• Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
Band 4

Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben

Erlebe die Tierwelt und die Geheimnisse der Wälder wie noch nie zuvor - Kinderbuch ab 8 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,30 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,30 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2419

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Illustrator

Simona M. Ceccarelli

Herausgeber

Loewe Kinderbücher

Verlag

Loewe

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2419

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Illustrator

Simona M. Ceccarelli

Herausgeber

Loewe Kinderbücher

Verlag

Loewe

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

21,2/15,5/2,3 cm

Gewicht

426 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-1487-3

Weitere Bände von Das geheime Leben der Tiere - Wald

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine ebenso spannende wie berührende und informative Geschichte

Bewertung aus Kierspe am 17.04.2024

Bewertungsnummer: 2180248

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Obwohl ich gerne in der Natur unterwegs bin und oft Tierdokumentationen schaue, waren Raben bisher nicht in meinen unmittelbaren Fokus geraten. Ich habe sie lediglich als Begleiterscheinung wahrgenommen, z. B. wenn sie Wölfe durch Rufe auf einen Kadaver aufmerksam gemacht haben, damit diese für die Raben den Kadaver öffnen. Mit diesem Buch von Vanessa Walder hat sich alles geändert. Die Autorin nimmt mich mit in den Wald, wo ich hoch oben in der Kiefer das Nest des Rabenpaares Chreek und Graak erblicke. Bald werden sie stolze Eltern der beiden Geschwister Krrik und Roah sein. Ich begleite die Familienmitglieder über den Jahresverlauf, wobei das Hauptaugenmerk auf Krrik liegt, dem ein besonderes Schicksal bevorsteht. In einem warmen und teilweise sehr poetischen Schreibstil erzählt Vanessa anhand dieser Familie vom Leben der faszinierenden Vögel. Ich bin hautnah dabei als ihre Kiefer einem Sturm nicht standhält und abbricht, fühle die Liebe der Partner zueinander und für ihre Kinder, freue mich mit ihnen über ausreichend Futter, trauere bei Schicksalsschlägen, meine den Wind unter ihren Flügeln ebenfalls zu spüren und erlebe die Freude der Tiere beim Fliegen. Es ist amüsant nicht nur das Leben der Kolkraben, sondern auch das von uns Bodenbrütern aus der Sicht der Raben zu sehen. Eine ganz neue Perspektive, die aus Vogelsicht logisch und richtig zu sein scheint, mir aber ein ums andere Mal ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Zudem habe ich auch einiges Neues über diese klugen und sehr sozialen Tiere gelernt. Von nun an werde ich mich bei einem Blick auf Rabenvögel oben am Himmel immer mit einem warmen Gefühl an diese Geschichte erinnern. Die wunderschönen schwarz-weiß Illustrationen von Simona M. Ceccarelli passen sehr gut zum jeweiligen Text und sind ebenso ein Highlight wie die ganze Geschichte. Das Revier der Raben ist bereits Band vier aus der Reihe „Das geheime Leben der Tiere“. Vanessa Walder schrieb in dem Themengebiet Wald bisher über Wölfe, Bären und Füchse. Und nachdem mich dieses Buch so begeistert hat, muss ich die ersten drei Bände auch unbedingt haben und lesen.
Melden

