• Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf
  • Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf
  • Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf

Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.07.2019

Illustrator

Andrea Reitmeyer

Verlag

Jumbo

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.07.2019

Illustrator

Andrea Reitmeyer

Verlag

Jumbo

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

24,7/24,7/0,9 cm

Gewicht

389 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8337-4010-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wunderschönes Bilderbuch.

Annika am 13.06.2023

Bewertungsnummer: 1960440

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Liebevolle Illustrationen und eine schöne Geschichte, bei der Kinder auch noch einiges lernen. Die Themen Meeresverschmutzung, Eigenverantwortung dabei zu übernehmen und allgemein natürlich Seehunde werden kindgerecht aufgearbeitet und in eine spannende Geschichte verpackt. Eignet sich auch sehr gut für die Arbeit mit Kindern.
Melden

Ein wunderschönes Bilderbuch.

Annika am 13.06.2023
Bewertungsnummer: 1960440
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Liebevolle Illustrationen und eine schöne Geschichte, bei der Kinder auch noch einiges lernen. Die Themen Meeresverschmutzung, Eigenverantwortung dabei zu übernehmen und allgemein natürlich Seehunde werden kindgerecht aufgearbeitet und in eine spannende Geschichte verpackt. Eignet sich auch sehr gut für die Arbeit mit Kindern.

Melden

Ein schönes Buch für mehr Umweltbewusstsein!

Lia48 am 14.11.2019

Bewertungsnummer: 1266276

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

INHALT: Der kleine Seehund Robin hat sein Zuhause auf einer Sandbank an der Nordsee. Dort wohnt er mit seiner Familie im Wattenmeer. Eines Tages taucht bei ihnen Roberta, ein Kegelrobbenmädchen auf. In ihrer Flosse hält sie eine leere Getränkedose. Die Robben wundern sich über dieses merkwürdige Ding. Wo kommt das denn her? Roberta benötigt dringend Hilfe. Auf ihrem gemeinsamen Weg durch das Wasser muss Robin entsetzt feststellen, wie viel Müll im Meer schwimmt und ihren Lebensraum verschmutzt. Robin ist wütend: Die Menschen scheinen nur wahrzunehmen, was direkt vor ihren Augen passiert! Doch dann hat er einen Plan... MEINUNG: Umweltverschmutzung - ein aktuelles und wichtiges Thema, welches in diesem Bilderbuch aufgegriffen wird. Mir ist es wichtig, bereits Kindern ein verantwortungsvolles Bewusstsein für ihre Umwelt zu vermitteln. Auch dieses Bilderbuch eignet sich dafür sehr gut. Dadurch, dass es aus dem Leben des kleinen Seehundes erzählt, bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich in eine andere Perspektive zu versetzen. Robin ist entsetzt, als er die Müllberge im Meer entdeckt. Ihr ganzer Lebensraum wird zerstört, weil die Menschen den Müll einfach in die Gewässer werfen. Und manchen Tieren wird das sogar zum Verhängnis. Das Kegelrobbenmädchen Roberta weiß genau: Wenn man z.B. die Plastiktüten versehentlich frisst, bekommt man ganz schreckliche Bauchschmerzen! Dabei benötigen die Menschen doch auch sauberes Wasser! Robin fungiert im Buch als Vorbild. Er erkennt, dass der Müll alle etwas angeht und dass er beseitigt werden muss. Schließlich helfen alle gemeinsam, räumen auf und sorgen damit für klares und sauberes Wasser. Am Ende der Geschichte wird noch kurz auf die Wichtigkeit von Mülltrennung eingegangen, und auf die Gefahren und Alternativen von Plastik hingewiesen. Da bietet es sich sicherlich an, noch mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Z.B.: Wo verwenden wir im Alltag Plastik? Vielleicht fallen uns gemeinsam Alternativen dazu ein!? Im Bilderbuch werden verschiedene Sachinformationen kindgerecht vermittelt. Neben der Thematik der Umweltverschmutzung, werden anhand von Robin die Körperteile eines Seehundes erklärt. Und auch auf den danach folgenden Seiten werden weitere wissenswerte Infos über die Lebensweise von Seehunden eingestreut. Das hier vermittelte Sachwissen, hat mir besonders gut gefallen. Instgesamt würde ich das Buch für Kinder ab 4 Jahren empfehlen. Die Texte sind verständlich, nicht all zu lange und in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Bildern. Die Illustrationen laden zum genaueren Betrachten ein. Besonders die großen Müllberge kommen toll zur Geltung! Eine Kleinigkeit hätte ich mir noch anders gewünscht: Als Roberta auftaucht, wird erklärt, dass sie als Kegelrobbenmädchen anders aussieht als Robin und seine Familie. Ihr Fell ist nämlich braun und ihre Schnauze etwas länger. Tatsächlich sieht aber auf genau diesem Bild ihre Schnauze eher kürzer aus, als die der anderen Robben. FAZIT: Insgesamt ein schönes Bilderbuch, das zum Umweltbewusstsein von Kindern beitragen kann und sich gut eignet, um mit Kindern darüber ins Gespräch zu kommen! Von mir gibt es 4/5 Sterne!
Melden

