Sturmhöhe

Roman.

detebe Band 23124

Emily Bronte

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 8,90

Accordion öffnen
  • Sturmhöhe

    BoD – Books on Demand

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 8,90

    BoD – Books on Demand
  • Sturmhöhe

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,90

    Reclam, Philipp
  • Sturmhöhe

    Hofenberg

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 8,90

    Hofenberg
  • Agnes Grey

    dtv

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 9,90

    dtv
  • Die Sturmhöhe

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    € 9,90

    Insel Verlag
  • Sturmhöhe

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Reclam, Philipp
  • Sturmhöhe

    Nova MD

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,95

    Nova MD
  • Agnes Grey

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    dtv
  • Sturmhöhe

    Epubli

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 12,99

    Epubli
  • Sturmhöhe

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    dtv
  • Sturmhöhe

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,95

    Diogenes
  • Sturmhöhe

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 15,90

    dtv
  • Sturmhöhe

    Dearbooks

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 16,90

    Dearbooks
  • Sturmhöhe (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 19,99

    Henricus (Großdruck)
  • Sturmhöhe

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 20,90

    Europäischer Literaturverlag

gebundene Ausgabe

ab € 7,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 17,29

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach dem Tod des alten Earnshaw, Vater von Catherine, Hindley und des an Sohnes Statt aufgenommenen Findelkindes Heathcliff, ziehen über dem Gutshof Wuthering Heights dunkle Wolken auf: Obwohl Catherine ihren Adoptivbruder liebt, weist sie ihn aufgrund der Standesunterschiede schroff zurück. Gedemütigt verläßt Heathcliff den Hof, um später wiederzukommen und gezielt Rache zu üben …

"Das Werk von Emily Bronte überragt seine Zeit und wird heute zu den großen Beispielen englischer Romankunst gezählt." (Kindlers Literaturlexikon)

Geboren am 30.7.1818 in Thornton, gestorben am 19.12.1848 in Haworth. Mit ihren Schwestern Charlotte und Anne begann sie zu schreiben: Sie träumten sich in eine Phantasiewelt, das märchenhafte Königreich Gondal. Doch auch die härtere Wirklichkeit trug zu Emilys literarischem Werdegang bei: Nach gescheiterten Versuchen, als Gouvernante und Lehrerin Fuß zu fassen, sucht sie ihr Glück (und ihren Lebensunterhalt) in der Literatur. Ihr erster Roman ›Wuthering Heights‹, 1847 unter einem männlichen Pseudonym publiziert, erregt wegen seiner morbid-erotischen Athmosphäre einen Skandal. Vor allem, als sich herausstellt, daß der Autor eine Autorin ist. Emily war «stärker als ein Mann, einfacher als ein Kind», beschreibt Charlotte ihre Schwester. Emily Brontë starb mit nur dreißig Jahren an Tuberkulose.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25.06.1999
Verlag Diogenes
Seitenzahl 320
Maße (L/B/H) 18,1/11,5/2 cm
Gewicht 261 g
Auflage 8. Auflage
Originaltitel Wuthering Heights
Übersetzer Gladys Sondheimer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23124-3

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

37 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

5/5

Vorsicht bei der Übersetzung

Eine Kundin/ein Kunde aus Reinach am 14.07.2015

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dieses wunderbare Buch in der deutschen Übersetzung lesen möchte (oder muss), den möchte ich warnen: Die Diogenes Ausgabe ist nicht nur schlecht übersetzt, sondern auch noch stark gekürzt! Ich kann die Reclam Ausgabe empfehlen, ist preiswert, schön anzuschauen und bestmöglich übersetzt.

5/5

Vorsicht bei der Übersetzung

Eine Kundin/ein Kunde aus Reinach am 14.07.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dieses wunderbare Buch in der deutschen Übersetzung lesen möchte (oder muss), den möchte ich warnen: Die Diogenes Ausgabe ist nicht nur schlecht übersetzt, sondern auch noch stark gekürzt! Ich kann die Reclam Ausgabe empfehlen, ist preiswert, schön anzuschauen und bestmöglich übersetzt.

5/5

ein zeitloser Klassiker

Eine Kundin/ein Kunde aus Mülheim am 13.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sturmhöhe erzählt in erster Linie von der Liebesgeschichte von Catherine und Heathlcliff. Einer Liebe, die man in heutigen Zeiten vermutlich "toxisch" nennen würde, denn sie ist so zerstörerisch, so düster und so herabziehend, dass sie nicht nur Catherine und Heathcliff in den Wahnsinn treibt, sondern ihr gesamtes Umfeld über Generationen hinweg ins Unglück zu stürzen scheint. Ich kann nicht genau sagen, was so unglabulich an diesem Buch fasziniert. Die Hauptcharaktere sind schlichtweg unsympathisch, keine Frage. Heathcliff ist zerstörerisch, unheimlich, egoistisch und offenbar von Hass zerfressen. Catherina ist... verrückt(?), sadistisch, ich bezogen und schlicht und ergreifend hysterisch. Lange Zeit fand ich es schwer vorstellbar, dass diese beiden Charaktere überhaupt jemanden lieben können. Beide sind kompliziert, verbissen und auf ihre ganz eigene Art vom Leben gezeichnet. Das Setting ist düster und deprimierend. Hier geschehen viele Unglücke, Menschen werden (bewusst) sowohl körperlich als auch seelisch verletzt, ausgegrenzt und ausgenutzt. Alles dreht sich um Heathcliff und Catherine, beide sind maximal fokussiert aufeinander, wobei ich manchmal nicht einschätzen konnte, ob die beiden sich wirklich lieben oder darauf aus sind sich gegenseitig zu zerstören. Aber alle diesem negativem Inhalt zum Trotz fasziniert das Buch und es schlägt den Leser in einen so tiefen Bann, aus den man sich nicht befreien kann. Es lässt sich unglaublich flüssig und leicht lesen, man hängt sich nicht an ungewöhnlichen oder altmodischen Formulierungen auf und auch der Wechsel der Erzählers geht so glatt, dass man nicht ins Stocken gerät. Die Liebe zwischen Catherine und Heathcliff ist fesselnd. Ihrem Egoismus und seiner Bosheit zum Trotz, allen gesellschaftlichen Konventionen entgegen, trotz aller Widrigkeiten und Gemeinheiten scheint nichts ihre Gefühle füreinander zerstören zu können und ich glaube, das ist es letzten Endes, was einen als Leser so fesselt. Das man trotz allem das Gefühl bekommt, dass Hoffnung besteht und dass sich der Kampf lohnt. Große Klasse!

