Wok, Reis, Nudeln

Wok, Reis, Nudeln

Buch (Gebundene Ausgabe)

31,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.02.2022

Illustrator

Li Söderberg

Verlag

AT Verlag

Seitenzahl

168

Maße (L/B/H)

26,4/19,8/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.02.2022

Illustrator

Li Söderberg

Verlag

AT Verlag

Seitenzahl

168

Maße (L/B/H)

26,4/19,8/2 cm

Gewicht

822 g

Auflage

1

Übersetzt von

Jenny-Anne Russdorf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03902-157-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

abwechslungsreiche, schmackhafte und unkomplizierte Rezepte

geheimerEichkater aus Essen am 09.03.2022

Bewertungsnummer: 1671778

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jennie Walldén führt in die asiatische Küche ein, erklärt Kochutensilien wie den Wok und, wodurch man diesen ersetzen kann. Sie zeigt verschiedene Reis- und Nudelsorten, gibt Rezepte für unterschiedliche Nudelherstellung an die Hand, erläutert, unterschiedliche Geschmacksrichtungen und, wie man sie erreichen kann, beispielsweise durch Gewürze, Saucen und Öle. Dieser Einführung schließen sich über 60 klassische und selbst interpretirte Rezepte der asiatischen Küche an, wobei viel Wert auf unkomplizierte Zubereitung gelegt wurde. Dementsprechend einfach kann man die sehr gut erklärten Rezpte einfach nachkochen, selbst als absoluter Kochanfänger. Schon beim Durchblättern läuft einem das Wasser im Mund zusammen;jedes Rezept wurde durch ein ganzseitiges Foto des fertigen Gerichtes ergänzt. Alles sieht so appetitlich und lecker aus, so dass es schwer fällt, eine Reihenfolge fürs Nachkochen festzulegen. Mich begeistern genaugenommen alle Rezepte, die sehr vielfältig ausfallen, bezüglich der Herkunft und auch der Zutaten, egal ob vegan, mit Krabben, Muscheln, Rind- oder Hähnchenfleisch. Eigentlich sind alle verwendeten Zutaten einfach zu erhalten; dennoch werden Möglichkeiten des Ersatzes oder Austausches gegeben und auch ermutigt, selber einfach auszutauschen und zu kreieren. Ein paar Rezepte zur Einstimmung: Süßkartoffelcurry mit Kokos und Erdnüssen, Rotes Thaicurry mit scharfen Limettengarnelen, Frittierter Tintenfisch mit Szechuanpfeffer und Limette, Luftiges koreanische Omlett auf Reis, Dubu Jorim – In Sojasauce geschmorter Tofu, Tonkatsu mit japanischem Curry, koreanisches Yukhoe bibimbap, Rendang – Indonesisches Rindercurry, Pad Thai mit Garnelen, Kantonesische Nudelsuppe mit Wantans sowie Bun Cha – vietnamesische Fleischbällchen mit Reisnudeln. Diese schön gestaltete Buch mit sehr schönen, ansprechenden Rezepten begeistert mich; ich würde es sowohl Kochanfängern als auch Rouitinierten gleichermaßen ans Herz legen.
Melden

abwechslungsreiche, schmackhafte und unkomplizierte Rezepte

geheimerEichkater aus Essen am 09.03.2022
Bewertungsnummer: 1671778
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jennie Walldén führt in die asiatische Küche ein, erklärt Kochutensilien wie den Wok und, wodurch man diesen ersetzen kann. Sie zeigt verschiedene Reis- und Nudelsorten, gibt Rezepte für unterschiedliche Nudelherstellung an die Hand, erläutert, unterschiedliche Geschmacksrichtungen und, wie man sie erreichen kann, beispielsweise durch Gewürze, Saucen und Öle. Dieser Einführung schließen sich über 60 klassische und selbst interpretirte Rezepte der asiatischen Küche an, wobei viel Wert auf unkomplizierte Zubereitung gelegt wurde. Dementsprechend einfach kann man die sehr gut erklärten Rezpte einfach nachkochen, selbst als absoluter Kochanfänger. Schon beim Durchblättern läuft einem das Wasser im Mund zusammen;jedes Rezept wurde durch ein ganzseitiges Foto des fertigen Gerichtes ergänzt. Alles sieht so appetitlich und lecker aus, so dass es schwer fällt, eine Reihenfolge fürs Nachkochen festzulegen. Mich begeistern genaugenommen alle Rezepte, die sehr vielfältig ausfallen, bezüglich der Herkunft und auch der Zutaten, egal ob vegan, mit Krabben, Muscheln, Rind- oder Hähnchenfleisch. Eigentlich sind alle verwendeten Zutaten einfach zu erhalten; dennoch werden Möglichkeiten des Ersatzes oder Austausches gegeben und auch ermutigt, selber einfach auszutauschen und zu kreieren. Ein paar Rezepte zur Einstimmung: Süßkartoffelcurry mit Kokos und Erdnüssen, Rotes Thaicurry mit scharfen Limettengarnelen, Frittierter Tintenfisch mit Szechuanpfeffer und Limette, Luftiges koreanische Omlett auf Reis, Dubu Jorim – In Sojasauce geschmorter Tofu, Tonkatsu mit japanischem Curry, koreanisches Yukhoe bibimbap, Rendang – Indonesisches Rindercurry, Pad Thai mit Garnelen, Kantonesische Nudelsuppe mit Wantans sowie Bun Cha – vietnamesische Fleischbällchen mit Reisnudeln. Diese schön gestaltete Buch mit sehr schönen, ansprechenden Rezepten begeistert mich; ich würde es sowohl Kochanfängern als auch Rouitinierten gleichermaßen ans Herz legen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wok, Reis, Nudeln

von Jennie Walldén

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wok, Reis, Nudeln