Alle Toten fliegen hoch
Band 1
Artikelbild von Alle Toten fliegen hoch
Joachim Meyerhoff

1. Alle Toten fliegen hoch

Alle Toten fliegen hoch

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

14,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Alle Toten fliegen hoch

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,89 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Joachim Meyerhoff

Spieldauer

12 Stunden und 30 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.04.2011

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Joachim Meyerhoff

Spieldauer

12 Stunden und 30 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.04.2011

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

40

Verlag

Random House Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837110111

Weitere Bände von Alle Toten fliegen hoch

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ausbruch aus dem Alltag

Helena am 11.04.2024

Bewertungsnummer: 2175444

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nichts wünscht sich der Jugendliche Joachim mehr, als ein Auslandsjahr in Amerika. Doch bereits beim Auswahlgespräch wird ihm klar, dass er sich als Kleinstädter extrem von den Großstadt-Jugendlichen unterscheidet. Will erüberhaupt wie geplant, in eine amerikanische Mega-City? Joachim Meyerhoff behandelt in seinem autobiographischen Roman schwierige Themen wie Trauer, Selbstfindung und das Erwachsenwerden, anhand seines einzigartig selbstironischen Schreibstils mit einer unglaublichen Leichtigkeit. Da das Buch sehr angenehm und flüssig zu lesen ist, lege ich es auch Jugendlichen sehr ans Herz.
Melden

Ausbruch aus dem Alltag

Helena am 11.04.2024
Bewertungsnummer: 2175444
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nichts wünscht sich der Jugendliche Joachim mehr, als ein Auslandsjahr in Amerika. Doch bereits beim Auswahlgespräch wird ihm klar, dass er sich als Kleinstädter extrem von den Großstadt-Jugendlichen unterscheidet. Will erüberhaupt wie geplant, in eine amerikanische Mega-City? Joachim Meyerhoff behandelt in seinem autobiographischen Roman schwierige Themen wie Trauer, Selbstfindung und das Erwachsenwerden, anhand seines einzigartig selbstironischen Schreibstils mit einer unglaublichen Leichtigkeit. Da das Buch sehr angenehm und flüssig zu lesen ist, lege ich es auch Jugendlichen sehr ans Herz.

Melden

nicht empfehlenswert

Bewertung am 24.04.2022

Bewertungsnummer: 1701167

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sprachlich in Ordnung. Allerdings werden im Buch einige rassistische, frauenfeindliche, homophobe und bodyshamende Aussagen getätigt (diese wurden weder im Buch aufgegriffen, noch wurde über sie im Nachhinein reflektiert). Die Geschichte ist uninteressant. Spannungsbogen hat gefehlt, Anekdoten wurden aneinander gereiht und eine Bindung zu den Charakteren wurde nicht aufgebaut.
Melden

nicht empfehlenswert

Bewertung am 24.04.2022
Bewertungsnummer: 1701167
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sprachlich in Ordnung. Allerdings werden im Buch einige rassistische, frauenfeindliche, homophobe und bodyshamende Aussagen getätigt (diese wurden weder im Buch aufgegriffen, noch wurde über sie im Nachhinein reflektiert). Die Geschichte ist uninteressant. Spannungsbogen hat gefehlt, Anekdoten wurden aneinander gereiht und eine Bindung zu den Charakteren wurde nicht aufgebaut.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Alle Toten fliegen hoch

von Joachim Meyerhoff

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maria Brandstetter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Brandstetter

Thalia Linz – Landstraße

Zum Portrait

4/5

Unterhält!

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Roman hat mich sehr gut unterhalten! Der Schreibstift ist anfangs eigen bzw. gewöhnungsbedürftig, aber man kommt rein und steckt förmlich im Körper des jungen Mannes. Man fühlt mit ihm, erlebt auf tragischer, komischer, makaberer, authentischer , trauriger, skurriler Weise diesen Aufenthalt in Amerika mit.
4/5

Unterhält!

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Roman hat mich sehr gut unterhalten! Der Schreibstift ist anfangs eigen bzw. gewöhnungsbedürftig, aber man kommt rein und steckt förmlich im Körper des jungen Mannes. Man fühlt mit ihm, erlebt auf tragischer, komischer, makaberer, authentischer , trauriger, skurriler Weise diesen Aufenthalt in Amerika mit.

Maria Brandstetter
  • Maria Brandstetter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Pia Lemberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Pia Lemberger

Thalia Wien – Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

5/5

Meyerhoffs Amerika-Aufenthalt - Alle Toten fliegen hoch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Alle Toten fliegen hoch" ist der Auftakt zu Joachim Meyerhoffs mehrteiliger Autobiographie. In seinem ersten Buch beschreibt er seinen Amerika-Aufenthalt als Jugendlicher. Mitten in dieses völlig andere Schulwesen und eine komplett andere Kultur platzt der unsichere, unerfahrene und seiner Meinung nach viel zu groß gewachsene Meyerhoff und möchte sich nur einen einzigen Traum erfüllen: Basketball spielen. Aber 1,90m sind in Amerika selbst in einer Gegend, in der Teenies mit dem Flugzeug in die Schule geflogen werden, kein automatischer Garant für die Mitgliedschaft im Basketballteam. Glücklicherweise entpuppt sich der Basketballcoach als echter Deutschland-Fan! Bei niemandem liegen Glück und Unglück näher beieinander als bei Joachim Meyerhoff!
5/5

Meyerhoffs Amerika-Aufenthalt - Alle Toten fliegen hoch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Alle Toten fliegen hoch" ist der Auftakt zu Joachim Meyerhoffs mehrteiliger Autobiographie. In seinem ersten Buch beschreibt er seinen Amerika-Aufenthalt als Jugendlicher. Mitten in dieses völlig andere Schulwesen und eine komplett andere Kultur platzt der unsichere, unerfahrene und seiner Meinung nach viel zu groß gewachsene Meyerhoff und möchte sich nur einen einzigen Traum erfüllen: Basketball spielen. Aber 1,90m sind in Amerika selbst in einer Gegend, in der Teenies mit dem Flugzeug in die Schule geflogen werden, kein automatischer Garant für die Mitgliedschaft im Basketballteam. Glücklicherweise entpuppt sich der Basketballcoach als echter Deutschland-Fan! Bei niemandem liegen Glück und Unglück näher beieinander als bei Joachim Meyerhoff!

Pia Lemberger
  • Pia Lemberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Alle Toten fliegen hoch

von Joachim Meyerhoff

0 Rezensionen filtern

  • Alle Toten fliegen hoch