• Über Nationalismus
  • Über Nationalismus
Artikelbild von Über Nationalismus
George Orwell

1. Über Nationalismus

Über Nationalismus

Ungekürzte Lesung mit Christian Berkel (1 CD)

Hörbuch (CD)

8% sparen € 14,19 € 15,50 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»Patriotismus ist von Natur aus defensiv, militärisch wie kulturell. Der Nationalismus hingegen ist untrennbar mit dem Streben nach Macht verbunden.« George Orwell

Worin unterscheiden sich Patriotismus und Nationalismus? Und was kennzeichnet nationalistisches Denken? Dieser 1945 verfasste Essay erscheint erstmals auf Deutsch und zeigt George Orwell als Ideologiekritiker. Inwieweit er außerdem zum Verständnis derzeitiger kulturkämpferischer Auseinandersetzungen beiträgt, erläutert das Nachwort von Armin Nassehi.

Ungekürzte Lesung mit Christian Berkel
1 CD | ca. 1 h 25 min

»Die Liebe vom Menschen auf die Nation umzulenken ist ein übler Trick. Orwell hat das früh durchschaut.« Michael Köhlmeier

Orwell, GeorgeGeorge Orwell (1903 - 1950) zählt zu den bedeutendsten englischen Schriftstellern. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete er für die BBC und sammelte Erfahrungen mit Zensur und Kriegspropaganda, die in sein späteres Werk »1984« eingingen. Für den Observer reiste er nach Paris und ins besetzte Deutschland. Der schriftstellerische Durchbruch gelang ihm erst nach dem Krieg mit »Farm der Tiere«, das zum Welterfolg wurde.

Berkel, ChristianChristian Berkel, 1957 in Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Zu sehen war er u. a. in »Das Experiment«, »Der Untergang« sowie in »Inglourious Basterds«. Jahrelang ermittelte er als »Der Kriminalist« in der ZDF-Krimiserie. Sein erster Roman »Der Apfelbaum« wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert. Der beliebte Hörbuchsprecher hat bereits »Unterwerfung« von Michel Houellebecq eingelesen. Für seine Lesung von »Serotonin« gewann er den Deutschen Hörbuchpreis 2020.

Details

Medium

CD

Sprecher

Christian Berkel

Spieldauer

1 Stunde und 25 Minuten

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

Der Audio Verlag

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Christian Berkel

Spieldauer

1 Stunde und 25 Minuten

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

Der Audio Verlag

Anzahl

1

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Andreas Wirthensohn

Sprache

Deutsch

EAN

9783742413673

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Über den absoluten Wahrheitsanspruch

Bewertung am 26.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beginnend mit der Unterscheidung von Patriotismus und Nationalismus werden die Begriffe definiert. Den Nationalismus versteht George Orwell mangels besserem Begriff für jede Ausprägung von identitären Einheiten, die einen alleinigen Wahrheitsanspruch für sich fordern. Diese können religiöser, geografischer, sozialer oder politischer Natur sein. Sie sind immer verbunden mit einem totalitären Machtbegehren und der Idee der uneingeschränkten Überlegenheit. Diese Selbstbezogenheit lässt keinen Raum für Demokratie. Jedes Verbrechen lässt sich entschuldigen, wenn es von der ‚richtigen‘ Seite kommt. Anstelle eines Faktenvergleiches tritt immer das Gefühl, unbedingt im Recht zu sein. Dieser kurze Essay mit dem Nachwort von Armin Nassehi ist äusserst prägnant und lehrreich und lädt zur Selbstreflexion ein. Eine lohnenswerte Lektüre.

Über den absoluten Wahrheitsanspruch

Bewertung am 26.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beginnend mit der Unterscheidung von Patriotismus und Nationalismus werden die Begriffe definiert. Den Nationalismus versteht George Orwell mangels besserem Begriff für jede Ausprägung von identitären Einheiten, die einen alleinigen Wahrheitsanspruch für sich fordern. Diese können religiöser, geografischer, sozialer oder politischer Natur sein. Sie sind immer verbunden mit einem totalitären Machtbegehren und der Idee der uneingeschränkten Überlegenheit. Diese Selbstbezogenheit lässt keinen Raum für Demokratie. Jedes Verbrechen lässt sich entschuldigen, wenn es von der ‚richtigen‘ Seite kommt. Anstelle eines Faktenvergleiches tritt immer das Gefühl, unbedingt im Recht zu sein. Dieser kurze Essay mit dem Nachwort von Armin Nassehi ist äusserst prägnant und lehrreich und lädt zur Selbstreflexion ein. Eine lohnenswerte Lektüre.

Unsere Kund*innen meinen

Über Nationalismus

von George Orwell

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martin Berger

Martin Berger

Thalia Wien - Mitte / W3

Zum Portrait

5/5

Ein lesenswerter politischer Essay

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Frühjahr 1945 schrieb George Orwell diesen Essay über Nationalismus, hier liegt er erstmals in deutscher Sprache vor. Was ist der Unterschied zwischen Patriotismus und Nationalismus? Der Autor behandelt kritisch diese Frage und schafft dabei ein noch immer (oder schon wieder) aktuelles Werk. (Siehe auch: Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie)
5/5

Ein lesenswerter politischer Essay

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Frühjahr 1945 schrieb George Orwell diesen Essay über Nationalismus, hier liegt er erstmals in deutscher Sprache vor. Was ist der Unterschied zwischen Patriotismus und Nationalismus? Der Autor behandelt kritisch diese Frage und schafft dabei ein noch immer (oder schon wieder) aktuelles Werk. (Siehe auch: Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie)

Martin Berger
  • Martin Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Über Nationalismus

von George Orwell

0 Rezensionen filtern

  • Über Nationalismus
  • Über Nationalismus