Das Lied der Krähen
Band 1
Artikelbild von Das Lied der Krähen
Leigh Bardugo

1. Das Lied der Krähen

Das Lied der Krähen

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Das Lied der Krähen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

84

Gesprochen von

Frank Stieren

Spieldauer

16 Stunden und 41 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

84

Gesprochen von

Frank Stieren

Spieldauer

16 Stunden und 41 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

568

Verlag

Audiobuch

Übersetzt von

Michelle Gyo

Sprache

Deutsch

EAN

9783958624207

Weitere Bände von Glory or Grave

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

191 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

nicht fesslend

Bewertung am 04.01.2024

Bewertungsnummer: 2102009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe zuvor die Grisha Trilogie in Originalsprache gelesen - dann wollte ich mit Hörbuch und Buch in das Lied der Krähen abtauchen - es hat mich jedoch nicht gepackt und gefesselt. Vielleicht bin ich nicht der Typ für dieses kleinkriminelle Milieu - mir fehlte die Magie und die Spannung. Mir ist die Erzählweise zu langtamig - zu viele widersprüchliche Aussagen und Bilder, mit der Frau Bardugo diese Welt entstehen lässt. Ich kann den Hype persönlich nicht verstehen - ich lese viel Fantasy, doch dieses Buch konnte mich nicht bannen.
Melden

nicht fesslend

Bewertung am 04.01.2024
Bewertungsnummer: 2102009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe zuvor die Grisha Trilogie in Originalsprache gelesen - dann wollte ich mit Hörbuch und Buch in das Lied der Krähen abtauchen - es hat mich jedoch nicht gepackt und gefesselt. Vielleicht bin ich nicht der Typ für dieses kleinkriminelle Milieu - mir fehlte die Magie und die Spannung. Mir ist die Erzählweise zu langtamig - zu viele widersprüchliche Aussagen und Bilder, mit der Frau Bardugo diese Welt entstehen lässt. Ich kann den Hype persönlich nicht verstehen - ich lese viel Fantasy, doch dieses Buch konnte mich nicht bannen.

Melden

Absoluter Favorit

Maya am 08.11.2023

Bewertungsnummer: 2064708

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Lied der Krähen, als auch das Gold der Krähen, sind eine meiner absoluten Lieblingsbücher. Selten habe ich etwas gelesen, dass so rundum fantastisch war. Angefangen bei den Charakteren. Alle Charaktere waren vielschichtig, interessant und für mich auch alle ansprechend. Dabei waren sie alle in ihrer Persönlichkeit sehr individuell und einzigartig. Alle wichtigen Figuren erhalten im Verlauf der Reihe ihre eigene Vorgeschichte, sodass man auch die Gründe für ihre Entscheidungen und Motivationen verstehen lernt. Dabei existiere die Charaktere nicht alleine sondern bauen komplexe Beziehungen untereinander auf. Dadurch wurde eine besondere Gruppendynamik geschaffen und es macht einfach Spaß, den sechs Krähen durch die Geschichte zu begleiten. Besonders gelungen sind hierbei die vielen POVs. Alle sechs Krähen dürfen in den Büchern Kapitel aus ihrer Sichtweise erzählen. Das trägt zum einen dazu bei, dass man eine tiefere Verbindung zu den Charakteren aufbaut, aber auch die Story kann dadurch besonders interessant erzählt werden, da an mehreren Orten etwas passieren kann und der Leser zwischen den Schauplätzen hin- und her springt. Gerade deshalb ist diese Reihe wohl so spannend. Nicht einmal habe ich mich beim Lesen gelangweilt. Das Gold der Krähen war sogar noch actiongeladener als der erste Teil. Der Schreibstil der Autorin ist fantastisch, ausdrucksstark und gut zu lesen. Auch das Worldbuilding hat mich absolut begeistert. Obwohl es nun beinahe ein Jahr her ist, habe ich Ketterdam noch immer vor Augen. Auch das Magiesystem hat mich überzeugt. Sogar ein wenig Romantik gab es. Diese war genauso wie der Rest ausgearbeitet und hat mich berührt. Die Geschichte ist ziemlich düster, was genau die richtige Atmosphäre schafft. Aber insbesondere die ganzen Plottwists haben mich beeindruckt. Besonders im zweiten Teil habe ich nichts vorhergesehen und Leigh Bardugo schaffte es immer wieder, mich zu überraschen. Wer eine spannende Dark Fanstasy Story sucht, die sowohl charakterstark ist, als auch ein tolles Worldbuilding und überraschende Wendungen zu bieten hat, der ist bei dieser Reihe absolut richtig!
Melden

