• Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
Band 3

Zippel macht Zirkus

Neues Vorleseabenteuer vom wirklich wahren Schlossgespenst mit farbigen Illustrationen von Axel Scheffler ab 6

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zippel macht Zirkus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3321

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.08.2023

Illustrator

Axel Scheffler

Verlag

dtv

Beschreibung

Rezension

Alex Rühles lautmalerische Wortschöpfungen, sein Wortwitz (...) und seine zippelschen Lieder bereiten auch den Vorlesenden Vergnügen. Die Figuren, bunt und lebhaft von Axel Scheffler in Szene gesetzt, wachsen einem rasch ans Herz. Für die ganze Familie unterhaltsam wie eine Zirkusvorstellung. Sandra Dettwyler Redaktion querlesen 20231101

Details

Verkaufsrang

3321

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.08.2023

Illustrator

Axel Scheffler

Verlag

dtv

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

24,1/17,5/2 cm

Gewicht

573 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76466-7

Weitere Bände von Zippel-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

51 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsam

MsChili am 26.12.2023

Bewertungsnummer: 2094473

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für uns war dieser dritte Band der erste aus der Reihe rund um das lustige Schlossgespenst Zippel. In diesem neuen Abenteuer verbringt Zippel seine Zeit beim Zirkus, wie man unschwer durch Titel und Cover erkennen kann. Zippel ist ein Schlossgespenst, im wahrsten Sinne des Wortes, denn er lebt im Türschloss im gleichen Haus, in dem auch Paul wohnt. Und diesmal geht es mit Frau Wilhelm und Quockel, dem anderen Schlossgespenst nach Italien, wo der Zirkus Giacometti campiert. Zippel ist ein lebhafter Geselle, er reimt für sein Leben gern, singt und hat Spaß an allem. Doch dabei hilft er auch anderen und hatten einen großen Sinn für Gerechtigkeit. Das sind tolle Eigenschaften, die man seinen eigenen Kindern gerne weiter geben möchte. Und dabei wird es keine einzige Sekunde langweilig, denn schon auf der Fahrt nach Italien passiert so einiges und auch dort geht es drunter und drüber. Zippel ist auf jeden Fall ein Charakter, der einem im Kopf bleibt und wir halten Ausschau nach weiteren Abenteuern, denn ich bin mir sicher, dass das nicht das letzte Buch mit Zippel ist. Dieses passt auf jeden Fall super zur Urlaubszeit, da möchte man mit Paul und den anderen sofort ans Meer und den Zirkus begleiten. Mein Sohn konnte auf jeden Fall nicht genug von Zippel bekommen und es wurde oft mehr als ein Kapitel am Abend. Für uns ein wirklich tolles Buch zum Vorlesen mit schönen Illustrationen von Axel Scheffler.
Melden

Unterhaltsam

MsChili am 26.12.2023
Bewertungsnummer: 2094473
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für uns war dieser dritte Band der erste aus der Reihe rund um das lustige Schlossgespenst Zippel. In diesem neuen Abenteuer verbringt Zippel seine Zeit beim Zirkus, wie man unschwer durch Titel und Cover erkennen kann. Zippel ist ein Schlossgespenst, im wahrsten Sinne des Wortes, denn er lebt im Türschloss im gleichen Haus, in dem auch Paul wohnt. Und diesmal geht es mit Frau Wilhelm und Quockel, dem anderen Schlossgespenst nach Italien, wo der Zirkus Giacometti campiert. Zippel ist ein lebhafter Geselle, er reimt für sein Leben gern, singt und hat Spaß an allem. Doch dabei hilft er auch anderen und hatten einen großen Sinn für Gerechtigkeit. Das sind tolle Eigenschaften, die man seinen eigenen Kindern gerne weiter geben möchte. Und dabei wird es keine einzige Sekunde langweilig, denn schon auf der Fahrt nach Italien passiert so einiges und auch dort geht es drunter und drüber. Zippel ist auf jeden Fall ein Charakter, der einem im Kopf bleibt und wir halten Ausschau nach weiteren Abenteuern, denn ich bin mir sicher, dass das nicht das letzte Buch mit Zippel ist. Dieses passt auf jeden Fall super zur Urlaubszeit, da möchte man mit Paul und den anderen sofort ans Meer und den Zirkus begleiten. Mein Sohn konnte auf jeden Fall nicht genug von Zippel bekommen und es wurde oft mehr als ein Kapitel am Abend. Für uns ein wirklich tolles Buch zum Vorlesen mit schönen Illustrationen von Axel Scheffler.

