• Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin
  • Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin
Band 1

Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

Roman - Die TikTok-Sensation aus den USA - Die deutsche Ausgabe von »The Poppy War«

Buch (Taschenbuch)

17,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20740

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2020

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

22,3/13,7/4,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20740

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2020

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

22,3/13,7/4,8 cm

Gewicht

588 g

Originaltitel

The Poppy War (1)

Übersetzt von

Michaela Link

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-6222-0

Weitere Bände von "The Poppy War"-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Jahreshighlight!

SK am 28.04.2024

Bewertungsnummer: 2188751

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war mir relativ sicher, dass ich The Poppy Wars Bücher mögen würde, trotzdem hat Band 1 meine Erwartungen nochmal überstiegen! Das Buch erzählt die Geschichte des Waisenmädchens Rin. Als junges Mädchen ohne Mittel in einem ärmlicheren Dorf scheint ihr Schicksal vorbestimmt - heiraten, Kinder gebären und brave Ehefrau spielen oder im Drogengeschäft / der Prostitution landen. Doch Rin entscheidet sich für die unmöglich erscheinende dritte Option. Sie nimmt teil an den landesweiten Auswahlverfahren für ein einen Platz an der Militärakademie und so beginnt ihre Reise, die sie letztendlich vor viele schwere Entscheidungen stellen und die harte Realität des Krieges hautnah erleben lassen wird… Zu erst einmal muss man sagen, dass R.F. Kuang einen unfassbar tollen Schreibstil hat. Man taucht sofort in die von ihr geschaffene Welt ab und die Seiten fliegen förmlich dahin. Obwohl es im Buch viel um Kriegsführung und -politik geht, ist es immer leicht der Handlung zu folgen. Inhaltlich wird ist neu aufflammende Krieg im Land der zentrale Punkt der Handlung. Hierbei zeichnet R.F. Kuang ein sehr hartes, makaberes Bild des Kriegsalltags, ohne viel zu romantisieren. Dabei gewinnt man jedoch nie den Eindruck, dass Szenen nur für den Schockeffekt explizit beschrieben werden. Viel mehr sind all die grausamen Dinge, die Rin auf ihrem Weg sieht und erlebt, maßgeblich entscheidend für ihre Entwicklung und späteren Entscheidungen. Wer also Romantik und epische Schlachten mit dem Sieg durch den strahlenden Helden sucht, ist bei The Poppy Wars nicht an der richtigen Stelle. Denn auch die Protagonistin Rin wird im Laufe des Buches immer wieder Entscheidungen treffen, die moralisch fraglich sind. Für mich persönlich schafft das Buch es hervorragend, einem einerseits ein fesselndes Fantasyabenteuer zu bieten, andererseits regt es beim Lesen auch dazu an über tiefergehende Themen nachzudenken - wie weit sollte Rache gehen? Welche Opfer darf ein Sieg im Krieg fordern? Welchen Preis ist Macht wert? Bereits nach Band 1 bin ich mir sicher, dass dies eine meiner Lieblingsreihen werden wird und würde sowohl das Buch als auch die Autorin definitiv empfehlen.
Melden

Jahreshighlight!

SK am 28.04.2024
Bewertungsnummer: 2188751
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war mir relativ sicher, dass ich The Poppy Wars Bücher mögen würde, trotzdem hat Band 1 meine Erwartungen nochmal überstiegen! Das Buch erzählt die Geschichte des Waisenmädchens Rin. Als junges Mädchen ohne Mittel in einem ärmlicheren Dorf scheint ihr Schicksal vorbestimmt - heiraten, Kinder gebären und brave Ehefrau spielen oder im Drogengeschäft / der Prostitution landen. Doch Rin entscheidet sich für die unmöglich erscheinende dritte Option. Sie nimmt teil an den landesweiten Auswahlverfahren für ein einen Platz an der Militärakademie und so beginnt ihre Reise, die sie letztendlich vor viele schwere Entscheidungen stellen und die harte Realität des Krieges hautnah erleben lassen wird… Zu erst einmal muss man sagen, dass R.F. Kuang einen unfassbar tollen Schreibstil hat. Man taucht sofort in die von ihr geschaffene Welt ab und die Seiten fliegen förmlich dahin. Obwohl es im Buch viel um Kriegsführung und -politik geht, ist es immer leicht der Handlung zu folgen. Inhaltlich wird ist neu aufflammende Krieg im Land der zentrale Punkt der Handlung. Hierbei zeichnet R.F. Kuang ein sehr hartes, makaberes Bild des Kriegsalltags, ohne viel zu romantisieren. Dabei gewinnt man jedoch nie den Eindruck, dass Szenen nur für den Schockeffekt explizit beschrieben werden. Viel mehr sind all die grausamen Dinge, die Rin auf ihrem Weg sieht und erlebt, maßgeblich entscheidend für ihre Entwicklung und späteren Entscheidungen. Wer also Romantik und epische Schlachten mit dem Sieg durch den strahlenden Helden sucht, ist bei The Poppy Wars nicht an der richtigen Stelle. Denn auch die Protagonistin Rin wird im Laufe des Buches immer wieder Entscheidungen treffen, die moralisch fraglich sind. Für mich persönlich schafft das Buch es hervorragend, einem einerseits ein fesselndes Fantasyabenteuer zu bieten, andererseits regt es beim Lesen auch dazu an über tiefergehende Themen nachzudenken - wie weit sollte Rache gehen? Welche Opfer darf ein Sieg im Krieg fordern? Welchen Preis ist Macht wert? Bereits nach Band 1 bin ich mir sicher, dass dies eine meiner Lieblingsreihen werden wird und würde sowohl das Buch als auch die Autorin definitiv empfehlen.