Eine ebenso spannende wie berührende und informative Geschichte

Bewertung aus Kierspe am 17.04.2024
Bewertungsnummer: 2180248
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Obwohl ich gerne in der Natur unterwegs bin und oft Tierdokumentationen schaue, waren Raben bisher nicht in meinen unmittelbaren Fokus geraten. Ich habe sie lediglich als Begleiterscheinung wahrgenommen, z. B. wenn sie Wölfe durch Rufe auf einen Kadaver aufmerksam gemacht haben, damit diese für die Raben den Kadaver öffnen. Mit diesem Buch von Vanessa Walder hat sich alles geändert. Die Autorin nimmt mich mit in den Wald, wo ich hoch oben in der Kiefer das Nest des Rabenpaares Chreek und Graak erblicke. Bald werden sie stolze Eltern der beiden Geschwister Krrik und Roah sein. Ich begleite die Familienmitglieder über den Jahresverlauf, wobei das Hauptaugenmerk auf Krrik liegt, dem ein besonderes Schicksal bevorsteht. In einem warmen und teilweise sehr poetischen Schreibstil erzählt Vanessa anhand dieser Familie vom Leben der faszinierenden Vögel. Ich bin hautnah dabei als ihre Kiefer einem Sturm nicht standhält und abbricht, fühle die Liebe der Partner zueinander und für ihre Kinder, freue mich mit ihnen über ausreichend Futter, trauere bei Schicksalsschlägen, meine den Wind unter ihren Flügeln ebenfalls zu spüren und erlebe die Freude der Tiere beim Fliegen. Es ist amüsant nicht nur das Leben der Kolkraben, sondern auch das von uns Bodenbrütern aus der Sicht der Raben zu sehen. Eine ganz neue Perspektive, die aus Vogelsicht logisch und richtig zu sein scheint, mir aber ein ums andere Mal ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Zudem habe ich auch einiges Neues über diese klugen und sehr sozialen Tiere gelernt. Von nun an werde ich mich bei einem Blick auf Rabenvögel oben am Himmel immer mit einem warmen Gefühl an diese Geschichte erinnern. Die wunderschönen schwarz-weiß Illustrationen von Simona M. Ceccarelli passen sehr gut zum jeweiligen Text und sind ebenso ein Highlight wie die ganze Geschichte. Das Revier der Raben ist bereits Band vier aus der Reihe „Das geheime Leben der Tiere“. Vanessa Walder schrieb in dem Themengebiet Wald bisher über Wölfe, Bären und Füchse. Und nachdem mich dieses Buch so begeistert hat, muss ich die ersten drei Bände auch unbedingt haben und lesen.

Melden

Nanu, was krächzt denn da in den Baumwipfeln über unseren Köpfen? - Ist über den Wolken dann wirklich die Freiheit so grenzenlos?

