The Evil of Salwood
Artikelbild von The Evil of Salwood
Ann-Kristin Gelder

1. The Evil of Salwood

The Evil of Salwood

Hörbuch-Download (MP3)

The Evil of Salwood

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 17,95
eBook

eBook

ab € 12,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 16,99

Beschreibung

Ein abgelegenes Dorf, ein Bannkreis aus Salz, Geister, die auf verlorene Seelen lauern: Dieser packende Mysterythriller mit mitreißender Liebesgeschichte garantiert Lesegenuss pur!

Verlasse niemals den Salzkreis, wenn du überleben willst!

Nur widerwillig lässt sich Faye zu einer Mutprobe überreden und betritt mit einer Gruppe anderer Jugendlicher den Wald außerhalb des Salzkreises. Dort im Nebelschleier lauern rachsüchtige Geister auf ihre nächsten Opfer. Was als harmloser Spaß beginnt, bringt schließlich ganz Salwood in Gefahr. Gemeinsam mit Ezra setzt Faye ihr Leben aufs Spiel, um das Dorf zu retten.

Details

Sprecher

Dominic Kolb + weitere

Spieldauer

9 Stunden und 6 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

9 Stunden und 6 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

28.01.2022

Verlag

The Aos

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4066338447845

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Gefangen zwischen Dorfidylle, Lebensgefahr und Exorzismen

Lea C. Rose aus Wolfsburg am 12.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

~Evil of Salwood~kleine Spoiler~ Also erstmal zu Beginn ist das meiner Meinung nach ein absoluter Geheimtipp, der auf Bookstagram viel zu kurz kommt. Ein abgelegenes Dorf, ein Bannkreis aus Salz, Geister, die auf verlorene Seelen hinter dem Salzkreis warten. Doch was passiert, wenn in jugendlichem Leichtsinn eben dieser Kreis übertreten wird und nur 3 von 4 Jugendlichen aus dem dunklen Nebel zurückkehren? Faye ist eine eher zögernde Protagonistin, die leider die ein oder andere falsche Entscheidung trifft, was sie sowohl super sympathisch, als auch wahnsinnig unsympathisch machen kann. Sie wird begleitet von Ezra, der wiederum das klare Bild eines Außenseiters zeigt, aber er hat absolutes Bookboyfriendpotential. Die beiden sind einer uralten Verschwörung auf der Spur und suchen nach Antworten, die sie niemals finden sollten. Gefangen zwischen Dorfidylle, Lebensgefahr und Exorzismen versuchen die beiden ein Katz und Maus Spiel mit dem Gegner zu spielen, nur wissen sie lange Zeit nicht, gegen wen sie eigentlich kämpfen. Ich kann das Buch auf jeden Fall an jeden, der gerne mal ein wenig Gänsehautstimmung hat, empfehlen. War eines meiner Jahreshighligts aus 2021.

Gefangen zwischen Dorfidylle, Lebensgefahr und Exorzismen

Lea C. Rose aus Wolfsburg am 12.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

~Evil of Salwood~kleine Spoiler~ Also erstmal zu Beginn ist das meiner Meinung nach ein absoluter Geheimtipp, der auf Bookstagram viel zu kurz kommt. Ein abgelegenes Dorf, ein Bannkreis aus Salz, Geister, die auf verlorene Seelen hinter dem Salzkreis warten. Doch was passiert, wenn in jugendlichem Leichtsinn eben dieser Kreis übertreten wird und nur 3 von 4 Jugendlichen aus dem dunklen Nebel zurückkehren? Faye ist eine eher zögernde Protagonistin, die leider die ein oder andere falsche Entscheidung trifft, was sie sowohl super sympathisch, als auch wahnsinnig unsympathisch machen kann. Sie wird begleitet von Ezra, der wiederum das klare Bild eines Außenseiters zeigt, aber er hat absolutes Bookboyfriendpotential. Die beiden sind einer uralten Verschwörung auf der Spur und suchen nach Antworten, die sie niemals finden sollten. Gefangen zwischen Dorfidylle, Lebensgefahr und Exorzismen versuchen die beiden ein Katz und Maus Spiel mit dem Gegner zu spielen, nur wissen sie lange Zeit nicht, gegen wen sie eigentlich kämpfen. Ich kann das Buch auf jeden Fall an jeden, der gerne mal ein wenig Gänsehautstimmung hat, empfehlen. War eines meiner Jahreshighligts aus 2021.