Melden

Bewertung am 15.04.2024

Bewertungsnummer: 2178177

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Krieg, Schule, Magie. Definitiv wie erwartet ein unglaublich gutes, aber sehr düsteres must read für alle Fantasy Lover! (Trigger Warnung vorher nachlesen!)
Melden

Bewertung am 15.04.2024
Bewertungsnummer: 2178177
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Krieg, Schule, Magie. Definitiv wie erwartet ein unglaublich gutes, aber sehr düsteres must read für alle Fantasy Lover! (Trigger Warnung vorher nachlesen!)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

von R.F. Kuang

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Daniel Hofinger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniel Hofinger

Thalia Ried – Weberzeile

Zum Portrait

5/5

Eine ungewöhnliche Heldin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rin ist eine Kriegswaise und lebt bei den Fangs, einer schrecklichen Familie, die ihren Lebensunterhalt mit dem Handel von Alltagsgegenständen und mit dem Handel von Opium verdient. Die Fangs entscheiden, dass Rin einen reichen Mann heiraten soll. Um diesem Schicksal zu entfliehen setzt Rin alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Doch auch dort wird Sie von allen wegen ihrer Herkunft ausgegrenzt und verspottet. Sie fühlt sich hoffnungslos und verloren, als ein Krieg gegen das benachbarte Königreich ausbricht und Rin in die Armee eintritt, um ihr Land zu verteidigen. Im Kampf entdeckt Sie, dass sie zu viel mehr in der Lage ist, als Sie ursprünglich geglaubt hatte und dass die Welt nie so einfach ist, wie sie erscheint. Mich hat das Buch von der ersten Seite an gepackt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Wenn man sich mit den Charakteren vertraut gemacht hat, ist das Buch ein echter Page-Turner. Ich kann das Buch jedem Fan von Fantasyromanen nur ans Herz legen. Ich bin schon auf Band zwei: Im Zeichen der Mohnblume - Die Kaiserin
5/5

Eine ungewöhnliche Heldin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rin ist eine Kriegswaise und lebt bei den Fangs, einer schrecklichen Familie, die ihren Lebensunterhalt mit dem Handel von Alltagsgegenständen und mit dem Handel von Opium verdient. Die Fangs entscheiden, dass Rin einen reichen Mann heiraten soll. Um diesem Schicksal zu entfliehen setzt Rin alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Doch auch dort wird Sie von allen wegen ihrer Herkunft ausgegrenzt und verspottet. Sie fühlt sich hoffnungslos und verloren, als ein Krieg gegen das benachbarte Königreich ausbricht und Rin in die Armee eintritt, um ihr Land zu verteidigen. Im Kampf entdeckt Sie, dass sie zu viel mehr in der Lage ist, als Sie ursprünglich geglaubt hatte und dass die Welt nie so einfach ist, wie sie erscheint. Mich hat das Buch von der ersten Seite an gepackt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Wenn man sich mit den Charakteren vertraut gemacht hat, ist das Buch ein echter Page-Turner. Ich kann das Buch jedem Fan von Fantasyromanen nur ans Herz legen. Ich bin schon auf Band zwei: Im Zeichen der Mohnblume - Die Kaiserin

Daniel Hofinger
  • Daniel Hofinger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Christina Koppenberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christina Koppenberger

Thalia Salzburg – Europark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein absolutes Fantasy-Highlight und ein atemberaubender Start in eine Trilogie, die genauso schön wie auch brutal ist. Chinesische Geschichte trifft auf uralte Mythologie und erschafft eine Welt voller Götter, Magie, Kampfkunst und Willensstärke.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein absolutes Fantasy-Highlight und ein atemberaubender Start in eine Trilogie, die genauso schön wie auch brutal ist. Chinesische Geschichte trifft auf uralte Mythologie und erschafft eine Welt voller Götter, Magie, Kampfkunst und Willensstärke.

Christina Koppenberger
  • Christina Koppenberger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

von R.F. Kuang

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin
  • Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin