• Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus

Das Nachthaus

Roman | Für die ganz dunklen Winterabende | Neuer Thrill von Weltbestsellerautor Jo Nesbø

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Nachthaus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 23,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,50 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5958

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2023

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,7/13,8/3,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5958

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2023

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,7/13,8/3,7 cm

Gewicht

485 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Natthuset

Übersetzt von

Günther Frauenlob

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-550-05073-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

149 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Satz mit X

misspider am 22.02.2024

Bewertungsnummer: 2137005

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Puh, das Buch war wirklich eine merkwürdige Mischung. Der erste Teil las sich wie eine Hommage an Klassiker der Horror/Coming-of-Age Romane, allerdings ohne dasselbe Niveau zu erreichen, manchmal ging es sogar eher in Richtung Karikatur. Es gab einige wirklich "originelle" Szenen, aber was die Charaktere angeht wollte der Funke bei mir nicht überspringen. Wo ich sonst ganz nah bei der Hauptperson (oder den Personen) war und mitfühlte, fehlte mir hier die behutsame Einführung der Figuren - der Teil, den viele als langsame und langatmige Vorgeschichte einstufen. Diese "Ruhe vor dem Sturm" fehlt hier völlig, da es gleich zu Anfang ein durchaus verstörendes Ereignis gibt, dass einen mitten ins Geschehen katapultiert und keine Zeit zum Kennenlernen lässt. Im weiteren Verlauf bot die Handlung durchaus spannendes Lesefutter, aber letzten Endes hatte ich immer das Gefühl, eine zweitklassige Kopie zu lesen, die sich zwar bemüht, das Ziel aber nur mittelmäßig erreicht und zu oft an eine Parodie erinnert. Der vorletzte Teil bot dann eine mögliche Erklärung, die ich als einfachen Ausweg aus einer verfahrenen Situation erachte, und der dritte Teil war endgültig zu viel des Guten. Insgesamt bekam ich den Eindruck, der Autor hatte einige gute Ideen für spektakulär schockierende Szenen und auch eine grobe Plot-Idee, aber das "Dazwischen", das die Geschichte zusammenhält, wollte nicht so recht gelingen. Handlung und Action-Szenen waren wirklich packend geschrieben, aber Figuren und Dialoge sind wohl nicht so sein Ding. Fazit: bisweilen unterhaltsam, am Ende aber bleibt es beim Durchschnitt, der schnell in Vergessenheit gerät.
Melden

Satz mit X

misspider am 22.02.2024
Bewertungsnummer: 2137005
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Puh, das Buch war wirklich eine merkwürdige Mischung. Der erste Teil las sich wie eine Hommage an Klassiker der Horror/Coming-of-Age Romane, allerdings ohne dasselbe Niveau zu erreichen, manchmal ging es sogar eher in Richtung Karikatur. Es gab einige wirklich "originelle" Szenen, aber was die Charaktere angeht wollte der Funke bei mir nicht überspringen. Wo ich sonst ganz nah bei der Hauptperson (oder den Personen) war und mitfühlte, fehlte mir hier die behutsame Einführung der Figuren - der Teil, den viele als langsame und langatmige Vorgeschichte einstufen. Diese "Ruhe vor dem Sturm" fehlt hier völlig, da es gleich zu Anfang ein durchaus verstörendes Ereignis gibt, dass einen mitten ins Geschehen katapultiert und keine Zeit zum Kennenlernen lässt. Im weiteren Verlauf bot die Handlung durchaus spannendes Lesefutter, aber letzten Endes hatte ich immer das Gefühl, eine zweitklassige Kopie zu lesen, die sich zwar bemüht, das Ziel aber nur mittelmäßig erreicht und zu oft an eine Parodie erinnert. Der vorletzte Teil bot dann eine mögliche Erklärung, die ich als einfachen Ausweg aus einer verfahrenen Situation erachte, und der dritte Teil war endgültig zu viel des Guten. Insgesamt bekam ich den Eindruck, der Autor hatte einige gute Ideen für spektakulär schockierende Szenen und auch eine grobe Plot-Idee, aber das "Dazwischen", das die Geschichte zusammenhält, wollte nicht so recht gelingen. Handlung und Action-Szenen waren wirklich packend geschrieben, aber Figuren und Dialoge sind wohl nicht so sein Ding. Fazit: bisweilen unterhaltsam, am Ende aber bleibt es beim Durchschnitt, der schnell in Vergessenheit gerät.

Melden

Komplett anders..

Bewertung am 23.01.2024

Bewertungsnummer: 2115555

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Und für mich komplett daneben. Das erste Buch, dass ich nach wenigen Kapiteln zur Seite gelegt habe. Völlig absurd und daneben. Das hat gar nichts mit Nesbo zu tun, wie man ihn kennt. Schlechtestes Buch, das ich bislang gelesen (oder in dem Fall angefangen) habe.
Melden

Komplett anders..

Bewertung am 23.01.2024
Bewertungsnummer: 2115555
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Und für mich komplett daneben. Das erste Buch, dass ich nach wenigen Kapiteln zur Seite gelegt habe. Völlig absurd und daneben. Das hat gar nichts mit Nesbo zu tun, wie man ihn kennt. Schlechtestes Buch, das ich bislang gelesen (oder in dem Fall angefangen) habe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Nachthaus

von Jo Nesbo

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Johannes Altenberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johannes Altenberger

Thalia Salzburg - Europark

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein kafkaesker, alptraumhafter Roman. Die Spannung schleicht sich langsam an, packt unvermittelt zu und lässt dich erst am Ende wieder los. Fesselnde Unterhaltung garantiert!
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein kafkaesker, alptraumhafter Roman. Die Spannung schleicht sich langsam an, packt unvermittelt zu und lässt dich erst am Ende wieder los. Fesselnde Unterhaltung garantiert!

Johannes Altenberger
  • Johannes Altenberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michaela Janu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Janu

Thalia Kapfenberg - ECE

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Richard kommt zu Verwandten in eine ruhige Kleinstadt. Als 2 Jugendliche auf mysteriöse Weise verschwinden, ist es mit der Ruhe vorbei. Spannend, aber auch surreal und für mich nicht ganz rund. Nesbo hat etwas neues gewagt, konnte mich damit aber leider nicht komplett abholen.
3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Richard kommt zu Verwandten in eine ruhige Kleinstadt. Als 2 Jugendliche auf mysteriöse Weise verschwinden, ist es mit der Ruhe vorbei. Spannend, aber auch surreal und für mich nicht ganz rund. Nesbo hat etwas neues gewagt, konnte mich damit aber leider nicht komplett abholen.

Michaela Janu
  • Michaela Janu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Nachthaus

von Jo Nesbo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus
  • Das Nachthaus