Morden in der Menopause

Morden in der Menopause

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Morden in der Menopause

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3000

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3000

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Verlag

DuMont Buchverlag

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

1813 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783755810100

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

38 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein verrückter und humorvoller Krimi

thrillertopia am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169777

Bewertet: eBook (ePUB)

Liv kommt in die Wechseljahre. Für eine Frau in ihrem Alter nichts Ungewöhnliches. Doch genau hier liegt das Problem: Sie bekommt ihre Hormone nicht in den Griff und stolpert von einem Fettnäpfchen ins nächste. Dabei gerät sie in eine Verkettung unglücklicher Umstände, die sie immer tiefer in ein Fass ohne Boden ziehen. Als sie ihren Sohn mit einem Drogendealer erwischt, eskaliert die Situation. Liv schlägt sich tapfer, ist kreativ und hat für alles eine verrückte Lösung parat. Ob es um ihre Wechseljahre, ihr turbulentes Leben oder ihre Probleme im Schrebergarten geht, für (fast) alles hat sie eine Lösung - außer für das Morden. Sie ist authentisch und erzählt ihre Geschichte aus ihrer Sicht in der Ich-Form. Zwischendurch wendet sie sich mit einer Ansprache, Erklärungen oder Fragen direkt an den Leser, der auch miterlebt, wie sich Hitzewallungen anfühlen. Vor jedem neuen Kapitel gibt es einen kurzen, witzigen Text über die Wechseljahre. Die Geschichte ist verrückt, witzig und mörderisch gut. Ich konnte herzhaft lachen und schmunzeln. Es ist ein Krimi der besonderen Art für alle, die humorvolle Krimis mögen und wissen wollen, wie stark eine Frau sein kann. Leser von „Achtsam morden“ könnten an diesem ungewöhnlichen Krimi Gefallen finden. Ein Buch für Frauen vor, nach oder in den Wechseljahren und für ihre Männer, damit sie wissen, wozu eine Frau in dieser Phase fähig ist.
Melden

Ein verrückter und humorvoller Krimi

thrillertopia am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169777
Bewertet: eBook (ePUB)

Liv kommt in die Wechseljahre. Für eine Frau in ihrem Alter nichts Ungewöhnliches. Doch genau hier liegt das Problem: Sie bekommt ihre Hormone nicht in den Griff und stolpert von einem Fettnäpfchen ins nächste. Dabei gerät sie in eine Verkettung unglücklicher Umstände, die sie immer tiefer in ein Fass ohne Boden ziehen. Als sie ihren Sohn mit einem Drogendealer erwischt, eskaliert die Situation. Liv schlägt sich tapfer, ist kreativ und hat für alles eine verrückte Lösung parat. Ob es um ihre Wechseljahre, ihr turbulentes Leben oder ihre Probleme im Schrebergarten geht, für (fast) alles hat sie eine Lösung - außer für das Morden. Sie ist authentisch und erzählt ihre Geschichte aus ihrer Sicht in der Ich-Form. Zwischendurch wendet sie sich mit einer Ansprache, Erklärungen oder Fragen direkt an den Leser, der auch miterlebt, wie sich Hitzewallungen anfühlen. Vor jedem neuen Kapitel gibt es einen kurzen, witzigen Text über die Wechseljahre. Die Geschichte ist verrückt, witzig und mörderisch gut. Ich konnte herzhaft lachen und schmunzeln. Es ist ein Krimi der besonderen Art für alle, die humorvolle Krimis mögen und wissen wollen, wie stark eine Frau sein kann. Leser von „Achtsam morden“ könnten an diesem ungewöhnlichen Krimi Gefallen finden. Ein Buch für Frauen vor, nach oder in den Wechseljahren und für ihre Männer, damit sie wissen, wozu eine Frau in dieser Phase fähig ist.

Melden

Menopause und Mord

SmilingKatinka aus Finningen am 20.03.2024

Bewertungsnummer: 2159310

Bewertet: eBook (ePUB)

Frauen in den Wechseljahren wird ja oft nachgesagt, dass sie schneller als gewohnt an die Decke gehen. Was, wenn man so heftig reagiert, dass dabei Tote entstehen? Ich bin noch nicht in den Wechseljahren und in meiner Familie laufen die scheinbar auch immer recht glimpflich ab, dennoch finde ich, es ist absolut an der Zeit, so ein Buch zu schreiben. Wir begleiten Liv, die eine wundervolle Familie hat, mit all den Probleme, die jede Mutter kennt. Gerade zu Beginn des Buches habe ich immer wieder Sätze fotografiert und meinen Freundinnen über 40 geschickt, damit sie merken, wir sind nicht allein. Die meisten wollen dieses Buch jetzt auch lesen. Liv bemerkt jedenfalls, dass ihr Nervenkostüm auch schon mal besser war und plötzlich pflastern Leichen ihren Weg. Gut, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber es ist mehr als eine Leiche. Jedes Kapitel wird mit Infos über die Wechseljahre eingeleitet. Man lernt also nicht nur, dass man nicht allein mit seinen Problemen ist und es in anderen Familien nicht besser ist, sondern man lernt sogar wirklich informative Dinge. Jedes Kapitel ist absolut humorvoll geschrieben, Liv ist eine herrliche Person und die Geschichte pendelt zwischen spannend und zum Schreien komisch. Ich empfehle dieses Buch jeder Frau, nein, jedem Menschen, insbesondere denen, die „achtsam morden“ gern gelesen haben. Nie wurde Verständnis für die Menopause in eine so herrlich komische Geschichte gepackt.
Melden

Menopause und Mord

SmilingKatinka aus Finningen am 20.03.2024
Bewertungsnummer: 2159310
Bewertet: eBook (ePUB)

Frauen in den Wechseljahren wird ja oft nachgesagt, dass sie schneller als gewohnt an die Decke gehen. Was, wenn man so heftig reagiert, dass dabei Tote entstehen? Ich bin noch nicht in den Wechseljahren und in meiner Familie laufen die scheinbar auch immer recht glimpflich ab, dennoch finde ich, es ist absolut an der Zeit, so ein Buch zu schreiben. Wir begleiten Liv, die eine wundervolle Familie hat, mit all den Probleme, die jede Mutter kennt. Gerade zu Beginn des Buches habe ich immer wieder Sätze fotografiert und meinen Freundinnen über 40 geschickt, damit sie merken, wir sind nicht allein. Die meisten wollen dieses Buch jetzt auch lesen. Liv bemerkt jedenfalls, dass ihr Nervenkostüm auch schon mal besser war und plötzlich pflastern Leichen ihren Weg. Gut, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber es ist mehr als eine Leiche. Jedes Kapitel wird mit Infos über die Wechseljahre eingeleitet. Man lernt also nicht nur, dass man nicht allein mit seinen Problemen ist und es in anderen Familien nicht besser ist, sondern man lernt sogar wirklich informative Dinge. Jedes Kapitel ist absolut humorvoll geschrieben, Liv ist eine herrliche Person und die Geschichte pendelt zwischen spannend und zum Schreien komisch. Ich empfehle dieses Buch jeder Frau, nein, jedem Menschen, insbesondere denen, die „achtsam morden“ gern gelesen haben. Nie wurde Verständnis für die Menopause in eine so herrlich komische Geschichte gepackt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Morden in der Menopause

von Tine Dreyer

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Morden in der Menopause