• Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
Band 2
Anouk Band 2

Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)

Neue Geschichten von Freundschaft, Mut und Fantasie

Buch (Gebundene Ausgabe)

€16,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 16,95
eBook

eBook

ab € 14,40
Hörbuch

Hörbuch

ab € 11,95
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Sieben Gutenachtgeschichten zum Vorlesen und Träumen

Das zweite Kinderbuch von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay, illustriert von Joëlle Tourlonias. Die Geschichten stärken das Selbstvertrauen und fördern die Fantasie der Kinder. Sie sind perfekt zum Vorlesen für Mädchen und Jungen ab etwa 5 Jahren. 

Fantasievolle Abenteuer für kleine und große Weltenentdecker – und für alle, die nicht aufhören, an ihre Träume zu glauben.  

Nacht für Nacht erlebt Anouk spannende Abenteuer. Im Traum klärt sie Kriminalfälle auf, löst Rätsel um ägyptische Pyramiden und hilft anderen Kindern in schwierigen Situationen. Aber im richtigen Leben läuft auch bei Anouk nicht immer alles glatt. Sie hat ganz schön Bammel vor der Schwimmprüfung. Ordnung fällt ihr nicht immer leicht. Und sie möchte soo gerne mal verreisen … Ein Glück, dass Anouk Oma und Opa hat! Auf die ist einfach immer Verlass!

Die Entstehung des Buches

Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay haben das Buch als Geschenk für ihre Tochter Anouk geschrieben. Es soll ihr und allen, die daran Freude haben, ein Wegweiser sein, im Leben die richtigen Entscheidungen zu treffen.



  • In abgeschlossenen Kapiteln erzählt: Gutenachtgeschichten zum Vorlesen vor dem Einschlafen


  • Pädagogisch wertvoll: Vermittelt wichtige Werte, regt die Fantasie an


  • Liebevoll gestaltet: Bezaubernde, bunte Bilder, großes Vorleseformat


  • Ideales Geschenk für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren


  • Extra-Motivation, für die Schule geeignet: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin




Über das Buch 

Vorlesen zum Einschlafen ist ein wunderschönes Ritual für Eltern und Kinder, um zusammen den Tag ausklingen zu lassen. Das gemeinsame Lesen ist für Kinder oft die schönste Zeit des Tages. Dieses stimmungsvolle Vorlesebuch ist perfekt zum Lesen, Kuscheln und um zur Ruhe zu kommen. Die einzelnen Kapitel sind in sich abgeschlossen und haben eine ideale Länge als Gutenachtgeschichte.

„Als Teil einer abendlichen Routine sollen unsere Geschichten ein Gefühl von Sicherheit und Ruhe vermitteln, um den Kindern einen gesunden Schlaf zu ermöglichen. Gleichzeitig stärken die Geschichten Werte wie den Glauben an sich selbst und das Gespür für ein soziales Miteinander. Denn wir sind überzeugt, dass man soziale Verantwortung nicht früh genug erlernen kann.“

Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay

»Wir haben die kurzen Geschichten mit den tollen Illustrationen zum Einschlafen gelesen und ich kann das Buch fast schon auswendig, da ich es immer und immer lesen muss.« ("NetGalley")
»Die Geschichten sind sehr abwechslungsreich und spannend, enthalten aber auch immer wieder schöne und wichtige Botschaften für die Kinder.« ("NetGalley")
»Peter Maffay und seine Frau haben ein wunderbares und besonderes Vorlesebuch geschaffen, das wirklich Spaß macht. Die Illustrationen sind großartig und sowohl Texte, als auch Bilder sind zum Teil sehr humorvoll.« ("NetGalley")
»Es stärkt gleichzeitig das Selbstvertrauen der Kinder und weckt die Abenteuerlust.« ("NetGalley")
»Die Geschichte von #Anouk Eignet sich sehr gut zum Vorlesen,jedes Kapitel ist eine abgeschlossene Geschichte und deren Werte finde ich sehr sehr wichtig!« ("Instagram @stolze.maedchenmama")
»Auch der zweite Band von Anouk beinhaltet so wundervolle Geschichten, ich bin begeistert. Viele wichtige Themen werden angeschnitten und für Kinder verständlich erklärt. Der Schreibstil ist eingängig, altersgemäß und spannend.« ("NetGalley")
»Das Buch vermittelt Kindern in liebevollen Worten, dass Mut, ein faires Miteinander, Freundschaft und ein bisschen Fantasie wichtige Komponente im Leben sind, die sie voranbringen.« ("Thalia katikatharinenhof")
»Genauso süß und lehrreich wie der 1. Band.« ("Instagram @thalia_halle")
»Die Geschichten sind verständlich, gut vorstellbar, altersgerecht und vor allem klar strukturiert. Viele kleine Zuhörer oder auch Jungleser werden sich vielleicht in den Geschichten wiederfinden.« ("NetGalley")
»Mit sieben neuen Geschichten sind Anouk und Affi zurück und erleben Nacht für Nacht wieder spannende Abenteuer.« ("Instagram @buecherfee.annika")

Details

Verkaufsrang

6444

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2022

Illustrator

Joëlle Tourlonias

Verlag

arsedition

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6444

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2022

Illustrator

Joëlle Tourlonias

Verlag

arsedition

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

26,5/19,8/1,8 cm

Gewicht

816 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8458-5078-8

Weitere Bände von Anouk

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine gelungene Fortsetzung

Marcel Hain aus Bingen am Rhein am 30.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Freude erwartete mich am 30. August die Fortsetzung „Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft!“. Schon das erste Buch war so zauberhaft, voller spannender Geschichten und faszinierender Bilder. Auch dieses Mal erlebt Anouk wieder 7 spannende Abenteuer: Auf dem Schrottplatz, in Ägypten, am Indischen Ozean, auf der Polizei, in der Bibliothek, im Dschungel sowie auf dem Rummelplatz, wobei letztes ein wenig anders daher kommt. Was mir erneut wieder besonders gut gefällt sind die kleinen Neckereien, die sich an Papa Peter richten. Auch finde ich es klasse, wie die Kinder hier auf Umweltbelastungen wie Plastikmüll hingewiesen werden. Für mich haben sich wieder zwei Geschichten besonders herauskristallisiert. Zum einen gefällt mir Anouks Abenteuer in der Bibliothek besonders, weil hier das ohnehin große Problem der allgemeinen Existenz solcher Einrichtungen mit einer tollen Idee angegangen wird, die sowohl Alt, als auch Jung zusammenschweißt. Mehr möchte ich dazu nicht verraten. Des weiteren endet das Buch mit einem Abenteuer, welches aus der Sicht von Anouks Oma erzählt wird (siehe oben „auf dem Rummelplatz“). Ich finde es besonders schön, dass sich hier die gesamte Familie zusammenfindet und die Geschichte mit einem unerwarteten Ende abschließt. Lasst Euch überraschen! Ich fand es sehr berührend. Generell ist mein Eindruck, dass man dieses Mal mehr über Anouks Familie erfährt, vor allem im Bezug auf ihre Großeltern. Auch Peters Sohn Yaris wird dieses Mal mehr berücksichtigt. Die lustigen Erzählungen rund um Peters Studio sind sehr gelungen und kann ich mir auch absolut so vorstellen. Hendrikje und Peter bedanken sich auf den letzten Seiten bei allen Beteiligten und „enthüllen“ auch Fotos der realen Familienmitglieder. Das war ein unerwartetes „Geschenk“ an alle Leser. Vielen Dank dafür!!! Ich möchte sowohl Hendrikje, als auch Peter zu diesem zweiten Buch von Herzen gratulieren und hoffe, dass es denselben Erfolg verspricht, wie auch schon das erste Werk. Aber absolut hervorzuheben ist die GRANDIOSE Joelle Tourlonias, die mit all ihren Zeichnungen komplett ins Schwarze trifft! (Unter anderem befindet sich eine Darstellung der gesamten Maffay-Band im Buch) Auch zu dieser Arbeit gratuliere ich sehr herzlich. Die Geschichten und die einzelnen Bilder laden zum Träumen ein. Ich kann mir diese auch als beweglichen Film vorstellen. Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung!

