Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

Roman | »Jeder neue Mhairi-Roman beflügelt mein Herz. Ich liebe, liebe, liebe sie.« Marian Keyes

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,00
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,99

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

275

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

275

Erscheinungsdatum

01.12.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1450 KB

Übersetzer

Maria Hochsieder

Sprache

Deutsch

EAN

9783426465394

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

165 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Kein gewöhnlicher Liebesroman

Bewertung am 04.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

„Man stelle sich das vor: auf einen Heiratsantrag zu reagieren, indem man auf den Antragsteller kotzte.“ Dass Harriet Hatley von Beruf Hochzeitsfotografin ist, bedeutet nicht, dass sie selbst heiraten möchte. Als sie mit einem Antrag überrumpelt wird, sucht sie kurzfristig eine neue Wohnung – und zieht bei Cal ein, ohne ihn vorher einmal getroffen zu haben. Doch dann findet sie in ihm einen überraschenden Verbündeten, als sie sich ihrer Vergangenheit stellen und lernen muss, Grenzen zu ziehen anstatt davonzulaufen. Ich bin froh, dass ich ein Rezensionsexemplar dieses Buches bekommen habe. Da ich Rosa nicht so toll finde, hätte ich es mir aufgrund des Covers wahrscheinlich nicht mal näher angeschaut. Und da hätte ich wirklich was verpasst. Es geht um Freundschaften, Loyalität, Selbstbewusstsein, toxische Beziehungen und natürlich Liebe – wobei diese eher nebenbei kommt Harriet war mir als Hauptfigur gleich sympathisch, ebenso ihre beste Freundin. Ganz im Gegensatz zu ihrem Freund und vor allem seiner Familie. Ich habe mich gleich sehr gut in die Story einfinden können. Mhairi McFarlane hat einen sehr schönen Schreibstil mit einer tollen Mischung aus Ernsthaftigkeit und Humor. Da fällt einem das Lesen über Gaslighting gleich viel leichter. Wobei ich diesen Begriff erst mal nachschauen musste (erschreckend was es alles gibt) und die Situation für Harriet ganz furchtbar fand. Aber ich möchte nicht zu viel verraten, da ich es richtig spannend fand herauszufinden, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und manche Situationen sich auflösen. Weil ich den Schreibstil so toll fand, lese ich gerade ein weiteres Buch der Autorin.

Kein gewöhnlicher Liebesroman

Bewertung am 04.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

„Man stelle sich das vor: auf einen Heiratsantrag zu reagieren, indem man auf den Antragsteller kotzte.“ Dass Harriet Hatley von Beruf Hochzeitsfotografin ist, bedeutet nicht, dass sie selbst heiraten möchte. Als sie mit einem Antrag überrumpelt wird, sucht sie kurzfristig eine neue Wohnung – und zieht bei Cal ein, ohne ihn vorher einmal getroffen zu haben. Doch dann findet sie in ihm einen überraschenden Verbündeten, als sie sich ihrer Vergangenheit stellen und lernen muss, Grenzen zu ziehen anstatt davonzulaufen. Ich bin froh, dass ich ein Rezensionsexemplar dieses Buches bekommen habe. Da ich Rosa nicht so toll finde, hätte ich es mir aufgrund des Covers wahrscheinlich nicht mal näher angeschaut. Und da hätte ich wirklich was verpasst. Es geht um Freundschaften, Loyalität, Selbstbewusstsein, toxische Beziehungen und natürlich Liebe – wobei diese eher nebenbei kommt Harriet war mir als Hauptfigur gleich sympathisch, ebenso ihre beste Freundin. Ganz im Gegensatz zu ihrem Freund und vor allem seiner Familie. Ich habe mich gleich sehr gut in die Story einfinden können. Mhairi McFarlane hat einen sehr schönen Schreibstil mit einer tollen Mischung aus Ernsthaftigkeit und Humor. Da fällt einem das Lesen über Gaslighting gleich viel leichter. Wobei ich diesen Begriff erst mal nachschauen musste (erschreckend was es alles gibt) und die Situation für Harriet ganz furchtbar fand. Aber ich möchte nicht zu viel verraten, da ich es richtig spannend fand herauszufinden, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und manche Situationen sich auflösen. Weil ich den Schreibstil so toll fand, lese ich gerade ein weiteres Buch der Autorin.

Wunderbar und süß

Karolina am 30.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

In „Fang jetzt bloß nicht an zu lieben“ lernen wir Harriet Hatley kennen. Sie ist Hochzeitsfotografin im britischen Leeds und in ihrer Position unglaublich beliebt. Trotz ihrer Arbeit glaubt Hatley nicht an die Liebe und ist von der Romantik in den meisten Fällen unglaublich genervt. Doch als sie notgedrungen bei Cal einziehen muss, wird sie von der Vergangenheit eingeholt und muss sich ihren Gefühlen stellen. Mit hat bereit das Cover angesprochen, welches durch seine Rosa-Farbgebung sehr süß erscheint und die Hoffnung auf Romantik und Gefühle weckt. Diese Hoffnung wurde auf jeden Fall erfüllt. Es handelt sich hier um einen sehr gelungen und süßen Roman. Die Handlung ist gut konzipiert und auch mit den Charakteren wird man schnell warm und verfolgt ihre Handlungen sehr gerne. Harriet fand ich eine sehr nette Person und ich habe ihre Geschichte gerne verfolgt und mit ihr gefiebert.

Wunderbar und süß

Karolina am 30.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

In „Fang jetzt bloß nicht an zu lieben“ lernen wir Harriet Hatley kennen. Sie ist Hochzeitsfotografin im britischen Leeds und in ihrer Position unglaublich beliebt. Trotz ihrer Arbeit glaubt Hatley nicht an die Liebe und ist von der Romantik in den meisten Fällen unglaublich genervt. Doch als sie notgedrungen bei Cal einziehen muss, wird sie von der Vergangenheit eingeholt und muss sich ihren Gefühlen stellen. Mit hat bereit das Cover angesprochen, welches durch seine Rosa-Farbgebung sehr süß erscheint und die Hoffnung auf Romantik und Gefühle weckt. Diese Hoffnung wurde auf jeden Fall erfüllt. Es handelt sich hier um einen sehr gelungen und süßen Roman. Die Handlung ist gut konzipiert und auch mit den Charakteren wird man schnell warm und verfolgt ihre Handlungen sehr gerne. Harriet fand ich eine sehr nette Person und ich habe ihre Geschichte gerne verfolgt und mit ihr gefiebert.

Unsere Kund*innen meinen

Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

von Mhairi McFarlane

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Michaela Janu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Janu

Thalia Kapfenberg - ECE

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harriet ist Hochzeitsfotografin, will aber selbst nicht heiraten. Nachdem Antrag ihres Freundes gerät sie in Panik und flüchtet. Bei Cal findet sie Unterschlupf. Es entsteht eine starke Freundschaft, bis es mehr wird. Aber sind beide bereit für mehr? Unterhaltsam!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Harriet ist Hochzeitsfotografin, will aber selbst nicht heiraten. Nachdem Antrag ihres Freundes gerät sie in Panik und flüchtet. Bei Cal findet sie Unterschlupf. Es entsteht eine starke Freundschaft, bis es mehr wird. Aber sind beide bereit für mehr? Unterhaltsam!

Michaela Janu
  • Michaela Janu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

von Mhairi McFarlane

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fang jetzt bloß nicht an zu lieben