Frechdachs am 16.04.2024

Bewertungsnummer: 2179762

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir outen uns in der Buchreihe "Das geheime Leben der Tiere" im Lebensraum Wald hier gleich als Wiederholungstäter. Dies liegt einzig und allein an der großen und ganz besonderen Gabe der Autorin Vanessa Walder, die es immer wieder aufs Neue fertig bringt unsere Herzen für die Natur direkt vor unserer Haustür im Sturm zu erobern. Daher lag es für uns dann auch sehr nahe, dem Ruf Walders zu folgen. Wir packten unser kleines Daypack, schnürten unsere Stiefel fest und folgten den sehr markanten Spuren in die Wälder hinein und dort erwartete uns dann urplötzlich wieder dieses ganz besondere Lied der Wälder. Hört ihr es vielleicht auch bereits? Doch dann wurde dieses Lied unterbrochen von einem Krächzen, das über unseren Köpfen hinweg schallte. Schnell wechselten wir die Perspektive und sahen hinauf zu den Baumwipfeln und entdeckten die schwarzen Kolkraben mit ihrem schillernden Gefieder. So schillernd wie das Gefieder der großen Vögel ist, so facettenreich präsentiert sich diese Geschichte, die einfach sehr genial und vor allem kindgerecht zusammengesponnen ist. Wir sind durch die drei Vorgängerbände von Walder allerdings auch bereits sehr verwöhnt gewesen und dachten zunächst, wie dies die Autorin dann nochmals toppen möchte. Walder schafft hier wieder das Unmögliche und zaubert abermals ein sehr real wirkendes Habitat, das einer BBC-Naturdoku in wirklich Nichts nachsteht. Die sehr bildhafte Sprache würde bereits ausreichen um das Kopfkino in Gang zu setzen. Wie bereits bei den Vorgängerbüchern werden die Texte dann gelegentlich durch schwarzweiße Illustrationen von Simona M. Ceccarelli ergänzt. Diese perfekt aufeinander abgestimmte Symbiose zwischen Text und Bild machen dann dieses Kinderbuch zu einem richtig tollen Leseerlebnis sowie zu einem echten Abenteuer in der Natur. Jetzt könnte man zunächst denken, was es denn Spannendes über Raben zu erzählen gibt. Lasst euch dazu einfach überraschen! Durch die Erzählung werdet ihr nach dem Lesen sehr viel aufmerksamer eure nächste Umwelt wahrnehmen und vielleicht auch bewusster beobachten. Im ganz normalen stressigen Autopilotenmodus ist unsere eigene Sichtweise häufig sehr eingeschränkt und wir sind kaum mehr für die Natur und die unterschiedlichen Lebewesen darin empfänglich. Vanessa Walder lässt dieses zunächst eingeschränkte Blickfeld sehr schnell weiten und brachte uns die kleinen Wunder in der Natur vor Ort nahe. Wenn ich persönlich an meine eigene Kindheit zurück denke kommen mir als Wissensbücher zuvorderst die damalig verbreiteten WAS IST WAS-Bücher in den Sinn. Die Buchreihe hier ist ein, nach unserer Meinung, komplett anderes (höheres) Level der Wissensvermittlung. Das Genre Edutainment für Kinder trifft es wohl am besten, da die Bücher einfach so nebenbei unheimlich viele Fakten zu dem Lebenraum der Raben sowie den Raben selbst präsentieren. Flankiert bzw. eingebettet werden diese ganzen Details dann in eine unheimlich packende Story rund um eine Rabenfamilie, die für viel Aufsehen sorgt. Am Ende des Buches wartet quasi schon standesgemäß eine Art "Making of" bzw. "Behind the scenes". Dort erläutert Walder dann nochmals, was wirklich fiktiv im Buch ist und was auf der Wirklichkeit basiert. Dadurch wird das Buch dann nochmals richtig rund. Wir begleiteten in der nun kompletten Reihe des Lebensraumes Wald eine Wölfin, Bären, Füchse und nun noch die Könige der Lüfte, die Raben. Am Ende der Buchreihe blicken wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge wehmütig auf die erlebten Abenteuer zurück. Hätten wir einen Wunsch frei, so würden wir uns weitere Ausflüge in den Wald wünschen. Das Lied dort verstummt doch nie und ist so vielstimmig geprägt. Da gäbe es bestimmt noch so viele Geschichten, die erzählenswert wären. Liebe Vanessa, wir persönlich würden uns sehr freuen, wenn du uns mit weiteren Bänden überraschen würdest. Wir folgen dir gerne auch weiterhin auf Schritt und Tritt. Den Oscar für Kinderbücher gibt es leider nicht, sonst würden wir diesen ganz gerne an Vanessa Walder vergeben. Wir können allerdings aus unserem tiefsten Herzen heraus eine absolute Leseempfehlung für eine spannende KINDERBUCHLESEPERLE im Bereich der Wildlife-Kinderbücher, die uns als Familie eine ganz besondere Lesezeit bereitet hat, aussprechen.
Melden

Nanu, was krächzt denn da in den Baumwipfeln über unseren Köpfen? - Ist über den Wolken dann wirklich die Freiheit so grenzenlos?

