Sexualverhalten - Hormone - Kastration bei Hunden
Neu

Sexualverhalten - Hormone - Kastration bei Hunden

Let´s talk about sex

Buch (Gebundene Ausgabe)

31,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13719

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2024

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13719

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2024

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24,6/17,5/1,7 cm

Gewicht

688 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-275-02275-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wichtiges Thema bestens auf den Punkt gebracht!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 12.11.2023

Bewertungsnummer: 2066847

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Es gibt viele aktuelle Erkenntnisse zum Einfluss der Kastration auf die Gesundheit und das Verhalten von Hunden. Auch unter Tierärztinnen und Tierärzten, Hundetrainerinnen und Hundetrainern sowie Hundehalterinnen und Hundehaltern wird das Thema zunehmend kontrovers diskutiert. Wann eine Kastration helfen kann, wird in diesem Buch genauso gründlich besprochen, wie der Einfluss der Sexualhormone auf Körper und Verhalten, die Prävention sexualhormonabhängiger Erkrankungen sowie der Umgang mit und die Besonderheiten von intakten Hunden. Tierärztin Sophie Strodtbeck gilt als Expertin auf diesem Gebiet und gibt Lesern alles an die Hand, um die richtige individuelle Entscheidung zu treffen.“ Die Texte und Bücher von Autorin Sophie Strodtbeck sind immer lesenswert für Hundehalter. Haben sie doch immer eine humorvolle Art ernste Themen gekonnt dem Leser begreiflich zu machen. Auch versteht sie es dieses Mal das besondere Thema Hormone und ihre dazugehörigen Verbindlichkeiten wieder verständlich zu erörtern. Wir sind seit knapp 25 Jahren Besitzer von Jagdhunden. Immer Damen und somit konnte ich dieses Buch gar nicht aus der Hand legen, weil es mir aus der Seele sprach, da wir alles aber wirklich alles zu diesem Thema bereits selbst durchgemacht haben, erfolgreich, Gott sei Dank. Strodtbeck befasst sich zu Beginn erstmal mit dem ersten wichtigen Schritt in der Hundeentwicklung: der Bildung von Hormonen. Kurzum: hier geht es um Läufigkeit der Damen aber auch die ersten Erkundungen der Rüden. Sie beschreibt nicht nur was diese Hormone alles mit unseren Hunden anstellen sondern auch was das Gehirn dabei sagt und was wir daraus lernen können! Denken Sie immer daran: nicht der Hund muss sich uns anpassen, sondern wir müssen, beide Parts, uns aufeinander einstellen! Auch wir verändern uns und eben auch unser Hund! Für die Hundedamen werden Themen wie Läufigkeit mit ihrem kompletten Zyklus genauestens beschrieben, genau wie Scheinträchtigkeit, stille Läufigkeit, Menopause etc.. Bei den Rüden werden Themen wie Testosteron etc. benannt. Später erst nimmt sie das Thema Kastration bei beiden Geschlechtern genau unter die Lupe. Medizinische Indikationen werden dabei ebenfalls genau betrachtet und ja, es wird vor keinem „eventuelle“ oder „Möglichkeit“ sich hier verschlossen. Auch das Thema Recht spielt eine große Rolle! Einfach mal die Hündin im jungen Alter kastrieren weil man selbst keine Lust auf „Sauerei“ hat oder ihr diese „Frauengeschichte“ gern nicht zumuten möchte und eh kein Nachwuchs geplant ist, werden straff unter all den rechtlichen Aspekten betrachtet. Genau das hat mir hier sehr gut gefallen! Mein Fazit aus diesem Buch: Lassen Sie ihren Hund „Hund“ sein mit all seinen wilden Hormonen! Gehen Sie alle Wege der Veränderung mit ihm und unterstützen ihn dabei! Sie verändern sich ja schließlich auch in der Zeit seines Daseins! Wichtig aber immer: beobachten Sie ihren Hund auf eventuelle Krankheiten genau. Eine Pyometra kann schnell übersehen werden und wenn es dann zu spät ist, machen wir uns als Halter die größten Vorwürfe! Ebenfalls bei Rüden gibt es große Erkrankungen die wir halt nicht immer sehen! Achten und pflegen Sie ihren Hund und lesen Sie dieses informative und wissensstarke Buch! Es sollte Pflichtlektüre für alle Hundehalter werden! 5 Sterne hierfür!
Melden

