Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)
Band 1

Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)

Tauche ein in die Modewelt Italiens und erlebe prickelnde Momente in Venedig

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,40 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14184

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14184

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Herausgeber

Loewe Intense

Verlag

Loewe

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

2551 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783732018550

Weitere Bände von Love-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dieses Buch zu lesen ist ein wahrer Genuss - ein Roman der in allen Facetten überzeugt!

Marion aus Wien am 01.08.2023

Bewertungsnummer: 1992427

Bewertet: eBook (ePUB)

Schon lange stand „Shape of Love” auf meiner Leseliste. Der Klappentext und das Cover haben mich seit des Reveals begeistert. Vor allem das Cover ist eine echte Augenweide. Marinas Schreibstil hat mir den Einstieg sehr leicht gemacht und mich gedanklich sofort zu Cleo, die im Zug nach Venedig sitzt, entführt. Das ganze Buch über spürt man diese sommerliche Atmosphäre und kann sich Venedig einfach richtig gut bildlich vorstellen. Doch das Buch hat mich nicht nur auf dieser Ebene begeistert. Nein, ich habe mich absolut in die Geschichte rundum Cleo und Alessandro, die behandelten Themen und die Hauptprotagonist*innen verliebt. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und dachte mir nach jedem Kapitel: „Krass, das Buch kann doch nicht NOCH besser werden!“. Marina hat der Handlung eine perfekte Mischung aus italienischen Sommerwohlfühlvibes und den Zweifeln, Ängsten und Problemen von Cleo und Alessandro verliehen. Vor allem letztere sind so aktuelle wie noch nie und total modern eingebunden. Ich musste echt krass mitfühlen während der ganzen Geschichte und hatte zugleich so oft ein Lächeln auf den Lippen, weil Cleo und Alessandro zwei besondere Menschen sind. Cleo hat mich damit begeistert, dass sie zwar diese Unsicherheiten in sich trägt, aber trotzdem kämpft. Es gibt natürlich auch Momente, in denen das nicht geht. Cleo war für mich so authentisch und lieb, dass ich das Gefühl hatte, sie ist eine meiner Freundinnen. Auch dass sie kurvig ist und ihr Umgang damit haben eine große Rolle gespielt, was mir super gut gefallen hat. Nun zu Alessandro… hach Alessandro. Wie soll ich ihn nur beschreiben? Lernt man ihn als Model und mit seiner lockeren, coolen Art kennen, könnte man meinen, dass er unnahbar und oberflächlich ist. Das muss er für seinen Job in gewisser Weise auch sein, aber Alessandro ist so viel mehr als das. Er ist liebenswürdig, manchmal zu verkopft, ein Familienmensch und er liebt Cleo so, wie sie ist, obwohl diese genau davor Angst hat – abgestoßen zu werden, weil einem Mann ihre Figur nicht gefällt. Doch Alessandro und Cleo sprechen mit der Zeit recht offen miteinander, was ich ebenfalls sehr genossen habe. Am allerschönsten war allerdings dieser sanfte Funkenregen, der gesprüht hat, wenn Cleo und Alessandro zusammen waren. Sogar ich hatte dabei Schmetterlinge für die beiden im Bauch! Die Nebenfiguren habe ich mindestens so sehr ins Herz geschlossen wie die Hauptprotagonist*innen. Margherita, Cleos Vermieterin und Alessandros Nonna, ist ein absolut herzlicher Mensch. Sofia, die in Band 2 die Hauptprotagonistin sein wird, wohnt gegenüber von Cleo und wird zu einer engen Freundin für sie. Auch Luca, Hauptprotagonist aus Band 3, lernen wir bereits kennen, genauso wie seine Gegenspielerin Livia, die mir trotz ihrer garstigen Art ans Herz gewachsen ist. Fazit: „Shape of Love“ hat mich auf allen Ebenen begeistert, berührt und zum Lächeln gebracht. Angefangen vom italienischen Sommerwohlfühlvibe über die Geschichte mit ihren tiefgreifenden und aktuellen Themen bis hin zu den zwei liebenswürdigen Hauptprotagonist*innen Cleo und Alessandro. Es war ein wahrer Genuss das Buch zu lesen und hat mich so beeindruckt und irgendwie nachhaltig geprägt, dass es einfach zu einem Jahreshighlight geworden ist.
Melden

Dieses Buch zu lesen ist ein wahrer Genuss - ein Roman der in allen Facetten überzeugt!

Marion aus Wien am 01.08.2023
Bewertungsnummer: 1992427
Bewertet: eBook (ePUB)

Schon lange stand „Shape of Love” auf meiner Leseliste. Der Klappentext und das Cover haben mich seit des Reveals begeistert. Vor allem das Cover ist eine echte Augenweide. Marinas Schreibstil hat mir den Einstieg sehr leicht gemacht und mich gedanklich sofort zu Cleo, die im Zug nach Venedig sitzt, entführt. Das ganze Buch über spürt man diese sommerliche Atmosphäre und kann sich Venedig einfach richtig gut bildlich vorstellen. Doch das Buch hat mich nicht nur auf dieser Ebene begeistert. Nein, ich habe mich absolut in die Geschichte rundum Cleo und Alessandro, die behandelten Themen und die Hauptprotagonist*innen verliebt. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und dachte mir nach jedem Kapitel: „Krass, das Buch kann doch nicht NOCH besser werden!“. Marina hat der Handlung eine perfekte Mischung aus italienischen Sommerwohlfühlvibes und den Zweifeln, Ängsten und Problemen von Cleo und Alessandro verliehen. Vor allem letztere sind so aktuelle wie noch nie und total modern eingebunden. Ich musste echt krass mitfühlen während der ganzen Geschichte und hatte zugleich so oft ein Lächeln auf den Lippen, weil Cleo und Alessandro zwei besondere Menschen sind. Cleo hat mich damit begeistert, dass sie zwar diese Unsicherheiten in sich trägt, aber trotzdem kämpft. Es gibt natürlich auch Momente, in denen das nicht geht. Cleo war für mich so authentisch und lieb, dass ich das Gefühl hatte, sie ist eine meiner Freundinnen. Auch dass sie kurvig ist und ihr Umgang damit haben eine große Rolle gespielt, was mir super gut gefallen hat. Nun zu Alessandro… hach Alessandro. Wie soll ich ihn nur beschreiben? Lernt man ihn als Model und mit seiner lockeren, coolen Art kennen, könnte man meinen, dass er unnahbar und oberflächlich ist. Das muss er für seinen Job in gewisser Weise auch sein, aber Alessandro ist so viel mehr als das. Er ist liebenswürdig, manchmal zu verkopft, ein Familienmensch und er liebt Cleo so, wie sie ist, obwohl diese genau davor Angst hat – abgestoßen zu werden, weil einem Mann ihre Figur nicht gefällt. Doch Alessandro und Cleo sprechen mit der Zeit recht offen miteinander, was ich ebenfalls sehr genossen habe. Am allerschönsten war allerdings dieser sanfte Funkenregen, der gesprüht hat, wenn Cleo und Alessandro zusammen waren. Sogar ich hatte dabei Schmetterlinge für die beiden im Bauch! Die Nebenfiguren habe ich mindestens so sehr ins Herz geschlossen wie die Hauptprotagonist*innen. Margherita, Cleos Vermieterin und Alessandros Nonna, ist ein absolut herzlicher Mensch. Sofia, die in Band 2 die Hauptprotagonistin sein wird, wohnt gegenüber von Cleo und wird zu einer engen Freundin für sie. Auch Luca, Hauptprotagonist aus Band 3, lernen wir bereits kennen, genauso wie seine Gegenspielerin Livia, die mir trotz ihrer garstigen Art ans Herz gewachsen ist. Fazit: „Shape of Love“ hat mich auf allen Ebenen begeistert, berührt und zum Lächeln gebracht. Angefangen vom italienischen Sommerwohlfühlvibe über die Geschichte mit ihren tiefgreifenden und aktuellen Themen bis hin zu den zwei liebenswürdigen Hauptprotagonist*innen Cleo und Alessandro. Es war ein wahrer Genuss das Buch zu lesen und hat mich so beeindruckt und irgendwie nachhaltig geprägt, dass es einfach zu einem Jahreshighlight geworden ist.

