Deutsches Haus

Trackliste

  1. Deutsches Haus
Artikelbild von Deutsches Haus
Annette Hess

1. Deutsches Haus

Deutsches Haus

7 CDs

Hörbuch (CD)

17,59 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

14,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: 7 CD (2019)

Deutsches Haus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Eva Meckbach

Spieldauer

8 Stunden und 55 Minuten

Erscheinungsdatum

30.08.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Eva Meckbach

Spieldauer

8 Stunden und 55 Minuten

Erscheinungsdatum

30.08.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

7

Verlag

Hörbuch Hamburg

Sprache

Deutsch

EAN

9783869092577

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolute Lese-Empfehlung!

Monika Schulte aus Hagen am 19.12.2023

Bewertungsnummer: 2090752

Bewertet: eBook (ePUB)

"Deutsches Haus" ist ein Roman, der im Jahr 1963 spielt, während des ersten Auschwitz-Prozesses. Die Protagonistin Eva Bruhns arbeitet als Übersetzerin und wird zunächst unwissend in den Prozess hineingezogen. Während des Prozesses werden schockierende Details über die Gräueltaten von Auschwitz bekannt, doch gleichzeitig stellt sich die Frage, welche Rolle Evas Eltern in der Vergangenheit gespielt haben. Evas Eltern betreiben das Gasthaus "Deutsches Haus" und schweigen beharrlich über ihre Vergangenheit. Dieser Aspekt des Romans führt den Leser zu der Frage, was die Eltern wissen, was sie erlebt haben und welches dunkle Geheimnis Evas Familie umgibt. "Deutsches Haus" ist nicht nur ein packender Roman, sondern auch ein eindrucksvolles Zeitzeugnis. Es bietet Einblick in die Denkweise vieler Menschen in den 60er Jahren, ihre Beziehung zur Vergangenheit und ihr Bestreben, nicht daran erinnert zu werden. Der Roman ist spannend geschrieben, ist tief berührend, schockierend. Unbedingt lesen!
Melden

Absolute Lese-Empfehlung!

Monika Schulte aus Hagen am 19.12.2023
Bewertungsnummer: 2090752
Bewertet: eBook (ePUB)

"Deutsches Haus" ist ein Roman, der im Jahr 1963 spielt, während des ersten Auschwitz-Prozesses. Die Protagonistin Eva Bruhns arbeitet als Übersetzerin und wird zunächst unwissend in den Prozess hineingezogen. Während des Prozesses werden schockierende Details über die Gräueltaten von Auschwitz bekannt, doch gleichzeitig stellt sich die Frage, welche Rolle Evas Eltern in der Vergangenheit gespielt haben. Evas Eltern betreiben das Gasthaus "Deutsches Haus" und schweigen beharrlich über ihre Vergangenheit. Dieser Aspekt des Romans führt den Leser zu der Frage, was die Eltern wissen, was sie erlebt haben und welches dunkle Geheimnis Evas Familie umgibt. "Deutsches Haus" ist nicht nur ein packender Roman, sondern auch ein eindrucksvolles Zeitzeugnis. Es bietet Einblick in die Denkweise vieler Menschen in den 60er Jahren, ihre Beziehung zur Vergangenheit und ihr Bestreben, nicht daran erinnert zu werden. Der Roman ist spannend geschrieben, ist tief berührend, schockierend. Unbedingt lesen!

Melden

Buch gelesen nicht Hörbuch gehört

Bewertung aus Gudensberg am 18.06.2023

Bewertungsnummer: 1963653

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe das Taschenbuch gelesen,dass hier leider nicht mehr zur Bewertung steht.Es handelt sich um ein zutiefst ergreifendes und erschütterndes Buch.Die Grausamkeiten in Auschwitz sollen endlich gesühnt werden, doch den zutiefst zerstörten Seelen, der Opfer stehen völlig gleichgültige und von sich und Ihren Taten überzeugte Täter gegenüber,die jedwede Beschuldigung von sich weisen. Die Involvierten wie die junge Eva werden selber zutiefst in Ihren Grundfesten erschüttert und auch der Leser muss manchmal inne halten und dass gelesene verarbeiten.Auch die Einstellung und das Verhalten der Bürger zur dieser Zeit ist sehr interessant zu lesen.Ein Buch das man gelesen haben sollte und dass nachhallt.
Melden

Buch gelesen nicht Hörbuch gehört

Bewertung aus Gudensberg am 18.06.2023
Bewertungsnummer: 1963653
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe das Taschenbuch gelesen,dass hier leider nicht mehr zur Bewertung steht.Es handelt sich um ein zutiefst ergreifendes und erschütterndes Buch.Die Grausamkeiten in Auschwitz sollen endlich gesühnt werden, doch den zutiefst zerstörten Seelen, der Opfer stehen völlig gleichgültige und von sich und Ihren Taten überzeugte Täter gegenüber,die jedwede Beschuldigung von sich weisen. Die Involvierten wie die junge Eva werden selber zutiefst in Ihren Grundfesten erschüttert und auch der Leser muss manchmal inne halten und dass gelesene verarbeiten.Auch die Einstellung und das Verhalten der Bürger zur dieser Zeit ist sehr interessant zu lesen.Ein Buch das man gelesen haben sollte und dass nachhallt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Deutsches Haus

von Annette Hess

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Deutsches Haus
  • Deutsches Haus

    1. Deutsches Haus