Ein wichtiges Thema bestens auf den Punkt gebracht!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 12.11.2023
Bewertungsnummer: 2066847
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Es gibt viele aktuelle Erkenntnisse zum Einfluss der Kastration auf die Gesundheit und das Verhalten von Hunden. Auch unter Tierärztinnen und Tierärzten, Hundetrainerinnen und Hundetrainern sowie Hundehalterinnen und Hundehaltern wird das Thema zunehmend kontrovers diskutiert. Wann eine Kastration helfen kann, wird in diesem Buch genauso gründlich besprochen, wie der Einfluss der Sexualhormone auf Körper und Verhalten, die Prävention sexualhormonabhängiger Erkrankungen sowie der Umgang mit und die Besonderheiten von intakten Hunden. Tierärztin Sophie Strodtbeck gilt als Expertin auf diesem Gebiet und gibt Lesern alles an die Hand, um die richtige individuelle Entscheidung zu treffen.“ Die Texte und Bücher von Autorin Sophie Strodtbeck sind immer lesenswert für Hundehalter. Haben sie doch immer eine humorvolle Art ernste Themen gekonnt dem Leser begreiflich zu machen. Auch versteht sie es dieses Mal das besondere Thema Hormone und ihre dazugehörigen Verbindlichkeiten wieder verständlich zu erörtern. Wir sind seit knapp 25 Jahren Besitzer von Jagdhunden. Immer Damen und somit konnte ich dieses Buch gar nicht aus der Hand legen, weil es mir aus der Seele sprach, da wir alles aber wirklich alles zu diesem Thema bereits selbst durchgemacht haben, erfolgreich, Gott sei Dank. Strodtbeck befasst sich zu Beginn erstmal mit dem ersten wichtigen Schritt in der Hundeentwicklung: der Bildung von Hormonen. Kurzum: hier geht es um Läufigkeit der Damen aber auch die ersten Erkundungen der Rüden. Sie beschreibt nicht nur was diese Hormone alles mit unseren Hunden anstellen sondern auch was das Gehirn dabei sagt und was wir daraus lernen können! Denken Sie immer daran: nicht der Hund muss sich uns anpassen, sondern wir müssen, beide Parts, uns aufeinander einstellen! Auch wir verändern uns und eben auch unser Hund! Für die Hundedamen werden Themen wie Läufigkeit mit ihrem kompletten Zyklus genauestens beschrieben, genau wie Scheinträchtigkeit, stille Läufigkeit, Menopause etc.. Bei den Rüden werden Themen wie Testosteron etc. benannt. Später erst nimmt sie das Thema Kastration bei beiden Geschlechtern genau unter die Lupe. Medizinische Indikationen werden dabei ebenfalls genau betrachtet und ja, es wird vor keinem „eventuelle“ oder „Möglichkeit“ sich hier verschlossen. Auch das Thema Recht spielt eine große Rolle! Einfach mal die Hündin im jungen Alter kastrieren weil man selbst keine Lust auf „Sauerei“ hat oder ihr diese „Frauengeschichte“ gern nicht zumuten möchte und eh kein Nachwuchs geplant ist, werden straff unter all den rechtlichen Aspekten betrachtet. Genau das hat mir hier sehr gut gefallen! Mein Fazit aus diesem Buch: Lassen Sie ihren Hund „Hund“ sein mit all seinen wilden Hormonen! Gehen Sie alle Wege der Veränderung mit ihm und unterstützen ihn dabei! Sie verändern sich ja schließlich auch in der Zeit seines Daseins! Wichtig aber immer: beobachten Sie ihren Hund auf eventuelle Krankheiten genau. Eine Pyometra kann schnell übersehen werden und wenn es dann zu spät ist, machen wir uns als Halter die größten Vorwürfe! Ebenfalls bei Rüden gibt es große Erkrankungen die wir halt nicht immer sehen! Achten und pflegen Sie ihren Hund und lesen Sie dieses informative und wissensstarke Buch! Es sollte Pflichtlektüre für alle Hundehalter werden! 5 Sterne hierfür!

Melden

Einfach gut

Bewertung am 31.10.2023

Bewertungsnummer: 2058001

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sophie Strodtbeck hat wie immer alles einfach, gut verständlich und mit einer Prise Humor, geschrieben. Es hat sich - seit ihrem letzten Buch zu diesem Thema, doch einiges geändert und es sind viele neue Erkenntnisse mit in das Buch eingeflossen. Am besten gefällt mir mir ihre Einstellung zum Thema Kastration: "Ich bin nicht generell gegen Kastration - ich bin nur gegen generelle Kastrationen.
Melden

Einfach gut

Bewertung am 31.10.2023
Bewertungsnummer: 2058001
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sophie Strodtbeck hat wie immer alles einfach, gut verständlich und mit einer Prise Humor, geschrieben. Es hat sich - seit ihrem letzten Buch zu diesem Thema, doch einiges geändert und es sind viele neue Erkenntnisse mit in das Buch eingeflossen. Am besten gefällt mir mir ihre Einstellung zum Thema Kastration: "Ich bin nicht generell gegen Kastration - ich bin nur gegen generelle Kastrationen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sexualverhalten - Hormone - Kastration bei Hunden

von Sophie Strodtbeck

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sexualverhalten - Hormone - Kastration bei Hunden