Ein schönes Buch für mehr Umweltbewusstsein!

Lia48 am 14.11.2019
Bewertungsnummer: 1266276
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

INHALT: Der kleine Seehund Robin hat sein Zuhause auf einer Sandbank an der Nordsee. Dort wohnt er mit seiner Familie im Wattenmeer. Eines Tages taucht bei ihnen Roberta, ein Kegelrobbenmädchen auf. In ihrer Flosse hält sie eine leere Getränkedose. Die Robben wundern sich über dieses merkwürdige Ding. Wo kommt das denn her? Roberta benötigt dringend Hilfe. Auf ihrem gemeinsamen Weg durch das Wasser muss Robin entsetzt feststellen, wie viel Müll im Meer schwimmt und ihren Lebensraum verschmutzt. Robin ist wütend: Die Menschen scheinen nur wahrzunehmen, was direkt vor ihren Augen passiert! Doch dann hat er einen Plan... MEINUNG: Umweltverschmutzung - ein aktuelles und wichtiges Thema, welches in diesem Bilderbuch aufgegriffen wird. Mir ist es wichtig, bereits Kindern ein verantwortungsvolles Bewusstsein für ihre Umwelt zu vermitteln. Auch dieses Bilderbuch eignet sich dafür sehr gut. Dadurch, dass es aus dem Leben des kleinen Seehundes erzählt, bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich in eine andere Perspektive zu versetzen. Robin ist entsetzt, als er die Müllberge im Meer entdeckt. Ihr ganzer Lebensraum wird zerstört, weil die Menschen den Müll einfach in die Gewässer werfen. Und manchen Tieren wird das sogar zum Verhängnis. Das Kegelrobbenmädchen Roberta weiß genau: Wenn man z.B. die Plastiktüten versehentlich frisst, bekommt man ganz schreckliche Bauchschmerzen! Dabei benötigen die Menschen doch auch sauberes Wasser! Robin fungiert im Buch als Vorbild. Er erkennt, dass der Müll alle etwas angeht und dass er beseitigt werden muss. Schließlich helfen alle gemeinsam, räumen auf und sorgen damit für klares und sauberes Wasser. Am Ende der Geschichte wird noch kurz auf die Wichtigkeit von Mülltrennung eingegangen, und auf die Gefahren und Alternativen von Plastik hingewiesen. Da bietet es sich sicherlich an, noch mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Z.B.: Wo verwenden wir im Alltag Plastik? Vielleicht fallen uns gemeinsam Alternativen dazu ein!? Im Bilderbuch werden verschiedene Sachinformationen kindgerecht vermittelt. Neben der Thematik der Umweltverschmutzung, werden anhand von Robin die Körperteile eines Seehundes erklärt. Und auch auf den danach folgenden Seiten werden weitere wissenswerte Infos über die Lebensweise von Seehunden eingestreut. Das hier vermittelte Sachwissen, hat mir besonders gut gefallen. Instgesamt würde ich das Buch für Kinder ab 4 Jahren empfehlen. Die Texte sind verständlich, nicht all zu lange und in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Bildern. Die Illustrationen laden zum genaueren Betrachten ein. Besonders die großen Müllberge kommen toll zur Geltung! Eine Kleinigkeit hätte ich mir noch anders gewünscht: Als Roberta auftaucht, wird erklärt, dass sie als Kegelrobbenmädchen anders aussieht als Robin und seine Familie. Ihr Fell ist nämlich braun und ihre Schnauze etwas länger. Tatsächlich sieht aber auf genau diesem Bild ihre Schnauze eher kürzer aus, als die der anderen Robben. FAZIT: Insgesamt ein schönes Bilderbuch, das zum Umweltbewusstsein von Kindern beitragen kann und sich gut eignet, um mit Kindern darüber ins Gespräch zu kommen! Von mir gibt es 4/5 Sterne!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf

von Andrea Reitmeyer

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf
  • Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf
  • Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf