• Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen

Naturwissen

Die Geheimnisse der Heilpflanzen und Elemente

Buch (Gebundene Ausgabe)

31,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2022

Verlag

Servus

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

26,6/21,7/3 cm

Beschreibung

Rezension

"Der Ausflug in die Welt der alten Hausmittel ist spannend - das beeindruckendste am Buch sind allerdings die Illustrationen, die einen in ihren Bann ziehen.'' *pka.journal

'Der Band besticht mit seiner Vielfalt an fesselnden Themen aus dem Reich der Natur und erklärt, warum es sich lohnt, sich auf das Abenteuer naturnahes Leben einzulassen. Ein überaus wertvoller Band für jeden Haushalt und für jede Bibliothek!'' *Bücherrundschau

''Dieses Buch gibt jede Menge Tipps für ein nachhaltiges Schmücken und Schenken. Vorbildlich.'' *Der Sonntag

"Die Naturwissen-Expertin Miriam Wiegele hat dieses alte Wissen aufgespürt und gibt es in diesem wunderbaren Ratgeber leicht verständlich weiter. Sie schenkt uns damit eine mannigfaltige, natürliche Naturapotheke." *spiritlive-magazin



Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2022

Verlag

Servus

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

26,6/21,7/3 cm

Gewicht

1193 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7104-0333-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine Sammlung von interessanten Artikeln rund um das Thema "altes Wissen aus dem Alpenraum"

annlu am 22.10.2022

Bewertungsnummer: 1810238

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Welche Traditionen und Riten gibt es im Jahreskreislauf? Wie wirkt der Mond auf unser Leben? An welche Zauberriten glaubten unsere Vorfahren? Wie wirken Tiere, Mineralien und Heilpflanzen auf uns? Schon seit Jahren wird in der „Naturwissen“-Reihe des Magazins „Servus in Stadt und Land“ altes Wissen aus der Natur vorgestellt. Dieses Buch beinhaltet über vierzig der Reportagen. Das vorgestellte Wissen behandelt unterschiedliche Bereiche und wird hier grob in sieben Bereiche („Durch das Jahr“, „Für Herz und Seele“, „Hüter des Wissens“, „Himmel und Erde“, „Märchenhaft Zauberkraft“, „Tierische Helfer“, „Feld,Wald und Wiese“) eingeordnet. Jeder der Artikel ist zwei Doppelseiten lang. Als Leser wird man über eine passende Illustration auf den Inhalt eingestimmt. Entgegen meinen Befürchtungen, als ich den Untertitel des Buches gelesen habe, habe ich hier kein esoterisch angehauchtes Wissen bekommen, sondern kurze und kompakte Artikel, die sich (fast immer) um das Thema Heilwissen drehen. Besonders die Kürze der Artikel fand ich ansprechend. So bekommt man als Leser hier nicht nur Einblick in eine Vielzahl an unterschiedlichen Aspekten von traditionellem Wissen aus dem Alpenraum, sondern kann auch gezielt wählen, was davon einem gerade am interessantesten vorkommt. Sehr schön sind dabei auch die Illustrationen und jene Artikel, die neben dem Haupttext z.B. verschiedene Pflanzen/Tiere/Mineralien näher vorstellen – auch, weil diese zusätzliche Bilder aufweisen. Für mich auch sehr interessant waren jene Teile, die sich mit den „Wissenshütern“ aus alten Zeiten beschäftigen. Fazit: Ein Buch zum Ganz-Durchlesen, aber auch eines zum Schmökern; zum Finden von Heilanwendungen, aber auch zum Staunen über manch Aberglauben.
Melden

eine Sammlung von interessanten Artikeln rund um das Thema "altes Wissen aus dem Alpenraum"

annlu am 22.10.2022
Bewertungsnummer: 1810238
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Welche Traditionen und Riten gibt es im Jahreskreislauf? Wie wirkt der Mond auf unser Leben? An welche Zauberriten glaubten unsere Vorfahren? Wie wirken Tiere, Mineralien und Heilpflanzen auf uns? Schon seit Jahren wird in der „Naturwissen“-Reihe des Magazins „Servus in Stadt und Land“ altes Wissen aus der Natur vorgestellt. Dieses Buch beinhaltet über vierzig der Reportagen. Das vorgestellte Wissen behandelt unterschiedliche Bereiche und wird hier grob in sieben Bereiche („Durch das Jahr“, „Für Herz und Seele“, „Hüter des Wissens“, „Himmel und Erde“, „Märchenhaft Zauberkraft“, „Tierische Helfer“, „Feld,Wald und Wiese“) eingeordnet. Jeder der Artikel ist zwei Doppelseiten lang. Als Leser wird man über eine passende Illustration auf den Inhalt eingestimmt. Entgegen meinen Befürchtungen, als ich den Untertitel des Buches gelesen habe, habe ich hier kein esoterisch angehauchtes Wissen bekommen, sondern kurze und kompakte Artikel, die sich (fast immer) um das Thema Heilwissen drehen. Besonders die Kürze der Artikel fand ich ansprechend. So bekommt man als Leser hier nicht nur Einblick in eine Vielzahl an unterschiedlichen Aspekten von traditionellem Wissen aus dem Alpenraum, sondern kann auch gezielt wählen, was davon einem gerade am interessantesten vorkommt. Sehr schön sind dabei auch die Illustrationen und jene Artikel, die neben dem Haupttext z.B. verschiedene Pflanzen/Tiere/Mineralien näher vorstellen – auch, weil diese zusätzliche Bilder aufweisen. Für mich auch sehr interessant waren jene Teile, die sich mit den „Wissenshütern“ aus alten Zeiten beschäftigen. Fazit: Ein Buch zum Ganz-Durchlesen, aber auch eines zum Schmökern; zum Finden von Heilanwendungen, aber auch zum Staunen über manch Aberglauben.