Düstere, beklemmende Atmosphäre

MsChili am 12.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover und auch der Klappentext versprechen eine düstere Geschichte, die man durchaus erhält. Wenn auch altersgerecht und daher nicht so extrem gruselig/blutig. Punkten kann sie mit einigen Überraschungen, die ich so nicht erwartet habe und mit der Stimmung, die im Buch vorherrscht, bedingt durch den Nebel und die Geister. Faye ist die Tochter des Reverends und lebt etwas zurückgezogen. Um doch auch mal dazu zu gehören, geht sie mit den anderen Jugendlichen eines nachts los, um den Salzkreis zu übertreten. Eine Mutprobe, die ungeahnte Folgen bringt und das Leben aller auf den Kopf stellt. Ich mochte die Atmosphäre im Buch, das schafft die Autorin auch durchweg düster und spannend zu halten. Ich konnte mir den dichten Nebel vorstellen, das Dorf darin eingeschlossen. Die Charaktere waren auch greifbar, auch wenn für mich manchmal das Verhalten nicht so gepasst hat, doch auch das erklärt sich. Ich habe zwischen Buch und Hörbuch gewechselt und muss leider sagen, dass mir die Sprecherin nicht so gefallen hat. So genau kann ich nicht sagen woran es lag, aber Stimmlage und Betonung fand ich nicht passend. Der Sprecher hingegen passt gut und spricht fließend. Die Geschichte konnte mich in ihren Bann ziehen und ich fand die Auflösung richtig gut am Ende, wenn auch manches vorhersehbar war. Alles in allem ein gelungenes, düsteres Abenteuer mit Geistern, das mich teilweise überraschen konnte. Ich kann es empfehlen.

Düstere, beklemmende Atmosphäre

MsChili am 12.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover und auch der Klappentext versprechen eine düstere Geschichte, die man durchaus erhält. Wenn auch altersgerecht und daher nicht so extrem gruselig/blutig. Punkten kann sie mit einigen Überraschungen, die ich so nicht erwartet habe und mit der Stimmung, die im Buch vorherrscht, bedingt durch den Nebel und die Geister. Faye ist die Tochter des Reverends und lebt etwas zurückgezogen. Um doch auch mal dazu zu gehören, geht sie mit den anderen Jugendlichen eines nachts los, um den Salzkreis zu übertreten. Eine Mutprobe, die ungeahnte Folgen bringt und das Leben aller auf den Kopf stellt. Ich mochte die Atmosphäre im Buch, das schafft die Autorin auch durchweg düster und spannend zu halten. Ich konnte mir den dichten Nebel vorstellen, das Dorf darin eingeschlossen. Die Charaktere waren auch greifbar, auch wenn für mich manchmal das Verhalten nicht so gepasst hat, doch auch das erklärt sich. Ich habe zwischen Buch und Hörbuch gewechselt und muss leider sagen, dass mir die Sprecherin nicht so gefallen hat. So genau kann ich nicht sagen woran es lag, aber Stimmlage und Betonung fand ich nicht passend. Der Sprecher hingegen passt gut und spricht fließend. Die Geschichte konnte mich in ihren Bann ziehen und ich fand die Auflösung richtig gut am Ende, wenn auch manches vorhersehbar war. Alles in allem ein gelungenes, düsteres Abenteuer mit Geistern, das mich teilweise überraschen konnte. Ich kann es empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

The Evil of Salwood

von Ann-Kristin Gelder

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Susanne Förster

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Susanne Förster

Thalia Salzburg - Europark

Zum Portrait

3/5

Fehlende Atmosphäre

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannende Prämisse, aber die Atmosphäre kommt nur an wenigen Stellen durch. Mir fehlten durchwegs die Emotionen: Die Beklemmung, die Bedrohung durch den Nebel wird nur in der ersten Szene deutlich, danach nimmt die Spannung stetig ab. Auch entwickelt sich die Geschichte so langsam, dass ich auch kurz vor Schluss noch das Gefühl hatte, ganz am Anfang zu stehen.
3/5

Fehlende Atmosphäre

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannende Prämisse, aber die Atmosphäre kommt nur an wenigen Stellen durch. Mir fehlten durchwegs die Emotionen: Die Beklemmung, die Bedrohung durch den Nebel wird nur in der ersten Szene deutlich, danach nimmt die Spannung stetig ab. Auch entwickelt sich die Geschichte so langsam, dass ich auch kurz vor Schluss noch das Gefühl hatte, ganz am Anfang zu stehen.

Susanne Förster
  • Susanne Förster
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bianca Penz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianca Penz

Thalia Vöcklabruck - Varena

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine düstere Geistergeschichte für Jugendliche. Um ehrlich zu sein, kann ich auch nicht viel mehr sagen. Es war nicht schlecht, aber es hat einfach das gewisse Etwas gefehlt. Vielleicht für jemand anders das perfekte Buch, nur leider nicht für mich.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine düstere Geistergeschichte für Jugendliche. Um ehrlich zu sein, kann ich auch nicht viel mehr sagen. Es war nicht schlecht, aber es hat einfach das gewisse Etwas gefehlt. Vielleicht für jemand anders das perfekte Buch, nur leider nicht für mich.

Bianca Penz
  • Bianca Penz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Evil of Salwood

von Ann-Kristin Gelder

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Evil of Salwood