See you later, Alligator
Band 9 Vorbesteller

See you later, Alligator

Ein Miss-Fortune-Krimi 9

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.06.2024

Verlag

Second Chances Verlag

Seitenzahl

300

Maße (L/B)

19/12 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.06.2024

Verlag

Second Chances Verlag

Seitenzahl

300

Maße (L/B)

19/12 cm

Auflage

1

Übersetzt von

Jeannette Bauroth

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9890602-8-9

Weitere Bände von Ein Miss-Fortune-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder gelungen

wiechmann8052 aus Belm am 12.06.2024

Bewertungsnummer: 2221892

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch aus Sinful, mit den interessantesten Frauen jeglichen Alters. Diesmal geht es um Alligatoren, eigentlich keine freundlichen Tiere aber hier tun sie einem schon etwas leid, Und einer gewinnt sogar Sympathien mit seiner Vorliebe für Kekse. Fortune und ihr Deputy haben wieder eine Beziehung und sie überlegt was sie nach der CIA machen könnte. Also ein wichtiger Schritt in eine schussfreie Zukunft. Bis dahin dauert es aber noch ( Gott sei Dank sonst wäre nur noch halb so viel Spaß beim Lesen ). Das Buch kann ohne Ida Belle und Gertie nicht funktionieren. Die drei Frauen sind ein Gespann da darf es gern noch Dutzende Bücher geben. Die Geschichten die sie erleben, sind voller Humor und Situationskomik bei all dem bleiben sie aber auf den Boden der Tatsachen und sind selbstkritisch. Die Männer in dem Ort tun einem etwas leid, so viele taffe Frauen da können sie nur den Kürzeren ziehen. Aber genau diese Mischung macht die Serie so besonders. Denn sonst ist es eine Frau die besonders ist oder meistens Männer. Hier gleich drei die an einem Strang ziehen. Nach Band eins und Band neun werde ich alle anderen Bücher der Serie auch noch lesen. Denn so viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr. Eine Wohltat für zwischendurch.
Melden

Wieder gelungen

wiechmann8052 aus Belm am 12.06.2024
Bewertungsnummer: 2221892
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch aus Sinful, mit den interessantesten Frauen jeglichen Alters. Diesmal geht es um Alligatoren, eigentlich keine freundlichen Tiere aber hier tun sie einem schon etwas leid, Und einer gewinnt sogar Sympathien mit seiner Vorliebe für Kekse. Fortune und ihr Deputy haben wieder eine Beziehung und sie überlegt was sie nach der CIA machen könnte. Also ein wichtiger Schritt in eine schussfreie Zukunft. Bis dahin dauert es aber noch ( Gott sei Dank sonst wäre nur noch halb so viel Spaß beim Lesen ). Das Buch kann ohne Ida Belle und Gertie nicht funktionieren. Die drei Frauen sind ein Gespann da darf es gern noch Dutzende Bücher geben. Die Geschichten die sie erleben, sind voller Humor und Situationskomik bei all dem bleiben sie aber auf den Boden der Tatsachen und sind selbstkritisch. Die Männer in dem Ort tun einem etwas leid, so viele taffe Frauen da können sie nur den Kürzeren ziehen. Aber genau diese Mischung macht die Serie so besonders. Denn sonst ist es eine Frau die besonders ist oder meistens Männer. Hier gleich drei die an einem Strang ziehen. Nach Band eins und Band neun werde ich alle anderen Bücher der Serie auch noch lesen. Denn so viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr. Eine Wohltat für zwischendurch.

