• Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
Band 1
Artikelbild von Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
Andreas Hüging

1. Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Hörbuch-Download (MP3)

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

14,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,89 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Oliver Kalkofe

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Oliver Kalkofe

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

47

Verlag

Cbj audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837163865

Weitere Bände von Die Straßentiger-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Katzenabenteuer mit hohem Spaßfaktor

Flyspy am 15.04.2024

Bewertungsnummer: 2178791

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Caruso ist ein verwöhnter junger Hauskater, als er unerwartet die Bekanntschaft von Straßenkatzen macht. Sein Leben wird auf den Kopf gestellt, er entdeckt neue Fähigkeiten an sich und gemeinsam mit seinen neuen Freunden stürzt er sich ins Abenteuer! Ein schönes Cover als Hingucker und viele hübsche schwarzweiß Illustrationen im Buch reichern den Lesestoff gekonnt an. Dazu die Karte auf den Umschlaginnenseiten, die gleichzeitig die Figuren vorstellt. Der Schreibstil ist kindgerecht und der großzügige Schriftsatz macht es auch Anfängern leicht, in das Buch einzutauchen. Die Kapitel sind obendrein nicht zu lang, so dass die Kids ihrem eigenen Leserhythmus nachgeben können. Die Geschichte ist mit Witz geschrieben und durchaus spannend, entwickelt zum Ende hin zudem an Tempo. Ich finde die einzelnen Katzencharaktere gut beschrieben, jede einzelne hat ihre Besonderheiten. Das ist der Autorin wirklich gelungen. Auch die Entwicklung, vom distanzierten Umgang untereinander bis hin zu einer echten Freundschaft, finde ich gut getroffen. Das Buch ist in sich abgeschlossen, der Schluss lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Leseempfehlung für die Altersklasse!
Melden

Katzenabenteuer mit hohem Spaßfaktor

Flyspy am 15.04.2024
Bewertungsnummer: 2178791
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Caruso ist ein verwöhnter junger Hauskater, als er unerwartet die Bekanntschaft von Straßenkatzen macht. Sein Leben wird auf den Kopf gestellt, er entdeckt neue Fähigkeiten an sich und gemeinsam mit seinen neuen Freunden stürzt er sich ins Abenteuer! Ein schönes Cover als Hingucker und viele hübsche schwarzweiß Illustrationen im Buch reichern den Lesestoff gekonnt an. Dazu die Karte auf den Umschlaginnenseiten, die gleichzeitig die Figuren vorstellt. Der Schreibstil ist kindgerecht und der großzügige Schriftsatz macht es auch Anfängern leicht, in das Buch einzutauchen. Die Kapitel sind obendrein nicht zu lang, so dass die Kids ihrem eigenen Leserhythmus nachgeben können. Die Geschichte ist mit Witz geschrieben und durchaus spannend, entwickelt zum Ende hin zudem an Tempo. Ich finde die einzelnen Katzencharaktere gut beschrieben, jede einzelne hat ihre Besonderheiten. Das ist der Autorin wirklich gelungen. Auch die Entwicklung, vom distanzierten Umgang untereinander bis hin zu einer echten Freundschaft, finde ich gut getroffen. Das Buch ist in sich abgeschlossen, der Schluss lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Leseempfehlung für die Altersklasse!

