• Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt

Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt

Erstes Kindersachbuch über Zähne, Zähneputzen und den Besuch beim Zahnarzt. Ein Pappbilderbuch mit 50 Klappen. Für Kinder ab 3 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 3 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.07.2023

Illustrator

Daniela Sosa

Herausgeber

DK Verlag-Kids

Verlag

DK Verlag Dorling Kindersley

Seitenzahl

14

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 3 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.07.2023

Illustrator

Daniela Sosa

Herausgeber

DK Verlag-Kids

Verlag

DK Verlag Dorling Kindersley

Seitenzahl

14

Maße (L/B/H)

25,7/22,4/1,5 cm

Gewicht

560 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Annette Ostlaender

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8310-4757-4

Weitere Bände von Aufgeklappt und viel entdeckt!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alles rund um unsere Zähne

Eva_G am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067435

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bereits mit wenigen Monaten bekommen wir die ersten Zähne. Damit sie uns bis ins hohe Alter erhalten bleiben, müssen wir sie pflegen und immer gut putzen. Beim Zahnarzt wird kontrolliert, ob alles in Ordnung ist. Manchmal muss man aber auch zum Kieferorthopäden, da die Stellung der Zähne nicht passt und verändert werden muss. Interessant ist, dass es schon seit Tausenden von Jahren Zahnmediziner gibt, die sich um die Zähne der Menschen gekümmert haben. Tim Cooke behandelt das Thema Zähne in diesem Pappbilderbuch mit fünfzig Klappen sehr detailiert. So genügt ihm zum Beispiel nicht zu beschreiben, wie man seine Zähne am besten putzt, sondern er erklärt auch die Funktionen einen elektrischen Zahnbürste. Die Illustrationen von Daniela Sosa machen das Buch wunderschön und helfen durch die farbenfrohe Gestaltung, die Inhalte noch besser zu verstehen und zu verinnerlichen. Die Texte sind allesamt kurz und in einfacher Sprache, sodass Kinder ab drei Jahren keinerlei Verständnisprobleme haben sollten. Ich bekomme immer wieder mit, wie Kinder es plötzlich nicht mehr einsehen, ihre Zähne zu putzen. Das führt dann zu vielen Diskussionen und manchmal auch Streit. Hierbei könnte dieses Buch Eltern gut unterstützen, denn es erklärt sehr umfangreich, warum so manche, lästig erscheinende, Maßnahme durchaus sinnvoll ist. Die Gestaltung und der Inhalt des Buches haben mich sofort angesprochen und ich bin begeistert, sodass ich es uneingeschränkt weiterempfehlen kann!
Melden

Alles rund um unsere Zähne

Eva_G am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067435
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bereits mit wenigen Monaten bekommen wir die ersten Zähne. Damit sie uns bis ins hohe Alter erhalten bleiben, müssen wir sie pflegen und immer gut putzen. Beim Zahnarzt wird kontrolliert, ob alles in Ordnung ist. Manchmal muss man aber auch zum Kieferorthopäden, da die Stellung der Zähne nicht passt und verändert werden muss. Interessant ist, dass es schon seit Tausenden von Jahren Zahnmediziner gibt, die sich um die Zähne der Menschen gekümmert haben. Tim Cooke behandelt das Thema Zähne in diesem Pappbilderbuch mit fünfzig Klappen sehr detailiert. So genügt ihm zum Beispiel nicht zu beschreiben, wie man seine Zähne am besten putzt, sondern er erklärt auch die Funktionen einen elektrischen Zahnbürste. Die Illustrationen von Daniela Sosa machen das Buch wunderschön und helfen durch die farbenfrohe Gestaltung, die Inhalte noch besser zu verstehen und zu verinnerlichen. Die Texte sind allesamt kurz und in einfacher Sprache, sodass Kinder ab drei Jahren keinerlei Verständnisprobleme haben sollten. Ich bekomme immer wieder mit, wie Kinder es plötzlich nicht mehr einsehen, ihre Zähne zu putzen. Das führt dann zu vielen Diskussionen und manchmal auch Streit. Hierbei könnte dieses Buch Eltern gut unterstützen, denn es erklärt sehr umfangreich, warum so manche, lästig erscheinende, Maßnahme durchaus sinnvoll ist. Die Gestaltung und der Inhalt des Buches haben mich sofort angesprochen und ich bin begeistert, sodass ich es uneingeschränkt weiterempfehlen kann!

Melden

Ein spitzen Buch mit super vielen Informationen!