Melden

Alligatorjagd

tkmla am 07.06.2024

Bewertungsnummer: 2217934

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„See you later, Alligator“ von Jana DeLeon ist der neunte Band ihrer witzigen Cosy Crime Reihe Miss Fortune. In Sinful, Louisiana, ist der Alligator los, denn Wilderer treiben in den Sümpfen ihr Unwesen. Deputy Carter ist vollauf beschäftigt, denn ihm sitzen sowohl die Naturaufsichtsbehörde als auch die neue Bürgermeisterin des Grauens, Celia Arceneaux, im Nacken. Also kann er sich auch nicht dagegen wehren, einen völlig unschuldigen Jungen zu verhaften, als plötzlich unwiderlegbare Beweise gegen ihn auftauchen. Fortune, Gertie und Ida Belle müssen also dringend zu einer neuen Mission aufbrechen, wenn sie dessen Unschuld beweisen und den wahren Täter entlarven wollen. Natürlich sind ihre Nachforschungen mal wieder alles andere als unauffällig und sorgen für ein wildes Chaos in Sinful. In diese skurrile und sehr witzige Cosy Crime Reihe von Jana DeLeon kann man jederzeit einsteigen, denn Lachtränen und beste Unterhaltung sind hier garantiert. Der humorvolle Schreibstil liest sich leicht und locker und die Geschichten werden immer aus der Perspektive von Fortune erzählt, die sich als ehemalige CIA-Agentin im kleinen Sinful unter falscher Identität versteckt. Mittlerweile ist Fortune aber in Louisiana mehr als nur heimisch geworden, was nicht nur am attraktiven Deputy Carter liegt, sondern auch an ihren neuen Freundinnen, durch die sie fast tagtäglich in skurrile und brandgefährliche Situationen gerät. Ich liebe den trockenen Humor, mit dem Fortune an ihre neue Mission herangeht. Es ist zum Schreien komisch, welche Nummern ihre genialen Sidekicks Gertie und Ida Belle diesmal wieder abziehen. Aber irgendwie passt das zu den verrückten und liebenswerten Bewohnern von Sinful, die sich für Fortune inzwischen wie ein Zuhause anfühlen. Die Romanze mit Carter kocht auch erneut ein wenig höher, so dass man gespannt sein darf, was sich hier noch so entwickelt. Mein Fazit: Immer wieder lustig und eine klare Leseempfehlung wert!
Melden

Alligatorjagd

tkmla am 07.06.2024
Bewertungsnummer: 2217934
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„See you later, Alligator“ von Jana DeLeon ist der neunte Band ihrer witzigen Cosy Crime Reihe Miss Fortune. In Sinful, Louisiana, ist der Alligator los, denn Wilderer treiben in den Sümpfen ihr Unwesen. Deputy Carter ist vollauf beschäftigt, denn ihm sitzen sowohl die Naturaufsichtsbehörde als auch die neue Bürgermeisterin des Grauens, Celia Arceneaux, im Nacken. Also kann er sich auch nicht dagegen wehren, einen völlig unschuldigen Jungen zu verhaften, als plötzlich unwiderlegbare Beweise gegen ihn auftauchen. Fortune, Gertie und Ida Belle müssen also dringend zu einer neuen Mission aufbrechen, wenn sie dessen Unschuld beweisen und den wahren Täter entlarven wollen. Natürlich sind ihre Nachforschungen mal wieder alles andere als unauffällig und sorgen für ein wildes Chaos in Sinful. In diese skurrile und sehr witzige Cosy Crime Reihe von Jana DeLeon kann man jederzeit einsteigen, denn Lachtränen und beste Unterhaltung sind hier garantiert. Der humorvolle Schreibstil liest sich leicht und locker und die Geschichten werden immer aus der Perspektive von Fortune erzählt, die sich als ehemalige CIA-Agentin im kleinen Sinful unter falscher Identität versteckt. Mittlerweile ist Fortune aber in Louisiana mehr als nur heimisch geworden, was nicht nur am attraktiven Deputy Carter liegt, sondern auch an ihren neuen Freundinnen, durch die sie fast tagtäglich in skurrile und brandgefährliche Situationen gerät. Ich liebe den trockenen Humor, mit dem Fortune an ihre neue Mission herangeht. Es ist zum Schreien komisch, welche Nummern ihre genialen Sidekicks Gertie und Ida Belle diesmal wieder abziehen. Aber irgendwie passt das zu den verrückten und liebenswerten Bewohnern von Sinful, die sich für Fortune inzwischen wie ein Zuhause anfühlen. Die Romanze mit Carter kocht auch erneut ein wenig höher, so dass man gespannt sein darf, was sich hier noch so entwickelt. Mein Fazit: Immer wieder lustig und eine klare Leseempfehlung wert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

See you later, Alligator

von Jana DeLeon

5.0

0 Bewertungen filtern

  • See you later, Alligator