Air Awoken (Die Chroniken von Solaris 1)
Die Chroniken von Solaris Band 1

Air Awoken (Die Chroniken von Solaris 1)

Epische Slow Burn-Romantasy mit einer starken Wind-Magierin und einem feuerbegabten Prinzen!

eBook

€4,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Air Awoken (Die Chroniken von Solaris 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 17,00
eBook

eBook

ab € 4,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 20,95

Beschreibung

NIEDRIGER EINFÜHRUNGSPREIS NUR FÜR KURZE ZEIT! 
***Eine junge Frau mit einer verloren geglaubten Gabe. Ein Prinz, beschenkt mit der Macht über das Feuer. Als er ihre Magie erweckt, gibt es für sie beide kein Zurück.***
Vhalla ist glücklich in ihrer stillen Welt aus Büchern. Bis eine einzige Nacht ihr Leben für immer verändert. Aldrik, Kronprinz und mächtigster Feuerzähmer des Reiches, wurde im Krieg tödlich verwundet. Als Vhalla sein Leben rettet, erwacht ihre Magie und schmiedet ein unzerstörbares Band zwischen ihr und dem Prinzen - denn Vhalla ist eine Windläuferin, die erste seit 150 Jahren. Doch ihre Luftmagie ist gefürchtet und niemand darf davon wissen, am allerwenigsten der Kaiser. Während im Norden an der Front die Kämpfe wüten, kommen Aldrik und Vhalla sich immer näher. Aber ihre Liebe könnte ganz Solaris in Flammen aufgehen lassen ...
Der Auftakt einer magischen Romantasy-Saga, voller Action, Drama und einer bittersüßen Liebe zum Dahinschmelzen!
»LIEBE BUCHGÖTTER, DANKE. DANKE FÜR DIESES MEISTERSTÜCK.« Rachel E. Carter, Autorin der Magic-Academy-Serie
»Du bist Fan von Reihen wie Throne of Glass und Grisha, dann wirst du dieses Buch lieben.« Leser*innenstimme
»Ich habe mich vom ersten Kapitel an in dieses Buch verliebt und es wurde immer besser. Das letzte Viertel war so fesselnd, dass ich die ganze Nacht aufgeblieben bin, um es fertig zu lesen. Ich konnte buchstäblich nicht aufhören.« Leser*innenstimme

Details

Verkaufsrang

463

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.06.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

463

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.06.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

2296 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Susanne Klein

Sprache

Deutsch

EAN

9783646936636

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Elementarmagie

Fae am 14.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover gefällt mir echt gut, es ist ein echter Hingucker, vor allem wenn man die Details genauer betrachtet. Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist total flüssig und die Geschichte dadurch sehr gut zu lesen, da sie mich auch gefesselt und in ihren Bann gezogen hat. Vhalla hat mich als Hauptprotagonistin etwas enttäuscht, da sie vor allem anfangs sehr feige war und die Augen vor Tatsachen verschlossen hat, bis es nicht mehr ging... Ich bin zwar mit ihr klargekommen, aber richtig gemocht habe ich sie nicht. Dafür hat Aldrik mir umso besser gefallen. Klar, er hat mich extremst geschockt mit seinen Taten, aber als wir ihn besser kennengelernt haben, bin ich ihm komplett verfallen. Auch die Nebencharaktere Larel und Fitz haben es mir angetan, weil die beiden von Anfang an total toll sind. Am allerliebsten mag ich Meister Topperen, er hat es mir total angetan. Sehr süß, sehr tolerant und zu 100% Bibliothekar. Ein Charakter, den ich so gar nicht einschätzen kann ist Prinz Baldair, was ihn in meinen Augen zu einem sehr gut ausgearbeiteten Charakter macht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich die Geschichte echt gut gefunden habe. Es gab die ganze Zeit einen Spannungsbogen und ich habe mitgefiebert und allerlei Theorien aufgestellt. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2 und 3 der Trilogie und hoffe, mehr Fragen beantwortet zu bekommen und mehr Beweggründe von manchen Charakteren herauszufinden.

Elementarmagie

Fae am 14.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover gefällt mir echt gut, es ist ein echter Hingucker, vor allem wenn man die Details genauer betrachtet. Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist total flüssig und die Geschichte dadurch sehr gut zu lesen, da sie mich auch gefesselt und in ihren Bann gezogen hat. Vhalla hat mich als Hauptprotagonistin etwas enttäuscht, da sie vor allem anfangs sehr feige war und die Augen vor Tatsachen verschlossen hat, bis es nicht mehr ging... Ich bin zwar mit ihr klargekommen, aber richtig gemocht habe ich sie nicht. Dafür hat Aldrik mir umso besser gefallen. Klar, er hat mich extremst geschockt mit seinen Taten, aber als wir ihn besser kennengelernt haben, bin ich ihm komplett verfallen. Auch die Nebencharaktere Larel und Fitz haben es mir angetan, weil die beiden von Anfang an total toll sind. Am allerliebsten mag ich Meister Topperen, er hat es mir total angetan. Sehr süß, sehr tolerant und zu 100% Bibliothekar. Ein Charakter, den ich so gar nicht einschätzen kann ist Prinz Baldair, was ihn in meinen Augen zu einem sehr gut ausgearbeiteten Charakter macht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich die Geschichte echt gut gefunden habe. Es gab die ganze Zeit einen Spannungsbogen und ich habe mitgefiebert und allerlei Theorien aufgestellt. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2 und 3 der Trilogie und hoffe, mehr Fragen beantwortet zu bekommen und mehr Beweggründe von manchen Charakteren herauszufinden.

Ein toller Auftakt

Bewertung am 10.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Vhalla arbeitet seit sie jung ist in der Bibliothek des Kaisers, doch dank der Rettung des Prinzen, wird ihre Magie offenbart: Sie ist eine Windläuferin. Die erste seit knapp 150 Jahren. Nun muss sich Vhalla nicht nur entscheiden, ob sie dem Turm beitritt und so ihre Magie akzeptiert, sondern auch wie sie mit ihren Gefühlen für den Prinzen umgeht. Doch dann kommt alles schlimmer als sie denkt … Zunächst kurz zum Schreibstil: ich bin kein Fan von der Erzählperspektive der 3. Person, sodass mir hier der Einstieg wie immer schwer fiel. Wie bei vielen Fantasy-Romanen ist der Schreibstil besonders, jedoch wird es mit jeder Seite angenehmer zu lesen und die Autorin bringt die Hauptfigur toll rüber. Man wird direkt zu Beginn in die Welt des Romans geworfen, doch die Spannung fesselt einen somit von Anfang an. Die Idee erinnert sehr an Vater - Der Herr der vier Elemente, aber umso neugieriger wurde ich auf die Geschichte. Man merkt jedoch auch, dass es ein Reihen-Auftakt ist, denn es wird viel aufgebaut. Somit auch die Zwiespältigkeit von Vhalla. Da sie, wie viele andere, bisher Angst vor den Magiern und ihrer Magie hatte, wird viel mit ihren Gedanken und dem Kennenlernen ihrer Magie und anderen Magiern aufgebraucht. Auch das Lernen ihrer Kräfte wird nur kurzweilig und zeitraffend erzählt. Dies fand ich schade, da ich mir etwas mehr Fantasy und Elementar-Magie erhofft hätte. Mehr Magie und Kräfte kriegt man doch im letzten Drittel, sodass es spannend wird. Jedoch wird dem Leser eher ein Teaser auf Vhallas Fähigkeiten gegeben, die hoffentlich im zweiten Band weiter ausgeführt werden. Neben dem Nachdenken über ihre Entscheidung verbringt Vhalla viel Zeit mit dem Prinzen, der zunächst sehr extrem und hochnäsig wirkt, jedoch mt dem weiteren Kennenlernen und anfreunden sympathisch wird. Die Autorin räumt der Freundschaft und den aufkommenden Gefühlen viel Zeit ein. Jedoch ist nicht nur ein Prinz an ihr interessiert, sondern auch sein Bruder und ein Freund aus der Bibliothek. Dass auf einmal drei Männer auf sie stehen, fand ich jedoch eher unnötig und in die Länge gezogen. Ebenso war Vhalla zwischenzeitlich sehr unterwürfig und hält sich tatsächlich für etwas schlechteres als den Prinzen, weswegen es für sie klar ist, dass er sich von ihr fern hält. Dies wechselt sich mit ihren offensichtlichen Gefühlen für ihn ab, sodass man einen häufigen Wechsel vor sich hat. Jedoch löst die Autorin auch diese Momente mit einem tollen Schreibstil und weiteren interessanten Szenen in der Geschichte. Durch die Erklärungen, den Beziehungen und dem ersten Kennenlernen mit ihrer Magie ist der Anfang sehr spannend mit ein paar Längen im Mittelteil und einem spannenden Ende, welches hoffen lässt, dass der zweite Band schnell kommt, denn dieser Band ist ein Auftakt für eine fesselnde Reihe. 4/5 Sterne