Melden

Gar nicht gruselige Gespenstergeschichte

Karoberi am 04.11.2023

Bewertungsnummer: 2061061

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Zippel, dem Schloßgespenst gibt es bereits mehrere Geschichten, doch "Zippel macht Zirkus" ist tatsächlich das erste Buch, was wir von ihm gelesen haben. Wir kamen dabei gut ohne weitere Vorkenntnisse zurecht. Wahrscheinlich ist es aber am besten, wenn man doch zumindest Teil 1 gelesen hat, damit man erfährt wie Zippel zu dem Jungen namens Paul kommt. Neben Zippel wohnt noch ein weiteres Schloßgespenst in dem Mehrfamilienhaus, in dem auch Zippel und Paul wohnen. Quockel heißt dieser und wohnt bei der alten Dame Frau Wilhelm. Quockel lebte zuvor bei einer Zirkusfamilie in Italien. Als er einen Brief von seinen Zirkusfreunden erhält, beschließen Quockel, Zippel, Paul und Frau Wilhelm nach Italien zu reisen. Das 140 Seiten umfassende Buch ist in 15 Kapitel unterteilt und wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. In diesem Alter dann doch eher als Vorlesebuch bzw. zum gemeinsamen Lesen, denn für Erstleser ist das Buch noch zu umfangreich. Auch, das es nur ab und an ein paar kleine Zeichnungen gibt, kennzeichnet das Buch als Nicht-Erstleser-Buch. Die Bilder sind jedoch ganz hübsch und textbegleitend. Im Text gibt es manchmal fett geschriebene Zeilen. Meist sind das Reime von Zippel. Auch ist Zippel ein Meister der Wortspielerei. Wenn er ganz aufgeregt ist, dann "kauderwelscht er alles kunterbunt durcheinander" (S.115). Manche Wörter sind dabei für Kinder wieder schwer zu lesen und zu verstehen. Aber beim Vorlesen sind sie lustig anzuhören. Fazit: Kein Buch für Erstleser, aber trotzdem eine schöne, lustige, teils aber auch traurige (Vorlese-) Geschichte.
Melden

Gar nicht gruselige Gespenstergeschichte

Karoberi am 04.11.2023
Bewertungsnummer: 2061061
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Zippel, dem Schloßgespenst gibt es bereits mehrere Geschichten, doch "Zippel macht Zirkus" ist tatsächlich das erste Buch, was wir von ihm gelesen haben. Wir kamen dabei gut ohne weitere Vorkenntnisse zurecht. Wahrscheinlich ist es aber am besten, wenn man doch zumindest Teil 1 gelesen hat, damit man erfährt wie Zippel zu dem Jungen namens Paul kommt. Neben Zippel wohnt noch ein weiteres Schloßgespenst in dem Mehrfamilienhaus, in dem auch Zippel und Paul wohnen. Quockel heißt dieser und wohnt bei der alten Dame Frau Wilhelm. Quockel lebte zuvor bei einer Zirkusfamilie in Italien. Als er einen Brief von seinen Zirkusfreunden erhält, beschließen Quockel, Zippel, Paul und Frau Wilhelm nach Italien zu reisen. Das 140 Seiten umfassende Buch ist in 15 Kapitel unterteilt und wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. In diesem Alter dann doch eher als Vorlesebuch bzw. zum gemeinsamen Lesen, denn für Erstleser ist das Buch noch zu umfangreich. Auch, das es nur ab und an ein paar kleine Zeichnungen gibt, kennzeichnet das Buch als Nicht-Erstleser-Buch. Die Bilder sind jedoch ganz hübsch und textbegleitend. Im Text gibt es manchmal fett geschriebene Zeilen. Meist sind das Reime von Zippel. Auch ist Zippel ein Meister der Wortspielerei. Wenn er ganz aufgeregt ist, dann "kauderwelscht er alles kunterbunt durcheinander" (S.115). Manche Wörter sind dabei für Kinder wieder schwer zu lesen und zu verstehen. Aber beim Vorlesen sind sie lustig anzuhören. Fazit: Kein Buch für Erstleser, aber trotzdem eine schöne, lustige, teils aber auch traurige (Vorlese-) Geschichte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zippel macht Zirkus

von Alex Rühle

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus
  • Zippel macht Zirkus