Körpersprache. Macht. Erfolg.

Körpersprache. Macht. Erfolg.

Wie Sie andere im Beruf überzeugen und begeistern

Buch (Taschenbuch)

25,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

25,90 €

Körpersprache. Macht. Erfolg.

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 38,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 25,90 €
eBook

eBook

ab 20,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.03.2019

Verlag

GABAL

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

22,3/15,2/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.03.2019

Verlag

GABAL

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

22,3/15,2/2 cm

Gewicht

472 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86936-906-8

Weitere Bände von Dein Erfolg

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Philipp Brandstötter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Brandstötter

Thalia Linz – Landstraße

Zum Portrait

4/5

Körpersprache im Businessaltag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen gehen durchs Leben ohne ihre Mitmenschen bewusst wahrzunehmen. Dabei sagen viele Menschen auch Einiges über sich selbst aus, ohne nur ein einziges Wort zu sagen, heutzutage wird das ganz allgemein unter dem Begriff Körpersprache zusammengefasst. Wobei es auch hier eine ganze Reihe an Unterscheidungen gibt. So haben manche Leute mehr mit den Händen zu „sagen“, andere mit Füßen oder am meisten mit dem Gesicht. Viele ältere Redewendungen aus dem Mittelalter finden heute in der modernen Businesswelt wieder Einzug. Aussagen wie, das jemand „große Augen“ macht klingt zwar sehr modern, jedoch gibt es diese Form der Nonverbalen Kommunikation dann doch schon eine ganze Weile länger. Ingrid Matschnig, die Autorin des nun hier vorliegenden kleinen Büchleins, hat versucht die einzelnen Unterscheidungen innerhalb der verschiedenen Richtungen zu machen, das fällt dabei dem ungebildeten Laien nicht gleich auf. Wenn jemand beispielsweise stark mit dem Kopf nickt, so Frau Matschnig, ist das nicht automatisch ein Zeichen von Nervosität. Es kann auch eine indirekte Form der Zustimmung sein. Sollten Sie in einem Meeting sitzen und diese Form der Körpersprache bemerken, wäre es ein großer Fehler, dies falsch zu deuten. Generell hat das Gesicht eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten etwas zu sagen, ohne gleich den „Mund aufzumachen“. Übrigens ist auch das eine Redensart, deren Bedeutung mir erst später, nach dieser Lektüre, klarer wurde. Außerdem habe ich in diesem Buch zum ersten Mal erfahren, dass es hier Länder- und Regionsspezifische Unterschiede gibt. Die einzelnen Kulurkreise unseres Kontinents haben da verschiedene Richtungen, etwas zu sagen, ohne etwas zu sagen. Wenn man sich das Ganze dann auch noch global ansieht, wird es noch weit umfangreicher. Dies ist seit längerem wieder der erste Band der „My life Reihe“ aus dem GABAL Verlag, welchen ich gelesen habe. Habe zu Hause noch einige ältere Bände. Was mir hierbei vermehrt aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass sich der Verlag wirklich darum bemüht hat, die Reihe optisch etwas ansprechender zu gestalten. Ältere Bände wirken dagegen dann doch etwas fad. Wichtige Sätze werden bei den neuen Reihen in fettem Schwarz, die Zusammenfassungen in blau geschrieben. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine halbseitige Zusammenfassung des Erlesenen und hoffentlich auch Gelernten zum besseren Verständnis. Eine schöne und solide Grundeinführung in ein durchaus interessantes Thema. Kenner der Materie werden hier jedoch leider nichts Neues erfahren. Auch ich habe einige der Sachen aus diesem Buch schon von anderen Werken her gekannt.
4/5

Körpersprache im Businessaltag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen gehen durchs Leben ohne ihre Mitmenschen bewusst wahrzunehmen. Dabei sagen viele Menschen auch Einiges über sich selbst aus, ohne nur ein einziges Wort zu sagen, heutzutage wird das ganz allgemein unter dem Begriff Körpersprache zusammengefasst. Wobei es auch hier eine ganze Reihe an Unterscheidungen gibt. So haben manche Leute mehr mit den Händen zu „sagen“, andere mit Füßen oder am meisten mit dem Gesicht. Viele ältere Redewendungen aus dem Mittelalter finden heute in der modernen Businesswelt wieder Einzug. Aussagen wie, das jemand „große Augen“ macht klingt zwar sehr modern, jedoch gibt es diese Form der Nonverbalen Kommunikation dann doch schon eine ganze Weile länger. Ingrid Matschnig, die Autorin des nun hier vorliegenden kleinen Büchleins, hat versucht die einzelnen Unterscheidungen innerhalb der verschiedenen Richtungen zu machen, das fällt dabei dem ungebildeten Laien nicht gleich auf. Wenn jemand beispielsweise stark mit dem Kopf nickt, so Frau Matschnig, ist das nicht automatisch ein Zeichen von Nervosität. Es kann auch eine indirekte Form der Zustimmung sein. Sollten Sie in einem Meeting sitzen und diese Form der Körpersprache bemerken, wäre es ein großer Fehler, dies falsch zu deuten. Generell hat das Gesicht eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten etwas zu sagen, ohne gleich den „Mund aufzumachen“. Übrigens ist auch das eine Redensart, deren Bedeutung mir erst später, nach dieser Lektüre, klarer wurde. Außerdem habe ich in diesem Buch zum ersten Mal erfahren, dass es hier Länder- und Regionsspezifische Unterschiede gibt. Die einzelnen Kulurkreise unseres Kontinents haben da verschiedene Richtungen, etwas zu sagen, ohne etwas zu sagen. Wenn man sich das Ganze dann auch noch global ansieht, wird es noch weit umfangreicher. Dies ist seit längerem wieder der erste Band der „My life Reihe“ aus dem GABAL Verlag, welchen ich gelesen habe. Habe zu Hause noch einige ältere Bände. Was mir hierbei vermehrt aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass sich der Verlag wirklich darum bemüht hat, die Reihe optisch etwas ansprechender zu gestalten. Ältere Bände wirken dagegen dann doch etwas fad. Wichtige Sätze werden bei den neuen Reihen in fettem Schwarz, die Zusammenfassungen in blau geschrieben. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine halbseitige Zusammenfassung des Erlesenen und hoffentlich auch Gelernten zum besseren Verständnis. Eine schöne und solide Grundeinführung in ein durchaus interessantes Thema. Kenner der Materie werden hier jedoch leider nichts Neues erfahren. Auch ich habe einige der Sachen aus diesem Buch schon von anderen Werken her gekannt.

Philipp Brandstötter
  • Philipp Brandstötter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Körpersprache. Macht. Erfolg.

von Monika Matschnig

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Körpersprache. Macht. Erfolg.