Atemhaut

Atemhaut

Buch (Gebundene Ausgabe)

21,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Atemhaut

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 21,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Kremayr & Scheriau

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Kremayr & Scheriau

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

20,6/12,6/1,9 cm

Gewicht

286 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-218-01279-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Was macht den Wert eines Menschen aus?

Heike aus Draßburg am 21.06.2023

Bewertungsnummer: 1965415

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einatmen- Ausatmen, spüren, dass man noch lebt. In einer ganz eigenen Sprache bringt Iris Blauensteiner uns das Leben von Edin näher, der nach dem Verlust seines Jobs vollkommen ins Wanken gerät. Einfühlsam und realistisch beschreibt die Autorin, was passiert, wenn unsere Selbstdefinition plötzlich nicht mehr auf unser Leben passt. Dies wird durch die herunterladbare Musik von Rojin Shafari noch einmal auf einer multiplen Ebene eindrucksvoll untermalt. Ein moderner Roman in dem sich Betroffene gut wiederfinden können ,der aber auch Angehörigen und Freunden gut vermitteln kann, welches innere Chaos durch den Wertverlust entsteht. Sollte auf jeder Oberstufenleseliste stehen.
Melden

Was macht den Wert eines Menschen aus?

Heike aus Draßburg am 21.06.2023
Bewertungsnummer: 1965415
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einatmen- Ausatmen, spüren, dass man noch lebt. In einer ganz eigenen Sprache bringt Iris Blauensteiner uns das Leben von Edin näher, der nach dem Verlust seines Jobs vollkommen ins Wanken gerät. Einfühlsam und realistisch beschreibt die Autorin, was passiert, wenn unsere Selbstdefinition plötzlich nicht mehr auf unser Leben passt. Dies wird durch die herunterladbare Musik von Rojin Shafari noch einmal auf einer multiplen Ebene eindrucksvoll untermalt. Ein moderner Roman in dem sich Betroffene gut wiederfinden können ,der aber auch Angehörigen und Freunden gut vermitteln kann, welches innere Chaos durch den Wertverlust entsteht. Sollte auf jeder Oberstufenleseliste stehen.

Melden

Grossartig und authentisch

J. Kaiser am 17.09.2022

Bewertungsnummer: 1788068

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alles beginnt damit, dass Edin seinen Job verliert und in die Orientierungslosigkeit abdriftet. Er schämt sich vor seiner Freundin deswegen sehr. Ihre Beziehung hat Risse bekommen. Sie wurde befördert und Edin hat Angst, dass dies sehr viel Veränderungen mit sich bringen wird. Doch Vanessa will bei ihm bleiben keine Frage. Für ihn wird der Druck der Erwartungen an ihn immer grösser. Beim Lesen wird man von Beginn an in diesen Gedanken von Edin eingefangen. Eines sieht man auch sofort, wie man in ein Schicksal eingefangen wird, die die Gesellschaft an jeden einzelnen stellt. Man wird unweigerlich in die sich drehende Spirale aus Ängsten und vielen Unsicherheiten mithineingezogen. Dieses Buch muss man gelesen haben, da die Schilderung der Vorkommnisse jeden ereilen kann. Sehr zu empfehlen.
Melden

Grossartig und authentisch

J. Kaiser am 17.09.2022
Bewertungsnummer: 1788068
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alles beginnt damit, dass Edin seinen Job verliert und in die Orientierungslosigkeit abdriftet. Er schämt sich vor seiner Freundin deswegen sehr. Ihre Beziehung hat Risse bekommen. Sie wurde befördert und Edin hat Angst, dass dies sehr viel Veränderungen mit sich bringen wird. Doch Vanessa will bei ihm bleiben keine Frage. Für ihn wird der Druck der Erwartungen an ihn immer grösser. Beim Lesen wird man von Beginn an in diesen Gedanken von Edin eingefangen. Eines sieht man auch sofort, wie man in ein Schicksal eingefangen wird, die die Gesellschaft an jeden einzelnen stellt. Man wird unweigerlich in die sich drehende Spirale aus Ängsten und vielen Unsicherheiten mithineingezogen. Dieses Buch muss man gelesen haben, da die Schilderung der Vorkommnisse jeden ereilen kann. Sehr zu empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Atemhaut

von Iris Blauensteiner

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Atemhaut