Melden

Tolles Buch, wichtige Message - bin begeistert!

i-heart-books am 10.04.2023

Bewertungsnummer: 1918716

Bewertet: eBook (ePUB)

Ganz ehrlich? Als erstes fiel mir dieses tolle Cover auf. Und als ich dann den Klappentext gelesen hatte, wollte ich einfach unbedingt die Geschichte von Cleo und Alessandro lesen! Marina Neumeier hat einen angenehmen Schreibstil. Einige eingebaute Anglizismen hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber das ist heute ja auch im echten Leben nicht mehr weg zu denken. Vielleicht daher ja auch gewollt eingesetzt um das Alter der Protagonisten ein bisschen mehr zu signalisieren. Ist jetzt nicht tragisch, hätte ich persönlich aber nicht unbedingt gebraucht. Ansonsten gefiel mir auch der Aufbau und die Geschichte selbst sehr gut. Eine schöne Idee zu einem ernsten und aktuellen Thema. Eine tolle Ausarbeitung! Cleo fand ich klasse. Sie war eine tolle Prota, die eine echt starke Persönlichkeit entwickelt und von der ersten bis zur letzen Seite hin eine wirkliche Entwicklung durchmacht. Sie kämpft, gibt nicht auf und findet ihren Weg. Beachtlich wie sie das schafft, in der Welt der Modebranche, in der das Thema Body Positivity noch nicht ganz so Fuss gefasst hat, aber immerhin immer wichtiger wird. Alessandro war ebenso ein spannender Charakter. Ich hätte ihm zwar gegen Ende hin echt gerne eine Standpauke gehalten, aber – Achtung Spoiler – er hat ja noch einmal das Segel herum gerissen und ist für sich und auch für seine Beziehung zu Cleo eingestanden. Auch hier das Thema Body Positivity von einer etwas anderen Seite sehr schön ausgearbeitet. Ich hab mir jetzt bereits den zweiten Teil der Reihe bestellt und mir Band drei vorgemerkt, denn ja, mir hat der Start sehr gut gefallen und ich möchte unbedingt noch wissen, welche Themen die Autorin zu Sofia und Livia aufgreifen wird.
Melden

Tolles Buch, wichtige Message - bin begeistert!

i-heart-books am 10.04.2023
Bewertungsnummer: 1918716
Bewertet: eBook (ePUB)

Ganz ehrlich? Als erstes fiel mir dieses tolle Cover auf. Und als ich dann den Klappentext gelesen hatte, wollte ich einfach unbedingt die Geschichte von Cleo und Alessandro lesen! Marina Neumeier hat einen angenehmen Schreibstil. Einige eingebaute Anglizismen hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber das ist heute ja auch im echten Leben nicht mehr weg zu denken. Vielleicht daher ja auch gewollt eingesetzt um das Alter der Protagonisten ein bisschen mehr zu signalisieren. Ist jetzt nicht tragisch, hätte ich persönlich aber nicht unbedingt gebraucht. Ansonsten gefiel mir auch der Aufbau und die Geschichte selbst sehr gut. Eine schöne Idee zu einem ernsten und aktuellen Thema. Eine tolle Ausarbeitung! Cleo fand ich klasse. Sie war eine tolle Prota, die eine echt starke Persönlichkeit entwickelt und von der ersten bis zur letzen Seite hin eine wirkliche Entwicklung durchmacht. Sie kämpft, gibt nicht auf und findet ihren Weg. Beachtlich wie sie das schafft, in der Welt der Modebranche, in der das Thema Body Positivity noch nicht ganz so Fuss gefasst hat, aber immerhin immer wichtiger wird. Alessandro war ebenso ein spannender Charakter. Ich hätte ihm zwar gegen Ende hin echt gerne eine Standpauke gehalten, aber – Achtung Spoiler – er hat ja noch einmal das Segel herum gerissen und ist für sich und auch für seine Beziehung zu Cleo eingestanden. Auch hier das Thema Body Positivity von einer etwas anderen Seite sehr schön ausgearbeitet. Ich hab mir jetzt bereits den zweiten Teil der Reihe bestellt und mir Band drei vorgemerkt, denn ja, mir hat der Start sehr gut gefallen und ich möchte unbedingt noch wissen, welche Themen die Autorin zu Sofia und Livia aufgreifen wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)

von Marina Neumeier

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anna Gappmaier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Gappmaier

