Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler
Profilbild von Martin Berger Martin Berger Buchhandlung: Thalia Wien - Mitte / W3
0 Rezensionen
Meine letzte Rezension „Die Welt hat sich grundlegend verändert“
Karl Barta hat in seinem langen Leben alle Höhen und Tiefen des 20. Jahrhunderts erlebt. Habsburg und Erste Republik, Ständestaat und Nationalsozialismus, Zweite Republik und Wiedererstehen Österreichs. Als Barta geboren wurde herrschte seit Jahrzehnten Kaiser Franz Joseph I. Sein Sterbejahr 1983 war auch das letzte Jahr der Bundeskanzlerschaft Bruno Kreiskys. Aber nicht nur in der Welt der großen Politik hat sich viel geändert. Wissenschaft und Technik haben Fortschritte gemacht, die unglaublich erscheinen. Barta kann sich an Zeiten erinnern, als man am Abend noch beim Licht einer Petroleumlampe zusammensaß, ohne Fernsehen, Radio, Kino – von Computern und Internet ganz zu schweigen. Seine Autobiografie ist ein sehr persönliches Buch, auch wenn manches, nicht von ihm, nachträglich geglättet oder gestrichen wurde. Einiges wirkt auch etwas beschönigend erinnert, natürlich durchaus verständlich. Dieses Buch ist ein lesenswerter Zeitzeugenbericht und Rückblick auf bewegte Zeiten. (Siehe auch: Berger, Kurze Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert)
ab 29,00 €
„Die Welt hat sich grundlegend verändert“
4/5
4/5

„Die Welt hat sich grundlegend verändert“

Karl Barta hat in seinem langen Leben alle Höhen und Tiefen des 20. Jahrhunderts erlebt. Habsburg und Erste Republik, Ständestaat und Nationalsozialismus, Zweite Republik und Wiedererstehen Österreichs. Als Barta geboren wurde herrschte seit Jahrzehnten Kaiser Franz Joseph I. Sein Sterbejahr 1983 war auch das letzte Jahr der Bundeskanzlerschaft Bruno Kreiskys. Aber nicht nur in der Welt der großen Politik hat sich viel geändert. Wissenschaft und Technik haben Fortschritte gemacht, die unglaublich erscheinen. Barta kann sich an Zeiten erinnern, als man am Abend noch beim Licht einer Petroleumlampe zusammensaß, ohne Fernsehen, Radio, Kino – von Computern und Internet ganz zu schweigen. Seine Autobiografie ist ein sehr persönliches Buch, auch wenn manches, nicht von ihm, nachträglich geglättet oder gestrichen wurde. Einiges wirkt auch etwas beschönigend erinnert, natürlich durchaus verständlich. Dieses Buch ist ein lesenswerter Zeitzeugenbericht und Rückblick auf bewegte Zeiten. (Siehe auch: Berger, Kurze Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert)

Martin Berger
  • Martin Berger
  • Buchhändler*in
„Die Welt hat sich grundlegend verändert“ von
  • „Die Welt hat sich grundlegend verändert“
  • ab 29,00 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend