Wenn der Frost dein Herz berührt
Band 2 Neu

Wenn der Frost dein Herz berührt

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wenn der Frost dein Herz berührt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1949

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1949

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,8 cm

Gewicht

537 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Coldest Winter

Übersetzt von

Katia Liebig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-2087-1

Weitere Bände von Coldest Winter

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Überzeugende Geschichte

Bewertung am 19.04.2024

Bewertungsnummer: 2181554

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Starlet Evans erwischt an ihrem einundzwanzigsten Geburtstag ihren Freund beim Fremdgehen. Sie will nur noch weg und flieht auf eine Collegeparty. Da begegnet sie einem geheimnisvollen Fremden, der sie in den Bann zieht. Für eine Nacht lässt sie alle Vernunft hinter sich. Bis sie sich im Klassenzimmer begegnen. Starlet ist Milos neue Nachhilfelehrerin. Die Autorin versteht es meisterhaft Liebe, Emotionen sowie Dramatik gekonnt dem Leser zu übermitteln. Als Leser wird man von den Gefühlen fast überrollt. Die Protagonisten habe ich sehr sympathisch gefunden. Starlet weiss was sie will und was nicht, für Milo in seiner Situation sehr gut. Damit erhält er Kraft und Halt zugleich. Die Schilderungen der Schicksalsschläge, die die beiden zu bewältigen haben, sind überzeugend beschrieben. Es ist ein Buch, welches ich nicht so rasch vergessen werde. Ich kann es sehr empfehlen zu Lesen.
Melden

Überzeugende Geschichte

Bewertung am 19.04.2024
Bewertungsnummer: 2181554
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Starlet Evans erwischt an ihrem einundzwanzigsten Geburtstag ihren Freund beim Fremdgehen. Sie will nur noch weg und flieht auf eine Collegeparty. Da begegnet sie einem geheimnisvollen Fremden, der sie in den Bann zieht. Für eine Nacht lässt sie alle Vernunft hinter sich. Bis sie sich im Klassenzimmer begegnen. Starlet ist Milos neue Nachhilfelehrerin. Die Autorin versteht es meisterhaft Liebe, Emotionen sowie Dramatik gekonnt dem Leser zu übermitteln. Als Leser wird man von den Gefühlen fast überrollt. Die Protagonisten habe ich sehr sympathisch gefunden. Starlet weiss was sie will und was nicht, für Milo in seiner Situation sehr gut. Damit erhält er Kraft und Halt zugleich. Die Schilderungen der Schicksalsschläge, die die beiden zu bewältigen haben, sind überzeugend beschrieben. Es ist ein Buch, welches ich nicht so rasch vergessen werde. Ich kann es sehr empfehlen zu Lesen.

Melden

Würde am liebsten noch mehr Sterne geben!

Leo aus Nrw am 18.04.2024

Bewertungsnummer: 2181458

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch von Brittainy C. Cherry, von dem ich viel erwartet habe und absolut nicht enttäuscht wurde. Als ich gelesen habe, dass es sich bei diesem Buch um eine Lehrer-Schüler Beziehung handelt, hatte ich ein wenig Angst. Diesem Trope kann ich mittlerweile nichts mehr abgewinnen und außerdem geht es da in 95% der Fälle am Ende um den gleichen Plot. Das war hier gar nicht der Fall, da sich die beiden Protagonisten bereits vorher kennengelernt haben und eine Verbindung aufgebaut wurde. Außerdem ging es in dem Verlauf der Geschichte weniger um den Aspekt, dass sie ja Lehrerin ist, als viel mehr um die Beziehung als solche und viele weitere Themen. Eben genannte Themen waren oft ernst, es gab aber dennoch Momente, in denen man schmunzeln oder sogar Lachen konnte. Ebenso gab es auch ausreichend traurige Momente, die einem das Herz zerreißen Ich bin für gewöhnlich nicht leicht zum weinen zu bringen, wenn es um fiktive Geschichten geht. Aber Brittainc C. Cherry schafft es immer wieder, dass ich heulend mit einem Buch von ihr fertig geworden bin, da mich die Geschichte so einsaugt, dass ich meine Umwelt vergesse und extrem mit den Protagonisten mitfühlen kann. Genau das hat sie hiermit wieder erreicht. Anfangs hat sich das Buch für mich ein bisschen gezogen, da es nur um Sex und „ich darf mit dir nichts zutun haben" ging. Doch sobald Gefühle ins Spiel kamen und die Protagonisten sich geöffnet haben, war ich total gefesselt. Was mir sehr gefällt, ist die deutliche Charakterentwicklung von Milo als auch von Starlet und dem ein oder anderen Nebencharakter. Allerdings fehlt mir dann wieder eine Story zu bspw. Tom, dessen Probleme kurz angeschnitten, dann aber nicht mehr aufgegriffen wurden. Im Gegenteil, er ist danach nicht mehr in der Story vorgekommen. Alles in allem ist dieses Buch eine absolute Empfehlung und ich würde es gerne noch einmal zum ersten Mal lesen.
Melden

Würde am liebsten noch mehr Sterne geben!

Leo aus Nrw am 18.04.2024
Bewertungsnummer: 2181458
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein weiteres Buch von Brittainy C. Cherry, von dem ich viel erwartet habe und absolut nicht enttäuscht wurde. Als ich gelesen habe, dass es sich bei diesem Buch um eine Lehrer-Schüler Beziehung handelt, hatte ich ein wenig Angst. Diesem Trope kann ich mittlerweile nichts mehr abgewinnen und außerdem geht es da in 95% der Fälle am Ende um den gleichen Plot. Das war hier gar nicht der Fall, da sich die beiden Protagonisten bereits vorher kennengelernt haben und eine Verbindung aufgebaut wurde. Außerdem ging es in dem Verlauf der Geschichte weniger um den Aspekt, dass sie ja Lehrerin ist, als viel mehr um die Beziehung als solche und viele weitere Themen. Eben genannte Themen waren oft ernst, es gab aber dennoch Momente, in denen man schmunzeln oder sogar Lachen konnte. Ebenso gab es auch ausreichend traurige Momente, die einem das Herz zerreißen Ich bin für gewöhnlich nicht leicht zum weinen zu bringen, wenn es um fiktive Geschichten geht. Aber Brittainc C. Cherry schafft es immer wieder, dass ich heulend mit einem Buch von ihr fertig geworden bin, da mich die Geschichte so einsaugt, dass ich meine Umwelt vergesse und extrem mit den Protagonisten mitfühlen kann. Genau das hat sie hiermit wieder erreicht. Anfangs hat sich das Buch für mich ein bisschen gezogen, da es nur um Sex und „ich darf mit dir nichts zutun haben" ging. Doch sobald Gefühle ins Spiel kamen und die Protagonisten sich geöffnet haben, war ich total gefesselt. Was mir sehr gefällt, ist die deutliche Charakterentwicklung von Milo als auch von Starlet und dem ein oder anderen Nebencharakter. Allerdings fehlt mir dann wieder eine Story zu bspw. Tom, dessen Probleme kurz angeschnitten, dann aber nicht mehr aufgegriffen wurden. Im Gegenteil, er ist danach nicht mehr in der Story vorgekommen. Alles in allem ist dieses Buch eine absolute Empfehlung und ich würde es gerne noch einmal zum ersten Mal lesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wenn der Frost dein Herz berührt

von Brittainy C. Cherry

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wenn der Frost dein Herz berührt