Melden

Spannendes, leicht magisches und fesselndes Abenteuer

Hörnchens Büchernest am 04.04.2024

Bewertungsnummer: 2170579

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meinung: Die Bücher des Autorenteams Angelika Niestrath und Andreas Hüging lese ich immer sehr gerne. Daher habe ich mich sehr auf das neue Werk der beiden Autoren gefreut, beinhaltet es doch eine wunderschöne und spannende Katzengeschichte. Protagonist Caruso ist eigentlich ein verwöhntes Hauskätzchen. Dank einer Fügung des Schicksals landet er jedoch bei den beiden Straßenkatzen Sushi und Puma und schließlich bei der berühmten Katzenschule von Madame Coco. Hier warten jede Menge Prüfungen und Abenteuer auf ihn. Angelika Niestrath und Andreas Hüging haben es mit dieser Geschichte wunderbar verstanden ein tolles Tierabenteuer zu schreiben. Denn die vielen verschiedenen Charaktere mit all ihren Eigenschaften sorgen dafür, dass man nur ungern aus der Geschichte auftauchen möchte. Immer wieder passiert etwas Neues und Aufregendes für Kater Caruso. Und so wird es auch für den Leser/Hörer nie langweilig. Illustrator Timo Grubing hat zudem dank seiner tollen Illustrationen das Leben der Katzen sehr gut eingefangen und in Szene gesetzt. Besonders die Darstellung von Kater Kralle hat mir sehr gut gefallen. Aber auch das Hörbuch ist ein echter Gewinn für jedes Kinderzimmer. Denn natürlich hat es sich Andreas Hüging nicht nehmen lassen und wieder einige tolle Lieder zur Geschichte beigesteuert. Im Booklet findet man übrigens die Songtexte. Oliver Kalkofe ist zudem die perfekte Auswahl für das Hörbuch. Verbindet man seine Stimme doch automatisch mit tierischen Begleitern, wie Hund Keks aus Löwenzähnchen. Zudem hat er eine sehr charismatische und einnehmende Stimme. Fazit: Wenn man zu den Geschichten von Angelika Niestrath und Andreas Hüging greift, dann kann man sich sicher sein, dass man ein spannendes, leicht magisches und fesselndes Abenteuer geboten bekommt. So habe ich mich auch bei Carusos Abenteuern bestens amüsiert und finde die Songs zum Mitsingen einfach nur genial.
Melden

Spannendes, leicht magisches und fesselndes Abenteuer

Hörnchens Büchernest am 04.04.2024
Bewertungsnummer: 2170579
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meinung: Die Bücher des Autorenteams Angelika Niestrath und Andreas Hüging lese ich immer sehr gerne. Daher habe ich mich sehr auf das neue Werk der beiden Autoren gefreut, beinhaltet es doch eine wunderschöne und spannende Katzengeschichte. Protagonist Caruso ist eigentlich ein verwöhntes Hauskätzchen. Dank einer Fügung des Schicksals landet er jedoch bei den beiden Straßenkatzen Sushi und Puma und schließlich bei der berühmten Katzenschule von Madame Coco. Hier warten jede Menge Prüfungen und Abenteuer auf ihn. Angelika Niestrath und Andreas Hüging haben es mit dieser Geschichte wunderbar verstanden ein tolles Tierabenteuer zu schreiben. Denn die vielen verschiedenen Charaktere mit all ihren Eigenschaften sorgen dafür, dass man nur ungern aus der Geschichte auftauchen möchte. Immer wieder passiert etwas Neues und Aufregendes für Kater Caruso. Und so wird es auch für den Leser/Hörer nie langweilig. Illustrator Timo Grubing hat zudem dank seiner tollen Illustrationen das Leben der Katzen sehr gut eingefangen und in Szene gesetzt. Besonders die Darstellung von Kater Kralle hat mir sehr gut gefallen. Aber auch das Hörbuch ist ein echter Gewinn für jedes Kinderzimmer. Denn natürlich hat es sich Andreas Hüging nicht nehmen lassen und wieder einige tolle Lieder zur Geschichte beigesteuert. Im Booklet findet man übrigens die Songtexte. Oliver Kalkofe ist zudem die perfekte Auswahl für das Hörbuch. Verbindet man seine Stimme doch automatisch mit tierischen Begleitern, wie Hund Keks aus Löwenzähnchen. Zudem hat er eine sehr charismatische und einnehmende Stimme. Fazit: Wenn man zu den Geschichten von Angelika Niestrath und Andreas Hüging greift, dann kann man sich sicher sein, dass man ein spannendes, leicht magisches und fesselndes Abenteuer geboten bekommt. So habe ich mich auch bei Carusos Abenteuern bestens amüsiert und finde die Songs zum Mitsingen einfach nur genial.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

von Andreas Hüging, Angelika Niestrath

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Karin Neustifter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Neustifter