Frechdachs am 16.04.2024
Bewertungsnummer: 2179762
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir outen uns in der Buchreihe "Das geheime Leben der Tiere" im Lebensraum Wald hier gleich als Wiederholungstäter. Dies liegt einzig und allein an der großen und ganz besonderen Gabe der Autorin Vanessa Walder, die es immer wieder aufs Neue fertig bringt unsere Herzen für die Natur direkt vor unserer Haustür im Sturm zu erobern. Daher lag es für uns dann auch sehr nahe, dem Ruf Walders zu folgen. Wir packten unser kleines Daypack, schnürten unsere Stiefel fest und folgten den sehr markanten Spuren in die Wälder hinein und dort erwartete uns dann urplötzlich wieder dieses ganz besondere Lied der Wälder. Hört ihr es vielleicht auch bereits? Doch dann wurde dieses Lied unterbrochen von einem Krächzen, das über unseren Köpfen hinweg schallte. Schnell wechselten wir die Perspektive und sahen hinauf zu den Baumwipfeln und entdeckten die schwarzen Kolkraben mit ihrem schillernden Gefieder. So schillernd wie das Gefieder der großen Vögel ist, so facettenreich präsentiert sich diese Geschichte, die einfach sehr genial und vor allem kindgerecht zusammengesponnen ist. Wir sind durch die drei Vorgängerbände von Walder allerdings auch bereits sehr verwöhnt gewesen und dachten zunächst, wie dies die Autorin dann nochmals toppen möchte. Walder schafft hier wieder das Unmögliche und zaubert abermals ein sehr real wirkendes Habitat, das einer BBC-Naturdoku in wirklich Nichts nachsteht. Die sehr bildhafte Sprache würde bereits ausreichen um das Kopfkino in Gang zu setzen. Wie bereits bei den Vorgängerbüchern werden die Texte dann gelegentlich durch schwarzweiße Illustrationen von Simona M. Ceccarelli ergänzt. Diese perfekt aufeinander abgestimmte Symbiose zwischen Text und Bild machen dann dieses Kinderbuch zu einem richtig tollen Leseerlebnis sowie zu einem echten Abenteuer in der Natur. Jetzt könnte man zunächst denken, was es denn Spannendes über Raben zu erzählen gibt. Lasst euch dazu einfach überraschen! Durch die Erzählung werdet ihr nach dem Lesen sehr viel aufmerksamer eure nächste Umwelt wahrnehmen und vielleicht auch bewusster beobachten. Im ganz normalen stressigen Autopilotenmodus ist unsere eigene Sichtweise häufig sehr eingeschränkt und wir sind kaum mehr für die Natur und die unterschiedlichen Lebewesen darin empfänglich. Vanessa Walder lässt dieses zunächst eingeschränkte Blickfeld sehr schnell weiten und brachte uns die kleinen Wunder in der Natur vor Ort nahe. Wenn ich persönlich an meine eigene Kindheit zurück denke kommen mir als Wissensbücher zuvorderst die damalig verbreiteten WAS IST WAS-Bücher in den Sinn. Die Buchreihe hier ist ein, nach unserer Meinung, komplett anderes (höheres) Level der Wissensvermittlung. Das Genre Edutainment für Kinder trifft es wohl am besten, da die Bücher einfach so nebenbei unheimlich viele Fakten zu dem Lebenraum der Raben sowie den Raben selbst präsentieren. Flankiert bzw. eingebettet werden diese ganzen Details dann in eine unheimlich packende Story rund um eine Rabenfamilie, die für viel Aufsehen sorgt. Am Ende des Buches wartet quasi schon standesgemäß eine Art "Making of" bzw. "Behind the scenes". Dort erläutert Walder dann nochmals, was wirklich fiktiv im Buch ist und was auf der Wirklichkeit basiert. Dadurch wird das Buch dann nochmals richtig rund. Wir begleiteten in der nun kompletten Reihe des Lebensraumes Wald eine Wölfin, Bären, Füchse und nun noch die Könige der Lüfte, die Raben. Am Ende der Buchreihe blicken wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge wehmütig auf die erlebten Abenteuer zurück. Hätten wir einen Wunsch frei, so würden wir uns weitere Ausflüge in den Wald wünschen. Das Lied dort verstummt doch nie und ist so vielstimmig geprägt. Da gäbe es bestimmt noch so viele Geschichten, die erzählenswert wären. Liebe Vanessa, wir persönlich würden uns sehr freuen, wenn du uns mit weiteren Bänden überraschen würdest. Wir folgen dir gerne auch weiterhin auf Schritt und Tritt. Den Oscar für Kinderbücher gibt es leider nicht, sonst würden wir diesen ganz gerne an Vanessa Walder vergeben. Wir können allerdings aus unserem tiefsten Herzen heraus eine absolute Leseempfehlung für eine spannende KINDERBUCHLESEPERLE im Bereich der Wildlife-Kinderbücher, die uns als Familie eine ganz besondere Lesezeit bereitet hat, aussprechen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben

von Vanessa Walder

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Revier der Raben