LaLi am 12.10.2023

Bewertungsnummer: 2042326

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Buch finden sich rund um das Thema Zähne wirklich sehr viele Informationen! Perfekt um Kinder auf gewisse Dinge vorzubereiten! Es wird allgemein über Zähne gesprochen, wie man sie richtig pflegt, wie ein Besuch in der Zahnpraxis abläuft, wie sich die Zahnmedizin im Laufe der Zeit verändert hat und was man für gesunde Zähne tun kann, wird ebenfalls aufgegriffen. Dabei finden sich viele Details, wie zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten der Zahnpflege, Arten von Zahnschmerzen, Brackets, Mundgeruch und noch sehr viel mehr! Meine Erfahrung/Meinung: Das Buch ist super genau und durch die großen und kleinen Klappen werden die Informationen kindgerecht vermittelt. Ich bereite mein Kind sehr gerne mit Bücher auf Ereignisse vor und hier wird so gut wie alles zum Thema Zahn abgedeckt! Folgende Punkte sind mir gleich positiv aufgefallen: + Papa macht den Termin in der Praxis aus. + Tipp, dass der Wasserhahn beim Putzen abgedreht werden soll. + Dass man nach dem Putzen nicht nachspülen, sondern am besten nur ausspucken soll. (Das habe ich auch erst vor kurzem erfahren. ) + Dass Mundspülungen nicht unbedingt verwendet werden sollen und wenn, dann am Besten nicht gleich nach dem Putzen. + Dass Fluorid in der Zahnpasta wichtig ist. + Zahnrettungsboxen werden erwähnt! + Es kommen männliche Zahnarzthelfer (Zahnärztinnenhelfer) vor. Folgende Dinge finde ich leider nicht ganz so gut: ⁃ Im Titel ist die Rede von einem Zahnarzt und dann behandelt doch eine Zahnärztin! Da würde ich mir wünschen, dass gleich gegendert wird. ⁃ Bei Babys steht, dass sie nur die Milch ihrer Mama trinken und die ersten Zähne erst nach dem sechsten Monat kommen. Was ist mir Kindern, die Pre-Nahrung erhalten oder schon mit vier Monaten Zähne bekommen? ⁃ Bei der Beschreibung der elektronischen Zahnbürste steht, dass ein rotes Licht blinkt, wenn man die Bürste zu fest gegen die Zähne drückt und ein grünes Licht blinkt, wenn der Akku leer wird. Also meine Zahnbürste blinkt nicht, wenn ich zu fest drücke und wenn der Akku leer wird, blinkt sie rot. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Kinder manche Dinge sehr genau nehmen und daher oft irritiert sind, wenn etwas ganz anders beschrieben wird. Da finde ich allgemeinere Texte besser. Die vielen Details machen die Punkte, die ich zu bemängeln habe, aber fast wieder wett.
Melden

Ein spitzen Buch mit super vielen Informationen!

LaLi am 12.10.2023
Bewertungsnummer: 2042326
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Buch finden sich rund um das Thema Zähne wirklich sehr viele Informationen! Perfekt um Kinder auf gewisse Dinge vorzubereiten! Es wird allgemein über Zähne gesprochen, wie man sie richtig pflegt, wie ein Besuch in der Zahnpraxis abläuft, wie sich die Zahnmedizin im Laufe der Zeit verändert hat und was man für gesunde Zähne tun kann, wird ebenfalls aufgegriffen. Dabei finden sich viele Details, wie zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten der Zahnpflege, Arten von Zahnschmerzen, Brackets, Mundgeruch und noch sehr viel mehr! Meine Erfahrung/Meinung: Das Buch ist super genau und durch die großen und kleinen Klappen werden die Informationen kindgerecht vermittelt. Ich bereite mein Kind sehr gerne mit Bücher auf Ereignisse vor und hier wird so gut wie alles zum Thema Zahn abgedeckt! Folgende Punkte sind mir gleich positiv aufgefallen: + Papa macht den Termin in der Praxis aus. + Tipp, dass der Wasserhahn beim Putzen abgedreht werden soll. + Dass man nach dem Putzen nicht nachspülen, sondern am besten nur ausspucken soll. (Das habe ich auch erst vor kurzem erfahren. ) + Dass Mundspülungen nicht unbedingt verwendet werden sollen und wenn, dann am Besten nicht gleich nach dem Putzen. + Dass Fluorid in der Zahnpasta wichtig ist. + Zahnrettungsboxen werden erwähnt! + Es kommen männliche Zahnarzthelfer (Zahnärztinnenhelfer) vor. Folgende Dinge finde ich leider nicht ganz so gut: ⁃ Im Titel ist die Rede von einem Zahnarzt und dann behandelt doch eine Zahnärztin! Da würde ich mir wünschen, dass gleich gegendert wird. ⁃ Bei Babys steht, dass sie nur die Milch ihrer Mama trinken und die ersten Zähne erst nach dem sechsten Monat kommen. Was ist mir Kindern, die Pre-Nahrung erhalten oder schon mit vier Monaten Zähne bekommen? ⁃ Bei der Beschreibung der elektronischen Zahnbürste steht, dass ein rotes Licht blinkt, wenn man die Bürste zu fest gegen die Zähne drückt und ein grünes Licht blinkt, wenn der Akku leer wird. Also meine Zahnbürste blinkt nicht, wenn ich zu fest drücke und wenn der Akku leer wird, blinkt sie rot. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Kinder manche Dinge sehr genau nehmen und daher oft irritiert sind, wenn etwas ganz anders beschrieben wird. Da finde ich allgemeinere Texte besser. Die vielen Details machen die Punkte, die ich zu bemängeln habe, aber fast wieder wett.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt

von Tim Cooke

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt
  • Aufgeklappt und viel entdeckt! Beim Zahnarzt