Thalia St. Johann im Pongau – Stadtgalerie

Zum Portrait

5/5

Liebe, Drama und viel Bodypositivity in Venedig!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu allererst muss ich sagen, ich hatte das Buch zuerst gar nicht auf dem Schirm. Erst als ich es in der Hand hielt und den wahnsinnig tollen Klappentext gelesen habe, da war ich richtig neugierig! Geschrieben ist das Buch richtig gut. Die Autorin versetzt einen mit Cleo nach Venedig und dieses Flair welches entsteht, ist einfach toll. Ich mochte auch sehr das wir in zwei Köpfe eintauchen dürfen, nämlich Cleo und Alessandro. Mehr Einsicht auf die verschiedenen Gedanken der Protagonisten, was ich sehr mag! Cleo hat mir als Protagonistin richtig gut gefallen, sie ist eine wahnsinnig starke Frau und kämpft für das was sie will. Das merkt man auch beim Lesen, was mir unheimlich gut gefallen hat! Alessandro hat mir auch sehr gut gefallen, er hat einen tollen Charakter und hat es ebenfalls nicht leicht im Leben. Die Story hat mich richtig mitgerissen, der italienische Flair, die Modewelt und diese mächtige Bodypositivity die hier gezeigt wird. Eine absolut tolle Geschichte mit ganz viel Liebe und Drama. Und wichtige Themen die die Autorin wirklich sehr gut eingebaut hat und sie so perfekt Teil der Geschichte hat werden lassen. Auch der Zusammenhalt in der Familie ist schön rauszulesen, Nonna und Sofia fand ich wirklich liebenswert. Generell die ganze Geschichte, sie hat sich toll aufgebaut, an Spannung und Drama zugelegt, sich beruhigt und dann noch mal Drama rausgehauen und dann ein perfektes Ende einfließen lassen. Absolut lesenswert und ein tolles Buch! Vergebe Sterne.
5/5

Liebe, Drama und viel Bodypositivity in Venedig!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu allererst muss ich sagen, ich hatte das Buch zuerst gar nicht auf dem Schirm. Erst als ich es in der Hand hielt und den wahnsinnig tollen Klappentext gelesen habe, da war ich richtig neugierig! Geschrieben ist das Buch richtig gut. Die Autorin versetzt einen mit Cleo nach Venedig und dieses Flair welches entsteht, ist einfach toll. Ich mochte auch sehr das wir in zwei Köpfe eintauchen dürfen, nämlich Cleo und Alessandro. Mehr Einsicht auf die verschiedenen Gedanken der Protagonisten, was ich sehr mag! Cleo hat mir als Protagonistin richtig gut gefallen, sie ist eine wahnsinnig starke Frau und kämpft für das was sie will. Das merkt man auch beim Lesen, was mir unheimlich gut gefallen hat! Alessandro hat mir auch sehr gut gefallen, er hat einen tollen Charakter und hat es ebenfalls nicht leicht im Leben. Die Story hat mich richtig mitgerissen, der italienische Flair, die Modewelt und diese mächtige Bodypositivity die hier gezeigt wird. Eine absolut tolle Geschichte mit ganz viel Liebe und Drama. Und wichtige Themen die die Autorin wirklich sehr gut eingebaut hat und sie so perfekt Teil der Geschichte hat werden lassen. Auch der Zusammenhalt in der Familie ist schön rauszulesen, Nonna und Sofia fand ich wirklich liebenswert. Generell die ganze Geschichte, sie hat sich toll aufgebaut, an Spannung und Drama zugelegt, sich beruhigt und dann noch mal Drama rausgehauen und dann ein perfektes Ende einfließen lassen. Absolut lesenswert und ein tolles Buch! Vergebe Sterne.

Anna Gappmaier
  • Anna Gappmaier
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)

von Marina Neumeier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)