• Lavendel-Grab
  • Lavendel-Grab
  • Lavendel-Grab
Die Lavendel-Morde Band 4

Lavendel-Grab

Ein Provence-Krimi

Buch (Taschenbuch)

€11,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Lavendel-Grab

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 11,95
eBook

eBook

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Eine geheimnisvolle Handschrift und eine tödliche Legende: Im 4. Provence-Krimi aus der Reihe »Die Lavendel-Morde« muss die junge Ermittlerin Lilou Braque das Rätsel um eine Jahrhunderte alte Handschrift lösen.

Im beschaulichen Provence-Städtchen Carpentras verschwindet ein junger Wissenschaftler, der zuletzt an einer alchemistischen Handschrift aus dem 17. Jahrhundert gearbeitet hat. Der Legende nach enthält sie das Rezept für ein lebensverlängerndes Elixier – doch schon die Verfasser, zwei Brüder, sind über ihre Entdeckung in einen mörderischen Streit geraten. Bis heute soll es in ihrem verfallenen Haus spuken. Als kurz darauf auch ihr Kollege Commandant Pouffin verschwindet, muss die junge Ermittlerin Lilou Braque dringend herausfinden, was an der Legende um die geheimnisvolle Handschrift wirklich dran ist ...

Ob als Urlaubslektüre in Frankreich oder zuhause auf dem Balkon: Die Provence-Krimis von Carine Bernard laden zum Abtauchen ein und machen einfach Spaß.

Die Krimi-Reihe »Die Lavendel-Morde« ist in folgender Reihenfolge erschienen:


  • Lavendel-Tod

  • Lavendel-Gift

  • Lavendel-Fluch

  • Lavendel-Grab


Details

Verkaufsrang

20669

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20669

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,4 cm

Gewicht

253 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52829-7

Weitere Bände von Die Lavendel-Morde

  • Lavendel-Tod
    Lavendel-Tod Carine Bernard
    Band 1

    Lavendel-Tod

    von Carine Bernard

    Buch

    € 10,90

    (13)

  • Lavendel-Gift
    Lavendel-Gift Carine Bernard
    Band 2

    Lavendel-Gift

    von Carine Bernard

    Buch

    € 10,30

    (24)

  • Lavendel-Fluch
    Lavendel-Fluch Carine Bernard
    Band 3

    Lavendel-Fluch

    von Carine Bernard

    Buch

    € 10,30

    (17)

  • Lavendel-Grab
    Lavendel-Grab Carine Bernard
    Band 4

    Lavendel-Grab

    von Carine Bernard

    Buch

    € 11,95

    (16)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leuchtendblauer Thymian

Bewertung aus Gronau am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Carine Bernard Lavendelgrab Knaur 2022 Die angehende Kommissarin Lilou Braque verhält sich bei einer Vermisstenmeldung falsch. Sie meint, sie hätte den Vermissten gesehen. Als sie bemerkt, dass sie jemanden verwechselt hat, fängt sie an, zu ermitteln. Es geht um ein geheimnisvolles Buch und das Rezept für den ewigen Jungbrunnen. Mich hat das Cover sofort fasziniert und ich finde es perfekt zum Krimi passend. Eine 1 mit Sternchen. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin. Auch die Protas finde ich sehr gut dargestellt. Vor allem Lilou Braque finde ich sehr sympathisch. Der Lokalkolorit ist auch wunderbar beschrieben. Ich bin jedes Mal per Kopfkino in der Provence. Der Krimi selbst ist sehr spannend und es gibt immer wieder mysteriöse Spuren, und meist bin ich im Dunkeln getappt. Mein – Lesezeichenfees – Fazit: Für Lavendelgrab – den spannenden Provencekrimi - gibt es 5 Feensternchen.