Thalia Wels – max.center

Zum Portrait

4/5

Vom Stubentiger zum knallharten Straßenräuber

Bewertet: eBook (ePUB)

Es war einmal, ein fauler und verwöhnter Hauskater, der bei einem nächtlichen Spaziergang, auf die verwegenen Straßenkatzen Sushi und Puma trifft und in Madame Cocos Katzenpalast, zum Straßenräuber ausgebildet wird. Ein lustig illustrierter Katzenkrimi mit liebenswerten und eigenwilligen Katzencharakteren. Der erste Band einer neuen Reihe, um Hauskatze Caruso und herumstreunende Straßenkatzen. Der faule und etwas verwöhnte Hauskater Caruso, genießt sein Katzenleben in vollen Zügen. Am liebsten verschläft er den lieben langen Tag, lässt sich mit Leckereien verzaubern und besucht ab und an mit Frauchen Isolde Ohnesorg, ein Fellpflegestudio. Aber an einem Abend zieht in irgendetwas, wie magisch hinaus ins Ungewisse. Auf seinem ersten nächtlichen Spaziergang lernt er die beiden Straßenkatzen Sushi und Puma kennen, erfährt von Madame Cocos Katzenschule und findet Gefallen an weiteren Ausflügen dieser Art. Außerdem möchte er gerne in diese Schule und nimmt dafür sämtliche Hürden in Kauf. Kampflehrer Kralle ist gar nicht begeistert, doch Madame Coco meint, er soll sich beweisen. Ein Katzenabenteuer mit coolen Katzen, dummen Hunden und einer schwerhörigen, aber schlauen Eule. Ein Buch mit tollen Bilder und einem Katzenschwanz, der sich durch die ganze Geschichte schlängelt. Eine witzige und geniale Idee.
4/5

Vom Stubentiger zum knallharten Straßenräuber

Bewertet: eBook (ePUB)

Es war einmal, ein fauler und verwöhnter Hauskater, der bei einem nächtlichen Spaziergang, auf die verwegenen Straßenkatzen Sushi und Puma trifft und in Madame Cocos Katzenpalast, zum Straßenräuber ausgebildet wird. Ein lustig illustrierter Katzenkrimi mit liebenswerten und eigenwilligen Katzencharakteren. Der erste Band einer neuen Reihe, um Hauskatze Caruso und herumstreunende Straßenkatzen. Der faule und etwas verwöhnte Hauskater Caruso, genießt sein Katzenleben in vollen Zügen. Am liebsten verschläft er den lieben langen Tag, lässt sich mit Leckereien verzaubern und besucht ab und an mit Frauchen Isolde Ohnesorg, ein Fellpflegestudio. Aber an einem Abend zieht in irgendetwas, wie magisch hinaus ins Ungewisse. Auf seinem ersten nächtlichen Spaziergang lernt er die beiden Straßenkatzen Sushi und Puma kennen, erfährt von Madame Cocos Katzenschule und findet Gefallen an weiteren Ausflügen dieser Art. Außerdem möchte er gerne in diese Schule und nimmt dafür sämtliche Hürden in Kauf. Kampflehrer Kralle ist gar nicht begeistert, doch Madame Coco meint, er soll sich beweisen. Ein Katzenabenteuer mit coolen Katzen, dummen Hunden und einer schwerhörigen, aber schlauen Eule. Ein Buch mit tollen Bilder und einem Katzenschwanz, der sich durch die ganze Geschichte schlängelt. Eine witzige und geniale Idee.

Karin Neustifter
  • Karin Neustifter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

von Andreas Hüging, Angelika Niestrath

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold