Ende in Sicht

Ronja von Rönne

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

€ 22,95

Accordion öffnen
  • Ende in Sicht

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 22,95

    dtv

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Ende in Sicht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

€ 26,99

Accordion öffnen
  • Ende in Sicht

    1 MP3-CD (2022)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 26,99

    1 MP3-CD (2022)

Hörbuch-Download

€ 21,99

Accordion öffnen
Artikelbild von Ende in Sicht
Ronja von Rönne

1. Ende in Sicht

Beschreibung

Von all den guten Gründen zu sterben, und von all den viel besseren, am Leben zu bleiben

Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens: Juli, 15, wollte sich von der Brücke in den Tod stürzen. Jetzt ist sie nur leicht verletzt – und steigt zu Hella ins Auto.

Zwei Frauen mit dem Wunsch zu sterben – doch wollen sie das zusammen auch noch? Tieftraurig, elegant und lakonisch erzählt Ronja von Rönne von zwei Frauen, denen der Tod als letzter Ausweg erscheint: ein unvorhersehbares, dramatisches, unangemessen komisches Lesevergnügen.

Gelesen von der Autorin

Produktdetails

Verkaufsrang 384
Sprecher Ronja von Rönne
Spieldauer 364 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 12.01.2022
Verlag United Soft Media Verlag GmbH
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783803285621

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

49 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Roadmovie mit zwei Lebensmüden

Bewertung aus Remscheid am 24.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Zwei Menschen treffen sich zufällig auf dem freiwilligen Weg an ihr Lebensende: Juli ist ein unglücklicher und einsamer Teenager, die ihrem Leben mit einem Sprung von der Brücke ein Ende machen möchte und dabei vor dem Auto von Hella landet. Diese ist selber auf ihrer letzten Fahrt zu Dignitas in der Schweiz unterwegs, um mit Anfang 70 ihr Leben als abgehalfterter Schlagerstar zu beenden. Notgedrungen gehe die zwei unterschiedlichen Frauen auf eine gemeinsame Reise und kommen sich dabei unfreiwillig näher. Ronja von Rönne liest ihren eigenen Text mit angenehmer Stimme. Und sie zeichnet dabei das Bild von zwei unglücklichen Menschen, die jeder auf seine Weise zutiefst einsam sind. Man leidet als Leser*in mit der jungen Juli genauso wie mit der älteren Hella, begleitet ihre holprige Autofahrt quer durch Deutschland. Die Autorin schafft es, dieses traurige Thema tatsächlich mit einer gehörigen Portion Humor in eine kurzweilige Geschichte zu verpacken, so dass man sich zum Schluß als Hörer nicht etwa deprimiert, sondern gut unterhalten fühlt. Ein Hörbuch, das jüngere und ältere Menschen gleichzeitig anspricht und trotz des ernsten Themas gut unterhält.

Roadmovie mit zwei Lebensmüden

Bewertung aus Remscheid am 24.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Zwei Menschen treffen sich zufällig auf dem freiwilligen Weg an ihr Lebensende: Juli ist ein unglücklicher und einsamer Teenager, die ihrem Leben mit einem Sprung von der Brücke ein Ende machen möchte und dabei vor dem Auto von Hella landet. Diese ist selber auf ihrer letzten Fahrt zu Dignitas in der Schweiz unterwegs, um mit Anfang 70 ihr Leben als abgehalfterter Schlagerstar zu beenden. Notgedrungen gehe die zwei unterschiedlichen Frauen auf eine gemeinsame Reise und kommen sich dabei unfreiwillig näher. Ronja von Rönne liest ihren eigenen Text mit angenehmer Stimme. Und sie zeichnet dabei das Bild von zwei unglücklichen Menschen, die jeder auf seine Weise zutiefst einsam sind. Man leidet als Leser*in mit der jungen Juli genauso wie mit der älteren Hella, begleitet ihre holprige Autofahrt quer durch Deutschland. Die Autorin schafft es, dieses traurige Thema tatsächlich mit einer gehörigen Portion Humor in eine kurzweilige Geschichte zu verpacken, so dass man sich zum Schluß als Hörer nicht etwa deprimiert, sondern gut unterhalten fühlt. Ein Hörbuch, das jüngere und ältere Menschen gleichzeitig anspricht und trotz des ernsten Themas gut unterhält.

Schönes Hör-Buch

Bewertung aus Dortmund am 24.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

"Von all den guten Gründen zu sterben, und von all den viel besseren, am Leben zu bleiben" Ich durfte das Hörbuch "Ende in Sicht" von Ronja von Rönne vorabhören. Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens: Juli, 15, wollte sich von der Brücke in den Tod stürzen. Jetzt ist sie nur leicht verletzt – und steigt zu Hella ins Auto. Es handelt sich um ein unvorhersehbares, dramatisches, unangemessen komisches Hörvergnügen. Eine interessante Geschichte, die einen in seinen Bann zieht und am Ende zum Nachdenken anregt. Das Hörbuch ist angenehm zu hören und es besticht durch die gelungene Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Humor. Ein Hörbuch, dass man durchaus gut hören kann!

Schönes Hör-Buch

Bewertung aus Dortmund am 24.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

"Von all den guten Gründen zu sterben, und von all den viel besseren, am Leben zu bleiben" Ich durfte das Hörbuch "Ende in Sicht" von Ronja von Rönne vorabhören. Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens: Juli, 15, wollte sich von der Brücke in den Tod stürzen. Jetzt ist sie nur leicht verletzt – und steigt zu Hella ins Auto. Es handelt sich um ein unvorhersehbares, dramatisches, unangemessen komisches Hörvergnügen. Eine interessante Geschichte, die einen in seinen Bann zieht und am Ende zum Nachdenken anregt. Das Hörbuch ist angenehm zu hören und es besticht durch die gelungene Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Humor. Ein Hörbuch, dass man durchaus gut hören kann!

Unsere Kund*innen meinen

Ende in Sicht

von Ronja von Rönne

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Johanna Humer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johanna Humer

Thalia Wels - max.center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben ist nicht immer einfach - besonders für Hella und Juli scheint es schwer zu sein Zwei Frauen die in unterschiedlichen Phasen des Lebens stecken & ein gemeinsames Ziel verfolgen.Eine humorvolle Roadtripstory über Depressionen. Es hätte noch mehr in die Tiefe gehen können
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Leben ist nicht immer einfach - besonders für Hella und Juli scheint es schwer zu sein Zwei Frauen die in unterschiedlichen Phasen des Lebens stecken & ein gemeinsames Ziel verfolgen.Eine humorvolle Roadtripstory über Depressionen. Es hätte noch mehr in die Tiefe gehen können

Johanna Humer
  • Johanna Humer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ende in Sicht

von Ronja von Rönne

0 Rezensionen filtern

  • Ende in Sicht