Ein toller Auftakt

Bewertung am 10.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Vhalla arbeitet seit sie jung ist in der Bibliothek des Kaisers, doch dank der Rettung des Prinzen, wird ihre Magie offenbart: Sie ist eine Windläuferin. Die erste seit knapp 150 Jahren. Nun muss sich Vhalla nicht nur entscheiden, ob sie dem Turm beitritt und so ihre Magie akzeptiert, sondern auch wie sie mit ihren Gefühlen für den Prinzen umgeht. Doch dann kommt alles schlimmer als sie denkt … Zunächst kurz zum Schreibstil: ich bin kein Fan von der Erzählperspektive der 3. Person, sodass mir hier der Einstieg wie immer schwer fiel. Wie bei vielen Fantasy-Romanen ist der Schreibstil besonders, jedoch wird es mit jeder Seite angenehmer zu lesen und die Autorin bringt die Hauptfigur toll rüber. Man wird direkt zu Beginn in die Welt des Romans geworfen, doch die Spannung fesselt einen somit von Anfang an. Die Idee erinnert sehr an Vater - Der Herr der vier Elemente, aber umso neugieriger wurde ich auf die Geschichte. Man merkt jedoch auch, dass es ein Reihen-Auftakt ist, denn es wird viel aufgebaut. Somit auch die Zwiespältigkeit von Vhalla. Da sie, wie viele andere, bisher Angst vor den Magiern und ihrer Magie hatte, wird viel mit ihren Gedanken und dem Kennenlernen ihrer Magie und anderen Magiern aufgebraucht. Auch das Lernen ihrer Kräfte wird nur kurzweilig und zeitraffend erzählt. Dies fand ich schade, da ich mir etwas mehr Fantasy und Elementar-Magie erhofft hätte. Mehr Magie und Kräfte kriegt man doch im letzten Drittel, sodass es spannend wird. Jedoch wird dem Leser eher ein Teaser auf Vhallas Fähigkeiten gegeben, die hoffentlich im zweiten Band weiter ausgeführt werden. Neben dem Nachdenken über ihre Entscheidung verbringt Vhalla viel Zeit mit dem Prinzen, der zunächst sehr extrem und hochnäsig wirkt, jedoch mt dem weiteren Kennenlernen und anfreunden sympathisch wird. Die Autorin räumt der Freundschaft und den aufkommenden Gefühlen viel Zeit ein. Jedoch ist nicht nur ein Prinz an ihr interessiert, sondern auch sein Bruder und ein Freund aus der Bibliothek. Dass auf einmal drei Männer auf sie stehen, fand ich jedoch eher unnötig und in die Länge gezogen. Ebenso war Vhalla zwischenzeitlich sehr unterwürfig und hält sich tatsächlich für etwas schlechteres als den Prinzen, weswegen es für sie klar ist, dass er sich von ihr fern hält. Dies wechselt sich mit ihren offensichtlichen Gefühlen für ihn ab, sodass man einen häufigen Wechsel vor sich hat. Jedoch löst die Autorin auch diese Momente mit einem tollen Schreibstil und weiteren interessanten Szenen in der Geschichte. Durch die Erklärungen, den Beziehungen und dem ersten Kennenlernen mit ihrer Magie ist der Anfang sehr spannend mit ein paar Längen im Mittelteil und einem spannenden Ende, welches hoffen lässt, dass der zweite Band schnell kommt, denn dieser Band ist ein Auftakt für eine fesselnde Reihe. 4/5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Air Awoken (Die Chroniken von Solaris 1)

von Elise Kova

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Air Awoken (Die Chroniken von Solaris 1)