Psyche und Eros

Psyche und Eros

Denn wahre Liebe ist mehr als ein Mythos

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Psyche und Eros

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.09.2023

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

444

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/3,8 cm

Gewicht

545 g

Beschreibung

Rezension

»›Psyche und Eros‹ ist ein wahnsinnig rasanter, spannender und unterhaltsamer Roman über eine Heldin, die dazu ausgebildet wurde, ein Monster zu töten, sich dann aber fragen muss, ob wahres Heldentum nicht eher ein großes Herz als das Töten von anderen Geschöpfen ausmacht.« ("@lese_verliebt")
»Mich hat die Sprache und der Stil absolut begeistert. Wie ein Märchen, spannend, interessant und auch informativ geschrieben.« ("@annithrill_")
»eine der schönsten Liebesgeschichten auf eine ruhige Art mit viel Hoffnung und Mut« ("lowin1000")
»Es ist auch eine Geschichte darüber, wie Lebenspläne und das eigene Schicksal sich ändern können und wir uns neu (er)finden müssen. Das, zusammen mit der feministischen Perspektive auf die antiken Götter und Göttinnen, hat das Buch zu einem großen Lesevergnügen gemacht.« ("aufallenseiten")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.09.2023

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

444

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/3,8 cm

Gewicht

545 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Psyche and Eros

Übersetzt von

Anne-Marie Wachs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-352-00988-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

116 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Griechische Mythologie mal aus Frauensicht

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 14.01.2024

Bewertungsnummer: 2108903

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte wird mal aus Sicht von Psyche, mal aus derjenigen von Eros jeweils in Ich-Form erzählt, wobei Psyche den weitaus höheren Anteil hat. Auch viele der anderen Figuren in der Geschichte sind Frauen. Diese weibliche Perspektive ist ein erfrischender Unterschied zu den antiken Mythologien, die ich bisher gelesen habe. Die Geschichte startet spannend, zieht sich danach etwas in die Länge. Als sich der zweite Teil des Fluchs ereignet, nimmt die Story dann Fahrt auf und der Spannungsbogen bleibt bis zum Ende erhalten. Ich habe die Geschichte als Hörbuch genossen und empfand die Stimmen der Vorleserin und des Vorlesers als angenehm und passend.
Melden

Griechische Mythologie mal aus Frauensicht

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 14.01.2024
Bewertungsnummer: 2108903
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte wird mal aus Sicht von Psyche, mal aus derjenigen von Eros jeweils in Ich-Form erzählt, wobei Psyche den weitaus höheren Anteil hat. Auch viele der anderen Figuren in der Geschichte sind Frauen. Diese weibliche Perspektive ist ein erfrischender Unterschied zu den antiken Mythologien, die ich bisher gelesen habe. Die Geschichte startet spannend, zieht sich danach etwas in die Länge. Als sich der zweite Teil des Fluchs ereignet, nimmt die Story dann Fahrt auf und der Spannungsbogen bleibt bis zum Ende erhalten. Ich habe die Geschichte als Hörbuch genossen und empfand die Stimmen der Vorleserin und des Vorlesers als angenehm und passend.

Melden

Spannende und herzerwärmende Liebesgeschichte

SaGe am 13.01.2024

Bewertungsnummer: 2108449

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte ist sehr abwechslungs- und ideenreich. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Auch wenn die Autorin der antike Geschichte treu bleibt, sind Adaptionen eingebunden. Ich finde gerade bei Mythologien muss man sich nicht zu sehr an die ursprüngliche Geschichte halten, das kann durchaus neu aufgebaut werden, wie z.B. bei Percy Jackson etc. Die Geschichte erzählt aus Sicht beider Protagonisten Psyche und Eros, was mir besonders gut gefällt. Es werden andere Götter- und Heldengeschichten erwähnt, so hat man den Eindruck über die Mythologie gut informiert zu sein. Grundsätzlich ist die griechische Mythologie gewöhnungsbedürftig und auch diese Liebesgeschichte ist, vor allem zu Beginn, etwas eigensinnig. Etwas unlogisch finde ich die Abneigung vieler Götter zu Eros, zumal er in der Gefangenschaft mit seiner Gabe weder Götter noch Menschen dienen kann.
Melden

Spannende und herzerwärmende Liebesgeschichte

SaGe am 13.01.2024
Bewertungsnummer: 2108449
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte ist sehr abwechslungs- und ideenreich. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Auch wenn die Autorin der antike Geschichte treu bleibt, sind Adaptionen eingebunden. Ich finde gerade bei Mythologien muss man sich nicht zu sehr an die ursprüngliche Geschichte halten, das kann durchaus neu aufgebaut werden, wie z.B. bei Percy Jackson etc. Die Geschichte erzählt aus Sicht beider Protagonisten Psyche und Eros, was mir besonders gut gefällt. Es werden andere Götter- und Heldengeschichten erwähnt, so hat man den Eindruck über die Mythologie gut informiert zu sein. Grundsätzlich ist die griechische Mythologie gewöhnungsbedürftig und auch diese Liebesgeschichte ist, vor allem zu Beginn, etwas eigensinnig. Etwas unlogisch finde ich die Abneigung vieler Götter zu Eros, zumal er in der Gefangenschaft mit seiner Gabe weder Götter noch Menschen dienen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Psyche und Eros

von Luna McNamara

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Teresa

Teresa

Thalia Vöcklabruck – Varena

Zum Portrait

5/5

Mein Buch des Jahres!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahrscheinlich das beste Buch das ich dieses Jahr gelesen habe! Gott sei Dank (oder sollte ich sagen den Göttern sei Dank?) habe ich mir Psyche und Eros für einen Langstreckenflug aufgehoben, denn die 10 Stunden die ich gebraucht habe um es auszulesen konnte ich es einfach nicht weglegen! Auch wenn man die Geschichte im Groben eh schon kennt und weiß wie sie ausgeht ist diese Version ihrer Geschichte absolut lesenswert. Eros war mir zwar mit weitem Abstand sympathischer als Psyche, ich fand es aber ganz interessant immer wieder zwischen den beiden Sichtweisen zu wechseln.
5/5

Mein Buch des Jahres!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahrscheinlich das beste Buch das ich dieses Jahr gelesen habe! Gott sei Dank (oder sollte ich sagen den Göttern sei Dank?) habe ich mir Psyche und Eros für einen Langstreckenflug aufgehoben, denn die 10 Stunden die ich gebraucht habe um es auszulesen konnte ich es einfach nicht weglegen! Auch wenn man die Geschichte im Groben eh schon kennt und weiß wie sie ausgeht ist diese Version ihrer Geschichte absolut lesenswert. Eros war mir zwar mit weitem Abstand sympathischer als Psyche, ich fand es aber ganz interessant immer wieder zwischen den beiden Sichtweisen zu wechseln.

Teresa
  • Teresa
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Psyche und Eros

von Luna McNamara

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Psyche und Eros