Eine Feder vom Himmel

Eine Feder vom Himmel

44 wahre Geschichten, die Hoffnung geben

Buch (Gebundene Ausgabe)

21,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine Feder vom Himmel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 21,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

711

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.11.2023

Verlag

Edition a

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

711

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.11.2023

Verlag

Edition a

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

14,6/21,4/2,2 cm

Gewicht

338 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99001-691-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wundervolles Buch voller unterschiedlicher Emotionen und einigen wichtigen Botschaften

steffi_heavy_fun aus Pasching am 24.11.2023

Bewertungsnummer: 2074791

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war sehr gespannt, was mich unter diesem Titel erwartet, da ich mir ehrlicherweise sehr wenig darunter vorstellen konnte und ich wurde dadurch sehr positiv überrascht. Ich bin völlig unvoreingenommen an das Werk heran gegangen und bereits das Vorwort fand ich sehr inspirierend sowie ansprechend. In diesem Buch ist eine kunterbunte Mischung an kleinen Geschichten enthalten, welche verschiedene Menschen aus Österreich zu erzählen haben und in denen es um das Thema Zuversicht geht. Es gibt einige grobe Kategorien, in denen diese Erzählungen zusammengefasst wurden und womit für jeden Geschmack oder Lebenslage etwas dabei sein dürfte. Manche Storys sind ,,nur” 1 Seite lang, wohin gegen andere mehr Seiten in Anspruch nehmen, aber jede einzelne Geschichte war ein Unikat für sich. Das Buch rief jedenfalls bei mir viele Emotionen hervor und es war einfach alles dabei von Trauer über Wut bis zu Liebe und Unglauben, selten hat mich ein Werk emotional so aufgewühlt, wie es hier der Fall war. Mehr als einmal wollte ich am liebsten die Personen finden und ihnen beistehen, aber das ist ja ,,leider” nicht möglich. Es ist unglaublich in welche Situationen manche Menschen geraten und wie sie dennoch ein kleiner Wink, Zufall oder Schicksal (nennt es wie ihr wollt) dazu führt das sie weiterkämpfen, weitermachen und nicht aufgeben. Ich bin jedenfalls mehr als einmal beeindruckt gewesen und habe mir sehr viel mitnehmen können, wobei es mich auch gedanklich wahnsinnig beschäftigt hat. Man sollte auf jeden Fall die Kraft, Zeit und Ruhe haben, um sich die einzelnen Schicksale bewusst zu Gemüte zu führen, da sie einem die eigene Sterblichkeit wieder bewusst machen und gleichzeitig aber auch damit versöhnen. Klingt vielleicht kitschig oder zu emotional, aber wenn ihr das Werk selbst gelesen habt, werdet ihr sicherverstehen, was ich meine. Was mir sehr positiv ins Auge gestochen ist, das alle Altersgruppen vertreten waren (von Kindern bis zu Erwachsenen) und das auch unsere tierischen Gefährten nicht außen vorgelassen wurden. Das Nachwort bzw. die letzte Erzählung des Autors selbst passt perfekt zum Gesamtkonzept und bildete einen runden Abschluss zum Rest. Ich werde sicher noch öfters an dieses wundervolle Buch zurückdenken, wenn ich gerade schwierige Phasen durchmache und mir einige Zitate daraus vor Augen führen. In diesem Sinne gibt es von mir eine ganz klare Empfehlung an alle, die den Unterschied zwischen Hoffnung und Zuversicht kennenlernen möchten und die bereit für Geschichten quer durch die Bahn aus dem wirklichen Leben sind.
Melden

Ein wundervolles Buch voller unterschiedlicher Emotionen und einigen wichtigen Botschaften

steffi_heavy_fun aus Pasching am 24.11.2023
Bewertungsnummer: 2074791
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war sehr gespannt, was mich unter diesem Titel erwartet, da ich mir ehrlicherweise sehr wenig darunter vorstellen konnte und ich wurde dadurch sehr positiv überrascht. Ich bin völlig unvoreingenommen an das Werk heran gegangen und bereits das Vorwort fand ich sehr inspirierend sowie ansprechend. In diesem Buch ist eine kunterbunte Mischung an kleinen Geschichten enthalten, welche verschiedene Menschen aus Österreich zu erzählen haben und in denen es um das Thema Zuversicht geht. Es gibt einige grobe Kategorien, in denen diese Erzählungen zusammengefasst wurden und womit für jeden Geschmack oder Lebenslage etwas dabei sein dürfte. Manche Storys sind ,,nur” 1 Seite lang, wohin gegen andere mehr Seiten in Anspruch nehmen, aber jede einzelne Geschichte war ein Unikat für sich. Das Buch rief jedenfalls bei mir viele Emotionen hervor und es war einfach alles dabei von Trauer über Wut bis zu Liebe und Unglauben, selten hat mich ein Werk emotional so aufgewühlt, wie es hier der Fall war. Mehr als einmal wollte ich am liebsten die Personen finden und ihnen beistehen, aber das ist ja ,,leider” nicht möglich. Es ist unglaublich in welche Situationen manche Menschen geraten und wie sie dennoch ein kleiner Wink, Zufall oder Schicksal (nennt es wie ihr wollt) dazu führt das sie weiterkämpfen, weitermachen und nicht aufgeben. Ich bin jedenfalls mehr als einmal beeindruckt gewesen und habe mir sehr viel mitnehmen können, wobei es mich auch gedanklich wahnsinnig beschäftigt hat. Man sollte auf jeden Fall die Kraft, Zeit und Ruhe haben, um sich die einzelnen Schicksale bewusst zu Gemüte zu führen, da sie einem die eigene Sterblichkeit wieder bewusst machen und gleichzeitig aber auch damit versöhnen. Klingt vielleicht kitschig oder zu emotional, aber wenn ihr das Werk selbst gelesen habt, werdet ihr sicherverstehen, was ich meine. Was mir sehr positiv ins Auge gestochen ist, das alle Altersgruppen vertreten waren (von Kindern bis zu Erwachsenen) und das auch unsere tierischen Gefährten nicht außen vorgelassen wurden. Das Nachwort bzw. die letzte Erzählung des Autors selbst passt perfekt zum Gesamtkonzept und bildete einen runden Abschluss zum Rest. Ich werde sicher noch öfters an dieses wundervolle Buch zurückdenken, wenn ich gerade schwierige Phasen durchmache und mir einige Zitate daraus vor Augen führen. In diesem Sinne gibt es von mir eine ganz klare Empfehlung an alle, die den Unterschied zwischen Hoffnung und Zuversicht kennenlernen möchten und die bereit für Geschichten quer durch die Bahn aus dem wirklichen Leben sind.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eine Feder vom Himmel

von Thomas Brezina

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine Feder vom Himmel