Melden

Die Natur ist die beste Apotheke - Sebastian Kneipp

katikatharinenhof am 02.10.2022

Bewertungsnummer: 1797630

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Naturwissen" ist eine wundervoll gestaltete Enzyklopädie über die Heilkräfte der Natur, Bräuche, Rituale und Geschichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und die wie ein Pflaster für Herz und Seele wirken. Schon mit dem Aufschlagen der Seiten öffnen sich die Türen der Naturapotheke ganz weit, lassen Wohlgerüche, Düfte und Aromen, aber auch so manch bitteren Tropfen aus den Seiten steigen und bieten einen wundervollen Einblick in das breite Spektrum der alpenländischen Schatzkammer. In sieben Kategorien unterteilt (Durch das Jahr, Für Herz und Seele, Hüter des Wissens, Himmel und Erde, Märchenhaft zauberhaft, Tierische Helfer, Feld, Wald und Wiese), finden wissbegierige Leser:innen alles, um mit Hilfe von Mutter Natur wieder zu gesunden. Und es bewahrheitet sich immer wieder, dass gegen jedes Zipperlein ein Kraut gewachsen ist. Dabei darf die "Macht der Steine" gegen den bösen Blick ebenso wenig fehlen wie die "Geheimnisse der Nacht", die sich um unseren Schlaf und unsere Träume kümmern. Heidnischer Vegetationszauber versprüht seine magischen Kräfte und zieht die Lesenden in den Bann, während uraltes Kräuter- & Gärtnerwissen bis heute die Basis für viele naturheilkundlichen Behandlungsmethoden ist. Die Kapitel sind sachlich und informativ verfasst, leicht verständlich für Anfänger:innen und Fortgeschrittene und ermöglichen einen sanften, aber doch fundierten Einblick in die Heilkräfte der Natur. Duft- & Aromatherapie, Cremes, Salben und Tinkturen, Packungen und wohltuende Umschläge - Mutter Natur bietet eine sich immer wieder füllende Schatzkammer an Zutaten, die wir nutzen können, um die Lebensgeister wieder zu wecken und auf natürlichem Weg zu gesunden. Ergänzt wird dieses wundervolle Nachschlagewerk mit einer Neuinterpretation von historischen Illustrationen, die mal märchenhaft-magisch, mal mystisch und geheimnisvoll die lindernden und heilenden Kräfte der Elemente ins Bild setzen. Ein wundervoller Ausflug in die Sagen- und Märchenwelt, der Pendel und Wünschelrute, geheimnisvolle Botschaften der Bäume und die magische Heilkraft der Pflanzen vereint und zu einem unverzichtbaren Begleiter in der naturheilkundlichen Hausapotheke macht.
Melden

Die Natur ist die beste Apotheke - Sebastian Kneipp

katikatharinenhof am 02.10.2022
Bewertungsnummer: 1797630
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Naturwissen" ist eine wundervoll gestaltete Enzyklopädie über die Heilkräfte der Natur, Bräuche, Rituale und Geschichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und die wie ein Pflaster für Herz und Seele wirken. Schon mit dem Aufschlagen der Seiten öffnen sich die Türen der Naturapotheke ganz weit, lassen Wohlgerüche, Düfte und Aromen, aber auch so manch bitteren Tropfen aus den Seiten steigen und bieten einen wundervollen Einblick in das breite Spektrum der alpenländischen Schatzkammer. In sieben Kategorien unterteilt (Durch das Jahr, Für Herz und Seele, Hüter des Wissens, Himmel und Erde, Märchenhaft zauberhaft, Tierische Helfer, Feld, Wald und Wiese), finden wissbegierige Leser:innen alles, um mit Hilfe von Mutter Natur wieder zu gesunden. Und es bewahrheitet sich immer wieder, dass gegen jedes Zipperlein ein Kraut gewachsen ist. Dabei darf die "Macht der Steine" gegen den bösen Blick ebenso wenig fehlen wie die "Geheimnisse der Nacht", die sich um unseren Schlaf und unsere Träume kümmern. Heidnischer Vegetationszauber versprüht seine magischen Kräfte und zieht die Lesenden in den Bann, während uraltes Kräuter- & Gärtnerwissen bis heute die Basis für viele naturheilkundlichen Behandlungsmethoden ist. Die Kapitel sind sachlich und informativ verfasst, leicht verständlich für Anfänger:innen und Fortgeschrittene und ermöglichen einen sanften, aber doch fundierten Einblick in die Heilkräfte der Natur. Duft- & Aromatherapie, Cremes, Salben und Tinkturen, Packungen und wohltuende Umschläge - Mutter Natur bietet eine sich immer wieder füllende Schatzkammer an Zutaten, die wir nutzen können, um die Lebensgeister wieder zu wecken und auf natürlichem Weg zu gesunden. Ergänzt wird dieses wundervolle Nachschlagewerk mit einer Neuinterpretation von historischen Illustrationen, die mal märchenhaft-magisch, mal mystisch und geheimnisvoll die lindernden und heilenden Kräfte der Elemente ins Bild setzen. Ein wundervoller Ausflug in die Sagen- und Märchenwelt, der Pendel und Wünschelrute, geheimnisvolle Botschaften der Bäume und die magische Heilkraft der Pflanzen vereint und zu einem unverzichtbaren Begleiter in der naturheilkundlichen Hausapotheke macht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Naturwissen

von Miriam Wiegele

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen
  • Naturwissen