Leuchtendblauer Thymian

Bewertung aus Gronau am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Carine Bernard Lavendelgrab Knaur 2022 Die angehende Kommissarin Lilou Braque verhält sich bei einer Vermisstenmeldung falsch. Sie meint, sie hätte den Vermissten gesehen. Als sie bemerkt, dass sie jemanden verwechselt hat, fängt sie an, zu ermitteln. Es geht um ein geheimnisvolles Buch und das Rezept für den ewigen Jungbrunnen. Mich hat das Cover sofort fasziniert und ich finde es perfekt zum Krimi passend. Eine 1 mit Sternchen. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin. Auch die Protas finde ich sehr gut dargestellt. Vor allem Lilou Braque finde ich sehr sympathisch. Der Lokalkolorit ist auch wunderbar beschrieben. Ich bin jedes Mal per Kopfkino in der Provence. Der Krimi selbst ist sehr spannend und es gibt immer wieder mysteriöse Spuren, und meist bin ich im Dunkeln getappt. Mein – Lesezeichenfees – Fazit: Für Lavendelgrab – den spannenden Provencekrimi - gibt es 5 Feensternchen.

Eine mysteriöse, alte Schrift

Lasszeilensprechen aus Lübeck am 26.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lilou Braque befindet sich am Ende ihrer Ausbildung zur Commissaire, deren Ende sie immer noch als Praktikantin in Carpentras verbringt. Eine deutsche Studentin meldet einen Kollegen als vermisst, der nicht auf der Arbeit erschienen ist. Dieser hatte zuletzt an einer Handschrift gearbeitet, in der es um ein Leben verlängerndes Elixier geht. An diesem hatten bereits 2 Brüder im 17. Jahrhundert gearbeitet, was zu einem mörderischen Streit geführt hat. Als auch noch ein ermittelnder Kollege verschwindet, sieht Lilou sich gezwungen, der geheimnisvollen Schrift nachzugehen.. Mit "Lavendel-Grab" reisen wir ein 4. Mal in die schöne Provence, von der ich gar nicht genug bekommen kann. Lilou hat sich mittlerweile gut ins Team integriert und steht kurz davor, nach Paris zu wechseln. Auch das Restaurant ihres Freundes steht kurz vor der Eröffnung. Obwohl privat also eigentlich genug ansteht, lässt der Fall das Team nicht ruhen. Diverse Befragungen und so einige falsch gelegte Spuren vermitteln ein anderes Bild, als anfangs angenommen. Der Fall lädt zum Rätseln ein und passt perfekt in den Bereich "cosy-Krimi". Auch wenn es für mich nicht der stärkste Band der Reihe ist, ist er unabdingbar, wenn man die Reihe verfolgt. Und für jemanden, der die Reihe noch nicht kennt, aber die Provence und Krimis mag - am besten einfach vorne anfangen ;-)

Eine mysteriöse, alte Schrift

Lasszeilensprechen aus Lübeck am 26.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lilou Braque befindet sich am Ende ihrer Ausbildung zur Commissaire, deren Ende sie immer noch als Praktikantin in Carpentras verbringt. Eine deutsche Studentin meldet einen Kollegen als vermisst, der nicht auf der Arbeit erschienen ist. Dieser hatte zuletzt an einer Handschrift gearbeitet, in der es um ein Leben verlängerndes Elixier geht. An diesem hatten bereits 2 Brüder im 17. Jahrhundert gearbeitet, was zu einem mörderischen Streit geführt hat. Als auch noch ein ermittelnder Kollege verschwindet, sieht Lilou sich gezwungen, der geheimnisvollen Schrift nachzugehen.. Mit "Lavendel-Grab" reisen wir ein 4. Mal in die schöne Provence, von der ich gar nicht genug bekommen kann. Lilou hat sich mittlerweile gut ins Team integriert und steht kurz davor, nach Paris zu wechseln. Auch das Restaurant ihres Freundes steht kurz vor der Eröffnung. Obwohl privat also eigentlich genug ansteht, lässt der Fall das Team nicht ruhen. Diverse Befragungen und so einige falsch gelegte Spuren vermitteln ein anderes Bild, als anfangs angenommen. Der Fall lädt zum Rätseln ein und passt perfekt in den Bereich "cosy-Krimi". Auch wenn es für mich nicht der stärkste Band der Reihe ist, ist er unabdingbar, wenn man die Reihe verfolgt. Und für jemanden, der die Reihe noch nicht kennt, aber die Provence und Krimis mag - am besten einfach vorne anfangen ;-)

Unsere Kund*innen meinen

Lavendel-Grab

von Carine Bernard

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lavendel-Grab
  • Lavendel-Grab
  • Lavendel-Grab