Absoluter Favorit

Maya am 08.11.2023
Bewertungsnummer: 2064708
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Lied der Krähen, als auch das Gold der Krähen, sind eine meiner absoluten Lieblingsbücher. Selten habe ich etwas gelesen, dass so rundum fantastisch war. Angefangen bei den Charakteren. Alle Charaktere waren vielschichtig, interessant und für mich auch alle ansprechend. Dabei waren sie alle in ihrer Persönlichkeit sehr individuell und einzigartig. Alle wichtigen Figuren erhalten im Verlauf der Reihe ihre eigene Vorgeschichte, sodass man auch die Gründe für ihre Entscheidungen und Motivationen verstehen lernt. Dabei existiere die Charaktere nicht alleine sondern bauen komplexe Beziehungen untereinander auf. Dadurch wurde eine besondere Gruppendynamik geschaffen und es macht einfach Spaß, den sechs Krähen durch die Geschichte zu begleiten. Besonders gelungen sind hierbei die vielen POVs. Alle sechs Krähen dürfen in den Büchern Kapitel aus ihrer Sichtweise erzählen. Das trägt zum einen dazu bei, dass man eine tiefere Verbindung zu den Charakteren aufbaut, aber auch die Story kann dadurch besonders interessant erzählt werden, da an mehreren Orten etwas passieren kann und der Leser zwischen den Schauplätzen hin- und her springt. Gerade deshalb ist diese Reihe wohl so spannend. Nicht einmal habe ich mich beim Lesen gelangweilt. Das Gold der Krähen war sogar noch actiongeladener als der erste Teil. Der Schreibstil der Autorin ist fantastisch, ausdrucksstark und gut zu lesen. Auch das Worldbuilding hat mich absolut begeistert. Obwohl es nun beinahe ein Jahr her ist, habe ich Ketterdam noch immer vor Augen. Auch das Magiesystem hat mich überzeugt. Sogar ein wenig Romantik gab es. Diese war genauso wie der Rest ausgearbeitet und hat mich berührt. Die Geschichte ist ziemlich düster, was genau die richtige Atmosphäre schafft. Aber insbesondere die ganzen Plottwists haben mich beeindruckt. Besonders im zweiten Teil habe ich nichts vorhergesehen und Leigh Bardugo schaffte es immer wieder, mich zu überraschen. Wer eine spannende Dark Fanstasy Story sucht, die sowohl charakterstark ist, als auch ein tolles Worldbuilding und überraschende Wendungen zu bieten hat, der ist bei dieser Reihe absolut richtig!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Lied der Krähen

von Leigh Bardugo

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jaci Waibel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jaci Waibel

Thalia Bürs - Zimbapark

Zum Portrait

5/5

Sechs Verbrecher, ein Himmelfahrtskommando!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaz (ein Meisterdieb), Inej (ein Phantom), Jesper (ein Zocker), Wylan (der Sohn eine Bandenbosses), Nina (eine Hexe) und Matthias ein Hexenjäger machen sich zusammen auf ein waghalsiges Abenteuer auf. Eine neue Droge (Jurda Parem genannt) ist im Umlauf, die Grisha ,oder wie wir sie nennen Hexen, eine sehr starke Kraft verleiht. Jedoch macht diese Droge sehr schnell abhängig und führt die Grisha ziemlich schnell in den Tod. Kaz wird von Wylans Vater angehalten, den Hersteller dieser Droge zu finden und ihm zu übergeben. Da die Herstellung dieser Droge nur Bo Yul-Bajur selbst kennt kann auch nur er weitere herstellen. Doch dieser sitzt bereits in einem der am besten bewachten Gefängnissen dem Eis-Tribunal. Diese sechs sollen sich aufmachen, um ihn aus dem Gefängnis zu befreien und ihm für eine sehr hohe Summe Geld im Austausch zu übergeben. Doch diese Reise stellt sich als sehr gefährlich raus, denn sie sind nicht die einzige Bande die auf der Suche nach Bo Yul-Bajur sind. Auch wird jeder einzelne der Gruppe mit seinen Ängsten, seiner Vergangenheit und seinen ganz persönlichen Feinden konfrontiert. Können sie als Team wirklich funktionieren? Und wird ihr ach so gut ausgetüftelter Plan wirklich aufgehen wie sie es sich vorgestellt haben? Was über dieses Buch gesagt wird ist wahr. Es ist einfach der Wahnsinn! Ich habe mich selten so in einem Buch verloren und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Jede/r der Protagonisten ist auf seine/ihre Art einzigartig und es ist auch wirklich spannend die Vorgeschichte jedes einzelnen kennen zu lernen und wie sie zueinander gefunden haben. Wer ein spannendes, fesselndes und wirklich gut geschriebenes Buch für den Herbst braucht ist bei "Das Lied der Krähen" genau an der richtigen Adresse! Ich bin schon ganz gespannt, wie es in Band zwei weiter geht!
5/5