Eine gelungene Fortsetzung

Marcel Hain aus Bingen am Rhein am 30.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Freude erwartete mich am 30. August die Fortsetzung „Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft!“. Schon das erste Buch war so zauberhaft, voller spannender Geschichten und faszinierender Bilder. Auch dieses Mal erlebt Anouk wieder 7 spannende Abenteuer: Auf dem Schrottplatz, in Ägypten, am Indischen Ozean, auf der Polizei, in der Bibliothek, im Dschungel sowie auf dem Rummelplatz, wobei letztes ein wenig anders daher kommt. Was mir erneut wieder besonders gut gefällt sind die kleinen Neckereien, die sich an Papa Peter richten. Auch finde ich es klasse, wie die Kinder hier auf Umweltbelastungen wie Plastikmüll hingewiesen werden. Für mich haben sich wieder zwei Geschichten besonders herauskristallisiert. Zum einen gefällt mir Anouks Abenteuer in der Bibliothek besonders, weil hier das ohnehin große Problem der allgemeinen Existenz solcher Einrichtungen mit einer tollen Idee angegangen wird, die sowohl Alt, als auch Jung zusammenschweißt. Mehr möchte ich dazu nicht verraten. Des weiteren endet das Buch mit einem Abenteuer, welches aus der Sicht von Anouks Oma erzählt wird (siehe oben „auf dem Rummelplatz“). Ich finde es besonders schön, dass sich hier die gesamte Familie zusammenfindet und die Geschichte mit einem unerwarteten Ende abschließt. Lasst Euch überraschen! Ich fand es sehr berührend. Generell ist mein Eindruck, dass man dieses Mal mehr über Anouks Familie erfährt, vor allem im Bezug auf ihre Großeltern. Auch Peters Sohn Yaris wird dieses Mal mehr berücksichtigt. Die lustigen Erzählungen rund um Peters Studio sind sehr gelungen und kann ich mir auch absolut so vorstellen. Hendrikje und Peter bedanken sich auf den letzten Seiten bei allen Beteiligten und „enthüllen“ auch Fotos der realen Familienmitglieder. Das war ein unerwartetes „Geschenk“ an alle Leser. Vielen Dank dafür!!! Ich möchte sowohl Hendrikje, als auch Peter zu diesem zweiten Buch von Herzen gratulieren und hoffe, dass es denselben Erfolg verspricht, wie auch schon das erste Werk. Aber absolut hervorzuheben ist die GRANDIOSE Joelle Tourlonias, die mit all ihren Zeichnungen komplett ins Schwarze trifft! (Unter anderem befindet sich eine Darstellung der gesamten Maffay-Band im Buch) Auch zu dieser Arbeit gratuliere ich sehr herzlich. Die Geschichten und die einzelnen Bilder laden zum Träumen ein. Ich kann mir diese auch als beweglichen Film vorstellen. Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung!

Tolles Buch zum abendlichen Vorlesen

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 30.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich schon den ersten Band von Anouk lesen durfte, habe ich mich gefreut, auch in diesem zweiten Band schmökern zu können. Wie schon im ersten Buch finde ich die Illustrationen ganz zauberhaft. Sie kommen zwar im Ebook leider nicht so gut zur Geltung wie gedruckt, passen aber dennoch wunderbar zu den Geschichten und der Stimmung des Buches. Was mir in Band 2 deutlich besser gefällt als in Band 1 sind die kleinen Episoden in der realen Welt, die zum einen einen schönen Rahmen für die Geschichte bilden und zum anderen die nächtlichen Abenteuer Anouks toll miteinander verknüpfen. Denn Anouk erlebt in ihren Träumen immer etwas, was zu dem Erlebten des Tages passt. Ich finde, in Band 1 war das der Autorin noch nicht so gut gelungen wie jetzt. Die Abenteuer, die Anouk erlebt, sind kindgerecht erzählt, und auch die Themen sind für Kinder sehr gut nachvollziehbar. Sei es das Überwinden von Angst, die Toleranz von Anders sein, Nachhaltigkeit und Wahrheit und Lügen - alles ist für Kinder, meiner Meinung nach, sehr gut nachzuvollziehen. Dabei sind die einzelnen Kapitel auch nicht zu lang, so dass sie sich gerade zum Vorlesen vor dem Einschlafen wunderbar eignen. Manche Dialoge wirkten auf mich ein wenig zu künstlich, aber das stört die Geschichte nicht. Was meine Tochter etwas genervt hat ist, dass es fast in jeder Geschichte Worte gibt, die Anouk nicht kennt und wo sie nachfragt. Die Tatsache selbst ist völlig okay, und wir finden es auch gut, dass Anouk dann Fragen stellt, aber meine Tochter fand es doch ein wenig komisch, dass Anouk mit 7 Jahren nicht mal in der Lage ist, die Worte, die sie nicht versteht, wenigstens richtig zu wiederholen. Ich denke, die Autorin hat das als witzige Komponente eingebaut, aber so richtig gelungen fanden wir es nicht. Allerdings spielt das für die Geschichte an und für sich keine Rolle. Fazit: Anouk ist ein sympathisches Mädchen, und ich mag es, wie ihre Eltern und Großeltern mit ihr umgehen. Die Abenteuer, die sie erlebt, sind nicht zu spannend, aber auch nicht langweilig. So eignet es sich hervorragend als Abendlektüre. Besonders beim Vorlesen erschafft es eine schöne Stimmung. Ich persönlich finde Band besser gelungen als Band 1. Ich bin gespannt, was von der Autorin noch folgt.

