetwas gefehlt. Meine Motivation, endlich etwas an meinem Leben zu ändern war da und doch wusste ich nie so recht, wo ich anfangen soll und was überhaupt sinnvoll ist. Dabei habe ich vor allem an mich gedacht und was ich allein tun könnte, obwohl man in der Gemeinschaft viel mehr erreichen kann. Katharina Rogenhofer und Florian Schlederer haben in ihrem Buch viele Teilbereiche des Klimas, dessen Wandel und auch zum Sozialen verständlich beschrieben und vor allem gezeigt, warum es sich lohnt, die Gefahren aufzuhalten. Und zwar früher als später. Die einfachen Menschen können dabei selbst auch viel leisten, denn durch ihr erworbenes Wissen und dessen Verbreitung müssen sich auch Politiker irgendwann davon überzeugen lassen, dass sich etwas ändern muss, denn bislang sind die Lobbyisten noch lauter. Ich kann diese Buch jedem ans Herz legen, der sich zu dem Thema Klimawandel informieren möchte und vergebe 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ändert sich nichts, ändert sich alles

von Katharina Rogenhofer, Florian Schlederer

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Claudia Settele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Settele

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Hört auf die Wissenschaft! Ein Plädoyer für einen Green New Deal

Bewertet: eBook (ePUB)

Die österreichische Klimaaktivistin und Initiatorin des erfolgreichen Klimavolksbegehrens Katharina Rogenhofer (mit Co-Autor Florian Schlederer) hat mich in diesem spannenden Buch mit ihrem beeindruckenden Fachwissen zum Thema Umwelt und Klimakrise sehr begeistert. Sie bringt die komplexen Zusammenhänge zwischen Ökologie, Wirtschaft, Politik und Sozialem sehr klar und verständlich rüber, gepaart mit persönlichen Erlebnissen. Nach den düsteren Aussichten lt. Berichten des Weltklimarates, dass wir auf eine wirklich verheerende Zukunft steuern, wenn wir nichts verändern, ist dies ein Buch der Visionen und Chancen - gerade in Österreich. Um das Ruder jetzt schleunigst herumzureissen, braucht es nun schnelle und mutige Entscheidungen der Politik - sie hat die größte Verantwortung!!! Klimaschutz heißt nicht "zurück in die Steinzeit", sondern birgt Möglichkeiten für ein anderes, aber auch besseres Leben. Wie, das beschreibt die Autorin sehr ausführlich und entkräftet auch die typischen Gegenargumente. Klimaschädliches Verhalten darf nicht mehr subventioniert und das "Greenwashing" so mancher großer Firmen muss aufgedeckt werden. Für mich absolut beeindruckend und bewundernswert, mit welchem Elan, Kampfgeist und unermüdlichem Einsatz sich diese beiden jungen Autor*innen mit ihrem Team für Klimaschutz einsetzen. Dieses Buch ermutigt, selbst aktiv zu werden - und zwar jetzt!
5/5

Hört auf die Wissenschaft! Ein Plädoyer für einen Green New Deal

Bewertet: eBook (ePUB)

Die österreichische Klimaaktivistin und Initiatorin des erfolgreichen Klimavolksbegehrens Katharina Rogenhofer (mit Co-Autor Florian Schlederer) hat mich in diesem spannenden Buch mit ihrem beeindruckenden Fachwissen zum Thema Umwelt und Klimakrise sehr begeistert. Sie bringt die komplexen Zusammenhänge zwischen Ökologie, Wirtschaft, Politik und Sozialem sehr klar und verständlich rüber, gepaart mit persönlichen Erlebnissen. Nach den düsteren Aussichten lt. Berichten des Weltklimarates, dass wir auf eine wirklich verheerende Zukunft steuern, wenn wir nichts verändern, ist dies ein Buch der Visionen und Chancen - gerade in Österreich. Um das Ruder jetzt schleunigst herumzureissen, braucht es nun schnelle und mutige Entscheidungen der Politik - sie hat die größte Verantwortung!!! Klimaschutz heißt nicht "zurück in die Steinzeit", sondern birgt Möglichkeiten für ein anderes, aber auch besseres Leben. Wie, das beschreibt die Autorin sehr ausführlich und entkräftet auch die typischen Gegenargumente. Klimaschädliches Verhalten darf nicht mehr subventioniert und das "Greenwashing" so mancher großer Firmen muss aufgedeckt werden. Für mich absolut beeindruckend und bewundernswert, mit welchem Elan, Kampfgeist und unermüdlichem Einsatz sich diese beiden jungen Autor*innen mit ihrem Team für Klimaschutz einsetzen. Dieses Buch ermutigt, selbst aktiv zu werden - und zwar jetzt!

Claudia Settele
  • Claudia Settele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Hans Wilhelm Schmölzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hans Wilhelm Schmölzer

Thalia Villach - Atrio

Zum Portrait

5/5

„Dies ist ein Buch der Visionen. Es ist ein Buch der Chancen“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wenn es um die Dringlichkeit geht, höre ich oft: 'Von Klimakrise zu sprechen ist hysterisch und übertrieben.' … Ist es übertrieben, wissenschaftliche Erkenntnisse ernst zu nehmen? Nein, es ist sogar geboten, eine Krise beim Namen zu nennen.“ Persönlich, konkret, kompetent, engagiert, motivierend – Katharina Rogenhofer hat Fridays-For-Future nach Österreich geholt und 2019 die Leitung des Klimavolksbegehrens übernommen. Ihr Buch über den Klimaschutz (richtig: „Menschenschutz“) durch ökosoziale Marktwirtschaft stellt positive Visionen, Möglichkeiten und Chancen in den Mittelpunkt. Ein Spitzentitel, der zum Mitmachen motiviert. „Man muss keineswegs auf Angst setzen, um die Klimakrise abzuwenden. Man kann auch über die Möglichkeiten sprechen ...“
5/5

„Dies ist ein Buch der Visionen. Es ist ein Buch der Chancen“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wenn es um die Dringlichkeit geht, höre ich oft: 'Von Klimakrise zu sprechen ist hysterisch und übertrieben.' … Ist es übertrieben, wissenschaftliche Erkenntnisse ernst zu nehmen? Nein, es ist sogar geboten, eine Krise beim Namen zu nennen.“ Persönlich, konkret, kompetent, engagiert, motivierend – Katharina Rogenhofer hat Fridays-For-Future nach Österreich geholt und 2019 die Leitung des Klimavolksbegehrens übernommen. Ihr Buch über den Klimaschutz (richtig: „Menschenschutz“) durch ökosoziale Marktwirtschaft stellt positive Visionen, Möglichkeiten und Chancen in den Mittelpunkt. Ein Spitzentitel, der zum Mitmachen motiviert. „Man muss keineswegs auf Angst setzen, um die Klimakrise abzuwenden. Man kann auch über die Möglichkeiten sprechen ...“

Hans Wilhelm Schmölzer
  • Hans Wilhelm Schmölzer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ändert sich nichts, ändert sich alles

von Katharina Rogenhofer, Florian Schlederer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ändert sich nichts, ändert sich alles