Sechs Verbrecher, ein Himmelfahrtskommando!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaz (ein Meisterdieb), Inej (ein Phantom), Jesper (ein Zocker), Wylan (der Sohn eine Bandenbosses), Nina (eine Hexe) und Matthias ein Hexenjäger machen sich zusammen auf ein waghalsiges Abenteuer auf. Eine neue Droge (Jurda Parem genannt) ist im Umlauf, die Grisha ,oder wie wir sie nennen Hexen, eine sehr starke Kraft verleiht. Jedoch macht diese Droge sehr schnell abhängig und führt die Grisha ziemlich schnell in den Tod. Kaz wird von Wylans Vater angehalten, den Hersteller dieser Droge zu finden und ihm zu übergeben. Da die Herstellung dieser Droge nur Bo Yul-Bajur selbst kennt kann auch nur er weitere herstellen. Doch dieser sitzt bereits in einem der am besten bewachten Gefängnissen dem Eis-Tribunal. Diese sechs sollen sich aufmachen, um ihn aus dem Gefängnis zu befreien und ihm für eine sehr hohe Summe Geld im Austausch zu übergeben. Doch diese Reise stellt sich als sehr gefährlich raus, denn sie sind nicht die einzige Bande die auf der Suche nach Bo Yul-Bajur sind. Auch wird jeder einzelne der Gruppe mit seinen Ängsten, seiner Vergangenheit und seinen ganz persönlichen Feinden konfrontiert. Können sie als Team wirklich funktionieren? Und wird ihr ach so gut ausgetüftelter Plan wirklich aufgehen wie sie es sich vorgestellt haben? Was über dieses Buch gesagt wird ist wahr. Es ist einfach der Wahnsinn! Ich habe mich selten so in einem Buch verloren und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Jede/r der Protagonisten ist auf seine/ihre Art einzigartig und es ist auch wirklich spannend die Vorgeschichte jedes einzelnen kennen zu lernen und wie sie zueinander gefunden haben. Wer ein spannendes, fesselndes und wirklich gut geschriebenes Buch für den Herbst braucht ist bei "Das Lied der Krähen" genau an der richtigen Adresse! Ich bin schon ganz gespannt, wie es in Band zwei weiter geht!

Jaci Waibel
  • Jaci Waibel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Leonie Eisl

Leonie Eisl

Thalia Bad Ischl

Zum Portrait

5/5

Das Lied der Krähen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sechs Außenseiter: Alle Meister ihres Faches. Zusammen müssen sie das unmögliche schaffen: Ein Einbruch der in die Geschichte eingehe wird. Doch auch der genialste Plan, kann schiefgehen. Dieses Buch ist der Wahnsinn! Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Ich kann es für alle Fans von düsterer Fantasy wärmstens empfehlen!
5/5

Das Lied der Krähen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sechs Außenseiter: Alle Meister ihres Faches. Zusammen müssen sie das unmögliche schaffen: Ein Einbruch der in die Geschichte eingehe wird. Doch auch der genialste Plan, kann schiefgehen. Dieses Buch ist der Wahnsinn! Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Ich kann es für alle Fans von düsterer Fantasy wärmstens empfehlen!

Leonie Eisl
  • Leonie Eisl
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Lied der Krähen

von Leigh Bardugo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Lied der Krähen