5/5

ein zeitloser Klassiker

Eine Kundin/ein Kunde aus Mülheim am 13.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sturmhöhe erzählt in erster Linie von der Liebesgeschichte von Catherine und Heathlcliff. Einer Liebe, die man in heutigen Zeiten vermutlich "toxisch" nennen würde, denn sie ist so zerstörerisch, so düster und so herabziehend, dass sie nicht nur Catherine und Heathcliff in den Wahnsinn treibt, sondern ihr gesamtes Umfeld über Generationen hinweg ins Unglück zu stürzen scheint. Ich kann nicht genau sagen, was so unglabulich an diesem Buch fasziniert. Die Hauptcharaktere sind schlichtweg unsympathisch, keine Frage. Heathcliff ist zerstörerisch, unheimlich, egoistisch und offenbar von Hass zerfressen. Catherina ist... verrückt(?), sadistisch, ich bezogen und schlicht und ergreifend hysterisch. Lange Zeit fand ich es schwer vorstellbar, dass diese beiden Charaktere überhaupt jemanden lieben können. Beide sind kompliziert, verbissen und auf ihre ganz eigene Art vom Leben gezeichnet. Das Setting ist düster und deprimierend. Hier geschehen viele Unglücke, Menschen werden (bewusst) sowohl körperlich als auch seelisch verletzt, ausgegrenzt und ausgenutzt. Alles dreht sich um Heathcliff und Catherine, beide sind maximal fokussiert aufeinander, wobei ich manchmal nicht einschätzen konnte, ob die beiden sich wirklich lieben oder darauf aus sind sich gegenseitig zu zerstören. Aber alle diesem negativem Inhalt zum Trotz fasziniert das Buch und es schlägt den Leser in einen so tiefen Bann, aus den man sich nicht befreien kann. Es lässt sich unglaublich flüssig und leicht lesen, man hängt sich nicht an ungewöhnlichen oder altmodischen Formulierungen auf und auch der Wechsel der Erzählers geht so glatt, dass man nicht ins Stocken gerät. Die Liebe zwischen Catherine und Heathcliff ist fesselnd. Ihrem Egoismus und seiner Bosheit zum Trotz, allen gesellschaftlichen Konventionen entgegen, trotz aller Widrigkeiten und Gemeinheiten scheint nichts ihre Gefühle füreinander zerstören zu können und ich glaube, das ist es letzten Endes, was einen als Leser so fesselt. Das man trotz allem das Gefühl bekommt, dass Hoffnung besteht und dass sich der Kampf lohnt. Große Klasse!

Unsere Kund*innen meinen

Sturmhöhe

von Emily Bronte

4.5/5.0

37 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jaci Waibel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jaci Waibel

Thalia Bürs - Zimbapark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein Klassiker, den man gelesen haben muss! Lassen Sie sich entführen in die kalten aber anbetungswürdigen Hochlande Englands die zwar arm an Bewohnern sind, jedoch reich an Ereignissen voller Dramatik und Romantik!
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein Klassiker, den man gelesen haben muss! Lassen Sie sich entführen in die kalten aber anbetungswürdigen Hochlande Englands die zwar arm an Bewohnern sind, jedoch reich an Ereignissen voller Dramatik und Romantik!

Jaci Waibel
  • Jaci Waibel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Christina Welser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christina Welser

Thalia Salzburg - Europark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wer "Die Sturmhöhe" (neu) entdecken möchte ist mit der wunderschön illustrierten Coppenrath Ausgabe sehr gut beraten, die sogar noch herausnehmbare Briefe uvm. beinhaltet. Natürlich hat auch die Geschichte selbst ihren Reiz, ideal zu lesen wenn man in "Klassikerstimmung" ist.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wer "Die Sturmhöhe" (neu) entdecken möchte ist mit der wunderschön illustrierten Coppenrath Ausgabe sehr gut beraten, die sogar noch herausnehmbare Briefe uvm. beinhaltet. Natürlich hat auch die Geschichte selbst ihren Reiz, ideal zu lesen wenn man in "Klassikerstimmung" ist.

Christina Welser
  • Christina Welser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sturmhöhe

von Emily Bronte

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sturmhöhe