Baumgartner

Baumgartner

Roman | "Einer der Weltstars der Gegenwartsliteratur" Bayerischer Rundfunk

eBook

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Baumgartner

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,00 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1883

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

07.11.2023

Verlag

Rowohlt Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1883

Erscheinungsdatum

07.11.2023

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

6956 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Werner Schmitz

Sprache

Deutsch

EAN

9783644018778

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein super Auster

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 29.11.2023

Bewertungsnummer: 2078235

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

BaUmGArTnEr Paul Auster Was habe ich mich auf den neuen Paul Auster gefreut! Jetzt ist er da und endlich hat das Warten ein Ende! Sy Baumgartner ist emeritierter Professor der Literatur. Seine große Liebe und Ehefrau Anna hat er vor zehn Jahren bei einem Badeunfall verloren. Wie überwindet man so einen Schicksalsschlag von einem innig geliebten Menschen? Erst einmal gar nicht. In lähmender Lethargie versuchte Sy einfach nur den Tag hinter sich zu bringen. Dieser Zustand hielt an, bis er das bis dahin heilige Refugium seiner Frau Anna sichtete: Ihr Arbeitszimmer. Dort fand er ihre unveröffentlichten Gedichte, die er zu einem Buch zusammenstellte. Nur durch diesen Schatz fand Sy ganz langsam zurück ins Leben und sogar zu einer neuen Liebe. Im Mittelpunkt des Buches steht die Trauer Sys. Indem er uns Texte seiner Frau vorliest, erfahren wir mehr über Annas Vergangenheit und später auch über das junge Paar/Ehepaar Baumgartner selbst. Später, ab der Mitte des Buches, ist Sy dann im Mittelpunkt. In poetischer Sprache hören wir seine Herkunftsgeschichte an und lauschen Erinnerungen an Freunden und Bekannten - ab und zu schweift er ein wenig ab und kommt wieder auf Anna zu sprechen. Außerdem begegnen wir weiblichen Personen mit dem Nachnamen Auster - das lässt darauf schließen, dass ein Teil der Handlung autobiografisch ist. Wunderbar! Es ist wieder ein typischer Auster (Gott sei Dank!). Das Buch lebt von seinem leicht melancholischen Erzählstil - ein zartes Buch über einem Mann, der in der letzten Lebensperiode angekommen ist und von einem Autor geschrieben, der leider selbst an Krebs erkrankt ist. Gute Besserung Paul Auster und eine große Leseempfehlung von mir an alle Auster-Fans und diejenigen, die unaufgeregte und gutgeschriebene Texte schätzen. 4½/ 5
Melden

Ein super Auster

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 29.11.2023
Bewertungsnummer: 2078235
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

BaUmGArTnEr Paul Auster Was habe ich mich auf den neuen Paul Auster gefreut! Jetzt ist er da und endlich hat das Warten ein Ende! Sy Baumgartner ist emeritierter Professor der Literatur. Seine große Liebe und Ehefrau Anna hat er vor zehn Jahren bei einem Badeunfall verloren. Wie überwindet man so einen Schicksalsschlag von einem innig geliebten Menschen? Erst einmal gar nicht. In lähmender Lethargie versuchte Sy einfach nur den Tag hinter sich zu bringen. Dieser Zustand hielt an, bis er das bis dahin heilige Refugium seiner Frau Anna sichtete: Ihr Arbeitszimmer. Dort fand er ihre unveröffentlichten Gedichte, die er zu einem Buch zusammenstellte. Nur durch diesen Schatz fand Sy ganz langsam zurück ins Leben und sogar zu einer neuen Liebe. Im Mittelpunkt des Buches steht die Trauer Sys. Indem er uns Texte seiner Frau vorliest, erfahren wir mehr über Annas Vergangenheit und später auch über das junge Paar/Ehepaar Baumgartner selbst. Später, ab der Mitte des Buches, ist Sy dann im Mittelpunkt. In poetischer Sprache hören wir seine Herkunftsgeschichte an und lauschen Erinnerungen an Freunden und Bekannten - ab und zu schweift er ein wenig ab und kommt wieder auf Anna zu sprechen. Außerdem begegnen wir weiblichen Personen mit dem Nachnamen Auster - das lässt darauf schließen, dass ein Teil der Handlung autobiografisch ist. Wunderbar! Es ist wieder ein typischer Auster (Gott sei Dank!). Das Buch lebt von seinem leicht melancholischen Erzählstil - ein zartes Buch über einem Mann, der in der letzten Lebensperiode angekommen ist und von einem Autor geschrieben, der leider selbst an Krebs erkrankt ist. Gute Besserung Paul Auster und eine große Leseempfehlung von mir an alle Auster-Fans und diejenigen, die unaufgeregte und gutgeschriebene Texte schätzen. 4½/ 5

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Baumgartner

von Paul Auster

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dr. Ralf ROTHER

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dr. Ralf ROTHER

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Die unerträgliche Leichtigkeit des Älterwerdens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich denke, Paul Auster ist es immer wert gelesen zu werden. So auch der neue Roman. Vielleicht ist es eine einfache Geschichte, in der es ums Altwerden, um Verlust und Trauer geht. Das ist natürlich alles andere als einfach: und so geht es auch um Missgeschicke, Schmerzen, Täuschungen, verwirrte Gefühle, Wünsche und Träume. Zusammengebunden wurde die Geschichte, die uns Paul Auster erzählt, mit der ihm eigenen Leichtigkeit. Insgesamt gesehen also ein Lesevergnügen.
5/5

Die unerträgliche Leichtigkeit des Älterwerdens

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich denke, Paul Auster ist es immer wert gelesen zu werden. So auch der neue Roman. Vielleicht ist es eine einfache Geschichte, in der es ums Altwerden, um Verlust und Trauer geht. Das ist natürlich alles andere als einfach: und so geht es auch um Missgeschicke, Schmerzen, Täuschungen, verwirrte Gefühle, Wünsche und Träume. Zusammengebunden wurde die Geschichte, die uns Paul Auster erzählt, mit der ihm eigenen Leichtigkeit. Insgesamt gesehen also ein Lesevergnügen.

Dr. Ralf ROTHER
  • Dr. Ralf ROTHER
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Baumgartner

von Paul Auster

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Baumgartner