Tolles Buch zum abendlichen Vorlesen

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 30.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich schon den ersten Band von Anouk lesen durfte, habe ich mich gefreut, auch in diesem zweiten Band schmökern zu können. Wie schon im ersten Buch finde ich die Illustrationen ganz zauberhaft. Sie kommen zwar im Ebook leider nicht so gut zur Geltung wie gedruckt, passen aber dennoch wunderbar zu den Geschichten und der Stimmung des Buches. Was mir in Band 2 deutlich besser gefällt als in Band 1 sind die kleinen Episoden in der realen Welt, die zum einen einen schönen Rahmen für die Geschichte bilden und zum anderen die nächtlichen Abenteuer Anouks toll miteinander verknüpfen. Denn Anouk erlebt in ihren Träumen immer etwas, was zu dem Erlebten des Tages passt. Ich finde, in Band 1 war das der Autorin noch nicht so gut gelungen wie jetzt. Die Abenteuer, die Anouk erlebt, sind kindgerecht erzählt, und auch die Themen sind für Kinder sehr gut nachvollziehbar. Sei es das Überwinden von Angst, die Toleranz von Anders sein, Nachhaltigkeit und Wahrheit und Lügen - alles ist für Kinder, meiner Meinung nach, sehr gut nachzuvollziehen. Dabei sind die einzelnen Kapitel auch nicht zu lang, so dass sie sich gerade zum Vorlesen vor dem Einschlafen wunderbar eignen. Manche Dialoge wirkten auf mich ein wenig zu künstlich, aber das stört die Geschichte nicht. Was meine Tochter etwas genervt hat ist, dass es fast in jeder Geschichte Worte gibt, die Anouk nicht kennt und wo sie nachfragt. Die Tatsache selbst ist völlig okay, und wir finden es auch gut, dass Anouk dann Fragen stellt, aber meine Tochter fand es doch ein wenig komisch, dass Anouk mit 7 Jahren nicht mal in der Lage ist, die Worte, die sie nicht versteht, wenigstens richtig zu wiederholen. Ich denke, die Autorin hat das als witzige Komponente eingebaut, aber so richtig gelungen fanden wir es nicht. Allerdings spielt das für die Geschichte an und für sich keine Rolle. Fazit: Anouk ist ein sympathisches Mädchen, und ich mag es, wie ihre Eltern und Großeltern mit ihr umgehen. Die Abenteuer, die sie erlebt, sind nicht zu spannend, aber auch nicht langweilig. So eignet es sich hervorragend als Abendlektüre. Besonders beim Vorlesen erschafft es eine schöne Stimmung. Ich persönlich finde Band besser gelungen als Band 1. Ich bin gespannt, was von der Autorin noch folgt.

Unsere Kund*innen meinen

Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)

von Hendrikje Balsmeyer, Peter Maffay

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)
  • Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! (Anouk 2)